Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

Erfahrungen und Tips zu Zubehör für die Zephyr
Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1128
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#51

Beitrag von Bernd-Hamburg » Mittwoch 16. August 2017, 17:35

Ich, mit blanken Orischinolfelgen und Edelstahldrähten {[]}

Egal, was man draufschmiert, Hauptsache es glänzt und konserviert.
Balistol geht auch gut. Ist auch lieb zum Gummi und zur Umwelt :lol:

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6524
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#52

Beitrag von Dirty Harry » Mittwoch 16. August 2017, 21:09

Also um ehrlich zu sein, ich schmiere da gar nichts drauf!

Die Kiste wird mir S100 gewaschen und gut isses, vielleicht einmal im Jahr aufpolieren mit Alumagic, aber mehr mache ich nicht und das schon seit 1994.

Harry, manchmal ist weniger mehr :mrgreen:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1128
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#53

Beitrag von Bernd-Hamburg » Mittwoch 16. August 2017, 21:11

Bremsenreiniger reicht auch. Schmiere ist von der Kette genug dran :mrgreen:

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6524
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#54

Beitrag von Dirty Harry » Mittwoch 16. August 2017, 21:22

Mit dem guten PDL nicht. {[]} {[]} {[]} {[]} :mrgreen:

Harry, wo die Felge wie die Glatze glänzt :wink: :lol:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1128
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#55

Beitrag von Bernd-Hamburg » Freitag 18. August 2017, 19:57

Da rollen doch die Hülsen als wenn es keinen Morgen mehr gibt ! :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6524
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#56

Beitrag von Dirty Harry » Freitag 18. August 2017, 23:14

Aber nur,
wenn man vorher mit dem Kettenmax drübergeht. :wink: :lol: :lol: :lol:

Harry, der auch Hülsenfrüchte mag :mrgreen:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 777
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#57

Beitrag von Zeferl » Samstag 19. August 2017, 21:18

Die Israeliten hatten ihr goldenes Kalb,
ihr den Kettenmax!
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
jim-wormold
Beiträge: 865
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 12:38
Wohnort: Alzenau

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#58

Beitrag von jim-wormold » Sonntag 20. August 2017, 15:25

Zeferl hat geschrieben:Die Israeliten hatten ihr goldenes Kalb,
ihr den Kettenmax!
Und Du den Kettenmoritz??

:lol: :lol:

Gruß

Klavier
Das war schon kaputt!

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 777
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#59

Beitrag von Zeferl » Sonntag 20. August 2017, 20:26

Ketten- und Krümmersauberkeit werden total überbewertet!

Meist sind die Kolbenringnuten auch dreckig!
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
jim-wormold
Beiträge: 865
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 12:38
Wohnort: Alzenau

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#60

Beitrag von jim-wormold » Sonntag 20. August 2017, 21:11

Zeferl hat geschrieben:Ketten- und Krümmersauberkeit werden total überbewertet!

Meist sind die Kolbenringnuten auch dreckig!
Und erst die Auslassventile auf der Oberseite!
Das war schon kaputt!

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6524
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#61

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 20. August 2017, 21:29

Ihr seid aber auch pingelig. :lol: :lol: :lol:

Harry, mit Fusseln zwischen den Zehen, muß mal Bilder machen












:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 777
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#62

Beitrag von Zeferl » Sonntag 20. August 2017, 21:41

Ja, immer dieser Dreck,
sogar jetzt riechen meine Hände noch nach klebrigem Luftfilteröl :mrgreen:
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6524
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#63

Beitrag von Dirty Harry » Freitag 25. August 2017, 12:12

Gestern war es mal wieder so weit :!: :?

Kette reinigen :!: :(

Irgendwie muß ich den Kettenmax verlegt haben, kann ihn nicht finden. {[]} :wink: :lol:

So ein Mist :!:

Dann halt wieder oldschool wie früher, vor einem halben Jahr. :mrgreen:

Mit Lumpen, nein, das bin nicht ich 8) , und Louiskettenreiniger, ratzfatz erledigt, nichts versaut, Kette sauber.


Aber heute Motorradzeitung gekauft und was sehen meine müden Augen, ein Bericht über Kettenpflege, den werde ich mir am Strand reinziehen.

Harry in Urlaubsstimmung {[]} :mrgreen:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
jim-wormold
Beiträge: 865
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 12:38
Wohnort: Alzenau

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#64

Beitrag von jim-wormold » Freitag 25. August 2017, 13:11

Dirty Harry hat geschrieben: Aber heute Motorradzeitung gekauft und was sehen meine müden Augen, ein Bericht über Kettenpflege, den werde ich mir am Strand reinziehen.
Harry, nim doch die Kette, Reiniger und PDL mit, dann hast Du was gegen Langeweile :D

Nur: Der Kettenreiniger darf nicht ins Handgepäck und das PDL auch nicht. Da haben die Angst, daß der Flieger hinterher an einer Wolke ausrutscht und sich weh tut ;)

Eine Zahnbürste hast Du ja sowieso dabei. :mrgreen: :mrgreen:

Gruß

Klavier, fliegend :D
Das war schon kaputt!

Benutzeravatar
Blacksa88a
Beiträge: 1397
Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 09:03
Wohnort: bei Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#65

Beitrag von Blacksa88a » Freitag 25. August 2017, 15:54

Also ich würde ja behaupten das uns Harry einen an der Klatsche hat. Aber ich geb die Hoffnung noch nicht auf das der nur Spaß daran hat.
:wink:

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6524
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#66

Beitrag von Dirty Harry » Freitag 25. August 2017, 16:43

@Dino
Da könnte was dran sein,................


................aber pssssst, nicht den Anderen verraten. :lol: :lol: :lol:

@Alex
Ich nehme mit, was ich will, und wenn ich mit der Dose fahren muß. :wink:

Harry, mit MO und MOTORRADzeitung im Handgepäck {[]}
Zuletzt geändert von Dirty Harry am Freitag 25. August 2017, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1128
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#67

Beitrag von Bernd-Hamburg » Freitag 25. August 2017, 20:37

Ich werd erst mißtrauisch, wenn Harry mit der elektrischen Zahnbürste die Kette reinigt !

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6524
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#68

Beitrag von Dirty Harry » Freitag 25. August 2017, 21:02

Also das ist ja mal eine gute Idee :!: {[]} {[]} {[]} {[]} {[]}

Hab´noch ne alte Oral-B im Keller mit massig alten Aufsätzen....................................



........................werde im nächsten tread ausführlich berichten, der da heißt:



Erfahrungen mit elektrischer Oral-B-Zahnbürste vs. Louis Kettenmax


So,
jetzt geht es gleich in den Urlaub, brauche Abstand vom Forum, Ihr macht mich echt feddich. :wink: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 777
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#69

Beitrag von Zeferl » Freitag 25. August 2017, 21:32

Wenn`s so weitergeht, wird`s irgendwann schweinisch................
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1128
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#70

Beitrag von Bernd-Hamburg » Samstag 2. September 2017, 17:52

Apropos .... ist das Forum nun FSK18 oder doch eher FSK12 ?

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6524
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#71

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 3. September 2017, 13:57

Weder noch,
das ist LmaA0815 und somit freigegeben für alle, die einen am Helm haben. :wink: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Harry, der auch im ADAC ist und nur fährt, wWp :wink: :mrgreen:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Blacksa88a
Beiträge: 1397
Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 09:03
Wohnort: bei Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#72

Beitrag von Blacksa88a » Sonntag 3. September 2017, 14:46

Dirty Harry hat geschrieben:Weder noch,
das ist LmaA0815 und somit freigegeben für alle, die einen am Helm haben. :wink: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Harry, der auch im ADAC ist und nur fährt, wWp :wink: :mrgreen:
:shock: Harry !!! Du wirst doch nicht aus Italien funken. :shock: oder bist du schon wieder zurück
Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende.

Benutzeravatar
Coolcool
Beiträge: 763
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 18:59
Wohnort: Schuttertal Schwarzwald (echter Südwest!)

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#73

Beitrag von Coolcool » Sonntag 3. September 2017, 19:20

Blacksa88a hat geschrieben: :shock: Harry !!! Du wirst doch nicht aus Italien funken. :shock: oder bist du schon wieder zurück
Nein, er funkt nicht aus Italien :!: Er hat versucht denen zu erklären, daß Duc, Guzzi etc. nur gut genug um das Mittagessen aus der nächste Pizzeria zu holen und so haben Sie Ihn uns pronto zurückgeschickt :lol: :lol: :lol:
Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :wink:
Zephyr 750 von 1992 und glücklich damit 8)

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6524
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#74

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 3. September 2017, 20:04

Attenzione prego Dino,
a piu tardi.

1 Woche reicht, sonst Kaufe ich mir ne Panigale und baue um auf AOK-Lenker. :wink: :lol:

Harry

@Michel
Genau,
habe gesagt, das die Zephyr das schönste bike der Welt ist, danach mußten wir das Hotel verlassen, am Strand hat Giorgio unser Umbrellonevermieter mit Sand nach uns geworfen und im Lunapark hatte ich auf einmal Gettoneverbot.

Na prima.

Bin ich halt wieder hier bei Euch, Ihr mögt mich wenigstens.

Oder?

Oder?

Oder?



Oh je,
hier auch verschissen, ich fahre wieder nach Italien. :mrgreen: :lol: :mrgreen:

Aber erst nächstes Jahr, Giorgio weiß schon bescheid. :wink: :lol: :lol: :lol:

Harry, der erst wieder Deutsch lernen muß
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Opodeldok
Beiträge: 1696
Registriert: Sonntag 8. April 2012, 16:19
Wohnort: CH-Niederlenz

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#75

Beitrag von Opodeldok » Sonntag 10. September 2017, 15:13

Hast du deine MOTORRAD Zeitung zum Thema Kettenpflege auswendig gelernt ??

Thema Pani Dingsbums:
Taugt Nix ,wenn man die Rasselbüchse mit nem Klavier in vollem Reisetrim Bergauf vor sich hertreiben kann {[]} :mrgreen:
FAZIT: Ein Ducatisti der an sich, oder seinem Moped, zweifelt und einen Jens der den METZELER Roadtec01 auf dem Klavier bis zur Kante fährt und dessen Angstnippel jetzt 5mm kürzer sind. :D
Nur Tunten fahren verkleidet...!

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1344
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#76

Beitrag von zephyrreiner » Sonntag 10. September 2017, 20:01

Du warst weg Harald, wann wo??? Hat keiner bemerkt!!!
Wann fährst wieder????
Gruss z.Z aus Bayern.. {[]}
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6524
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Erfahrung mit dem Louis-Kettenmax

#77

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 10. September 2017, 20:57

War ikognito unterwegs. :mrgreen:

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Antworten