Fast fertig…

Antworten
Benutzeravatar
Uko
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 16. Januar 2021, 14:40

Fast fertig…

#1

Beitrag von Uko »

Ich wollte euch meine Zephyr nicht vorenthalten.. hab mir gedacht , ich stelle mal Bilder ins Netz wenn sie fertig ist .. aber dann stell ich’s nie ein .. irgendwas schiesst mir immer durchs Hirn ..
Ich hab das gute Stück als ziemlich abgeranzten, ungepflegten Rosthaufen für relativ kleines Geld gekauft. Dann hab ich mal den Schraubenschlüssel angesetzt, ein paar Tuben Politur verbraucht.. und das ist dabei rausgekommen…
Spoiler , Auspuff , schwarzer Motor, Sitzbank sind bestimmt nicht jedermanns Sache.. ist alles nicht Original.. muss es auch nicht ..
Beste Grüße aus der Eifel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 2317
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Fast fertig…

#2

Beitrag von Bernd-Hamburg »

Schicker Rosthaufen 😂

Hast du prima gemacht.
Benutzeravatar
zrt11
Beiträge: 866
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 20:56
Wohnort: Schwarzwald Süd-West

Re: Fast fertig…

#3

Beitrag von zrt11 »

Uko hat geschrieben: Sonntag 11. September 2022, 00:13 .. irgendwas schiesst mir immer durchs Hirn ..
:lol: So soll es sein :wink:
Schaut gut aus. Viel Spass damit. {[]}
Gruss Gerhard

just do it
Benutzeravatar
Reiner
Beiträge: 938
Registriert: Freitag 13. Juni 2008, 09:01
Wohnort: Renningen

Re: Fast fertig…

#4

Beitrag von Reiner »

Gut gemacht {[]}

Auch wenns den Bugspolier mMn nicht gebraucht hätte, ist es immer wieder eine Freude, wenn ein vernachlässigtes Exemplar wieder auf die Straße kommt.

Gruß
Reiner
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 2029
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Fast fertig…

#5

Beitrag von Zeferl »

Schön, viele Details.

Komische Bremsscheibenoberflächen?
Spoiler - Na Ja....
11er Töpfe? Eingetragen? Wie passen die dran?
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Benutzeravatar
Uko
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 16. Januar 2021, 14:40

Re: Fast fertig…

#6

Beitrag von Uko »

Moin,
Die Endtöpfe sind von der 750 C. Ich hab da nur andere Endkappen drauf.Damit sind die Endtöpfe wieder genauso lang wie die vom D Modell.Hat mir einer meiner Kumpels gedreht. Über die Farbe der Bremsscheiben hab ich mich auch schon mal gewundert, aber wie schon mal geschrieben.. als ich das Ding gekauft hab , war sie echt vergammelt. Mittlerweile hab ich neu Scheiben. Wollte unbedingt welche vom D Modell,wegen der Lochung. Waren jetzt nicht soo häufig zu bekommen..
Und der Spoiler.. daran scheiden sich halt die Geister die einen finden‘s furchtbar, die andern finden‘s gut..
Benutzeravatar
Damir
Beiträge: 1037
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 12:37

Re: Fast fertig…

#7

Beitrag von Damir »

Gut geworden , ich finde das vordere Schutzblech ist super gelungen, wenn für mich ein wenig zu hoch gestellt.
Das muss etwas tiefer.

Damir
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 2029
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Fast fertig…

#8

Beitrag von Zeferl »

Um die Endkappen beneide ich dich!
Spoiler: Wenn Schnee ziemlich hoch liegt, kann der nützlich sein! ;-)
Armaturenring schwarz: Im eingebauten Zustand lackiert?
Schöne Zünd- und LimMa-Deckel!
Stoßdämpfer funzen gut?

Wenn`st mal Kohle über hast, mach Edelstahlspeichen rein!
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Benutzeravatar
Uko
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 16. Januar 2021, 14:40

Re: Fast fertig…

#9

Beitrag von Uko »

Moin,
Erstmal Danke für die Blumen! 😅
Die Armaturen hab ich in zerlegtem Zustand lackiert.Der Chrom war einfach nicht mehr gut… also.. ich hab nicht die Armaturen aufgebürdet.. alles sauber angeklebt ..
Die Deckel hab ich mal bei eBay gekauft .. meine waren echt schlecht… Alu aufgeblüht , Kratzer, etc. Eigentlich war alles was ich verändert habe , im original ziemlich vergammelt…
Die ZRX Dämpfer verrichten ihren Dienst ganz ordentlich… dadurch, das die 15mm länger sind ,geht das Ding recht gut die Ecke rum, ist allerdings auf langen Geraden auch etwas unruhiger…
Mein Schutzblech… ja das nervt mich auch .. ich hab das originale abgeschnitten.. die Haltepunkte sind die originalen.. damit muss ich mich im Winter nochmal beschäftigen… der Radius vom Schutzblech stimmt nicht so richtig mit dem vom Vorderrad überein.. fällt , wenn das Schutzblech komplett ist, gar nicht auf .. 🤦‍♂️
Edelstahlspeichen , Felgen neu verchromen steht im Winter auf dem Plan ..
zur Zeit bastel ich noch an meinen Bremssätteln rum . Die hab ich schwarz gepulvert und das tocico Logo poliert.. Außerdem will ich nen Bremssattel von ner ZR 7 auf die Hinterradbremse machen .. dafür muss ich allerdings noch nen anderen Halter fräsen … Naja .. die Krümmer sollen auch noch von der ZR7 drauf, aber meine Endtöpfe sollen drauf bleiben .. also 4in1 wieder in 2 Töpfe.. damit soll das gute Stück besser laufen..
Beste Grüße, aus der Eifel
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 2029
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Fast fertig…

#10

Beitrag von Zeferl »

meine Endtöpfe sollen drauf bleiben .. also 4in1 wieder in 2 Töpfe

Davon träume ich schon lange, bin gespannt!

Besser laufen - da gehört dann noch mehr dazu.
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Benutzeravatar
Uko
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 16. Januar 2021, 14:40

Re: Fast fertig…

#11

Beitrag von Uko »

Moin,
Wenn du Nockenwellen von der UT, Dynajet,K&N Filter und ne vernünftige Vergaserabstimmung meinst..ist schon geregelt ... :wink:
Wenn die Krümmer umgebaut sind muss ich zwar an den Vergaser nochmal ran,sollte die Sache aber wert sein.. :mrgreen:
Benutzeravatar
Uko
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 16. Januar 2021, 14:40

Re: Fast fertig…

#12

Beitrag von Uko »

Die Bremssättel sehen jetzt so aus ..
B8634C1F-3658-4C5F-9049-DA2709558242.jpeg
Da kommen natürlich ein paar ordentliche Schrauben rein .. ich überlege noch, ob ich dann nen schwarz eloxierten Gabelstabi nehmen soll.. ist mir mit den polierten Tauchrohren eventuell zu viel blingbling…
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 2029
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Fast fertig…

#13

Beitrag von Zeferl »

Uko hat geschrieben: Samstag 24. September 2022, 07:23 Moin,
Wenn du Nockenwellen von der UT, Dynajet,K&N Filter und ne vernünftige Vergaserabstimmung meinst..ist schon geregelt ... :wink:
Wenn die Krümmer umgebaut sind muss ich zwar an den Vergaser nochmal ran,sollte die Sache aber wert sein.. :mrgreen:
Aha - noch einer! Respekt.

Steuerzeiten geändert?
Schieber manipuliert?
LuFi offen?
ZüZeitpunkt?
Kupplung verstärkt?
Prüfstand???

Laß mich bitte an der Krümmersache teilhaben!
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Benutzeravatar
Uko
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 16. Januar 2021, 14:40

Re: Fast fertig…

#14

Beitrag von Uko »

Außer Steuerzeiten und Prüfstand .. jo
Das mit dem Krümmer ist nicht ganz so easy.mir hat ein netter Zephyr Kollege, der sowas schon gemacht hat, allerdings 4-1-4 den Tipp gegeben, das er immer den ganzen Auspuff abbauen muss, um nen Ölwechsel zu machen . Deshalb will ich ihn direkt am Sammler mit ner Auspuff Schelle aus dem Rennsport trennen. Wenn ich das im Griff habe, kann ich dir gerne zeigen wie‘s geht..
ich bastel nebenbei auch noch an einer ZRX Gabel rum, die da irgendwann mal rein soll…dauert aber noch .. der Auspuff ist mir gerade wichtiger..wenn der Krümmer passt, will ich mich um die Feinabstimmung kümmern, inclusive Prüfstand und allem was dazu gehört.. ich hab einfach zu wenig Zeit.. aber egal wie voll der Kopf ist.. ein paar Flausen passen da immer noch rein 😜.. ein paar ccm mehr streunen da auch noch irgendwo rum ..
Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 298
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 21:01
Wohnort: Westerwald

Re: Fast fertig…

#15

Beitrag von Rudi »

Uko hat geschrieben: Samstag 24. September 2022, 20:42 Außer Steuerzeiten und Prüfstand .. jo
Das mit dem Krümmer ist nicht ganz so easy.mir hat ein netter Zephyr Kollege, der sowas schon gemacht hat, allerdings 4-1-4 den Tipp gegeben, das er immer den ganzen Auspuff abbauen muss, um nen Ölwechsel zu machen . Deshalb will ich ihn direkt am Sammler mit ner Auspuff Schelle aus dem Rennsport trennen. Wenn ich das im Griff habe, kann ich dir gerne zeigen wie‘s geht..
ich bastel nebenbei auch noch an einer ZRX Gabel rum, die da irgendwann mal rein soll…dauert aber noch .. der Auspuff ist mir gerade wichtiger..wenn der Krümmer passt, will ich mich um die Feinabstimmung kümmern, inclusive Prüfstand und allem was dazu gehört.. ich hab einfach zu wenig Zeit.. aber egal wie voll der Kopf ist.. ein paar Flausen passen da immer noch rein 😜.. ein paar ccm mehr streunen da auch noch irgendwo rum ..
ZRX Gabel habe ich auch drin, die Gabel ist aber 15mm kürzer wie die Originale.
Wenn Du hinten ZRX Federbeine rein machst kommst Du 15mm höher, wird also etwas wacklig.

Den ZR7 Krümmer habe ich direkt hinter dem Sammler abgeschnitten und ein Stück Rohr drangeschweißt.
Dann kannst Du mit einem Verbindungsrohr, einem Y-Stück oder was auch immer alles dran tüddeln.
Kein Problem widersteht lange dem Angriff beharrlichen Denkens
Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 8485
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Fast fertig…

#16

Beitrag von Dirty Harry »

Hey Rudi {[]} {[]} {[]}
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 2029
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Fast fertig…

#17

Beitrag von Zeferl »

Slip-On wäre halt die Lösung.
Wie ist es überhaupt bei euch mit TÜV - Rudi und Uko?

Und Uko, wenn du bisher ohne Prüfstand gearbeitet hast, ist der Erfolg spekulativ, bzw. gefühlt?!
Ich bin da etwas skeptisch, wenn ich mir meine ganzen Prüfstandsläufe so ansehe.....

ZüZeitpunkt vorverlegt, wenn ja, wie?
Und wenn du mehr Hubraum machen willst, bau doch gleich nen ZR-7 Motor um!
Incl. Kopfbearbeitung usw...
UT-Nocken: Bist du mit den normalen Shims ausgekommen?

Dr.M. hast dir reingezogen, Puschkins Umbauerei auch?
Der macht halt optisch und technisch perfekt, läßt aber den Motor aussen vor.
Rudi macht alles............

Achte auf den Spritverbrauch, wen er weniger wird, stimmt`s. Sonst nicht, meine Meinung.
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Benutzeravatar
Uko
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 16. Januar 2021, 14:40

Re: Fast fertig…

#18

Beitrag von Uko »

Moin ,
Naja , Tüv ist halt immer so‘n Thema.. manchmal klappt‘s ..manchmal nicht .. bin da nicht zu übervorsichtig … bei so nem alten Ding muss erst mal einer sehen was da los ist … und wenn alles ordentlich gemacht ist…
In der Tat ist die Sache mit der Leistung eher gefühlt.. aber 2 meiner Kumpels fahren genau das gleiche Motorrad.. meine geht definitiv am besten… wir tauschen unsere Motorräder schon mal hin und her .. aus den Ecken raus, beim durchbeschleunigen und an der Ampel hat meine immer die Nase vorn..Der ZR 7 Motor ist für mich keine Option.. ich find den Runden Zylinderkopf von der Zephyr so schön ..😅 Die 810 ccm werd ich mal machen aber nicht jetzt.. erst mach ich mal meine anderen Baustellen fertig ..Krümmer, Räder, Bremssättel… mit der Gabel hab ich angefangen, hab mir die Gabelstopfen , wo die Druck und zugstufe drin sitzt anfertigen lassen . Der Kragen sollte 15 mm dicker werden . Leider hat der Dreher nicht richtig zugehört .. aus den 15 mm sind leider nur 5 geworden ….Gabel ist aber auch sonst ne Menge Arbeit… fängt bei der Achse an .. Lampenhalter passt nicht mehr .. der Tachoantrieb auch nicht .., alles kein Drama .. dauert aber.. ich hatte letzten Sommer einfach keine Zeit… der Corona Lockdown war nicht nur schlecht 😜
Antworten