Hallo zusammen,
am 18. + 19.2017 bleibt die Bude hier geschlossen!
Grund: die Belegschaft hat sich entschlossen den Weihnachtsmarkt in Stuttgart zu überfallen :-)
Gleich am Anschluss wird das Forum upgedatet, hi hi hi das wird lustig.
Ok das mit dem Weihnachtsmarkt war Blödsinn aber das Update wird am 18. + 19.2017 stattfinden!
Ob ich solange brauche wird sich zeigen .... Start wird am 18.12.2017 um 09:00 Uhr sein!
Bei den Test ging leider einmal ein Bild in einem Beitrag verloren, ich hoffe das wird nicht schlimmer :-(
Die üblichen Verdächtigen sollten sich vorbereiten, Baldrian, Betablocker .... 48 Stunden können lang sein :-)

Viel Spass noch :-)
Gruß euer Administrator
aka kaputt

11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Wenn Dir deine Zephyr nicht gut genug ist, wenn Du dauernd auf der Suche nach Verbesserungen bist, wenn Dir Original zu wider oder einfach nicht gut genug ist. Wenn Du bereit bis auch außergewöhnliches zu diskutieren, andere Meinungen zu akzeptieren und zu guter Letzt. Wenn es Dir sch....egal ist was es kostet, wenn es darum geht einfach mal eine Idee umzusetzen.

Dann sei herzlich willkommen in der Rubrik der Verrückten, der Titan und Alu 7075 Liebhaber und derer die ihr Sparschwein nur zu dem einen Zweck mästen , es zu schlachten und der Zephyr in den Rachen zu werfen. Bist Du bereit dafür? Dann sei herzlich willkommen!

Erschließt sich Dir der Sinn nicht für solche Operationen, Aktionen oder andere Arten der Geldvernichtung, dann bist Du als "stiller Leser" auch herzlich willkommen.

Bitte lass uns unseren Spaß beim Hirnen nach außergewöhnlichen Lösungen, schüttel vor deinem PC den Kopf über die Spinner und erfreue Dich wenn eine gute Lösung auch mal für Dich abfällt.
Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 3747
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #1 von Hans-Dieter » Sonntag 20. November 2016, 09:01

Servus,

immer nach einer kostenmäßig günstigen Lösung für eine verstellbare Gabel haben Daniel und ich die Idee entwickelt. Einfach ein Zephyr 1100 Standrohr in ein Tauchrohr einer ZRX zu verpflanzen. Warum? Die Gabel der Elfer ist mit 80 cm eine der längsten mit 43mm Durchmesser. Ich habe noch keine andere so lange Gabel gefunden, welche auch in Zug und Druckstufe verstellbar ist.

Natürlich besteht die Alternative sich die Gabel bei HH Racetech für 800 € umbauen zu lassen. Ist ja schon mehrfach gemacht und der Erfolg beschrieben worden.

Also ich suche ein Elfer Standrohr zu Testzwecken.

Alle andere Teile habe ich im Lager. Dann einfach mal zusammen Stecken und schauen ob der Gabelfuß kompatibel zum Tauchrohr ist.
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Blacksa88a
Beiträge: 1336
Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 09:03
Wohnort: bei Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #2 von Blacksa88a » Sonntag 20. November 2016, 11:56

wenn dabei nichts kaputt geht ... ich hätte da noch was im Lager stehen
Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende.

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 3747
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #3 von Hans-Dieter » Sonntag 20. November 2016, 13:28

Hey Dino das einzigste was passieren kann ist, dass ich es nicht mehr hergebe {[]}

Oder soll in diesem zusammen die Gabel gleich überholt werden 8) :lol:
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Blacksa88a
Beiträge: 1336
Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 09:03
Wohnort: bei Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #4 von Blacksa88a » Sonntag 20. November 2016, 14:24

du weißt ja wo der Kram liegt. sag bescheit
Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende.

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3018
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #5 von Z-master » Sonntag 20. November 2016, 17:43

hätte noch einen einzelnen ZRX-Holm übrig, Verschlusskappe fehlt und das Tauchrohr ist eingelaufen....
bei interesse PM!

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
mb1963de
Beiträge: 65
Registriert: Donnerstag 30. April 2015, 10:34

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #6 von mb1963de » Montag 21. November 2016, 14:17

Hans-Dieter hat geschrieben:
Also ich suche ein Elfer Standrohr zu Testzwecken.



Könnte dir die Komplettgabel im Januar/Februar mitbringen, dann kannst du bauen was du willst. :mrgreen:

Ansonsten mit der Post.
Gruß Michael,
der nach 146 km auf Reserve schaltet :? :wink: 8) :lol:

Benutzeravatar
Suthi
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 25. Mai 2014, 16:57

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #7 von Suthi » Montag 21. November 2016, 20:32

Hi ihr Bastler, wenn es nicht zu sehr Eilt, schaue ich am WE im Keller nach. Meine da liegen noch 11er Gabelteile Rum, auch das Innenleben was nach dem HH Umbau über war.
Gegen Porto Erstattung könntet ihr das Zeug haben.
HD wenn möchtest können wir Sa. Mal telefonieren.
VG Suthi

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 3747
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #8 von Hans-Dieter » Montag 21. November 2016, 22:38

Thilo {[]} am Porto solls nicht liegen :D
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Suthi
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 25. Mai 2014, 16:57

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #9 von Suthi » Dienstag 22. November 2016, 03:19

Joup 8)

Benutzeravatar
Dr.Goldwing
Beiträge: 306
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 16:34
Wohnort: Bad Honnef

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #10 von Dr.Goldwing » Freitag 25. November 2016, 19:37

Moin-moin,
hierzu habe ich mal ein paar Fragen.
Welche Länge hat den das ZRX Gabelbein?
Welche Länge hat den das ZX9R Gabelbein Bj. 98+99?
Bei beiden ist ja der Durchmesser 43mm {[]}

Gruß der Doc
Alles wird gut sagt der Doktor! {[]}

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 3747
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #11 von Hans-Dieter » Freitag 25. November 2016, 19:55

Hi Dock, ich bin der Meinung 775mm.

eine Quelle ist das hier
http://www.sellifighter.com/technik/masse/masse.htm
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Dr.Goldwing
Beiträge: 306
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 16:34
Wohnort: Bad Honnef

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #12 von Dr.Goldwing » Samstag 26. November 2016, 07:41

Moin HD, da war ich auch schon, aber das Maß was da bei der ZX9R steht, ist meines Wissens das der ZX9R/B bis 1997, die mit der USD Gabel.
Danach gab es ja die ZX9R als C Modell mit konventioneller Telegabel, und die ersten 2 Jahre mit einem Standrohrdurchmesser von 43 mm.
Ab 2000 hatten die einen Durchmesser von 46 mm.
Und du weißt auch nicht die Länge der ZRX Gabel?

Gruß,der Doc
Alles wird gut sagt der Doktor! {[]}

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 3747
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #13 von Hans-Dieter » Samstag 26. November 2016, 09:12

sorry ZRX habe ich vergessen :roll: ;na klar 780 mm

Gabelbeine der ZRX in die Elferbrücke; verbaut in einer 750er; ist ja von Rudi und Daniel schon realisiert worden.

Mein individuelles Problem ist, dass ich durch den Umbau auf 17 Zoll schon Höhe verloren habe. Mit ZRX Beinchen steht sie auch 1,5 cm hinten höher und jetzt nochmals vorne 2 cm weniger :roll: mutiert die Elfer zum Spritsparwunder, weil sie nur noch bergab fährt :mrgreen: :mrgreen: Richtiges Downhill Feeling :wink:

Die Alternative eine obere gekröpfte Brücke um die kürzere Gabel auszugleichen. Hier ein UMbau einer XJR, gaaaanz weit nach unten scrollen

http://www.xjrhermann.de/14501.html
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Dr.Goldwing
Beiträge: 306
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 16:34
Wohnort: Bad Honnef

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #14 von Dr.Goldwing » Mittwoch 11. Oktober 2017, 21:16

Tach HD, gibts hier eigentlich Neuheiten?, Erfolgsmeldungen?
Gruß der Doc
Alles wird gut sagt der Doktor! {[]}

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 5646
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #15 von Dirty Harry » Donnerstag 12. Oktober 2017, 09:16

Jetzt hetz´mal nicht so, sind doch gerade mal 11 Monate rum.

Harry :lol:

P.S.: Aber mich würde das auch mal interessieren
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 3747
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #16 von Hans-Dieter » Donnerstag 12. Oktober 2017, 16:55

Kann ich dir sagen.............................. Nix.

Technisch nicht so ohne weiteres zu lösen, es sei den mit einem sehr großen finanziellen Aufwand.

Man braucht eine gekröpfte Brücke, man muss sich eine Achse anfertigen lassen, dass die Klemmung der ZRX ca 28mm mit dem Innenmaß der Wiwo Räder 17mm zusammen kommt. Klar alles zu machen 8) .
Das Gedöns mit TÜV und Eintragung.

Da erscheint der Preis von knapp 800 € für eine von HH Racetech modifizierte Gabel, kein Gedöns mit TüV doch sehr attraktiv.

Zumal ja nun auch eine Lösung für die 6 Kolben Bremse der diversen Suzuki Modelle an die Gabel der Elfer gefunden bzw schon praktiziert wurde.
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 5646
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #17 von Dirty Harry » Donnerstag 12. Oktober 2017, 20:23

Hans-Dieter hat geschrieben:
Man braucht eine gekröpfte Brücke,
Da erscheint der Preis von knapp 800 € für eine von HH Racetech modifizierte Gabel, kein Gedöns mit TüV doch sehr attraktiv.



Zur gekröpften Brücke, ich habe so etwas schon live gesehen, schön ist anders, ok mit einer Bikiniverkleidung könnte man das kaschieren, aber an der Zephyr?

Ich habe vor ein paar Jahren meine Gabel komplett überholt, hat mich mit Originalteilen an die 800€ gekostet, muß aber dazu sagen, da war auch das Lenkkopflager mit dabei!

Heute weiß ich, trotz Wilbersfedern, war das ein Fehler, das nächste mal werde ich überhloen lassen mit anschließend einstellbarer Gabel.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 3747
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #18 von Hans-Dieter » Donnerstag 12. Oktober 2017, 20:49

Yes Sir!



wow Harry schreibs in den Kalender, 2x an einem Tag wo ich Dir Recht gebe :D :D {[]} {[]}
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Dr.Goldwing
Beiträge: 306
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 16:34
Wohnort: Bad Honnef

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #19 von Dr.Goldwing » Freitag 13. Oktober 2017, 07:17

Moin zusammen, H.D. Ich meinte was dein Umbau-versuch Zrx Gabel mit 11er Standrohren macht?
Gruß der Doc
Alles wird gut sagt der Doktor! {[]}

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3018
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #20 von Z-master » Freitag 13. Oktober 2017, 14:12

wie er schon schrieb - Projekt begutachtet und wegen unrentabilität verworfen!
Volleinstellbare Gabeln für die 11er gibt es bei HH-Racetech, die 6-Kolben von der 1400er Suzi!

Problem bei der Mutantengabel ist folgendes: die Innereien müssen entweder komplett getauscht werden ( wie bei der Racetech) oder aber verlängert.
Gabelfuß verlängern geht nicht da die Überlappung der Rohre dann nicht mehr ausreicht und oben Verlängern ist ein Eingriff in die Flussgeometrie des Öls
da ein Einsteller ja in der Gabelkappe sitzt!
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Dr.Goldwing
Beiträge: 306
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 16:34
Wohnort: Bad Honnef

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #21 von Dr.Goldwing » Freitag 13. Oktober 2017, 15:48

Ja dann :cry: :cry:
Alles wird gut sagt der Doktor! {[]}

Benutzeravatar
Blacksa88a
Beiträge: 1336
Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 09:03
Wohnort: bei Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #22 von Blacksa88a » Freitag 13. Oktober 2017, 16:27

Versteh ich nicht Daniel. Ich hatte meine Gabe von meiner Ex ( kz750 LTD) damals auch verlängert. An der Brücke, um ca 14 cm. Was soll passieren.
Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende.

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3018
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #23 von Z-master » Freitag 13. Oktober 2017, 19:29

wie hast du die verlängert?? mittles Zwischenstück oder mit längerem Standrohr??

Knackpunkt ist folgender: man nehme an dass das 11er Standrohr ins ZRX-Tauchrohr passt - dann mag das mit einer normalen Feder und Distanzhülse gehen ABER nicht mit einem Cartridge der ZRX - weil das ja zu kurz ist! und das entsprechend zu verlängern dürfte das größere Problem sein ....

wenn mir im Winter aber mal langweilig ist guck ich das nochmal an :mrgreen:

Trotzdem ist ein Racetech-Umbau der 11er gabel + GSX-Sättel wohl das einfachere und wirtschaftlichere - zudem schon 2 fach in der 11er erprobt!

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Blacksa88a
Beiträge: 1336
Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 09:03
Wohnort: bei Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: 11er Stand- und ZRX Tauchrohre

Beitrag #24 von Blacksa88a » Freitag 13. Oktober 2017, 20:09

grob gesagt wurde nur ein loch in der Mitte der verlängerung gebohrt das die alte Kappe ( mit ventil ) wieder drauf passt. innenleben wird dadurch ja nicht verändert und hat auch seinen Anschlag noch
rechts2.png
(371.44 KiB) 33-mal heruntergeladen
hab das leider nie fotografiert. und der Klebestreifen war nur an dem Tag der Aufnahme dran. hatte die Kiste so immer ohne probs durch Tüv und kontrollen gebracht. keine Werkstatt oder Tüvbeamter hatte da bedenken
Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende.


Zurück zu „Das Unmögliche Denken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast