2000 Jahre später

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 2568
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#51

Beitrag von Bernd-Hamburg »

Hi Knut,
wenn's abgesegnet ist, ist es bewertet und abgesichert. Dann passt es doch.
Benutzeravatar
Knut
Beiträge: 259
Registriert: Montag 24. März 2008, 18:31
Wohnort: Aerzen

Re: 2000 Jahre später

#52

Beitrag von Knut »

da hast du Recht...man ist vom Gesetz her auf der sicheren Seite. Bei solchen Umbauten bewerte ich allerdings erst mal selber, ob ich es für sicher halte. Schließlich bin ich ja auch später mit dem Moped unterwegs. Habe die Erfahrung gemacht, dass entweder der TÜV/DEKRA/usw. Mensch oft nicht mit der nötigen Sorgfalt überprüft oder erst gar nicht an die Sache ran geht....Das ist aber sehr Bundesland abhängig und wird nach meinen Erfahrungen von Norden nach Süden besser...
Schönes Wochenende 8)
Zephyr1100; Z1000; ZRX1200R
Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 2345
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#53

Beitrag von PuschkinSky »

warum hast du das problem mit der kettenflucht?
die felgen sind doch passend oder? warn nicht für die zephyr original oder.

welchen reifen hast du drauf - breite?

kanns nicht an den buchsen liegen?
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#54

Beitrag von Domi THT »

Hey,
Hab hinten nen 180er Reifen drin, Bridgestone T31. Auf ner 5,5er Felge aufgezogen.


Lg
Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 2568
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#55

Beitrag von Bernd-Hamburg »

Das muss irre weh tun ....

Sorry, Steilvorlage :mrgreen:
Benutzeravatar
brummbär
Beiträge: 495
Registriert: Montag 24. März 2008, 12:15
Wohnort: Oberhausen

Re: 2000 Jahre später

#56

Beitrag von brummbär »

Bernd-Hamburg hat geschrieben: Samstag 20. August 2022, 13:40 Das muss irre weh tun ....

Sorry, Steilvorlage :mrgreen:
Mann Bernd,
Du bist ja genau so bekloppt wie fast alle hier :mrgreen: sind :mrgreen:
Respekt {[]}

Grüße
Brummbär
Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 2568
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#57

Beitrag von Bernd-Hamburg »

Wat mutt, dat mut ....

Sind wir nicht alle ein bißchen bluna ? :roll:
Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 8700
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: 2000 Jahre später

#58

Beitrag von Dirty Harry »

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#59

Beitrag von Domi THT »

Naja Serie und Original kann ja jeder. Wäre ja sonst fad.
Is halt so ein Leiden bei Motorrädern. Custom is geil 😂😂😂
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#60

Beitrag von Domi THT »

So, damit ich meine Erfahrungen der letzen Zeit mit euch teile!
In der Zwischzeit habe ich das Kettensatz-Problem gelöst.....knifflig aber der Tipp mit Krüger und Junginger war Gold wert.

So wie Rudi es geahnt und mir gegenüber erwähnt hat, fehlt bei der hinteren Felge zwischen KRT und Nabe ein Distanzstück.
Diese werde ich aus der Distanzhülse des Bremsankers drehen (mit 1mm Überstand), hab noch so ein Teil über....und NEIN...ich habs nicht vergessen einzubauen :lol:
Somit kommt der KRT um 1mm weiter nach außen, es entsteht ein Abstand und des Kettenrad braucht nur 3mm Offset. VIELEN DANK Rudi!!! {[]} Ich hätte sonst nur Schei....gebaut und das Lager des KTR wär mir irgendwann um die Ohren geflogen. :roll:
Zudem kommt das K&J der Meinung ist das die Nabe von PVM sein könnte und der KTR mit diesen Spekifikationen zu einer Honda passt, genau kann ers anhand der Fotos nicht sagen aber er meint die Vermutung liegt nah, daher auch die Probleme mit den Distanzen etc. :!:
Aber es gibt kein Problem das nicht gelöst werden kann. :idea:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 8700
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: 2000 Jahre später

#61

Beitrag von Dirty Harry »

Ich meine so einen KRT bei RF-Biketech gesehem zu haben, ist definitiv kein K&J.
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#62

Beitrag von Domi THT »

Also ich bin wiederum Seeeehr sicher das hier nix mit RF Biketech zu Gange ist.
Zudem hat der von K&J selbst gesagt das es von ihm sein könnte.

Lg
Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 326
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 21:01
Wohnort: Westerwald

Re: 2000 Jahre später

#63

Beitrag von Rudi »

Hallo,

ich bin mir relativ sicher dass der Felgensatz von PSS Rau ist.

@ Domi; da ich den gleichen Radsatz habe kann ich Dir gerne Bilder/Skizze von der Distanz schicken.

Gruß
Rudi
Kein Problem widersteht lange dem Angriff beharrlichen Denkens
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#64

Beitrag von Domi THT »

Hey Rudi, ja bitte sei so nett 👍

Lg
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#65

Beitrag von Domi THT »

Heidiho,

mal ein kleine UpDate.
Hab nun die Distanz für den KRT angefertigt und den Offset-Kettensatz mit 520er Kette montiert.
Wie gewünscht ist jetzt ein Absatand von Reifen zu Kette mit 4mm.
Langsam ernährt sich das Eichhörnchen :roll:
Jetzt fehlt für hinten nur mehr ein Kettenschutz, der von Highsteel Bikes wird es wohl werden, passt zur Bremsankerstrebe, ist (hoffentlich) schmäler und wird nur an 2 Punkten montiert. Wenn wer so einen rum liegen hat würd ich mich freuen :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 2345
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#66

Beitrag von PuschkinSky »

Muss es immer so ne Walze sein haha. Welche Größe hast du jetzt?
Also am Caféracer habe ich nen 170 drauf. Der originale kettenschutz ist verbaut aber entsprechend ausgenommen und das nicht wenig. Da bleibt nicht viel übrig am Ende. Kann dir mal nen Bild machen sonst.
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#67

Beitrag von Domi THT »

Hello,
Hab nen 180er drinnen.
Mit dem Kettenschutz von Highsteelbikes passt das ganz gut

Lg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 2568
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#68

Beitrag von Bernd-Hamburg »

Hi Domi,

das sieht irgendwie zu hoch aus mit dem KS.
Die Kette ist ja gar nicht abgedeckt.
Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 2345
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#69

Beitrag von PuschkinSky »

schließe ich mich Bernd an ja... evtl. hinten niedriger machen aber da musste wieder basteln!
warum passt da wieder nicht :lol: :lol: :lol:
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 2454
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#70

Beitrag von Zeferl »

In dem komischen Endtopf bläst das Röhrchen zu 50% gegen die Wand.
Das ist nicht gut!
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 2345
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#71

Beitrag von PuschkinSky »

:lol: jap :mrgreen: nicht das leistung flöten geht :oops:
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#72

Beitrag von Domi THT »

Naaaa nix…..ich Fummel da nimmer herum! 😂😂😂
Jetzt noch das Design am Tank und Heck ankleben, schwarz und KL drüber….Ende!! Dann kommt die Mühle zum Mechaniker des Vertrauens und der macht die Behördenwege für die Eintragungen!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 2454
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#73

Beitrag von Zeferl »

Das Röhrchen kostet dir 2-3 Pferdchen...............
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#74

Beitrag von Domi THT »

Der Paintjob bringt dafür 5 PS 😂😂😂
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#75

Beitrag von Domi THT »

Was anderes, hat schon mal wer das Zündschloss versetzt? Und hat vl davon Bilder gemacht? Lg
Benutzeravatar
DUKE
Beiträge: 546
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 20:02
Wohnort: südliches NRW

Re: 2000 Jahre später

#76

Beitrag von DUKE »

Hi,

das sieht ja alles sehr gut aus aaaaber ich prognostiziere dir jetzt schon mal daß Du Probleme mit deinem Kennzeichhalter bekommen wirst, wenn Du mal das Kennzeichen drauf hast und auch noch selber drauf sitzt kann es passieren daß der Halter beim fahren am Reifen schleifen wird, da er beim fahren leicht schwingen wird, habe schon teilweise aufgeschlitzte Reifen gesehen ..... würde ich an deiner Stelle mal genau unter die Lupe :shock: nehmen...


Gruß, DUKE 8)
ne Zephyr kriegt man immer wieder zum laufen
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 2454
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#77

Beitrag von Zeferl »

Meine Meinung:
Der Lacksatz wirkt edel,
der Bürzel und die Bank scheinen harmonisch.
Das Schutzblech vorne wirkt wie ein Feigenblatt, nur nicht in grün.
Der Motorlack gefällt mir, ich würde auf jeden Fall die Rippen schleifen.
Das Cockpit ist von einem Pocketbike?
Die Krümmerwicklerei sieht aus wie dreckige Verbandsbinden.
Die schönen Räder sind breitere?
Fährst du in schneereicher Gegend? Wegen dem Schneepflug unten......

Nimm`s bitte mit Humor, mein Zeug gefällt auch nicht jedem...
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#78

Beitrag von Domi THT »

Feigen schmecken besser als die Blätter…😂 SchneePflug…unbedingt sonst kommt man im Alpenland nicht weiter. 😎 die Verbandsbinden brauch ich statt dem Verbandspackerl, das braucht nur Platz! 😜😜 alles gut, nicht jedermanns Geschmack. Für mich ist sie so perfekt. Auf dem Foto wirkt sie meiner Meinung nach am besten. Ich bin happy, endlich nach so vielen Jahren ist sie soweit….💪
Ps: nach den Eintragungen kommen andere Spiegel, Mikey Mouse war ned so meins….🫣
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 2454
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#79

Beitrag von Zeferl »

Gut, du machst es richtig!
Mit Freude.
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#80

Beitrag von Domi THT »

Ja, mit Freude auf jeden Fall. Die Z-Fighter der alten Tage beeindrucken mich schon seit meiner Kindheit, dass ist halt meine Version davon 😎
Benutzeravatar
KapitänHarmsen
Beiträge: 47
Registriert: Samstag 19. August 2017, 16:37

Re: 2000 Jahre später

#81

Beitrag von KapitänHarmsen »

Glückwunsch zu Deiner Leistung...lese hier schon ne Weile mit.
Ich finde Dein Ergebnis absolut top {[]}

Am Ende muss es Dir gefallen :wink:

Hast Du das Zündschloss versetzt? Mir war so, als gäbe es dann TÜV-Probleme wegen fehlendem Lenkradschloss. Musst dann halt ne Kette mitschleppen :lol:
Pommer im hallischen Exil.
Fahre seit meinem 16 Lebensjahr MZ-RT125/2 von 1958
Schraubär...kämpfe gerade mit dem "Roten Zorn"
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#82

Beitrag von Domi THT »

Danke danke 🙏.
Nein hab die Elektrik noch nicht gemacht. Also darunter fällt bei mir der Anschluss des Tachos, versetzen den Zündschlosses und Lichter/Blinker usw.
Laut Ziviltechniker (das is so eine Art Vorarbeiter für die Eintragungen) kann man in Österreich ein „mitzuführendes Zubehör“ eintragen lassen. Hierfür nehme ich so eine Griff-Bremshebelschelle zum absperren.
Wo und wie ich das Zündschloss versetze weis ich noch nicht ganz. Also wenn wer Bilder hat oder Ideen lasst es mich bitte wissen. 😊
Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 2345
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#83

Beitrag von PuschkinSky »

geile lakierung, das heck gefällt mir auch.
kawa embleme kommen noch oder hast du da ne extra idee?
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#84

Beitrag von Domi THT »

Zuerst dachte ich an so die original Aufkleber, diese erhabenen.
Dann hatte ich die Idee sie in Blattgold zu machen. In diesem Norton-Stil. Aber ich weis nicht ob ich überhaupt noch was drauf mach…..
🤷🏻‍♂️
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#85

Beitrag von Domi THT »

Hey KapitänHarmsen, Zündschloss habe ich versetzt. Unterm Tank auf der rechten Seite. In der Lücke wo die Vergaser sind.
Hab dazu die Kabel verlängert und das Schloss selbst mit ner Schelle am Rahmen befestigt.
Elektrik ist nun endlich fertig. Jetzt noch auf Kleinigkeiten warten (Unterdruckschläuche und Spritleitung kommen neu)

Dann wird das erste Mal angefeuert. Mal schaun ob sie anspringt :D
Benutzeravatar
jpsylt
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 24. Februar 2023, 16:10

Re: 2000 Jahre später

#86

Beitrag von jpsylt »

Stark gemacht 💪👍🖖
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#87

Beitrag von Domi THT »

Mal eine Frage in die Runde.
Diese Gummi Ösen am Tank, wo man die Seitendeckel hinein drückt. Hat da wer 2 Stück über? Lg
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 2454
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#88

Beitrag von Zeferl »

Alte sind hart, neue weich. Es gehen auch Kabeldurchführungen.
Soll ich in der Kiste suchen?
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#89

Beitrag von Domi THT »

Ja bitte, schau mal was du finden kannst. Lg
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 2454
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#90

Beitrag von Zeferl »

Ich hab zwei neue originale über, PpA = Porto plus Almosen ;-)
Adresse PN
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#91

Beitrag von Domi THT »

@ Zeferl, danke die Tankgummis sind da 👍
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 2454
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#92

Beitrag von Zeferl »

Sind Seitendeckel-Gummis,
Tankgummis sind größer..... ;-)
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#93

Beitrag von Domi THT »

Hahahaha, egal. Sie sind am Tank um die Seitendeckel zu halten 👍👍
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#94

Beitrag von Domi THT »

So, endlich ist es soweit. Die Karre rennt 💪 endlich!!
Jetzt kommt die Kiste zum Mechaniker des Vertrauens und der inspiziert sie um sie dann zum TÜV zu bringen. Ist in Österreich die Genehmigung und Eintragung der Umbauten. Mal schaun was da noch auf mich zukommt.
IMG_6784.mov
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 2454
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#95

Beitrag von Zeferl »

Schöne Kiste!
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 8700
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: 2000 Jahre später

#96

Beitrag von Dirty Harry »

Das Bürzel gefällt mir besonders gut {[]} :lol:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#97

Beitrag von Domi THT »

Hat irgendwer so einen Kupplungshebel herum Kugel? Also den beim Kupplungsdeckel, der kleine, wo man das Seil einhängt.
Mir ist eine Hälfte weggebrochen beim Seil einhängen.
Lg
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 2454
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#98

Beitrag von Zeferl »

Das kommt vor,
deshalb hab ich Reserve im Keller, und der soll da bleiben ;-(
Gibt`s aber noch neu,
vielleicht kommt aber noch was!
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Benutzeravatar
jpsylt
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 24. Februar 2023, 16:10

Re: 2000 Jahre später

#99

Beitrag von jpsylt »

[quote="Domi THT" post_id=161740 time=1698586137 user_id=10286]
Hat irgendwer so einen Kupplungshebel herum Kugel? Also den beim Kupplungsdeckel, der kleine, wo man das Seil einhängt.
Mir ist eine Hälfte weggebrochen beim Seil einhängen.
Lg
[/quote]

gibts auch bei webike,wie immer da keine preiswerte aber hübsche lösung
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#100

Beitrag von Domi THT »

Hab gerade nachgesehen, gibt echt coole Sachen auf Webike. Aber verdammt teuer.
Die Motoraufhängungsteile würden mir gut gefallen, aber der Preis is schon abschreckend.
Antworten