550er mit 750er Speichenradsatz

Antworten
Benutzeravatar
Saflo
Beiträge: 368
Registriert: Dienstag 30. Oktober 2007, 21:46
Wohnort: Falkensee bei Berlin

550er mit 750er Speichenradsatz

#1

Beitrag von Saflo » Dienstag 5. Juni 2018, 00:21

Guten Abend an alle Freunde der kleinsten Zephyr!

Wie ich schon im Beitrag von Kazetti schrieb, hat mich dessen Umbau so angefixt,
dass ich dann doch mal ins Teilelager schauen musste.
Hier, was ich gefunden habe (alles original 750er Zephyr):
- Speichenradsatz mit Bereifung 120/150
- Gabel mit Brücken und Steckachse
- Haltebügel Scheinwerfer
Fehlen tun mir nur noch die Halter für den Scheinwerfer und der Tachoantrieb.
Vorn muss der Lenkanschlag begrenzt werden, da die Gabelholme den Tank leicht berühren,
und am Lenkschloss muss der Schließzapfen etwas abgeschliffen werden.
Die Bremse vorn ist bei beiden gleich - ich weiß - die Speiche hat andere Sättel, als die Gussrad-750er.
Hinten habe ich die Bremse der 550er gelassen, die Scheibe hat 10mm größeren Durchmesser als die 750er,
aber die Aufnahme ist die gleiche.
Hinten auf der Kettenseite das einzige Neuteil - ein Kettenblatt.
So werde ich sie erstmal lose zusammengesteckt und rückbaubar einem Tüver vorstellen und ihm gleich die
Lösungsvorschläge mitbringen. Wenn der zustimmt, muss ich nur noch die Distanzen abdrehen, die Gabel einem
Service unterziehen, die Lenkanschläge anpassen, und neue Reifen drauf tun.
So ist der Stand heute Abend, eine genauere Dokumentation folgt.

Grüße - Stefan
Dateianhänge
20180604_232308.jpg
(262.93 KiB) 325-mal heruntergeladen
...und nächstes Jahr will ich endlich weniger müssen müssen,
und dafür mehr wollen können :mrgreen: !!!

Benutzeravatar
kazetti
Beiträge: 25
Registriert: Donnerstag 29. Juni 2017, 21:29

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#2

Beitrag von kazetti » Dienstag 5. Juni 2018, 07:17

Schick, {[]}

mein Reden.
Ich hab keine Ahnung, warum das so ein großes Problem sein soll, die Speichenräder in die 550 zu bekommen. Weil riesen Aufwand :?:
So schwer ist das nämlich nicht.
Und mit der 750 Gabel noch einfacher als mit der 550 Gabel.

Dann gibt's bald zwei mit Speiche . :D

Grüße

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4061
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#3

Beitrag von Hans-Dieter » Dienstag 5. Juni 2018, 09:11

Toll Stefan, passt hervorragend zur 550er {[]} {[]}
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
kawafreund
Beiträge: 410
Registriert: Samstag 31. Mai 2014, 23:18
Wohnort: Enzkreis (BaWü)

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#4

Beitrag von kawafreund » Dienstag 5. Juni 2018, 11:11

Wow, sieht richtig schick aus. {[]}

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6126
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#5

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 5. Juni 2018, 12:06

{[]} {[]} {[]} {[]} {[]} {[]} {[]} {[]}

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Reiner
Beiträge: 454
Registriert: Freitag 13. Juni 2008, 09:01
Wohnort: Renningen

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#6

Beitrag von Reiner » Dienstag 5. Juni 2018, 13:18

Faszinierend, was die Zephyrfreunde immer wieder aus den Regalen kramen {[]}

Gruß
Reiner

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3274
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#7

Beitrag von Z-master » Dienstag 5. Juni 2018, 18:27

schick ! ich wüsse auch nicht was da beim TÜV dagegen sprechen sollte - außer den Buchsen ist ja nichts an tragenden Teilen verändert und die neuen Teile stammen aus einem schwereren Moped mit mehr Leistung ;)
Also guten Mut - es gibt schlimmmer Alpträume für die Herren in grau :mrgreen: Einzelluffis sind da immer so ein Reizwort :lol:
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Bobbl
Beiträge: 51
Registriert: Sonntag 18. Juni 2017, 11:24

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#8

Beitrag von Bobbl » Dienstag 5. Juni 2018, 19:16

Oh, das sieht super aus! Das darf ich nicht meiner Frau zeigen, sonst muss ich ihre 550er auch umbauen. Und das wird teuer, wenn man keinerlei Teile auf Lager hat...

Gruß,
Christoph

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3274
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#9

Beitrag von Z-master » Dienstag 5. Juni 2018, 19:21

ist doch noch alles im rahmen - sei froh dass Stefan keine WiWos gefunden hat :lol: oder eine 750er Gabel mit Cartridge und Billet-6Kolben zangen :shock:
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 938
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#10

Beitrag von Bernd-Hamburg » Dienstag 5. Juni 2018, 19:37

So langsam muss man 750er Speichenräder gut verstecken. DIe sind bald heißbegehrt ! :mrgreen:

Benutzeravatar
Brad67
Beiträge: 766
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 13:17
Wohnort: Oberbecksen

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#11

Beitrag von Brad67 » Dienstag 5. Juni 2018, 22:58

Na, ich finde die Serienräder wenn Sie hübsch poliert sind auch recht hübsch. :wink: Also jeder so wie er mag :lol:

Benutzeravatar
RosenheimRocks
Beiträge: 342
Registriert: Montag 6. Juni 2016, 20:33
Wohnort: Nördlich des Wendelsteins

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#12

Beitrag von RosenheimRocks » Mittwoch 6. Juni 2018, 10:33

Sieht echt klasse aus {[]} {[]}
1850 ccm - 2/3 White Marshmallow Gang _ :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
JohnF
Beiträge: 13
Registriert: Montag 30. April 2018, 15:50

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#13

Beitrag von JohnF » Mittwoch 6. Juni 2018, 11:16

{[]} [{}] {[]} {[]}
Auch bei uns Österreicher sieht das echt gut :D
LG John F

Benutzeravatar
Saflo
Beiträge: 368
Registriert: Dienstag 30. Oktober 2007, 21:46
Wohnort: Falkensee bei Berlin

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#14

Beitrag von Saflo » Mittwoch 6. Juni 2018, 13:41

Na, ich finde die Serienräder wenn Sie hübsch poliert sind auch recht hübsch. :wink:
Ich finde die Serienräder alles andere als hässlich, aber die Stimmen haben gesagt "tu was!"

Grüße - Stefan
...und nächstes Jahr will ich endlich weniger müssen müssen,
und dafür mehr wollen können :mrgreen: !!!

Benutzeravatar
Brad67
Beiträge: 766
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 13:17
Wohnort: Oberbecksen

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#15

Beitrag von Brad67 » Mittwoch 6. Juni 2018, 17:23

Saflo hat geschrieben:
Mittwoch 6. Juni 2018, 13:41

Ich finde die Serienräder alles andere als hässlich, aber die Stimmen haben gesagt "tu was!"

Grüße - Stefan
Meine sagte mir: Nimm die leichten :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3274
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#16

Beitrag von Z-master » Mittwoch 6. Juni 2018, 18:02

und Stefans wohl "nimm 2 eingespeichte 17er" :mrgreen:
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6126
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#17

Beitrag von Dirty Harry » Mittwoch 6. Juni 2018, 18:27

Bei mir hat‘s geheissen gib alles, wenn‘s auch nicht viel ist. :lol:

Harry der alles gibt, ist halt nicht viel :mrgreen:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Saflo
Beiträge: 368
Registriert: Dienstag 30. Oktober 2007, 21:46
Wohnort: Falkensee bei Berlin

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#18

Beitrag von Saflo » Donnerstag 7. Juni 2018, 19:37

So, ich war heut früh beim Tüv zum Vorgespräch, und der hat grünes (Kawa-) Licht gegeben!
Es geht weiter -

Grüße - Stefan
...und nächstes Jahr will ich endlich weniger müssen müssen,
und dafür mehr wollen können :mrgreen: !!!

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3274
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#19

Beitrag von Z-master » Donnerstag 7. Juni 2018, 19:55

{[]} und nun noch versuchen den hinteren Felgenring von euner 11er zu erwischen - dann kannst du bis zum 170er aufrüsten ;) wobei so ein 160/60 auch was hätte :mrgreen:
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
j-o-e
Beiträge: 432
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 14:39
Wohnort: Willich
Kontaktdaten:

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#20

Beitrag von j-o-e » Donnerstag 7. Juni 2018, 20:31

Speichenräder sehen gut aus! Dem stimme ich absolut zu, allerdings finde ich die Putzerrei zum kotzen - und ich hab noch nicht mal eine Abneigung mein Moped zu putzen ... Aber das ist Sträflingsarbeit und ich bin froh, dass ich meine 750er Speiche in gute Hände abgeben hab und freu mich heutzutage umso mehr über die Gußräder meiner Fazer. Da ist, im Gegensatz zu Speichenfelge, das Putzen im Nuh gemacht :wink:

Davon abgesehen sind sie auch noch schwerer mit dem zusätzlichen Schlauch und beinflussen dadurch die Fahrdynamik negativ... :cry:
IMG_20170528_160616.jpg
(354.53 KiB) 118-mal heruntergeladen


Mein Fazit: Speichenfelgen sind absolut überbewertet! :mrgreen:


Gruss Jürgen

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4061
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#21

Beitrag von Hans-Dieter » Donnerstag 7. Juni 2018, 21:29

Speichen putzen ist eine :roll: :lol: Arbeit nur wenn Mann nicht optimal vorbereitet ist....

https://www.google.de/search?q=polierba ... 3z_WyFkNXM:
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Saflo
Beiträge: 368
Registriert: Dienstag 30. Oktober 2007, 21:46
Wohnort: Falkensee bei Berlin

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#22

Beitrag von Saflo » Donnerstag 7. Juni 2018, 21:52

Was habt Ihr 750er-Treiber denn für Reifenempfehlungen?
Die kleine bleibt ein Schönwettermopped, was natürlich die Fahrt durch den Regen nicht ausschließt.

Grüße - Stefan
...und nächstes Jahr will ich endlich weniger müssen müssen,
und dafür mehr wollen können :mrgreen: !!!

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3274
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#23

Beitrag von Z-master » Donnerstag 7. Juni 2018, 21:59

würde ich zu Conti tendieren. falls es den in den größen gibt auch Metzeler m7RR
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
RosenheimRocks
Beiträge: 342
Registriert: Montag 6. Juni 2016, 20:33
Wohnort: Nördlich des Wendelsteins

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#24

Beitrag von RosenheimRocks » Donnerstag 7. Juni 2018, 22:20

Seit letztem Sommer Metzeler Roadtec01 an der Dreiviertelliter...

Hab zwar hinten den 180er drin, aber absolut zuverlässig bei jedem Wetter
1850 ccm - 2/3 White Marshmallow Gang _ :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3274
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#25

Beitrag von Z-master » Donnerstag 7. Juni 2018, 22:27

RosenheimRocks hat geschrieben:
Donnerstag 7. Juni 2018, 22:20
absolut zuverlässig
solange der Hauptständerbolzen mitmacht :lol: :lol: :lol:
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
RosenheimRocks
Beiträge: 342
Registriert: Montag 6. Juni 2016, 20:33
Wohnort: Nördlich des Wendelsteins

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#26

Beitrag von RosenheimRocks » Donnerstag 7. Juni 2018, 22:38

Z-master hat geschrieben:
Donnerstag 7. Juni 2018, 22:27
RosenheimRocks hat geschrieben:
Donnerstag 7. Juni 2018, 22:20
absolut zuverlässig
solange der Hauptständerbolzen mitmacht :lol: :lol: :lol:
da kann ja der arme Reifen nix für .... :roll: :lol:

außerdem reden wir übers Wetter :mrgreen:
1850 ccm - 2/3 White Marshmallow Gang _ :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6126
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#27

Beitrag von Dirty Harry » Freitag 8. Juni 2018, 09:34

RosenheimRocks hat geschrieben:
Donnerstag 7. Juni 2018, 22:38
Z-master hat geschrieben:
Donnerstag 7. Juni 2018, 22:27
RosenheimRocks hat geschrieben:
Donnerstag 7. Juni 2018, 22:20
absolut zuverlässig
solange der Hauptständerbolzen mitmacht :lol: :lol: :lol:
da kann ja der arme Reifen nix für .... :roll: :lol:

außerdem reden wir übers Wetter :mrgreen:
Im Speichenradtread. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
sonoerchen
Beiträge: 185
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 12:39
Wohnort: Dreiländereck B/D/NL

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#28

Beitrag von sonoerchen » Freitag 8. Juni 2018, 14:24

@ Saflo

WOW {[]}
Mit etwas Neid muss ich als 550ziger Fahrer gestehen...
Das sieht doch SUPER aus 8)

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 701
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#29

Beitrag von Zeferl » Freitag 8. Juni 2018, 22:46

Hans-Dieter hat geschrieben:
Donnerstag 7. Juni 2018, 21:29
Speichen putzen ist eine :roll: :lol: Arbeit nur wenn Mann nicht optimal vorbereitet ist...
V2A Speichen!
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 938
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#30

Beitrag von Bernd-Hamburg » Samstag 9. Juni 2018, 11:23

Speichenputzen ist nahezu Höchststrafe, besonders vorn. Kommt gleich nach Vergaser ausbauen oder Freilauf reparieren.
Deshalb: polierte VA Speichen.

Nie wieder angelaufene Speichen.

Benutzeravatar
Dr.Goldwing
Beiträge: 375
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 16:34
Wohnort: Bad Honnef

Re: 550er mit 750er Speichenradsatz

#31

Beitrag von Dr.Goldwing » Samstag 9. Juni 2018, 12:02

Richtige Wahl, Polierte VA Speichen, und sollten die mal von zuviel Bremsstaub,( nach ner schönen Alpentour :D ) angelaufen sein,
kannst du die ja auch wieder bedenkenlos aufpolieren.

Zur Reifenwahl: wie wäre es den mit Michelin Pilot Power? Günstig und Gut :mrgreen:
Alles wird gut sagt der Doktor! {[]}

Antworten