Hallo zusammen,
am 18. + 19.2017 bleibt die Bude hier geschlossen!
Grund: die Belegschaft hat sich entschlossen den Weihnachtsmarkt in Stuttgart zu überfallen :-)
Gleich am Anschluss wird das Forum upgedatet, hi hi hi das wird lustig.
Ok das mit dem Weihnachtsmarkt war Blödsinn aber das Update wird am 18. + 19.2017 stattfinden!
Ob ich solange brauche wird sich zeigen .... Start wird am 18.12.2017 um 09:00 Uhr sein!
Bei den Test ging leider einmal ein Bild in einem Beitrag verloren, ich hoffe das wird nicht schlimmer :-(
Die üblichen Verdächtigen sollten sich vorbereiten, Baldrian, Betablocker .... 48 Stunden können lang sein :-)

Viel Spass noch :-)
Gruß euer Administrator
aka kaputt

Handlampe gesucht

Erfahrungen und Tips zu Zubehör für die Zephyr
Benutzeravatar
zrt11
Beiträge: 614
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 20:56
Wohnort: Schwarzwald Süd-West

Handlampe gesucht

Beitrag #1 von zrt11 » Sonntag 25. September 2016, 19:57

Moin,
bin noch auf der Suche nach einer gescheiten Handlampe, wenn man mal iwo gutes Licht am-, im-, unterm Moped braucht.
Gerne was mit Akku und LEDs evtl. mit einem Magnet und richtig Leuchtkraft :idea:

Wer hat so was im Einsatz und kann mir (s)eine empfehlen :wink:
Gruss Gerhard

just do it

Benutzeravatar
Reiner
Beiträge: 437
Registriert: Freitag 13. Juni 2008, 09:01
Wohnort: Renningen

Re: Handlampe gesucht

Beitrag #2 von Reiner » Montag 26. September 2016, 06:54

Hallo Gerhard,
Ich hab mir mal so eine kleine LED-Akku-Handlampe bei Aldi mitgenommen. Ich glaub die hat keine 10 € gekostet und hat sogar einen kleinen Magneten. Sie ist ca. 20 cm lang und hat 6-eckige Enden, sodass man sie mit verschiedenen Abstrahlwinkeln auch unter beengten Verhältnissen ganz gut nutzen kann.
Gruß
Reiner

Benutzeravatar
Simsondevil
Beiträge: 280
Registriert: Donnerstag 16. April 2015, 12:02
Wohnort: München Untergiesing

Re: Handlampe gesucht

Beitrag #3 von Simsondevil » Montag 26. September 2016, 18:25

Diese hier hab ich nun seit 2-3 Jahren im Gebrauch. Bei eBay sind die CR123 Batterien für ca. 1€ das Stück zu kaufen und zur Not gibt es auch noch Alternativen zur Auswahl. Zu beachten ist jedoch das die CR123 Batterien ewig Ihre Spannung halten und somit perfekt dafür sind im Motorrad zu liegen bis mann Sie braucht.

https://www.selected-lights.de/olight-s ... ht/a-1500/
* Das blaue Sofa *

Benutzeravatar
Longhair
Beiträge: 267
Registriert: Donnerstag 10. März 2016, 20:01
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Handlampe gesucht

Beitrag #4 von Longhair » Montag 26. September 2016, 19:58

Bauhaus hat da ne nette Lampe, passen normale AAs rein. kost auch nicht die Welt uuuuuuuund hat nen Magnet an nem Bügel dran damit man sie schön verstellen kann.

https://www.bauhaus.info/taschenlampen- ... p/22915816

Wenn es was für die Hosentasche sein soll: Die hier hab ich gekauft!

https://www.amazon.de/CREE-Lumens-Flash ... schenlampe
__________
Grüße Alex

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 5646
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Handlampe gesucht

Beitrag #5 von Dirty Harry » Dienstag 27. September 2016, 21:30

Hi Gerhard,
war heute schon in der Garage und habe Bilder gemacht, weil ich meine Lampe nicht online gefunden habe, aber man soll nie aufgeben.
Ich habe diese hier und bin 200%ig zufrieden und Du kennst mich, ich bin eigentlich nie zufrieden. :lol:

https://www.amazon.de/dp/B0168Y4S2M/?sm ... cptKNGGHMw

Nee, ist wirklich klasse und das zu dem unschlagbaren Preis.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Longhair
Beiträge: 267
Registriert: Donnerstag 10. März 2016, 20:01
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Handlampe gesucht

Beitrag #6 von Longhair » Freitag 30. September 2016, 01:03

Die Ring sind auch nicht schlecht. Hab die Stablampe immer als Elektriker dabei. Die gibts auch als COB-LED. machen echt ganz schön hell. Nehm die gern wenn ich nen Sicherungskasten neu verdrahte. Da gibts ja dann keinen Strom!
__________
Grüße Alex

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 176
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 21:01
Wohnort: Westerwald

Re: Handlampe gesucht

Beitrag #7 von Rudi » Freitag 30. September 2016, 07:38

Kein Problem widersteht lange dem Angriff beharrlichen Denkens

Benutzeravatar
zrt11
Beiträge: 614
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 20:56
Wohnort: Schwarzwald Süd-West

Re: Handlampe gesucht

Beitrag #8 von zrt11 » Donnerstag 20. Oktober 2016, 12:48

Moin moin,
danke für die Tips {[]}
Die Kunzer PL-081 ist es dann geworden und an der Decke hängt auch noch eine weitere Leuchtstofflampe 8)
Gruss Gerhard



just do it

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1329
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: Handlampe gesucht

Beitrag #9 von PuschkinSky » Freitag 4. August 2017, 17:39

hab mir von makita das 18v system besorgt heißt sehr viel geräte endlich ohne stress nutzen!
dazu gibts die passende akkuled lampe! super handlich zum aufhängen und tragen, verstellbar!
absolut meine empfehlung!
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcus[ img ]

[ img ] . [ img ] .[ img ].


[ img ]

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 431
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Handlampe gesucht

Beitrag #10 von Troubadix » Samstag 5. August 2017, 00:12

"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1329
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: Handlampe gesucht

Beitrag #11 von PuschkinSky » Mittwoch 20. September 2017, 20:43

war auch lange zeit ein thema bei mir!

ich bin durch den einstieg in die 18v akkus von makita auf die led lampe gekommen
und bin super zufrieden damit! kann ich nur empfehlen, kosten ca. 40 €
die akkus sind meist aussreichend bei den hauptgeräten dabei! {[]}
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcus[ img ]

[ img ] . [ img ] .[ img ].


[ img ]


Zurück zu „Zubehör für die Zephyr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast