zephyr 750 umbau die zweite

Antworten
Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1908
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#351

Beitrag von PuschkinSky » Mittwoch 15. Juli 2020, 16:40

ja da hast du absolut recht Rudi.

das kaufst man sich einmal und hats für immer.
gute idee mit dem hochkurbeln {[]}
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7803
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#352

Beitrag von Dirty Harry » Donnerstag 16. Juli 2020, 09:13

Wir hatten das Thema ja schon mal, aber will trotzdem noch mal darauf hinweisen.

Der X4 ist echt klasse, hat aber 2 für mich entscheidende Nachteile.

In meinem Fall haben die Adapter nicht perfekt gepaßt, ich habe mir einen auf Maß drehen lassen und wenn die Kiste keinen Hauptständer hat, sondern mit dem Montageständer hinten aufgebockt ist, kommt der X4 beim Anheben unter Spannung und verliert den Bodenkontakt, d.h. er kippt leicht. Hier würden Räder helfen um den X4 zum bike rollen zu lassen.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Zerby
Beiträge: 447
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 12:10
Wohnort: bei Mannheim

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#353

Beitrag von Zerby » Donnerstag 16. Juli 2020, 10:56

Ich denke das bei gleichzeitigem anheben, Vorne und Hinten,
bei dem X4 zuerst Vorne angehoben werden muss und erst
danach das Hinterteil angehoben werden sollte.
Zerby
------------------------------------------------
Ich kenne die Frage nicht, aber
Motorradfahren ist definitiv die Antwort.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1908
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#354

Beitrag von PuschkinSky » Donnerstag 16. Juli 2020, 11:22

diese dorne hab ich gesehen sind nur so "kegelspitzen" das wäre mir auch zu gefährlich zwar liegt ein gewicht drauf aber trotzdem es könnte ja sein das man unbeabsichtigt hinkommt und evtl. das bike in schräglage kommt.
bei dem hochkurbeln nur vorne könnte ich mir vorstellen das dies klappt, bei meinem jeztigen steht in der beschreibung erst hinten aufbocken dann vorne. bin happy das die kiste jetzt auf ihren sicheren aufnahmen steht.


also das ging fix, vorgestern bestellt aus italien - heute angekommen. und für den preis ein echter schnapper 8) :mrgreen:

nagelneue brembo sättel,diesmal aber nicht in 65mm abstand sondern 40 mm.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 244
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 21:01
Wohnort: Westerwald

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#355

Beitrag von Rudi » Donnerstag 16. Juli 2020, 11:32

Zerby hat geschrieben:
Donnerstag 16. Juli 2020, 10:56
Ich denke das bei gleichzeitigem anheben, Vorne und Hinten,
bei dem X4 zuerst Vorne angehoben werden muss und erst
danach das Hinterteil angehoben werden sollte.
Definitiv nein, zuerst das Heck anheben, dann den X4 richtig positionieren,
erst dann vorne hochkurbeln.
Ansonsten wird die Maschine mit hoher Wahrscheinlichkeit umfallen.

@ Harry,
ich habe meine beiden X4 seit Jahren im Einsatz und noch nie Probleme gehabt.
Ich spreche aber auch nur von der 750er, da passt alles plug and play.
Bei Deiner 11er muss wahrscheinlich wegen der Lage des Bremsverteilers der Dorn geändert werden, oder?

Gruß
Rudi
Kein Problem widersteht lange dem Angriff beharrlichen Denkens

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7803
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#356

Beitrag von Dirty Harry » Donnerstag 16. Juli 2020, 12:26

Richtig Rudi,
wenn man nur mit dem X4 arbeitet fällt die Kiste 100%ig um [{}]
Und genau, mit dem original Bremsverteiler der 11er paßt es nicht.

Aber das Problem habe ich ja beseitigt.

Und das Problem des Verkantes liegt daran, daß der X4 senkrecht hochfährt, die Aufnahme des Adapters aber den Winkel des Lenkkopfes hat, dadurch stimmt der Abstand beim Hochdrehen nicht mehr zwischen Aufstandsfläche X4 und Spitze Adapter, was dazu führt, das der X4 Richtung bike kippt.
Hier sieht man, wie gut der Dorn seine Aufgabe erledigt, denn würde er aus dem Lenkkopf gehen, würde die Kiste irgendwann runtersacken und im dümmsten Fall kippen.

Aktuell stoße ich mit dem Fuß an den X4 um das Längenverhältnis wieder auszugleichen.
Beim Ablassen ist es dann wieder andersrum.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1908
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#357

Beitrag von PuschkinSky » Donnerstag 16. Juli 2020, 12:32

immer diese 11er probleme, versteh dich schon. trotzdem hast du ihn und bist zufrieden damit oder harry?
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7803
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#358

Beitrag von Dirty Harry » Donnerstag 16. Juli 2020, 17:28

Ich bin, bis auf das Verziehen, sehr zufrieden, das Problem mit dem Adapter ist ja gelöst.
Der sieht übrigens so aus:

IMG_0147.JPG

Du kannst, anders als mit allen anderen Fronthebern, die Kiste Milimetergenau anheben und das auch über einen großen Höhenunterschied.

Harry
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
rentetsu
Beiträge: 143
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 10:01
Wohnort: SÜW

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#359

Beitrag von rentetsu » Donnerstag 16. Juli 2020, 18:17

Dirty Harry hat geschrieben:
Donnerstag 16. Juli 2020, 12:26

Und genau, mit dem original Bremsverteiler der 11er paßt es nicht.
Ich sags ja immer wieder - 11er is' einfach nix...

Dirty Harry hat geschrieben:
Donnerstag 16. Juli 2020, 12:26

Aber das Problem habe ich ja beseitigt.

Harry
Oh, hast Du dir ne 750er gekauft...???

;-)))

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1908
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#360

Beitrag von PuschkinSky » Donnerstag 16. Juli 2020, 18:47

da lässt es einer krachen :lol: :mrgreen: die alte 11er hetze wieder :lol: :lol: :lol:

ach wenn harry zufrieden ist, ist alles bestens.

hab mich heute auch ans zeichnen gemacht....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
rentetsu
Beiträge: 143
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 10:01
Wohnort: SÜW

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#361

Beitrag von rentetsu » Donnerstag 16. Juli 2020, 18:52

PuschkinSky hat geschrieben:
Donnerstag 16. Juli 2020, 18:47
da lässt es einer krachen :lol: :mrgreen: die alte 11er hetze wieder :lol: :lol: :lol:
Ach was, ist doch nicht ernst gemeint...

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1908
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#362

Beitrag von PuschkinSky » Donnerstag 16. Juli 2020, 19:01

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: n1 da blanco
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1723
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#363

Beitrag von Bernd-Hamburg » Donnerstag 16. Juli 2020, 20:04

Ich glaub, ich hab jetzt Ohrenkrebs ....

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7803
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#364

Beitrag von Dirty Harry » Donnerstag 16. Juli 2020, 20:56

rentetsu hat geschrieben:
Donnerstag 16. Juli 2020, 18:17
Dirty Harry hat geschrieben:
Donnerstag 16. Juli 2020, 12:26

Und genau, mit dem original Bremsverteiler der 11er paßt es nicht.
Ich sags ja immer wieder - 11er is' einfach nix...


Wo Du recht hast, hast Du recht, ist halt nur was für richtige Männer :wink: :lol: .

Dirty Harry hat geschrieben:
Donnerstag 16. Juli 2020, 12:26

Aber das Problem habe ich ja beseitigt.

Harry
Oh, hast Du dir ne 750er gekauft...???

;-)))

Der war gut, da fällt mir nichts mehr ein :mrgreen: :lol: :mrgreen:

Harry, der Spaß versteht, alles gut {[]}
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1908
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#365

Beitrag von PuschkinSky » Sonntag 19. Juli 2020, 15:28

:mrgreen: scho wieder weihnachten. tolle dinger. 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1908
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#366

Beitrag von PuschkinSky » Sonntag 19. Juli 2020, 21:13

habs nicht lassen können aber der kontrast ist toll 8) :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 1184
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#367

Beitrag von Zeferl » Montag 20. Juli 2020, 21:54

Schwierig zu kommentieren,

Whow!

Fast so, als würde ich dir meine ZL zeigen! :wink:

Ich seh mir das bald mal im Original an.
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1908
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#368

Beitrag von PuschkinSky » Montag 20. Juli 2020, 22:25

lz?

ja jetzt bekommt das ganze mal ein bild und eigentlich der letzte große teil 8) gefallen mir echt gut die farbe passt super.
sehr edel
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1908
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#369

Beitrag von PuschkinSky » Sonntag 26. Juli 2020, 15:20

nix passt auch hinten muss man ne neue buchse anfertigen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1908
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#370

Beitrag von PuschkinSky » Freitag 31. Juli 2020, 08:06

kann mir wer helfen bezüglich kettenlänge?
original 106 glieder... kann man das nachmessen oder wie sieht es da aus?
brauche eine offene kette mit clip nietenschloss.
original übersetztung 525 teilung.

danke euch 8)
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Reiner
Beiträge: 807
Registriert: Freitag 13. Juni 2008, 09:01
Wohnort: Renningen

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#371

Beitrag von Reiner » Freitag 31. Juli 2020, 08:47

Hallo Marcus,

ich bin nicht sicher, ob ich Dich richtig verstanden habe, aber wenn Du bei veränderten Zahnrädern die richtige Kettenlänge berechnen willst, dann hilft Dir vielleicht dieser Link:

https://www.kettensatz24.de/kettensatz-rechner

Gruß
Reiner

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1908
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#372

Beitrag von PuschkinSky » Freitag 31. Juli 2020, 10:43

danke Reiner

ich weiß die zephyr hat original 106 glieder. übersetzung bleibt original.
wollte nur auf nummer sicher gehn falls doch jemand mit ner ZRX1100 schwinge was anderes meint.
und nein daniel weiß es nicht bzw. hat eine andere übersetzung verbaut.
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7803
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#373

Beitrag von Dirty Harry » Freitag 31. Juli 2020, 12:11

Ich meine die ZRX 1100 Schwinge ist kürzer, also brauchst Du weniger Glieder.

Und, was ich persönlich wichtig finde, wenn man sich schon Gedanken wegen Gliedern macht :wink: :lol: , sollte man schauen, daß die Achse mit der neuen Kette entweder unten, oder oben je nach belieben etwas nach vorne ausgerichtet ist, dur ch die kettenlängung kommt sie automatisch nach hinten.

Harry, wenn schon, denn schon :mrgreen:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1908
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#374

Beitrag von PuschkinSky » Freitag 31. Juli 2020, 12:58

versteh ich Harry

müsste mal messen von dem rahmenpunkt zur achse hinter.

rudi hat noch eine zrx verbaut... wo sind die übrigen mit ner zrx schwinge in ner 750iger? :lol:
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 827
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#375

Beitrag von Troubadix » Samstag 1. August 2020, 01:32

PuschkinSky hat geschrieben:
Freitag 31. Juli 2020, 12:58

rudi hat noch eine zrx verbaut... wo sind die übrigen mit ner zrx schwinge in ner 750iger? :lol:
Könnte ggf morgen zur Not beide (oder 3) Schwingen mal messen...

1100er ZRX

1200er ZRX

750 Zephyr



Johannes
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7803
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#376

Beitrag von Dirty Harry » Samstag 1. August 2020, 09:50

Das wäre mal interessant, also von Achsmitte zu Achsmitte.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1908
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#377

Beitrag von PuschkinSky » Samstag 1. August 2020, 13:24

wäre ne idee johannes.
ne zrx schwinge auch bei der zephyr verbaut oder original?
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Brad67
Beiträge: 989
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 13:17
Wohnort: Obermeuchelheim

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#378

Beitrag von Brad67 » Sonntag 2. August 2020, 08:08

Das wird mal ne ganz feine Mopete werden, ganz nach meinem Geschmack {[]} 8) :lol:

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1908
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#379

Beitrag von PuschkinSky » Sonntag 2. August 2020, 17:39

Brad67 hat geschrieben:
Sonntag 2. August 2020, 08:08
Das wird mal ne ganz feine Mopete werden, ganz nach meinem Geschmack {[]} 8) :lol:
:lol: danke aber das dauert noch. jetzt kommen noch die kniffligen sachen... ganzen cnc teile müssen noch angefertigt werden. :oops:
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Brad67
Beiträge: 989
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 13:17
Wohnort: Obermeuchelheim

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#380

Beitrag von Brad67 » Sonntag 2. August 2020, 18:00

Die Räder werden die ungefederte Masse erheblich verringern, ich hätte bei meiner XJR noch Carbon Bremsscheiben verbaut, dazu hätte ich aber vorher schon auf eine andere Schwinge/Gabel umrüsten müssen.
Die Ritzelabdeckung wir auch ne Ecke leichter sein als die originalen Deckel, oder?

Hast Du schon bei We bike in Japan nachgeschaut was es alles bei Deiner gibt? Bestimmt, oder? :D

Wird schon werden. :wink:

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1908
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#381

Beitrag von PuschkinSky » Sonntag 2. August 2020, 18:34

sollte sicher besser zu fahren sein als original oder nicht vergleichbar.
die felgen sind schon sehr leicht.

die ritzelabdeckung die wird nicht mal 200 g wiegen.

auf das fahrverhalten bin echt gespannt. :twisted:

webike ist soweit durchforstet, einige Teile sind von da und andere sind nachgebaut.
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 827
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#382

Beitrag von Troubadix » Dienstag 4. August 2020, 22:05

Troubadix hat geschrieben:
Samstag 1. August 2020, 01:32
PuschkinSky hat geschrieben:
Freitag 31. Juli 2020, 12:58

rudi hat noch eine zrx verbaut... wo sind die übrigen mit ner zrx schwinge in ner 750iger? :lol:
Könnte ggf morgen zur Not beide (oder 3) Schwingen mal messen...

1100er ZRX

1200er ZRX

750 Zephyr



Johannes

Habe die Werte mal in einem neuen Thema zusammengefasst

viewtopic.php?f=17&t=14011



Johannes
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Antworten