Fast zu schade zum Fahren oder Rudis Felgenlehrstunde(n)

Antworten
Benutzeravatar
frechdax99
Beiträge: 144
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2011, 21:43
Wohnort: Lippetal

Fast zu schade zum Fahren oder Rudis Felgenlehrstunde(n)

#1

Beitrag von frechdax99 » Mittwoch 11. Februar 2015, 18:55

Hallo zusammen,
dank Rudis Unterstützung ist mein Felgenprojekt endlich abgeschlossen. Habe heute die Speichenfelgen bei Ihm
abgeholt!! :D
Das war echt wieder einmal eine neue Erfahrung für mich als Nichtschrauber, was da so neben dem Neueinspeichen
noch so zu beachten ist: (da war der gute Rat von Rudi auf Dauer sicherlich günstig :idea: )
- von dem Verchromen der Naben wurde wegen der wirkenden Verspannungskräfte abgesehen, stattdessen poliert
- den Kettenradhalter hatte ich erst nicht beachtet, der wurde dann noch in das Projekt nachgeschoben und poliert
- von einem polierten Kettenrad (39 Zähne) wurde abgesehen, stattdessen eine ALU-Version neu eingebaut
- alle drei Bremsscheiben gebraucht zugekauft und neu aufgearbeitet, dazu noch verchromte und polierte Schrauben
eingebaut
- alle Radlager neu eingebaut/ Hier kommt dem Gefrierfach ganz neue Bedeutung zu (aus Rudis Trickkiste)/wieder eine
kleine Lehrstunde in Metallbearbeitung.....Mit Drehmomenten und LOCTITE rot ab mit Gewindeschneider und mit blau
drauf :!:
So,jetzt müssen nur noch zwei neue Schläuche und die fast neuen Reifen umgezogen werden. Das mache ich dann im Frühjahr :P ich glaube, das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Bis bald und auf eine warme Saison 2015 !! :mrgreen:
Dateianhänge
Speiche1.jpg
(107.94 KiB) 298-mal heruntergeladen
Speiche2.jpg
(81.34 KiB) 294-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von frechdax99 am Mittwoch 11. Februar 2015, 20:06, insgesamt 1-mal geändert.
When you aim at the stars, you might hit the clouds !!

Benutzeravatar
zrt11
Beiträge: 648
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 20:56
Wohnort: Schwarzwald Süd-West

Re: Fast zu schade zun Fahren oder Rudis Felgenlehrstunde(n)

#2

Beitrag von zrt11 » Mittwoch 11. Februar 2015, 20:04

sehr lecker 8)
Die fetten Naben passen im Fall ja zu deinem Retro Projekt :wink: Das Kettenrad hätte ich vielleicht noch mit poliert - aber sonst grosses Kino für deine C4 :arrow: thumbs up
Gruss Gerhard

just do it

Benutzeravatar
Subway
Beiträge: 1682
Registriert: Montag 27. August 2012, 22:24
Wohnort: 45964 Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Fast zu schade zum Fahren oder Rudis Felgenlehrstunde(n)

#3

Beitrag von Subway » Mittwoch 11. Februar 2015, 20:16

Sauber, sauber :P :P :P
Grüsse vom Mikey

Was nicht da ist, kann nicht kaputt gehen und wiegt nichts!!!

750erUmbautread

Benutzeravatar
Jan Petersen
Beiträge: 74
Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 08:32
Wohnort: Sylt

Re: Fast zu schade zum Fahren oder Rudis Felgenlehrstunde(n)

#4

Beitrag von Jan Petersen » Mittwoch 11. Februar 2015, 20:19

sehr SCHÖN!!!!

aber schon wieder ne Idee -Naben polieren-sieht geil aus!!!:)

Hoffentlich krieg ich den Fimmel wieder aus dem Kopf

Jan

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6351
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Fast zu schade zum Fahren oder Rudis Felgenlehrstunde(n)

#5

Beitrag von Dirty Harry » Mittwoch 11. Februar 2015, 20:52

Poliere Dein Kettenrad, habe ich bei mir auch gemacht, kommt echt gut.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Holli

Re: Fast zu schade zum Fahren oder Rudis Felgenlehrstunde(n)

#6

Beitrag von Holli » Freitag 20. Februar 2015, 14:11

Ich würde 100,- € bezahlen, cach, bar, ohne Rechnung... 8) 8) 8)

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3374
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Fast zu schade zum Fahren oder Rudis Felgenlehrstunde(n)

#7

Beitrag von Z-master » Freitag 20. Februar 2015, 20:52

und ich würd gern sehen wie du 750er Felgen in die 11er baust :mrgreen: wäre dann halt 17-17....für ordentliche reifen ;)

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Antworten