zephyr 750 umbau die zweite

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#251

Beitrag von PuschkinSky » Freitag 1. Mai 2020, 14:17

ich geb euch da vollkommen recht. und ja vorgabe war vom tüv ich muss die entlüftung in den motor zurückführen.
wie bernd schreibt ich hab bereits beim cafe racer die gleiche lösung. keine probleme auch das kerzenbild ist unverändert.

das mit dem weg und kondensation klingt für mich auch plausibel.
in original läuft auch die suppe in den lufikasten und von da nochmals falls es zuviel wird doch in den kleinen ablassbecher.
glaube man muss das auf längere zeit sehen. aber ich fahr wenn ich fahr die maschine auch richtig - heißt drehen lassen und mal 160 180kmh mit ihr brennen. alles raus was nicht hält :lol:
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Dr.Goldwing
Beiträge: 527
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 16:34
Wohnort: Bad Honnef

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#252

Beitrag von Dr.Goldwing » Freitag 1. Mai 2020, 15:58

{[]} Jawohl
DREHZAHL DREHZAHL, jede Schraube 1PS :mrgreen: :mrgreen:
Alles wird gut sagt der Doktor! {[]}

Benutzeravatar
rentetsu
Beiträge: 114
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 10:01
Wohnort: SÜW

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#253

Beitrag von rentetsu » Freitag 1. Mai 2020, 20:29

Gernau, die Brennräume heissen ja nicht umsonst Brennräume - die müssen regelmäßig freigebrannt werden!
Sonst hätte man sie ja Kohlenkeller nennen können...

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#254

Beitrag von PuschkinSky » Freitag 1. Mai 2020, 20:45

beim cafe racer hatte ich das so. nach etlichen autobahn fahrten für die filter.... hat es irgendwan klack gemacht. die ging dann wie die Seuche :lol:
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 1164
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#255

Beitrag von Zeferl » Freitag 1. Mai 2020, 21:28

Die Sitzbank ist echt gut,
oft sieht man konzeptlose Prallwürste.
Hier stimmt der Stepp-Abstand, die Biesenführung etc.
Ich hatte seinerzeit exakte Vorstellungen an den Forumsschneider gegeben,
der wußte was ich wollte, gefällt mir jeden Tag.

Die Front am Tank bleibt immer ein Problem.
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
Zerby
Beiträge: 435
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 12:10
Wohnort: bei Mannheim

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#256

Beitrag von Zerby » Samstag 2. Mai 2020, 07:22

PuschkinSky hat geschrieben:
Freitag 1. Mai 2020, 20:45
beim cafe racer hatte ich das so. nach etlichen autobahn fahrten für die filter.... hat es irgendwan klack gemacht. die ging dann wie die Seuche :lol:
Das war bei meiner 750erD genauso, hatte die Zephyr mit 9500km
übernommen und nach dem ersten Dolomiten-Urlaub hatte die
gefühlt 15PS mehr 8)
Zerby
------------------------------------------------
Ich kenne die Frage nicht, aber
Motorradfahren ist definitiv die Antwort.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#257

Beitrag von PuschkinSky » Samstag 2. Mai 2020, 10:17

Zeferl hat geschrieben:
Freitag 1. Mai 2020, 21:28
Die Sitzbank ist echt gut,
oft sieht man konzeptlose Prallwürste.
Hier stimmt der Stepp-Abstand, die Biesenführung etc.
Ich hatte seinerzeit exakte Vorstellungen an den Forumsschneider gegeben,
der wußte was ich wollte, gefällt mir jeden Tag.

Die Front am Tank bleibt immer ein Problem.

toll umgesetzt, war schon baff wie ich sie gesehen habe.
genau das was ich wollte, und die sitzbank ist einfach das erste unter anderem was man sieht.
in der mulde hockt man echt gut drinnen. das passt super.

zu dem "freibrennen" @zerby das glaube ich dir sofort. bin das erste mal mit dem racer überhaupt so schnell gefahren
auf die 180 hin hat sie das stocken begonnen, dachte sei zu wenig sprit... bis auf einmal es einen satz gemacht hat und die kiste ging ohne probleme
auf über 200... glaube 220 bin mit ihr gefahren laut dem tacho und drehzahlband ende eher roter bereich.
da war für mich klar da hats alles rausgehauen was sich in den jahren - kurzstrecken und km bei den anderen besitzern angesammelt hat. :twisted: :lol:
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Zerby
Beiträge: 435
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 12:10
Wohnort: bei Mannheim

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#258

Beitrag von Zerby » Samstag 2. Mai 2020, 13:20

Ja wen der Kawa-Motor gut warmgefahren ist, Ölstand passt dann Feuer
frei und Du merkst regelrecht wie der Motor ab 4000 Touren noch mal
richtig zulegt. Nach 2-3 Tagen hatte ich auf den Pässen die Drehzahl selten
unter 4000 u/min.

Auch finde ich in den Alpen, die wechselnden Belastungen gut
für den Motor, der dreht viel freier an/in den Roten Bereich :D

Auch mit der 550er war ich in den Dolos und danach auf dem
Prüfstand am Johanniskreuz, finde leider den Prüfstandstest nicht,
waren aber über 50PS :mrgreen:
Zerby
------------------------------------------------
Ich kenne die Frage nicht, aber
Motorradfahren ist definitiv die Antwort.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1684
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#259

Beitrag von Bernd-Hamburg » Samstag 2. Mai 2020, 13:21

215 kmh (nach Tacho), aufrecht sitzend und am Lenker festhaltend :)
Kann man machen, muss man nicht machen.

Man muss aber nicht in die Alpen fahren, um den Motor zu reinigen.
Das meiste klebt an den Ventilen.
https://www.amazon.de/Liqui-Moly-1014-V ... B00295G91S

Benutzeravatar
Zerby
Beiträge: 435
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 12:10
Wohnort: bei Mannheim

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#260

Beitrag von Zerby » Samstag 2. Mai 2020, 13:24

Bernd-Hamburg hat geschrieben:
Samstag 2. Mai 2020, 13:21
215 kmh (nach Tacho), aufrecht sitzend und am Lenker festhaltend :)
Kann man machen, muss man nicht machen.

Man muss aber nicht in die Alpen fahren, um den Motor zu reinigen.
Das meiste klebt an den Ventilen.
https://www.amazon.de/Liqui-Moly-1014-V ... 00295G91S
Das Geld verbrenne ich aber lieber in den Alpen, da weiß ich das es
hilft, mehr Spaß macht und brauche solche Zaubermittelchen nicht.
Zerby
------------------------------------------------
Ich kenne die Frage nicht, aber
Motorradfahren ist definitiv die Antwort.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1684
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#261

Beitrag von Bernd-Hamburg » Samstag 2. Mai 2020, 13:52

Du unterschätzt die Anreise aus Hamburg :)

Aber wer mit dem Mopped nicht nur jeden Tag 5km zur Abeit fährt, hat diese Verkokungsprobleme eh nicht.
Und Zaubermittelchen sind das sicher nicht. Die haben schon ihre Wirkung und das nicht nur auf den Geldbeutel.

Übrigens ist heute ziemliches Mistwetter in der Alpen :mrgreen:

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#262

Beitrag von PuschkinSky » Sonntag 3. Mai 2020, 10:23

heyhey, bei uns is immer schöns wedda :lol:

mittel hört sich nicht schlecht an. jedoch tuts ne gute zügige fahrt auch.
man gibt es in den kraftstoff hinzu... was wird es tun... bessere verbrennung? höhere themperatur...
für mich hört sich das eher nach geld in den tank schütten an, der effekt wird auch erziehlt wie einige schreiben von euch wenn man sie mal
drehen lässt , jeder diesel soll mal getreten werden und unter volllast gefahren werden damit er sich freibrennt.
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1684
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#263

Beitrag von Bernd-Hamburg » Sonntag 3. Mai 2020, 16:13

Ich stelle ja gar nicht in Abrede, dass damit Geld verdient wird.
Aber schaue ich mir die Additive an, ist schon klar, das eine reinigende Wirkung im Brennraum zu erwarten gibt.

Schütt doch mal ne Pulle Brennraumreiniger in den Tank und knatter mal durch einen Tunnel. Ohne Kat kann man durchaus erkennen, was dann passiert.

Aber wie auch immer. Du kannst auch den Motor über eine lange Zeit heiß fahren. Mit Chance und Aral Ultimate (und den hier enthaltenen Additiven) geht das auch. Mit Oktanwerten hat das dann aber nichts zu tun.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#264

Beitrag von PuschkinSky » Sonntag 3. Mai 2020, 18:16

hat jemand von euch die richtige länge für die zephyr 750 in der kombi mit ner zrx schwinge?
brauch jetzt ne offene kette mit nietenschloss. 525 teilung auf original 39 zähne.
vielleicht weiß jemand die gliede?

besten dank
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#265

Beitrag von PuschkinSky » Sonntag 3. Mai 2020, 18:48

Bernd-Hamburg hat geschrieben:
Sonntag 3. Mai 2020, 16:13
Ich stelle ja gar nicht in Abrede, dass damit Geld verdient wird.
Aber schaue ich mir die Additive an, ist schon klar, das eine reinigende Wirkung im Brennraum zu erwarten gibt.

Schütt doch mal ne Pulle Brennraumreiniger in den Tank und knatter mal durch einen Tunnel. Ohne Kat kann man durchaus erkennen, was dann passiert.

Aber wie auch immer. Du kannst auch den Motor über eine lange Zeit heiß fahren. Mit Chance und Aral Ultimate (und den hier enthaltenen Additiven) geht das auch. Mit Oktanwerten hat das dann aber nichts zu tun.
du hast scho recht bernd!
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
rentetsu
Beiträge: 114
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 10:01
Wohnort: SÜW

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#266

Beitrag von rentetsu » Sonntag 3. Mai 2020, 20:10

PuschkinSky hat geschrieben:
Sonntag 3. Mai 2020, 18:16
hat jemand von euch die richtige länge für die zephyr 750 in der kombi mit ner zrx schwinge?
brauch jetzt ne offene kette mit nietenschloss. 525 teilung auf original 39 zähne.
vielleicht weiß jemand die gliede?

besten dank
Da kann ich Dir leider nicht helfen, aber ich habe 'ne Frage zu der Schwinge:
Passt die plug & play in die Zephyr oder muss da gebastelt werden, und wenn ja was muss ich ändern bzw. was brauche ich...???
Und wie ist da das Preisniveau? Momentan ist eine in der Bucht, für gute 400 Tacken. Stolzer Preis, ist das üblich?

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#267

Beitrag von PuschkinSky » Montag 4. Mai 2020, 12:36

ja vielleicht weiß das jemand...

eigentlich plug&play. du musst aber die aussparung für den zephyr block in die zrx schwinge übernehmen. ca. 5 mm ausnehmen an der stelle wo die original auch passt. ansonsten passt die 1:1.

du brauchst halt noch die ganze bremsanlage für die schwinge von der zrx oder du schweißt um wie ich und legst den bremsanker oirignal zephyr nach oben.

ja die schwingen werden hoch gehandelt. kommt auf den zustand drauf an. die sind meist zerdengelt vom kies und haben fiese altagsspuren wenn die maschine viel gefahren wurde. ab und an bekommste günstig eine... ich sag jetzt nicht wieviel ich für meine gezahlt habe :lol:
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1684
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#268

Beitrag von Bernd-Hamburg » Montag 4. Mai 2020, 19:37

Bei der IG gibt's grad eine für 300€ meine ich. Lieferumfang ist beschrieben.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#269

Beitrag von PuschkinSky » Dienstag 12. Mai 2020, 16:31

wenigstens ist heute die richtige gabel gekommen :lol: :P :P :P :P
es passt einfach aus und punkt. :mrgreen:

soundtechnisch mal was auf die ohren?

https://www.youtube.com/watch?v=fgd5U95WE6M
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Dr.Goldwing
Beiträge: 527
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 16:34
Wohnort: Bad Honnef

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#270

Beitrag von Dr.Goldwing » Dienstag 12. Mai 2020, 17:44

Na, wenn das mal nicht Endgeil wird :D {[]}
Ich schätze mal, für den Preis der Gabel, incl. Brücken und Schutzblech bekommt man eine schöne 750er Speichen C4. :roll:
Mach nur die Nr. Bebber von dem Krümmer ab, sonst hast du hinterher überall so komisch Klebstoffpunkte eingebrannt. [{}]
Zuletzt geändert von Dr.Goldwing am Dienstag 12. Mai 2020, 17:47, insgesamt 1-mal geändert.
Alles wird gut sagt der Doktor! {[]}

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#271

Beitrag von PuschkinSky » Dienstag 12. Mai 2020, 17:47

ist schon passiert :)

bin auf die erste probefahrt gespannt 8) {[]}
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7753
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#272

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 12. Mai 2020, 21:33

Der sound ist ja endgeil, laß´bloß den komischen Schalldämpfer weg :lol: .

Harry, das ist eine abgasbetriebene Signalanlage :wink: :mrgreen:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#273

Beitrag von PuschkinSky » Dienstag 12. Mai 2020, 21:55

sie hört sich böse böse an aber leider hilft das nichts... ich denke auch mit dem esd wird sie toll klingen :twisted: :mrgreen:
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
KlausM
Beiträge: 37
Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 18:10
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#274

Beitrag von KlausM » Sonntag 31. Mai 2020, 10:31

Ich bin sehr auf das optische Endergebnis gespannt...

Ich mag Dein Projekt und den eigenen Weg den Du gehst.

Es grüßt - Der Klaus

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#275

Beitrag von PuschkinSky » Sonntag 31. Mai 2020, 12:01

hehe ich auch :mrgreen: danke Klaus.

pvm macht probleme ... "kurzarbeit" mehr wieß ich nicht und eine rückmeldung hat bis jetzt nicht erfolgt auch nach anruf und email. finde ich nicht ok.

müssen noch die adapter für die achsen drehen, bremsanker und bremshalter hinten + vorne anfertigen dazu brauchen wir die felgen...
ärgerlich :roll: :roll: :roll:
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
KlausM
Beiträge: 37
Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 18:10
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#276

Beitrag von KlausM » Sonntag 31. Mai 2020, 13:51

Ich versuche ja auch, meine Karre mit-und-mit zu einer eigenen Note zu verhelfen, aber im Vergleich zu Deinen Aktionen ist das dann nur wie ‚rum schupsen‘...

Eine Frage: wie hast Du die ‚Becher’ Deines Cockpits auf Schwarz bekommen?

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#277

Beitrag von PuschkinSky » Sonntag 31. Mai 2020, 14:25

KlausM hat geschrieben:
Sonntag 31. Mai 2020, 13:51
Ich versuche ja auch, meine Karre mit-und-mit zu einer eigenen Note zu verhelfen, aber im Vergleich zu Deinen Aktionen ist das dann nur wie ‚rum schupsen‘...

Eine Frage: wie hast Du die ‚Becher’ Deines Cockpits auf Schwarz bekommen?

ohne geld in die hand zu nehmen wird das nichts. ebenso nen fräser als freund zu haben, ist das a&o 8)

hat mein lakierer schwarz gemacht seidenmatt wie der rahmen, den er auch gemacht hat.
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#278

Beitrag von PuschkinSky » Mittwoch 3. Juni 2020, 19:09

aber jetzt, die brülltüte ist auch fertig,

einer der letzten in meinen augen mit zulassung oder gut gesagt die firma wirds irgendwan nicht mehr geben.

hab nochmal den übergang bearbeitet von der schweißnaht und sieht jetzt echt gut aus. spannfedern sind auch angebracht.

ich freu mich auf den ersten huster aus ihm :twisted: :mrgreen: :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7753
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#279

Beitrag von Dirty Harry » Donnerstag 4. Juni 2020, 09:02

Was ist denn das für ein schwarzer Ring vor dem Schnorchel :?:

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#280

Beitrag von PuschkinSky » Donnerstag 4. Juni 2020, 09:26

:mrgreen: gummibumper falls doch mal kontakt hätte mit dem boden oder man an den türrahmen kommen würde :lol:
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1684
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#281

Beitrag von Bernd-Hamburg » Donnerstag 4. Juni 2020, 11:11

Mach's nicht zu laut. Brülltüten kommen grad schwer aus der Mode.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#282

Beitrag von PuschkinSky » Donnerstag 4. Juni 2020, 11:27

ja db eater ist eh drinnen. wie gesagt einer seiner letzten art. :cry:
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7753
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#283

Beitrag von Dirty Harry » Donnerstag 4. Juni 2020, 12:01

PuschkinSky hat geschrieben:
Donnerstag 4. Juni 2020, 09:26
:mrgreen: gummibumper falls doch mal kontakt hätte mit dem boden oder man an den türrahmen kommen würde :lol:
Bleibt das Ding zum Fahren dran?

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#284

Beitrag von PuschkinSky » Donnerstag 4. Juni 2020, 12:41

vorm unfall kann ichs schlecht anbringen :mrgreen:

mal sehn ist nur eine schlauchschelle, ob sie dranbleibt.
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 1164
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#285

Beitrag von Zeferl » Donnerstag 4. Juni 2020, 19:57

Wenn`s warm wird, bebbts eh fest
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7753
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#286

Beitrag von Dirty Harry » Donnerstag 4. Juni 2020, 21:22

Du fällst nicht um, mach´die Teile weg, also den Schnorchel und den Gummi :mrgreen: .

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1684
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#287

Beitrag von Bernd-Hamburg » Donnerstag 4. Juni 2020, 21:44

Zu Not kann man den Auspuff auch komplett mit Silikon ummanteln.
Dann kommt auch kein Kratzer rein ! :mrgreen:

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 792
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#288

Beitrag von Troubadix » Donnerstag 4. Juni 2020, 22:12

Bernd-Hamburg hat geschrieben:
Donnerstag 4. Juni 2020, 21:44
Zu Not kann man den Auspuff auch komplett mit Silikon ummanteln.
Dann kommt auch kein Kratzer rein ! :mrgreen:
Hmmmmmmm

Mal mit den Handyschutzhüllen Herstellern reden, wäre ggf was fürs gesammte Motorrad...


Johannes
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Benutzeravatar
Reiner
Beiträge: 762
Registriert: Freitag 13. Juni 2008, 09:01
Wohnort: Renningen

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#289

Beitrag von Reiner » Freitag 5. Juni 2020, 08:29

Bernd-Hamburg hat geschrieben:
Donnerstag 4. Juni 2020, 21:44
Zu Not kann man den Auspuff auch komplett mit Silikon ummanteln.
Dann kommt auch kein Kratzer rein ! :mrgreen:
Vielleicht wurde er ja in einem Karton mit passend geformtem Styroporformteil geliefert, das man verwenden könnte? :mrgreen:

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1684
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#290

Beitrag von Bernd-Hamburg » Freitag 5. Juni 2020, 08:50

Ich hab noch ne Idee :mrgreen: :mrgreen:
Markus schenkt mir das Mopped, wenn's fertig ist und ich sorge unter vollem Einsatz meinerseits dafür, dass kein Kratzer entsteht.

Ich finde das sehr mitfühlend und empathisch von mir :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7753
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#291

Beitrag von Dirty Harry » Freitag 5. Juni 2020, 09:05

Bernd-Hamburg hat geschrieben:
Freitag 5. Juni 2020, 08:50
Ich hab noch ne Idee :mrgreen: :mrgreen:
Markus schenkt mir das Mopped, wenn's fertig ist und ich sorge unter vollem Einsatz meinerseits dafür, dass kein Kratzer entsteht.

Ich finde das sehr mitfühlend und empathisch von mir :mrgreen: :mrgreen:
{[]} Leute,
ich liebe dieses Forum, hier gibt jeder alles, nur um Anderen zu helfen.

Tolle Gemeinschaft {[]}

Harry :wink: :lol: :lol: :lol:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#292

Beitrag von PuschkinSky » Freitag 5. Juni 2020, 09:17

ihr seit schon spaßvögel :lol:

bernd wenn du mir 10.000 aufs konto überweist kannst du sie dir ins zimmer stellen :lol:

das mit der "negativ form" vom styropor ist gut. aber nein nichts wird da gemacht.

vom unfall her letztes jahr ist die idee aufgekommen den topf zu schützen, hat mir sehr gestunken das meine va speed products original tüten verkratzt wurden. deswegen die idee mit dem gummischutz.

sieht optisch nicht schön aus das ist mir klar, aber mit dem hintergedanken was vielleicht verhindert wird nehme ich das gerne in kauf.
und wie ihr wisst schaut die mopeds an wo sind sie immer zerkratzt an den spiegeln , lenkernenden oder töpfen. nicht immer durchn unfall sondern durch ne hausmauer baum ect. das will ich einfach vermeiden :wink:
und vielleicht passt das ganze konzept wenn man die brülltüte fertig montiert mit allem sieht!
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7753
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#293

Beitrag von Dirty Harry » Freitag 5. Juni 2020, 12:06

PuschkinSky hat geschrieben:
Freitag 5. Juni 2020, 09:17
sieht optisch nicht schön aus.

Das nenne ich mal stark untertrieben :shock: , aber je mehr Quatsch an der Kiste ist, desdo schöner ist meine danebem :wink: :lol: .

Harry :mrgreen:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#294

Beitrag von PuschkinSky » Freitag 5. Juni 2020, 12:09

:lol: wir werden sehen 8) 8) 8)
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1684
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#295

Beitrag von Bernd-Hamburg » Freitag 5. Juni 2020, 12:15

Hi Markus,

ich weiß ja, dass Du Spass abkannst und auch gut dagegenhalten kannst. So muss das ;)
bernd wenn du mir 10.000 aufs konto überweist kannst du sie dir ins zimmer stellen
Wenn ich keine schöne 750er hätte, würde ich das sogar tun. Das, was du leistest und investierst, hat Hand und Fuß und die Qualität.
in jedem Fall muss das Teil nach dem TÜV zum Wertgutachten, damit es dokumentiert wird und zumindest die Versicherung weiß, was sie da versichern muss.

Es entsteht ein Einzelstück mit individuellem Charakter ohne dass der grundlegende Typ verhunzt wird.
Ich freue mich auf das Endergebnis und drücke die Daumen für alle weiteren Änderungen und Abnahmen.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1808
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: zephyr 750 umbau die zweite

#296

Beitrag von PuschkinSky » Freitag 5. Juni 2020, 12:23

danke Bernd. ich weiß wir verstehen uns {[]} und ja du hast recht das sollte ich machen.
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Antworten