Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

Antworten
Benutzeravatar
brummbär
Beiträge: 320
Registriert: Montag 24. März 2008, 12:15
Wohnort: Oberhausen

Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#1

Beitrag von brummbär » Freitag 31. August 2018, 18:40

Hallo Gemeinde,

ich brauche mal den Außendurchmesser vom Mittelrohr (das vor dem Endtopf) einer Eagle Mach 7 einer 75er Zephyr.
Ich möchte mir was bauen lassen und klapper die Rohrbieger ab, die alle nach dem Rohrdurchmesser fragen. ....... :roll:

Danke und Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3376
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#2

Beitrag von Z-master » Freitag 31. August 2018, 23:44

Welche Ausführung hast du - es gab zwei Mittelrohrdurchmesser! der Krümmeransclus war immer derselbe
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
brummbär
Beiträge: 320
Registriert: Montag 24. März 2008, 12:15
Wohnort: Oberhausen

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#3

Beitrag von brummbär » Samstag 1. September 2018, 08:00

Die aktuelle Ausführung ist interessant.
Habe ich vergessen zu erwähnen :roll:
Sorry

Benutzeravatar
brummbär
Beiträge: 320
Registriert: Montag 24. März 2008, 12:15
Wohnort: Oberhausen

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#4

Beitrag von brummbär » Montag 3. September 2018, 09:10

Hallo?

Hat keiner die Möglichkeit nachzumessen?

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3376
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#5

Beitrag von Z-master » Montag 3. September 2018, 18:00

die mit dem dünnen Mittelrohr haben soweit ich mich erinnern kann als Standard einen Durchmesser von 54mm laut Homepage von Speedproducts.
Ich meine mich auch daran erinnern zu könnnen dass ich das damals auch gemessen habe als ich meinen Sppeedpro-Topf auf den Shark Krümmer gedüddelt habe.. da hab ich ne Distanze von 52mm auf 54 machen müssen ;)
Am Wochenende kann ich dir ne 100%ige Aussage über die "eierigkeit " des Mittelrohres ausmessen :mrgreen:

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3376
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#6

Beitrag von Z-master » Montag 3. September 2018, 18:00

P.S.: sorry für die späte Meldung ... war nicht online ;)
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
brummbär
Beiträge: 320
Registriert: Montag 24. März 2008, 12:15
Wohnort: Oberhausen

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#7

Beitrag von brummbär » Montag 3. September 2018, 18:58

Hi Master der Z,

alles ist super, vielen lieben Dank dafür!!

Ich habe die 4-1 vom Z-Klaus dran mit dem angepassten Krümmer der Zr7, und möchte wegen der eingeschränkten Leistung damit einen anderen Endtopf mit angepasstem Mittelrohr verbauen. Das ist immer so ärgerlich wenn die ZRXen mich am Kurvenausgang lässig mit ihrem Drehmoment abschütteln - nachdem sie vorher stark runter gebremst haben. :-)

Grüße

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3376
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#8

Beitrag von Z-master » Montag 3. September 2018, 19:02

an was genau denkst du ?? hab ja auch schon einiges durchprobiert ;)
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
brummbär
Beiträge: 320
Registriert: Montag 24. März 2008, 12:15
Wohnort: Oberhausen

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#9

Beitrag von brummbär » Montag 3. September 2018, 20:06

Na, der Plan ist den Endtopf einer Eagle Mach 7 anzubauen und das Mittelrohr so anzupassen dass das Ende vom Endtopf nicht über die Schwingenachse hinausgeht. Der Topf ist vielleicht nicht der schönste seiner Art, aber Klang und Leistung sind nicht schlecht. Der Vergaser ist gemacht mit Orischinal-Teilen und UT-Wellen sind auch drin ( merkt man augenblicklich nur nix von).
Dateianhänge
94584FFD-A2BE-48C5-992C-51808907323B.jpeg
(655.97 KiB) 171-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3376
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#10

Beitrag von Z-master » Montag 3. September 2018, 20:13

zwar schon ein paar Jahre alt aber vllt. ne Idee
Eagle 750.JPG
(97.77 KiB) 169-mal heruntergeladen
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
brummbär
Beiträge: 320
Registriert: Montag 24. März 2008, 12:15
Wohnort: Oberhausen

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#11

Beitrag von brummbär » Montag 3. September 2018, 20:23

Ja,
so in der Art soll es werden.
Das Mittelrohr wird nur ein bisschen länger weil mein Krümmeranschluß weiter vorne ist.
Am schönsten finde ich die L&W für die Dicke; warum die nicht in der Form für die coolste Zephyr gebaut wurde verstehe ich nicht. ;-)

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3376
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#12

Beitrag von Z-master » Montag 3. September 2018, 20:31

alles machbar ;) hätte auch noch ne C&B als Vorschlag ... ist aber realtiv lang
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
brummbär
Beiträge: 320
Registriert: Montag 24. März 2008, 12:15
Wohnort: Oberhausen

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#13

Beitrag von brummbär » Dienstag 4. September 2018, 05:44

In „kürzer“ könnte mir das Design einer C&B auch gefallen.
Wichtig ist erst einmal jemanden zu finden der mir das Mittelrohr zurechtbiegt und anpasst.
Dann schau ich weiter......

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6354
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#14

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 4. September 2018, 09:50

brummbär hat geschrieben:
Montag 3. September 2018, 18:58

Ich habe die 4-1 vom Z-Klaus dran mit dem angepassten Krümmer der Zr7, und möchte wegen der eingeschränkten Leistung
Grüße
Ich hatte mich schon gewundert, daß der kleine Topf keine Leistungseinbußen haben soll, so wie immer geschrieben wurde.
Kann auch nicht sein, daß ein und derselbe Topf als 4-1, 4-2, 4-4 funktionieren soll, völliger Blödsinn, schon gar nicht legal.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Gustel
Beiträge: 369
Registriert: Montag 28. Januar 2008, 20:08
Wohnort: Hildrizhausen

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#15

Beitrag von Gustel » Dienstag 4. September 2018, 12:36

brummbär hat geschrieben:
Montag 3. September 2018, 20:06
Der Vergaser ist gemacht mit Orischinal-Teilen und UT-Wellen sind auch drin ( merkt man augenblicklich nur nix von).
Das kann aber eigentlich nicht sein, was wurde denn gemacht?
ZR 750 C3

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3376
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#16

Beitrag von Z-master » Dienstag 4. September 2018, 17:01

@ Brummbär: schon mal überlegt das Teil aus Fertigteilen selbst zu schweißen? ist ja eigentlich nur ein Winkel oder?

@ Marko: Wenn die UT's mehr füttern wollen aber hinten nix rausgeht ;) die Z-Bike Tüte muss ziemlich zugestöpselt sein damit das ding halbwegs Gesetzeskonform ist ....
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Damir
Beiträge: 723
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 12:37

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#17

Beitrag von Damir » Dienstag 4. September 2018, 17:45

Ich habe von der Z-Bike Tüte noch nie was gehalten.

Damir

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6354
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#18

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 4. September 2018, 18:29

Optisch kann man nicht meckern.

Hat was von alter Marving, mir gefällt sie.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
brummbär
Beiträge: 320
Registriert: Montag 24. März 2008, 12:15
Wohnort: Oberhausen

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#19

Beitrag von brummbär » Dienstag 4. September 2018, 19:11

Optisch ist das Teil schön, dazu komplett aus Edelstahl {[]}
Leider fährt die 75er mit der 4-1 aber nur noch 170 kn/h; vielleicht auch 175 km/h, dann hat es sich aber. Bis 6000/7000 U/min ist alles gut, darüber wird es zur Quälerei. In den unteren Gängen geht es noch, im vierten und fünften Gang nicht mehr. Also im dritten oder vierten Gang mit anliegender Drehzahl in die Kurve und dann schön rausbeschleunigen klappt nicht wirklich gut [{}] , weil der Endtopf zugestöpselt ist. Mit dem originalen dB-eater drin ist die Anlage zudem wirklich sehr leise. :?
@ Master of Z:
Was meinst du mit dem Winkel?
Also leider habe ich es mit dem Schweißen nicht so dolle (habe auch kein Gerät), und Mittelrohr biegen geht mir auch ab. :(
Ich will den Endtopf per Schelle befestigen wenn das Mittelrohr vom Fachbetrieb angepasst wurde. Den Fachbetrieb suche ich noch, der mir das Rohr biegt.
Gruß
Bummelbär

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6354
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#20

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 4. September 2018, 20:59

Kannst Du den eater rausmachen?
Dann würde ich noch mal probieren, ob sie besser läuft.
Wenn hinten nichts rauskommt, kann sie nicht laufen.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Brad67
Beiträge: 840
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 13:17
Wohnort: Oberbecksen

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#21

Beitrag von Brad67 » Dienstag 4. September 2018, 21:07

Originalbeitrag von Markus aus dem anderen Forum:

Eagle Mach ohne DB-Killer?

Servus Eagle-Fahrer!

Ich habe gerade eine Testfahrt ohne DB-Killer gemacht.
Der Ton ist dumpfer und klarerweise ein bissl lauter, aber noch akzeptabel. Meine Kerker Megaphone ist lauter.
Hat jemand auch schon einmal Erfahrungen mit Eagle ohne DB-Killer gemacht?

Bei mir habe ich gerade festgestellt, daß der offene Dämpfer Leistung bringt!
Wie habe ich das festgestellt? Nun, Gaswheelies im zweiten Gang gehen jetzt viel einfacher als mit eingebautem DB-Eater. Im ersten ist das Vorderrad beim Beschleunigen ohnehin nicht am Boden zu halten. 
Ich hätte nicht gedacht, daß der Unterschiede derart eklatant ausfällt.

Bin auf Erfahrungen anderer gespannt.

Gruß aus der Puszta
Markus

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3376
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#22

Beitrag von Z-master » Dienstag 4. September 2018, 21:18

habe selbiges bei meiner 11er feststellen müssen ..... mit dem 32er Dämpfereinsatz geht sie oben raus bei weitem nicht so gut wie mit dem offenen 60er Durchlass :mrgreen: Klang :shock: :twisted: :mrgreen: :shock: :twisted: :mrgreen: :shock: :twisted: :mrgreen:

bei der 750er verhält sich das Ähnlich - Eater ohne Käppchen und richtiger Länge geht gut aber mit Käppchen? - kannst vergessen! (und für alle Vertreter von "muss aber leise" - die Eagle gabe es ganz früher mal mit Eater ohne Deckelchen :mrgreen: - ganz offiziell !)

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Brad67
Beiträge: 840
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 13:17
Wohnort: Oberbecksen

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#23

Beitrag von Brad67 » Dienstag 4. September 2018, 21:23

2018 kann das Ziel aber nur sein:
Volle Leistung aber dezente Lautstärke. :lol: 8)

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6354
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#24

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 4. September 2018, 21:28

Dezente Lautstärke fahre ich seit über 20 Jahren und Leistung gibt es auch dazu. {[]}

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
brummbär
Beiträge: 320
Registriert: Montag 24. März 2008, 12:15
Wohnort: Oberhausen

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#25

Beitrag von brummbär » Dienstag 4. September 2018, 22:02

Dirty Harry hat geschrieben:
Dienstag 4. September 2018, 20:59
Kannst Du den eater rausmachen?
Dann würde ich noch mal probieren, ob sie besser läuft.
Wenn hinten nichts rauskommt, kann sie nicht laufen.

Harry
Hallo Harry,
man kann den dB-eater rausnehmen - sie beschleunigt dann wesentlich besser. Mehr kann ich nicht dazu sagen weil ich so nur einmal um den Block gefahren bin. Mehr wollte ich nicht, das ist mal richtig laut dann :oops:
Ich habe den eater aktuell gekürzt und auch einen vernünftigen Sound - mehr aber leider nicht.
Für Biker die nicht zwischendurch mal am Kabel ziehen wollen ist das ja okay.....

Benutzeravatar
Brad67
Beiträge: 840
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 13:17
Wohnort: Oberbecksen

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#26

Beitrag von Brad67 » Mittwoch 5. September 2018, 08:31

Wenn das letzte Rohr außen Löcher hat und der direkte Durchgang recht geschossen sollte es gehen. 8)

Benutzeravatar
brummbär
Beiträge: 320
Registriert: Montag 24. März 2008, 12:15
Wohnort: Oberhausen

Re: Brauche mal eine Info zur Eagle Mach 7

#27

Beitrag von brummbär » Mittwoch 5. September 2018, 09:10

Das probiere ich mal aus.
Habe noch einen dB-eater zum ausprobieren:-)

Antworten