Speichen - wo gibt es welche?

Antworten
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 804
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Speichen - wo gibt es welche?

#1

Beitrag von Zeferl » Mittwoch 21. Januar 2015, 20:00

Servus,
ich hab die Gammelspeichen satt, möchte meine 750D mit Originalnabe und Ring neu speichen lassen.
Vom Grünen meines Vertrauens. Der findet nun keinen Lieferanten!!
Speichen-Zentrum Niederrhein und Pascals Garage antworten ihm nicht.
Edelstahl wollte ich, jetzt würde ich auch Chrom nehmen.
Ihr müßt mir helfen, der Frühling naht, ich hab angemeldet für jeden schönen Tag...............

Danke!!
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1141
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Speichen - wo gibt es welche?

#2

Beitrag von Bernd-Hamburg » Mittwoch 21. Januar 2015, 20:14

Speichen Schlepps !

Google den mal. Er macht gute Arbeit.
Carsten1100 und ich waren dort Kunde.

http://www.speichen-schlepps.de/
Zuletzt geändert von Bernd-Hamburg am Donnerstag 22. Januar 2015, 19:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 804
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Speichen - wo gibt es welche?

#3

Beitrag von Zeferl » Mittwoch 21. Januar 2015, 20:32

Danke!!!!, ich frag den.
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4298
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Speichen - wo gibt es welche?

#4

Beitrag von Hans-Dieter » Mittwoch 21. Januar 2015, 21:04

Habe bei

SWC Maer http://www.swc-maier.de/ einen Radsatz machen lassen und /

oder beste Erfahrungen bei Radspannerei Köhler http://www.radspannerei.de/ ( haben für Wiwo die Speichenräder gemacht !!)
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 204
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 21:01
Wohnort: Westerwald

Re: Speichen - wo gibt es welche?

#5

Beitrag von Rudi » Donnerstag 22. Januar 2015, 08:01

Radspannerei Köhler in Fachbach bei Bad Ems,

dort haben Stephan "der Schneider" und ich unsere Wiwos neu einspeichen lassen und Florian seine Originalfelgen,
habe nur beste Erfahrungen gemacht.

Gruß
Rudi
Kein Problem widersteht lange dem Angriff beharrlichen Denkens

Benutzeravatar
j-o-e
Beiträge: 461
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 14:39
Wohnort: Willich
Kontaktdaten:

Re: Speichen - wo gibt es welche?

#6

Beitrag von j-o-e » Donnerstag 22. Januar 2015, 20:09

Womit muss man denn so ungefähr rechnen, wenn man dem Radsatz neue Edelstahlspeichen spendieren möchte? Speziell mein Hinterrad sieht nicht mehr so dolle aus ....

Gruß Jürgen

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4298
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Speichen - wo gibt es welche?

#7

Beitrag von Hans-Dieter » Donnerstag 22. Januar 2015, 20:13

Kann ich Dir sagen

Speiche und Nippel ca 5€ das Stück.

Original Räder ? Dann sind es 96 Speichen plus ca 70€ fürs Einspeichen
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 804
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Speichen - wo gibt es welche?

#8

Beitrag von Zeferl » Donnerstag 22. Januar 2015, 20:50

166€ verlangt eine der genannten Fachfirmen, komplett, pro Rad,
kommt der Ausbau dazu,
plus Versand hin und zurück.
Drum würde ich das gerne hier vor Ort machen lassen.
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4298
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Speichen - wo gibt es welche?

#9

Beitrag von Hans-Dieter » Donnerstag 22. Januar 2015, 21:02

dann frag mal bei Captain laser alias Thomas Bachhäubl an. Der hat meinen ersten Radsatz machen lassen.

www.highsteel-bikes.de
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3460
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Speichen - wo gibt es welche?

#10

Beitrag von Z-master » Donnerstag 22. Januar 2015, 21:48

Der einspeicher vom Thomas macht gute Arbeit (hab meine auch von ihm einspeichen lassen) hat soweit ich weiß aber nur VA-Speichen und kein Chrom!

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1141
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Speichen - wo gibt es welche?

#11

Beitrag von Bernd-Hamburg » Freitag 23. Januar 2015, 17:13

Speiche und Nippel ca 5€ das Stück.
200 Euro pro Rad nur für die Speichen ??
Das ist schlicht Wucher. selbst für Edelstahl.

Benutzeravatar
frechdax99
Beiträge: 149
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2011, 21:43
Wohnort: Lippetal

Re: Speichen - wo gibt es welche?

#12

Beitrag von frechdax99 » Freitag 23. Januar 2015, 18:12

Hallo zusammen,
ich habe am Mittwoch meine neu eingespeichten Räder (750er Zephyr) bei Köhler in Fachbach
(liegt bei Koblenz) abgeholt. :D

Hatte dort in Auftrag gegeben:
Naben v/h polieren /Fremdleistung 200 € netto und mit VA neu einzuspeichen, bezahlt habe ich insgesamt 800 euronen,
im Detail sieht das dann netto so aus:
- Radlagerausbau 2x = 25,00 €
- 96x Speiche M 4,5 ED VA incl. VA Nippel = 268,80 €
- Einspeichen und Zentrieren = 166,08 €
Brutto waren das insgesamt also knapp 800€.....damit kann ich leben und habe vor allem eine schöne Optik... :lol:

P.S.: Herr Oster=Sehr netter Kontakt, fachlich 1A und meine Empfehlung: man muß ein bißchen Geduld mitbringen.
When you aim at the stars, you might hit the clouds !!

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1462
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: Speichen - wo gibt es welche?

#13

Beitrag von PuschkinSky » Donnerstag 29. Januar 2015, 11:07

so also nen super speicher ist der Hans

hatte da meine z900 speichen!

ist der genannte von Z-master und vom thomas


seine daten:


Radspannerei
Hans Sedlbauer
Lärchenstr. 13
84573 Schönberg

0160 7226831

email: info@radspannerei-sedlbauer.de


kann ich nur empfehlen absoluter profi und top arbeit
zu nem guten preis!


grüße euch

marcus
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 804
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Speichen - wo gibt es welche?

#14

Beitrag von Zeferl » Freitag 20. Februar 2015, 20:45

Umgespeicht!
Kaum eine Speichenfirma hat auf meine Anfrage reagiert, Speichen Palitzsch war freundlich, hat nach Musterversand schnell geliefert.
Ich hab bei meinem Grünen umspeichen lassen, im Winter sind die Profi-Speicher voll, und er war froh über Arbeit. Und exakt ist er, ich bekam einen mündlichen Bericht über die Toleranzen davor und danach. Ich hab etwas über 600€ für alles zusammen ausgegeben.
Die 96 Speichen und 96 Nippel machten ca. 200€ aus. Edelstahlspeichen auf Original Nabe und Felge.
Aus- Einbau, Umreifen, Auswuchten etc., alles viel Arbeit. Zwei Wochen.
Und heute, bei Sonnenschein, hab ich gleich ne Runde gedreht, fährt sich viel flüssiger!
Anschließend gründliches Entsalzen.
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Antworten