CO-Wert steigt bei steigender Temperatur

Antworten
Benutzeravatar
Uargh
Beiträge: 4
Registriert: Montag 11. Mai 2020, 19:29

CO-Wert steigt bei steigender Temperatur

#1

Beitrag von Uargh » Montag 11. Mai 2020, 19:34

Hallo zusammen,

ich habe von einem Nachbarn eine Zephyr 750 in der Garage, die durch den TÜV soll.

Die Vorstellung spare ich mir, da ich also gar nicht der Member bin. Aber vielleicht ja später mein Nachbar. :)

Die Zephyr stand ein paar Jahre und der Vergaser war völlig zu.
Den Vergaser habe ich gereinigt und neue Leerlaufgemischdüsen, und Nadelventile verbaut.
Jetzt springt sie an und läuft wie sie soll. Aber der CO Wert macht mich fertig. Habe einen CO Tester.
Im kalten Zustand CO Wert um 0,8. Wenn sie warm wird fängt die Zephyr an nach Sprit zu stinken und der CO Wert steigt langsam auf 4,5.
Habe Schwimmerstände eingestellt und Klappen synchronisiert.

Was zur Hölle ist da los?
Kann mir jemand helfen? Ich weiss langsam nicht mehr weiter.

Dank und Gruß
Uargh

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1684
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: CO-Wert steigt bei steigender Temperatur

#2

Beitrag von Bernd-Hamburg » Montag 11. Mai 2020, 19:45

Ohne Vorstellung wirst du schwer zum Thema passende Antworten erhalten.

Benutzeravatar
Uargh
Beiträge: 4
Registriert: Montag 11. Mai 2020, 19:29

Re: CO-Wert steigt bei steigender Temperatur

#3

Beitrag von Uargh » Montag 11. Mai 2020, 19:47

Schwierig. Wie geschrieben - habe keine Zephyr. Ich fahre ne 1991er BMW K100 und ne 1998er Harley E-Glide. Komme aus dem Auetal.
Ich möchte das Moped vom Nachbarn reparieren. Ne 1993er Zephyr. Was soll ich noch sagen? Bin 39 und heiße Alex.

Benutzeravatar
Uargh
Beiträge: 4
Registriert: Montag 11. Mai 2020, 19:29

Re: CO-Wert steigt bei steigender Temperatur

#4

Beitrag von Uargh » Montag 11. Mai 2020, 22:40

Ergänzen kann ich noch, dass der Vergaser Zylinder 1 nach der Reinigung nicht abgedichtet hat und somit übergelaufen ist. Es stand auch Kraftstoff im Zylinder. Allerdings habe ich keinen erhöhten Ölstand. Zumindest habe ich keine massive Ölverdünnung. Bevor ich weiter suche werde ich jedoch erstmal einen Ölwechsel machen und dann nochmal messen.

Benutzeravatar
Uargh
Beiträge: 4
Registriert: Montag 11. Mai 2020, 19:29

Re: CO-Wert steigt bei steigender Temperatur

#5

Beitrag von Uargh » Donnerstag 14. Mai 2020, 23:25

Nach Ölwechsel war der CO Wert in Ordnung. Die Dämpfe aus dem "Ölzin" haben tatsächlich bei steigender Temperatur für einen CO Wert von über 5% gesorgt.

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Beiträge: 4658
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: CO-Wert steigt bei steigender Temperatur

#6

Beitrag von Hans-Dieter » Freitag 15. Mai 2020, 07:27

Danke für die Info. Wieder was gelernt!
Keep on rolling

Hans-Dieter

Ich bin anders als vermutet,
selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gerne hätten! :)

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1684
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: CO-Wert steigt bei steigender Temperatur

#7

Beitrag von Bernd-Hamburg » Freitag 15. Mai 2020, 09:04

Der Teufel steckt oft im Detail.
Danke für die Info. Ein wichtiger Hinweis.

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7753
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: CO-Wert steigt bei steigender Temperatur

#8

Beitrag von Dirty Harry » Freitag 15. Mai 2020, 09:06

Echt interessant, danke für die Info {[]} .

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1684
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: CO-Wert steigt bei steigender Temperatur

#9

Beitrag von Bernd-Hamburg » Freitag 15. Mai 2020, 09:11

Heisst auch, dass man vor der CO Messung eigentlich immer vorher gut am Kabel ziehen muss. Das Öl muss richtig warm sein.

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7753
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: CO-Wert steigt bei steigender Temperatur

#10

Beitrag von Dirty Harry » Freitag 15. Mai 2020, 12:25

Genau!

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
brummbär
Beiträge: 409
Registriert: Montag 24. März 2008, 12:15
Wohnort: Oberhausen

Re: CO-Wert steigt bei steigender Temperatur

#11

Beitrag von brummbär » Freitag 15. Mai 2020, 12:27

So wie immer also

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1684
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: CO-Wert steigt bei steigender Temperatur

#12

Beitrag von Bernd-Hamburg » Freitag 15. Mai 2020, 13:07

Solange der Lappen noch in der Brusttasche ist ... :)

Benutzeravatar
brummbär
Beiträge: 409
Registriert: Montag 24. März 2008, 12:15
Wohnort: Oberhausen

Re: CO-Wert steigt bei steigender Temperatur

#13

Beitrag von brummbär » Freitag 15. Mai 2020, 15:49

Bernd-Hamburg hat geschrieben:
Freitag 15. Mai 2020, 13:07
Solange der Lappen noch in der Brusttasche ist ... :)
Oder die Haare auf dem Kopf :roll:

Ich habe nicht geschrieben dass ich mich nicht an die Verkehrsordnung halte.
Ich halte nur nicht den Verkehr :D auf.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1684
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: CO-Wert steigt bei steigender Temperatur

#14

Beitrag von Bernd-Hamburg » Freitag 15. Mai 2020, 17:28

*Möge der Scheuer mit uns sein*

Antworten