Gepäckträger für die kleine Zephyr

Antworten
Benutzeravatar
Perugino
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 21. Mai 2017, 15:03
Wohnort: Zeven

Gepäckträger für die kleine Zephyr

#1

Beitrag von Perugino » Donnerstag 11. Januar 2018, 23:25

Moin Forumsgemeinde,

Ich suche einen Gepäckträger für meine 550er, ohne Halterung für die Koffer.

Grüß aus Zeven
Antonio

Benutzeravatar
Sprotte
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 23. April 2016, 12:57
Wohnort: Kiel

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#2

Beitrag von Sprotte » Samstag 13. Januar 2018, 17:48

für die 550er hab ich einen liegen, Bilder kann ich morgen machen
fuffi plus Versand ( 7,-€ )

Benutzeravatar
Sprotte
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 23. April 2016, 12:57
Wohnort: Kiel

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#3

Beitrag von Sprotte » Sonntag 14. Januar 2018, 11:50


Benutzeravatar
Perugino
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 21. Mai 2017, 15:03
Wohnort: Zeven

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#4

Beitrag von Perugino » Sonntag 14. Januar 2018, 19:07

Hallo Sprotte,
Vielen Dank für dein interessates Angebot. Wenn ich richtig sehe es fehlt bei diesem Gepäckträger die Handhalterung für den Sozius. Ich will meine Frau nämlich während der Fahrt nicht verlieren :mrgreen: :mrgreen:
Trotzdem vielen Dank. Falls ich das Gesuchte nicht finde, dann melde ich mich bei dir.
Grüße
Antonio

Benutzeravatar
Sprotte
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 23. April 2016, 12:57
Wohnort: Kiel

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#5

Beitrag von Sprotte » Sonntag 14. Januar 2018, 19:37

Die 550er hat doch keinen Griff, den gibt's nur bei 750er und 11er, ne Sozia hält sich doch am Fahrer fest, oder ist das neuerdings anders ?

Das was du suchst, gibt's von Hepco und Becker, sieht im Vergleich zum Original Kawasaki Träger echt sch... aus.. .

Benutzeravatar
j-o-e
Beiträge: 450
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 14:39
Wohnort: Willich
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#6

Beitrag von j-o-e » Sonntag 14. Januar 2018, 19:50

Da ist doch jetzt geung Gestänge zum festhalten :roll: ... und im Übrigen muss ich Sprotte rechtgeben: Eine GUTE Sozia hält sich am Fahrer fest und stützt sich beim Bremsen am Tank ab ... gibt halt eben nicht nur für den Fahrer was zu lernen, die Sozia sollte auch dazu bereit sein :wink:

Gruss Jürgen

Benutzeravatar
Perugino
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 21. Mai 2017, 15:03
Wohnort: Zeven

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#7

Beitrag von Perugino » Sonntag 14. Januar 2018, 19:57

Hi Jürgen,
Da habt ihr beide wohl Recht. Muss meine Frau gut anlernen :D

Benutzeravatar
Sprotte
Beiträge: 73
Registriert: Samstag 23. April 2016, 12:57
Wohnort: Kiel

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#8

Beitrag von Sprotte » Montag 15. Januar 2018, 07:52

Hast ne PN mit Bankdaten....

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 729
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#9

Beitrag von Zeferl » Montag 15. Januar 2018, 21:13

Perugino hat geschrieben:Hi Jürgen,
Da habt ihr beide wohl Recht. Muss meine Frau gut anlernen :D
Tipps zum Angewöhnen:
Ich fahr und hole dich gerne vom Tuppa-Abend
Ich fahr mit dir zum Naturseifenkurs
Zum Klangschalenseminar fahre ich dich!
Usw.

Dann übergehen auf Eisdiele, Frühstücken, Shoppen
und dann Jaufenpass und Co.!

Hat geklappt bei mir!
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6351
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#10

Beitrag von Dirty Harry » Montag 15. Januar 2018, 23:27

Rennstrecke haste vergessen. :wink: :lol:

Harry, immer solo unterwegs
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Perugino
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 21. Mai 2017, 15:03
Wohnort: Zeven

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#11

Beitrag von Perugino » Dienstag 16. Januar 2018, 20:56

fahren bis zum abendlichen Nähenkurs und zurück kann ich aus persönlichen Erfahrungen auch dazu anbieten :P :shock:

Benutzeravatar
Perugino
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 21. Mai 2017, 15:03
Wohnort: Zeven

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#12

Beitrag von Perugino » Donnerstag 22. Februar 2018, 17:17

Die Bilder vom Gepäckträger und die Beschreibung haben keine Andeutung an die 9 cm lang und 1 cm breite und tiefe Schramme, die sich an die linke Seite befindet, gehabt. Das Angebot ist ja von allem zu sehen und zu interpretieren.
Schade, es geht immer wieder um die Transparenz bei der angebotenen Ware und um der gegenseitige Respekt, den vor allem zwischen den Mitgliedern dieses wunderbaren Forums stets dabei sein sollte. Hätte ich diese Information bei dem Angebot erhalten, hätte ich dann die freie und bewusste Entscheidung für oder gegen den Kauf treffen können.Ich habe lange überlegt, ob ich meine unglückliche Erfahrung mit einem anderen Forumsmitglied veröffentlichen musste/sollte, bin aber zum Schluss gekommen, dass das Geschehen mit Sicherheit nicht mit dem Sinn der Forumsgrundlage übereinstimmt, daher entsteht dieses Schreiben. Der Anbieter habe ich nicht direkt angesprochen, weil solche Sachen, mindestens nicht bei mir, sicherlich nicht aus versehen geschehen können....Das angebotene Artikel war zwar günstig, dies gerechtfertigt aber nicht das schweigen über einen markanten vorhandenen Defekt.....
Also ich wünsche mir, dass diese Erfahrung hier im Forum eine außerordentliche Ausnahme ist und, dass sich der Anbieter in Zukunft mit mehr Transparenz ausstattet.

Benutzeravatar
j-o-e
Beiträge: 450
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 14:39
Wohnort: Willich
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#13

Beitrag von j-o-e » Donnerstag 22. Februar 2018, 18:02

Sowas ist ärgerlich und auch sicherlich nicht in Ordnung!
Ich kann deinen Ärger verstehen, sowas gehört sich einfach nicht!

Gruss Jürgen

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3374
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#14

Beitrag von Z-master » Freitag 23. Februar 2018, 17:06

Perugino hat geschrieben:Die Bilder vom Gepäckträger und die Beschreibung haben keine Andeutung an die 9 cm lang und 1 cm breite und tiefe Schramme, die sich an die linke Seite befindet, gehabt. Das Angebot ist ja von allem zu sehen und zu interpretieren.
Schade, es geht immer wieder um die Transparenz bei der angebotenen Ware und um der gegenseitige Respekt, den vor allem zwischen den Mitgliedern dieses wunderbaren Forums stets dabei sein sollte. Hätte ich diese Information bei dem Angebot erhalten, hätte ich dann die freie und bewusste Entscheidung für oder gegen den Kauf treffen können.Ich habe lange überlegt, ob ich meine unglückliche Erfahrung mit einem anderen Forumsmitglied veröffentlichen musste/sollte, bin aber zum Schluss gekommen, dass das Geschehen mit Sicherheit nicht mit dem Sinn der Forumsgrundlage übereinstimmt, daher entsteht dieses Schreiben. Der Anbieter habe ich nicht direkt angesprochen, weil solche Sachen, mindestens nicht bei mir, sicherlich nicht aus versehen geschehen können....Das angebotene Artikel war zwar günstig, dies gerechtfertigt aber nicht das schweigen über einen markanten vorhandenen Defekt.....
Also ich wünsche mir, dass diese Erfahrung hier im Forum eine außerordentliche Ausnahme ist und, dass sich der Anbieter in Zukunft mit mehr Transparenz ausstattet.
Vllt hat der Anbieter etwas andere Ansichten bzgl. des Artikelzustandes als du ( ich persönlich bin meistens viel zu pingelig und alle von mir verfassten Zustandsbeschreibungen deuten auf Schrott hin ;)). Dass du mit dem Artikelzustand nicht zufrieden bist verstehe ich daher voll und ganz - trotzdem wäre es m.E. die bessere Lösung gewesen den Verkäufer privat zu kontaktieren um eine einvernehmlcihe Lösung zu finden.
Hätte das nicht zu gewünschtem Erfolg geführt wäre die öffentliche Variante übers Forum ja trotzdem noch möglich.
Aber vllt. meldet sich der Kollege ja noch bei dir !
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Perugino
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 21. Mai 2017, 15:03
Wohnort: Zeven

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#15

Beitrag von Perugino » Sonntag 25. Februar 2018, 23:17

Hallo Z-master,
Selbstverständlich kann man bezüglich des Zustandes eines Verkaufobjektes unterschiedlichen Ansichten sein. Aber bei so einem stark auffällig Defekt/Schönheitsfehler ist i.d.R. normal und korrekt, es beim Angebot zu zeigen.
Ich wollte und möchte mit meinem Schreiben keinen bekreuzigen. Mein Anliegen war nur, eine kleine Erinnerung an die alt bewährten Werte wie Fairness und Aufrichtigkeit zu verschaffen. Ob die Nachricht gut angekommen ist, werden wir sehen, wie du schon schreibst.
Grüße aus Zeven

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6351
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#16

Beitrag von Dirty Harry » Montag 26. Februar 2018, 09:08

Mir ging es letztens in einem anderen Zephyrforum genauso, Preis super, aber Ware leicht defekt, bzw. Gewinde abgerissen.

Ich versuche auch, wenn ich was verkaufe, so gut wie möglich zu beschreiben.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Rainer R.
Beiträge: 449
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 19:23
Wohnort: 51515 Kürten/Bechen

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#17

Beitrag von Rainer R. » Montag 26. Februar 2018, 12:38

Dirty Harry hat geschrieben:Ich versuche auch, wenn ich was verkaufe, so gut wie möglich zu beschreiben.
Das stimmt!
Harry schickt ehrliche Bilder und beschreibt den Zustand noch zusätzlich bei einem Telefonat.
Und das ganze noch zum vernünfigen Preisen {[]}


Gruß
Rainer
8)

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4149
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#18

Beitrag von Hans-Dieter » Montag 26. Februar 2018, 16:32

Für was diese Diskussion. :roll:

Zuerst klärt man das untereinander. So wie es Erwachsene eben tun. {[]}

Hat man einen Gegenstand nicht richtig beschrieben, gesteht man seinen Fehler ein und beseitigt die Schwierigkeit. Dazu muss man aber auch die Chance erhalten.

Erst wenn sich kein Konsens ergibt, kann man andere Mitglieder ggf warnen.
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1050
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#19

Beitrag von Bernd-Hamburg » Montag 26. Februar 2018, 18:51

Der Status "Top Zustand" hat auch bei eBay oft eine sehr unterschiedliche Wahrnehmung.
Aber wie HD schon schreibt, regelt man das wie unter Erwachsenen, sprich Wandeln oder Mindern.

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6351
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Gepäckträger für die kleine Zephyr

#20

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 27. Februar 2018, 09:12

Rainer R. hat geschrieben:
Dirty Harry hat geschrieben:Ich versuche auch, wenn ich was verkaufe, so gut wie möglich zu beschreiben.
Das stimmt!
Harry schickt ehrliche Bilder und beschreibt den Zustand noch zusätzlich bei einem Telefonat.
Und das ganze noch zum vernünfigen Preisen {[]}


Gruß
Rainer
8)
Danke für den Lob.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Antworten