Zephyr will nicht anspringen

Antworten
Benutzeravatar
Franky
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 16. Juli 2019, 17:32

Zephyr will nicht anspringen

#1

Beitrag von Franky » Dienstag 16. Juli 2019, 18:49

Hallöchen Schraubergemeinde ,
ich habe ein Problem mit meinem alten Mädchen ZR 750 C1 Bj.1991. :(

Nach längerer Stehzeit habe ich bis jetzt getauscht
-Sprit
-Zündkerzen
-Luftfilter
-Ansaugstutzen
-Ansauggummis
-Schwimmernadelventile
Vergaser gereinigt , Membranen kontroliert alles O.K

Mein Verdacht ist nun ,wieso auch immer , es kommt kein Sprit in den Motor .Sie will zwar gerne anspringen macht es aber leider nicht .

Momentan bin ich mit meinem latein und dem Reperaturhandbuch am ende .

Weiß jeman zufällig was ich noch beachten sollte ?

MfG
Frank

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Beiträge: 4554
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Zephyr will nich anspringen

#2

Beitrag von Hans-Dieter » Dienstag 16. Juli 2019, 19:22

Hi,
Schaue bitte in das Vergasertutorial.
Die Kaltstartdüsen sind zu.
Keep on rolling

Hans-Dieter

Ich möchte Leute um mich haben, die durch Zufall in mein Leben purzeln und mit voller Absicht bleiben!

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1567
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Zephyr will nich anspringen

#3

Beitrag von zephyrreiner » Dienstag 16. Juli 2019, 19:27

Ich würd mal Bremsenreiniger in den Lufi sprühen, ob sie dann anspringt!!!! Hab ich erst mit einer Tenere 1200 gemacht!! Das Gelumpe wollte nicht, mit Bremsenreiniger musste sie!!! Springt auch wieder tadellos an!!! Der Kerl hatte die 7 Monate in der Garage vergessen!! Hab ihm gesagt er soll sie alle paar Wochen mal laufen lassen, das das nimmer passiert!!
Gibt Kollegen deren springt nach 5 Monaten einfach an....wer es glaubt!! :mrgreen: :mrgreen:
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Benutzeravatar
Franky
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 16. Juli 2019, 17:32

Re: Zephyr will nich anspringen

#4

Beitrag von Franky » Dienstag 16. Juli 2019, 19:28

wo sitzen sie denn ? laut meinemhandbuch hat sie sowas nicht

Benutzeravatar
Franky
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 16. Juli 2019, 17:32

Re: Zephyr will nich anspringen

#5

Beitrag von Franky » Dienstag 16. Juli 2019, 19:31

das mit dem Bremsenreiniger habe ich schon ausprobiert , hat leider keine Wirkung gezeigt

Benutzeravatar
jim-wormold
Beiträge: 994
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 12:38
Wohnort: Alzenau

Re: Zephyr will nich anspringen

#6

Beitrag von jim-wormold » Dienstag 16. Juli 2019, 19:49

Franky hat geschrieben:
Dienstag 16. Juli 2019, 18:49

Weiß jeman zufällig was ich noch beachten sollte ?
Ja: Ganz besonders Wichtig ist das Beachten dieses Thread:

viewforum.php?f=19

Das ist in Deiner Situation die wichtigste Seite ;)

Gruß

Alex
Das war schon kaputt!

Benutzeravatar
Franky
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 16. Juli 2019, 17:32

Re: Zephyr will nich anspringen

#7

Beitrag von Franky » Dienstag 16. Juli 2019, 20:00

Hi , bereits erledigt
bin leider ein Forumslegastheniker und Neuling in solchen Geschichten :)

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7174
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Zephyr will nicht anspringen

#8

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 16. Juli 2019, 22:15

Moin,
wenn sie mit Bremsenreiniger nicht anspringt, stimmt was mit der Zündung nicht.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1372
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Zephyr will nicht anspringen

#9

Beitrag von Bernd-Hamburg » Dienstag 16. Juli 2019, 22:17

Stimmt. Oder es sind vier Vogelnester in den Ansaugstutzen.

Benutzeravatar
Reiner
Beiträge: 620
Registriert: Freitag 13. Juni 2008, 09:01
Wohnort: Renningen

Re: Zephyr will nicht anspringen

#10

Beitrag von Reiner » Mittwoch 17. Juli 2019, 05:19

Vielleicht führt ja dein eigener Gedanke zur Lösung:
Funktioniert der Benzinhahn?
Behindert ein Kraftstofffilter den Durchfluss?

Benutzeravatar
halberdollar
Beiträge: 36
Registriert: Montag 24. Mai 2010, 18:18
Wohnort: Offenburg

Re: Zephyr will nicht anspringen

#11

Beitrag von halberdollar » Sonntag 21. Juli 2019, 15:51

Hatte dieses Jahr zum ersten mal Probleme beim Starten meiner 11er . Profi Fuel -Max von Polo in den Tank und die Kiste läuft wieder
wie am ersten Tag ......

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7174
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Zephyr will nicht anspringen

#12

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 21. Juli 2019, 16:19

Du fährst zu wenig, das werden wir in 2 Wochen ändern :lol:

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
halberdollar
Beiträge: 36
Registriert: Montag 24. Mai 2010, 18:18
Wohnort: Offenburg

Re: Zephyr will nicht anspringen

#13

Beitrag von halberdollar » Sonntag 21. Juli 2019, 21:21

Stimmt , die Kiste muss mal wieder richtig ran genommen werden

Gruß, Berno

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7174
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Zephyr will nicht anspringen

#14

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 21. Juli 2019, 21:35

So isses {[]} :lol: .

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Coolcool
Beiträge: 842
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 18:59
Wohnort: Schuttertal Schwarzwald (echter Südwest!)

Re: Zephyr will nicht anspringen

#15

Beitrag von Coolcool » Montag 22. Juli 2019, 10:14

halberdollar hat geschrieben:
Sonntag 21. Juli 2019, 21:21
Stimmt , die Kiste muss mal wieder richtig ran genommen werden

Gruß, Berno
Wird sie bald {[]} :wink: :lol:
Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :wink:
Zephyr 750 von 1992 und glücklich damit 8)

Benutzeravatar
kawafreund
Beiträge: 424
Registriert: Samstag 31. Mai 2014, 23:18
Wohnort: Enzkreis (BaWü)

Re: Zephyr will nicht anspringen

#16

Beitrag von kawafreund » Donnerstag 25. Juli 2019, 08:17

...wenn sie mit dem Bremsenreiniger nicht wenigstens ein paar Umdrehungen macht, kannste alles mit Benzinproblemen vergessen. Dann sitzt der Fehler mit sehr großer Wahrscheinlichkeit wo anders. Mit dem Zeug hab ich bis jetzt alles gestartet bekommen. Is des Standardwerkzeug beim Roller meiner Tochter. :mrgreen:

gruss
thomas

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7174
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Zephyr will nicht anspringen

#17

Beitrag von Dirty Harry » Donnerstag 25. Juli 2019, 09:13

Hey Thomas,
ja lebsch Du denn au no :?:

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
kawafreund
Beiträge: 424
Registriert: Samstag 31. Mai 2014, 23:18
Wohnort: Enzkreis (BaWü)

Re: Zephyr will nicht anspringen

#18

Beitrag von kawafreund » Donnerstag 25. Juli 2019, 11:01

...jo, bin au wieder auferstanden. :shock:
Bei mir ist und war Privat leider sehr viel los. 8) Aber eigentlich is des ja immer so. :?
Nehme mir immer vor, beim ein oder anderen Event als Überraschungsgast aufzutauchen, aber dann kommt halt immer irgendwas dazwischen. :x

lg
thomas

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7174
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Zephyr will nicht anspringen

#19

Beitrag von Dirty Harry » Donnerstag 25. Juli 2019, 12:08

Was heißt da Überraschungsgast, bei uns herrscht Anwesenheitspflicht :wink: , siehe hier:

viewtopic.php?f=26&t=13598

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Antworten