2000 Jahre später

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 2317
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: 2000 Jahre später

#51

Beitrag von Bernd-Hamburg »

Hi Knut,
wenn's abgesegnet ist, ist es bewertet und abgesichert. Dann passt es doch.
Benutzeravatar
Knut
Beiträge: 224
Registriert: Montag 24. März 2008, 18:31
Wohnort: Aerzen

Re: 2000 Jahre später

#52

Beitrag von Knut »

da hast du Recht...man ist vom Gesetz her auf der sicheren Seite. Bei solchen Umbauten bewerte ich allerdings erst mal selber, ob ich es für sicher halte. Schließlich bin ich ja auch später mit dem Moped unterwegs. Habe die Erfahrung gemacht, dass entweder der TÜV/DEKRA/usw. Mensch oft nicht mit der nötigen Sorgfalt überprüft oder erst gar nicht an die Sache ran geht....Das ist aber sehr Bundesland abhängig und wird nach meinen Erfahrungen von Norden nach Süden besser...
Schönes Wochenende 8)
Zephyr1100; Z1000
Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 2256
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: 2000 Jahre später

#53

Beitrag von PuschkinSky »

warum hast du das problem mit der kettenflucht?
die felgen sind doch passend oder? warn nicht für die zephyr original oder.

welchen reifen hast du drauf - breite?

kanns nicht an den buchsen liegen?
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#54

Beitrag von Domi THT »

Hey,
Hab hinten nen 180er Reifen drin, Bridgestone T31. Auf ner 5,5er Felge aufgezogen.


Lg
Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 2317
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: 2000 Jahre später

#55

Beitrag von Bernd-Hamburg »

Das muss irre weh tun ....

Sorry, Steilvorlage :mrgreen:
Benutzeravatar
brummbär
Beiträge: 494
Registriert: Montag 24. März 2008, 12:15
Wohnort: Oberhausen

Re: 2000 Jahre später

#56

Beitrag von brummbär »

Bernd-Hamburg hat geschrieben: Samstag 20. August 2022, 13:40 Das muss irre weh tun ....

Sorry, Steilvorlage :mrgreen:
Mann Bernd,
Du bist ja genau so bekloppt wie fast alle hier :mrgreen: sind :mrgreen:
Respekt {[]}

Grüße
Brummbär
Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 2317
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: 2000 Jahre später

#57

Beitrag von Bernd-Hamburg »

Wat mutt, dat mut ....

Sind wir nicht alle ein bißchen bluna ? :roll:
Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 8485
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: 2000 Jahre später

#58

Beitrag von Dirty Harry »

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#59

Beitrag von Domi THT »

Naja Serie und Original kann ja jeder. Wäre ja sonst fad.
Is halt so ein Leiden bei Motorrädern. Custom is geil 😂😂😂
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#60

Beitrag von Domi THT »

So, damit ich meine Erfahrungen der letzen Zeit mit euch teile!
In der Zwischzeit habe ich das Kettensatz-Problem gelöst.....knifflig aber der Tipp mit Krüger und Junginger war Gold wert.

So wie Rudi es geahnt und mir gegenüber erwähnt hat, fehlt bei der hinteren Felge zwischen KRT und Nabe ein Distanzstück.
Diese werde ich aus der Distanzhülse des Bremsankers drehen (mit 1mm Überstand), hab noch so ein Teil über....und NEIN...ich habs nicht vergessen einzubauen :lol:
Somit kommt der KRT um 1mm weiter nach außen, es entsteht ein Abstand und des Kettenrad braucht nur 3mm Offset. VIELEN DANK Rudi!!! {[]} Ich hätte sonst nur Schei....gebaut und das Lager des KTR wär mir irgendwann um die Ohren geflogen. :roll:
Zudem kommt das K&J der Meinung ist das die Nabe von PVM sein könnte und der KTR mit diesen Spekifikationen zu einer Honda passt, genau kann ers anhand der Fotos nicht sagen aber er meint die Vermutung liegt nah, daher auch die Probleme mit den Distanzen etc. :!:
Aber es gibt kein Problem das nicht gelöst werden kann. :idea:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 8485
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: 2000 Jahre später

#61

Beitrag von Dirty Harry »

Ich meine so einen KRT bei RF-Biketech gesehem zu haben, ist definitiv kein K&J.
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#62

Beitrag von Domi THT »

Also ich bin wiederum Seeeehr sicher das hier nix mit RF Biketech zu Gange ist.
Zudem hat der von K&J selbst gesagt das es von ihm sein könnte.

Lg
Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 298
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 21:01
Wohnort: Westerwald

Re: 2000 Jahre später

#63

Beitrag von Rudi »

Hallo,

ich bin mir relativ sicher dass der Felgensatz von PSS Rau ist.

@ Domi; da ich den gleichen Radsatz habe kann ich Dir gerne Bilder/Skizze von der Distanz schicken.

Gruß
Rudi
Kein Problem widersteht lange dem Angriff beharrlichen Denkens
Benutzeravatar
Domi THT
Beiträge: 69
Registriert: Donnerstag 12. August 2021, 20:04

Re: 2000 Jahre später

#64

Beitrag von Domi THT »

Hey Rudi, ja bitte sei so nett 👍

Lg
Antworten