Räder Radverbreiterung Deget Gussfelge

Hier wollen wir eine Datenbank aufbauen was es denn alles an Zubehör für unsere Zephyr gibt.
ZDF Zahlen, Daten Fakten wie : Wie bekomme ich es angebaut? Was brauche ich dafür? Welche ABE gibt es und/oder welche Unterlagen brauche ich für den TÜV!
Gesperrt
Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4153
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Räder Radverbreiterung Deget Gussfelge

#1

Beitrag von Hans-Dieter » Montag 5. September 2016, 09:09

Die Firma Georg Deget ist in der Lage die originalen Gussfelgen der Zephyr auf Wunschmaß zu verbreitern. Die Schweißnähte sind von außen unsichtbar.

Einbau erfolgt problemlos ohne weitere Änderungen da Bremsanlage und Distanzen unberührt bleiben. Die Eintragung erfogt problemlos über ein Teilegutachten. im Gutachen von Deget ist auch vorne eine Verbreiterung vorgesehen, diese ist aber nicht zwingend notwendig - dies am besten vorher mit dem TÜV-Prüfer absprechen

Empfehlenswerte Größen hinten:
750er: 5,00x17 oder 5,50x17
1100er: 5,50x17 oder 6,00x17

Kostenpunkt: ca. 500€ ohne Polierung


https://abload.de/img/heckmps6u.jpg



hier zum Download 750er und 1100er
Dateianhänge
Gutachten Deget ZR 1100.pdf
(577.64 KiB) 42-mal heruntergeladen
Gutachten Deget ZR 750.pdf
(984.91 KiB) 48-mal heruntergeladen
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Gesperrt