Heckteil Radlauf 750

Antworten
Benutzeravatar
Tinochi69
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2018, 16:22

Heckteil Radlauf 750

#1

Beitrag von Tinochi69 » Montag 10. Juni 2019, 14:49

Hallo liebe Zephyrfreunde,

habe bei meiner 750er kürzlich das zerbastelte Heckteil, hinterer Radlauf, ausgetauscht.
Dabei ist mir aufgefallen, dass dieses nur mit den 4 Schrauben am vorderen Radlauf befestigt war.
Die hinteren zwei angeschweissten Gewindemuttern blieben unbenutzt, bzw. ist man da
durch den verbastelten Zustand nicht mehr rangekommen. Jetzt gäbe es die Möglichkeit
das Heckteil auch hinten zu befestigen. Aber wo? Habe das Gefühl, dass mir am Rahmen
hier irgendwo was fehlt. Es existiert zwar ein Querblech mit zwei Lochbohrungen am
hinteren Teil des Rahmens, allerdings an der Oberseite.

Hat jemand eventuell eine Idee was hier nicht passt? Vielleicht wurde das Endstück vom
Rahmen auch nur gedreht. Aber warum?

Gruß
Tino

Benutzeravatar
Dr.Goldwing
Beiträge: 470
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 16:34
Wohnort: Bad Honnef

Re: Heckteil Radlauf 750

#2

Beitrag von Dr.Goldwing » Dienstag 11. Juni 2019, 07:03

Moin, mach doch mal Bilder.
Alles wird gut sagt der Doktor! {[]}

Benutzeravatar
Tinochi69
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2018, 16:22

Re: Heckteil Radlauf 750

#3

Beitrag von Tinochi69 » Donnerstag 13. Juni 2019, 21:39

War so wie ich vermutet hatte, dass letzte Stück vom Rahmen war um 180 Grad gedreht. Das geht
natürlich nur, wenn man das Endstück absägt. Nich so schön.
Habe es wieder zurück gedreht und konnte dann auch alles prima verschrauben.
Gruß
Tino
IMG_3870.JPG
IMG_3765.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Dr.Goldwing
Beiträge: 470
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 16:34
Wohnort: Bad Honnef

Re: Heckteil Radlauf 750

#4

Beitrag von Dr.Goldwing » Freitag 14. Juni 2019, 06:25

Moin, also deine Bilder zeigen den Zustand bevor du was gedreht hast?
Alles wird gut sagt der Doktor! {[]}

Benutzeravatar
Tinochi69
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2018, 16:22

Re: Heckteil Radlauf 750

#5

Beitrag von Tinochi69 » Freitag 14. Juni 2019, 19:26

Genau. Das untere Bild bevor ich was gedreht habe und
das obere Bild mit abgezogenem Endstück, was ich eigentlich nicht abziehen
lassen sollte, da normalerweise an einem Stück. :o
Habe mich schon die ganze Zeit gewundert, wozu das Querblech an der Oberseite vom Rahmen ist.
Aber wenn man es umdreht ergibt alles einen Sinn.

Gruss
Tino

Benutzeravatar
Dr.Goldwing
Beiträge: 470
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 16:34
Wohnort: Bad Honnef

Re: Heckteil Radlauf 750

#6

Beitrag von Dr.Goldwing » Samstag 15. Juni 2019, 11:52

Na ja, wenigstens hat der Vorbes. nicht planlos Drauflosgeflext. {[]}
Alles wird gut sagt der Doktor! {[]}

Antworten