Kette Spannen, Zephyr 550 wie?

Antworten
Benutzeravatar
Thorsten1967
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 24. Juli 2018, 14:08
Wohnort: 24960 Glücksburg Ostsee

Kette Spannen, Zephyr 550 wie?

#1

Beitrag von Thorsten1967 » Mittwoch 25. Juli 2018, 13:05

Moin, hat jemand von euch vielleicht ein kleines Video oder Bild für Bild Anleitung zum Ketten spannen bei der Zephyr 550 Bj.94?
habe jetzt im Forum nichts gefunden bei der Suche, kann ja nicht so schwer sein.
Danke euch.
Neu ist nicht immer besser!

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3424
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Kette Spannen, Zephyr 550 wie?

#2

Beitrag von Z-master » Mittwoch 25. Juli 2018, 17:56

excenterklemmung hinten beidseitig öffnen ( die Schrauben hinten obenn auf der Schwinge)
Inbusschlüssel seitlich in den Excenter Stecken und kettenspannung durch drehen einjustieren (durchhang ca. 4 cm)
- die andere Seite dreht automatisch mit)
Excenterklemmmugn wieder anziehen

bei der 550er brauchst du dafür einen Montagebock für hinten da kein Hauptständer ;)
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Rainer R.
Beiträge: 461
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 19:23
Wohnort: 51515 Kürten/Bechen

Re: Kette Spannen, Zephyr 550 wie?

#3

Beitrag von Rainer R. » Donnerstag 26. Juli 2018, 11:47

Vergesse bitte nicht die Bremsankerstrebe vorher beidseitig zu lösen damit sich der Bremssattel spannungsfrei neu positionieren kann.
Danach natürlich wieder anziehen. :wink:

Gruß
Rainer
b 8)

Benutzeravatar
Thorsten1967
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 24. Juli 2018, 14:08
Wohnort: 24960 Glücksburg Ostsee

Re: Kette Spannen, Zephyr 550 wie?

#4

Beitrag von Thorsten1967 » Donnerstag 26. Juli 2018, 14:59

Danke euch erstmal, also ein Montageständer (für die Schwinge) habe ich, die beiden Inbusschrauben hinten oben beidseitig lösen, okay, die Splinte muss man dann nicht herausnehmen, die für die Achse?
sollte der Reifen nicht auf dem Boden stehen wegen der Spannung der Kette?
Bremsankerstrebe? welche Schrauben sind das?

Mit wie viel Nm sollen den die Inbusschrauben hinten oben wie Festgezogen werden?
Neu ist nicht immer besser!

Antworten