Kompressor gesucht

Erfahrungen und Tips zu Zubehör für die Zephyr
Antworten
Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4183
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Kompressor gesucht

#1

Beitrag von Hans-Dieter » Freitag 8. Juli 2016, 17:26

Hallo Leute,

die Projekte wachsen und ich suche eine Verstärkung für meinen asthmatischen Kompressor.
Ich suche ein Gerät was mit 400V betrieben werden kann, eine Abgabeleistung von größer 400 L hat und nicht gerade 700 oder mehr Euronen kostet.
Habe mich schon kreuz und quer gelesen und bin kein bisschen schlauer geworden. Letztendlich bin ich bei einem Guede 580/10/100 hängengeblieben.

Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Firma oder dem Kompressor gemacht?

Oder hat jemand ene Empfehlung für einen Kompressor. Er sollte sandtstrahlen können, ohne, dass ich alle 2 Minuten 10 Minuten Pause machen muss :mrgreen: und einen Druckluftschrauber/ Schleifer gut bedienen können.
Lautstärke ist nicht so wichtig, wird separat aufgestellt.
Danke!
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
riedrider
Beiträge: 528
Registriert: Freitag 29. Oktober 2010, 17:35
Wohnort: 64560 Riedstadt

Re: Kompressor gesucht

#2

Beitrag von riedrider » Freitag 8. Juli 2016, 23:03

Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Firma oder dem Kompressor gemacht?
Ich hatte mal einen Güde-V2-Kompressor, allerdings nur 230V. Der ist nach ca. 15 Jahren gestorben. Ich hatte ihn sehr oft benutzt, aber nie einen Ölwechsel gemacht....
Seit ein paar Jahren habe ich eine Mopped-Hebebühne von Güde. Das Ding ist super. Sieht bis auf die blaue Farbe aus wie die anderen China-Dinger (Güde hatte damals auch explizit auf der Homepage angegeben, dass sie aus China importieren, jetzt liest man nur noch von Produktionsstätten weltweit), aber es gibt dafür eine Ersatzteiliste, die Verarbeitung ist o.k. und die Bühne funktioniert bisher einwandfrei. Preis/Leistung stimmt da auf jeden Fall und ich hätte auch sonst keine Bedenken dort was zu kaufen.
Aber alles ohne Gewähr :wink:

Gruß
Günter
Der Fremdgänger mit R100R, TDM850, Seven Fifty, 2 x NTV650, FZS600 und Royal Enfield Classic

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6407
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Kompressor gesucht

#3

Beitrag von Dirty Harry » Samstag 9. Juli 2016, 00:00

Ein bekannter hat ein Güde-Kompressor und ist zufrieden damit, allerdings ist es ein Kleiner und ich weiß nicht, wie oft er ihn benützt.

Harry mit Aldi-Kompressor, schon alt, aber gut {[]}
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3397
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Kompressor gesucht

#4

Beitrag von Z-master » Samstag 9. Juli 2016, 09:42

400 L is ne Hausnummer!!! da wirst du dir einen Stromfresser is haus holen!!! ich würde mal auf dem Gebrachtmarkt vo Lackierereiauflösungen gucke ;)

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4183
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Kompressor gesucht

#5

Beitrag von Hans-Dieter » Samstag 9. Juli 2016, 19:41

Danke Daniel, da Suche ich schon seit 1,5 Jahren
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Antworten