Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Luko

Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #1 von Luko » Donnerstag 24. Februar 2011, 15:48

Hallo Gemeinde,

Ich hab mich immer gewundert, wo die Fertigungsunterlagen von WIWO für die schönen Speichenradnaben abgeblieben sind. Endlich hatte ich die richtigen Fäden gezogen und diese aufgefunden.

Sofern Interesse besteht, könnten die Nabensätze wieder produziert werden.
Für komplette Räder gäbe es sogar ein TÜV Gutachten.
Wer also Interesse an schönen, neuen Speichenrädern für seine Zephyr hat melde sich bitte bei mir.
Daß sowas nicht billig ist, sollte jedem klar sein.

Zuerst frage ich hier ganz gezielt nach der Interessenslage zu den Nabensätzen.
Alle Datails machen wir später.
Wir müßten ca. 10- 15 Satz zusammenbekommen, damit es lohnt.

Bitte Info per email KEINE PN (ich sehe da beihnahe 1 x jährlich nach )
Frohes Schrauben
Grüße aus dem Norden
Luko

a.luko@web.de
0174-5404080

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4018
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #2 von Hans-Dieter » Donnerstag 24. Februar 2011, 16:07

Hallo Luko,

hätte Interesse!

Wo gibt es denn so etwas, dass man die Chance erhält einen Nachbau zu bekommen! :P
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

app.php/gallery/album/24

Luko

WiWo Speichenräder / Nabensätze - Neufertigung

Beitrag #3 von Luko » Donnerstag 24. Februar 2011, 16:51

Hallo Hans Dieter,
Liebe Gemeinde,

dies war kein konkretes Kaufangebot, sondern zuerst eine Sondierung der Nachfrage.
Sofern also eine ernstzunehmende Nachfrage in ausreichender Stückzahl zustande kommt,
werde ich eine konkrete Lieferanfrage stellen können.

Prieise + Lieferzeiten kann ich noch nicht, und den Hersteller werde ich jetzt nicht bekanntgeben.
Mir ist klar signalisiert worden, daß ein Auftrag über 10+X gleiche Nabensätze* Voraussetzung für die
Neuauflage der WIWO Naben ist. Einzelanfragen sind derzeit dort keinesfalls erwünscht.


Ich weiß es ist schwer 10 Zephyr Enthusiasten in eine Reihe zu bekommen, aber ich versuche das einmal.
Es ist schließlich für eine wirklich gute Sache.

Diskussion gerne hier, konkrete Nachfragen nur per email a.luko@web.de

Auf baldiges Einspeichen..!!
LG Luko

* Über Vorderradlager 40, 42 oder 47mm OD wird man sicher noch reden können, aber sicher keine weiteren Extrawürste braten.

Vasque

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #4 von Vasque » Donnerstag 24. Februar 2011, 19:27

Moin,
dann lass Dir mal nen Angebot für 10 Stück machen und sagt etwas zum Preis ?
Wobei für mich auch nur die Nettosumme wichtig iss, was jedoch bestimmt nicht bei jedem so sein wird.
Viele werden wohl erst etwas sagen können, wenn sie wissen mit wieviel sie aus der Tasche kommen müssen.
Hat ja nicht jeder son Sümmchen so rumliegen womit er ins blaue schießen mag !
So eine Preisanfrage is doch fix an den Hersteller gefaxt, geh doch einfach von der Stückzahl 10 aus.
Kannste doch unterteilen, 3 x für 550, 5 x für 750 und 2 x für 1100,( wie auch immer )
einmal als Narbenangebot sowie auch als Radsatz, sowie Nachlass für dann höhere Stückzahlen ?
Ist für die Tagegeschäft, und wir wissen worüber wir reden.
Intresse für 550 und 1100, ( 750 habe ich grade erst erworben, aber Felge so naja , Speichen fui, also bleibt die Narbe und der Rest muss Neu )
Aber wie gesagt, muss mit Frauchen um das Taschelgeld pokern, da kann man mal nicht so eben .........
Wäre schon schön wenn man weiss wozu man abnicken soll, oder ob es Vergleichangebote zum Rad gibt.
Gruss

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6071
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #5 von Dirty Harry » Donnerstag 24. Februar 2011, 21:58

Vielleicht kann ich etwas helfen.
Habe 1994 Krüger und Junginger Speichenräder mit vorne 3,5 x 18 und hinten 5,5 x 17 Zoll komplett mit Bereifung Metzeler ME Z1 120/70/18 und 190/50/17 für 3000 DM erworben. TÜV-Eintragung ging extra.

Man bedenke, das war vor 17 Jahren. Und nichts wird billiger!
Wollte nur mal so ne Hausnummer nennen.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Vasque

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #6 von Vasque » Freitag 25. Februar 2011, 07:32

jo kommt schon hin, vor 4 jahren für meinen Z 1000 A1 umbau um die 1.600,00E, denke so um die 1.500,00E als richtwert erscheint mir wahrscheinlich.

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6071
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #7 von Dirty Harry » Freitag 25. Februar 2011, 16:43

Hey Vasque,
äh, wollte nur sagen, was so etwas vor vielen Jahren gekostet hat, denke, das reicht heute bei weitem nicht mehr.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Luko

Preise :Speichen Räder Neuauflage -- deadline 1.4. OK?

Beitrag #8 von Luko » Freitag 25. Februar 2011, 18:19

Moin Männers,

Ich persönlich rechne mit einem Preis von ca 1700 für den kompletten Radsatz. Schön wenn es weniger wird, aber 19% MwSt und 200% höhere Rohstoffpreise als in 2000 lassen zweifeln.
Den exacten Preis werden wir erst dann verhandeln, wenn tatsächlich 10 Satz zusammenkommen.
Bis dato gabs noch keine konkrete Anfrage per email.

Passt das HR eigentlich auch in ZRX? ( ich denke schon )
für Zed - GPz mit moderner Gabel+ Bremse auch nicht uninteressant..?

Mal sehen wer außer mir sein Sparschein aufquieken läßt ....
Als Deadline für die Geschichte finde ich den 1.4.2011 ganz gut.
Danach fehlt es mir dann auch an Zeit ....

LG Luko

Vasque

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #9 von Vasque » Sonntag 27. Februar 2011, 19:49

Mal als kleinen Überblick.
( Rabatt, Rabatt das lass Dir sagen, hat der Händler vorher drauf geschlagen )
Wenn der Händler was machen kann, wie bei höheren Stückzahlen, dann macht er das in der Regel auch. Nur wer fragt .......

Speichen 2 * 48 von 1,13E/stück bis max 1,90E/stück = je nach Wahl 110 bis bis 183E
Felge je nach Hersteller 75E/stück bis 170E/Stück
einspeichen usw. ca 2*38,00E ( Bucht= 32,- je Rad )
Auswucht / Speichgerät 112E wer´s selber machen mag ( Bucht )
( Habe mal das Gerät genommen, wegen meinen alten Z´s )

also die Nabe machts, und da habsch noch keine Info :oops:

http://www.walmotec.de/html/supermoto.html
WalMoTec Tel.: 04344 819444 FAX.: 04344 819446 Eichkamp 23 24217 Schönberg (Kiel)

Von WalMoTec kopiert, Supermoto Radsätze Komplettangebot
Beispiel #1:
Felgen Fa. Behr silber,
vorn 3.50x17”
hinten 4.50x17”
Edelstahlspeichen M4 oder M4,5
fertig eingespeicht und zentriert
bei angelieferten Radnaben:

629,-€ zzgl. Versandkosten

Beispiel #2:
Felgen Fa. Behr schwarz eloxiert
vorn 3.50x17”
hinten 4.50x17”
Edelstahlspeichen M4 oder M4,5
fertig eingespeicht und zentriert
bei angelieferten Radnaben:

699,-€ zzgl. Versandkosten

Beispiel #3:
Felgen Fa. Excel silber
vorn 3.50x17”
hinten 4.50x17”
Edelstahlspeichen M4 oder M4,5
fertig eingespeicht und zentriert
bei angelieferten Radnaben:

679,-€ zzgl. Versandkosten

Beispiel #4:
Felgen Fa. Sanremo silber
vorn 3.00x17”
hinten 4.25x17”
Edelstahlspeichen M4 oder M4,5
fertig eingespeicht und zentriert
bei angelieferten Radnaben:

599,-€ zzgl. Versandkosten

Neben den Seriennaben eignen sich, speziell für den Wettbeweg, die Naben von Talon und Haan Wheels. Sollten Sie noch keine Naben haben, sind wir Ihnen bei der Beschaffung gern behilflich.

Benutzeravatar
Captainlaser
Beiträge: 140
Registriert: Dienstag 13. Mai 2008, 20:03
Wohnort: Unterneukirchen
Kontaktdaten:

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #10 von Captainlaser » Sonntag 27. Februar 2011, 23:35

Hallo Vasque

willst jetzt Deine Zephyr auf Supermoto umbaun :D :D :D
da bin ich auf das Ergebnis aba gspannt


aber jetzt mal im Ernst , ich glaube nicht das 10 Sätze Naben oder Komplett zusammen kommen
hatten wir doch schonmal mit der L&W Auspuffanlage , da hätte ich als Händler schon paar Stück genommen
rausgekommen ist nix , wenn der Preis stimmt nehm ich auch min. 2 Sätze Radnaben

Gruß Thomas
edle Teile für Deine Zephyr findest Du unter http://www.highsteel-bikes.de !!!

Vasque

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #11 von Vasque » Montag 28. Februar 2011, 05:29

Moin, ich habe doch schon die supermotors :)
hatte man mir als Richtpreise genannt, und hab halt Excelfelge J17xMT3.00 und MT4.00 gefunden entsprechende Speichen schickt Speichenzentrum Niederrhein, die auch gleich noch nen Krantz und Speichen für ne z 650 B liefern konnten.

Habsch doch nur so weiter geben wollen was mir mitgeteilt wurde, und nu sachste " böse bub zu mir, und lachst mir aus " Kannste nur noch mit ner Curry-Wurst jut machen :D :D

Wenn es wer brauchen kann, hintere Felge ?
Von Staub wurde angeboten.
Eine hintere hätte ich noch in gut gebraucht da, müsste 4oder 4,5x17 sein mit 48Loch. Speichen kostet das Stück 1,90.- incl Nippel, das Einspeichen 39.- pro Rad (Preise incl. Mwst). Felge vorne habe ich keine. Bei weiteren Fragen bitte anrufen. Mfg Fa. Klaus Straub

10 Satz bekommst nicht zusammen, dass muss Mann dann ja auch eben mal so über haben.
Zudem wenn Mann fündig geworden iss, dann sammelt er auch und will es direkt. So deppert war ich jedenfalls bisher, ich kann da nicht immer auf das bessere Schnäppchen warten.
Hobby - Sammler halt :oops:

Benutzeravatar
Olaf
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 4. November 2007, 20:00
Wohnort: Vallendar
Kontaktdaten:

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #12 von Olaf » Dienstag 19. April 2011, 15:56

Jetzt gebe ich auch noch meinen Senf dazu:
grundsätzliches Interesse am Umbau von Guss auf Speiche.
Wusste gar nicht das der Markt so abgegrasst ist, dass da neue hergestellt werden müssen.
Oder sind das ganz besondere?
Wie oben gelesen: es ist eine Frage des Preises. Zumal ich da wohl auch noch die Gabel umbauen muss, oder ?
Gruss Olaf

nobbie

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #13 von nobbie » Samstag 23. April 2011, 11:20

Die Gabel mußt du nicht umbauen für die Zephyr Modelle.
Du mußt nur die Distanzen machen lassen, so wie ich das hier verstanden habe.

Die Akront Speichefelgen kosteten mal neu 1995,00 Euro. Ich weiß aber nicht obs die noch neu gibt.
Die wären mir persönlich auch zu teuer.
Ich hatte Glück das die beim Kauf schon drauf waren.

Ich denke bei einer Neuauflage sind 1800 bis 2000 Euro eher Realistisch wie 1700 Euro.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1419
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #14 von PuschkinSky » Dienstag 14. Januar 2014, 18:31

wie seit ihr eigentlich alle verblieben?!
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcus[ img ]

[ img ] . [ img ] .[ img ].


[ img ]

Luko

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #15 von Luko » Dienstag 14. Januar 2014, 20:01

Hallo liebe Zephyr - Gemeinde,

Was ist also passiert in beihnahe 3 Jahren:
Der Bikerbart wird grauer, die Haare oben und die Jahreskilometer wurden jedes Jahr etwas weniger.
Zephyr Speichen-Modelle bekommen langsam Liebhaberpreise, auf der Bank bekommt man kaum mehr Zinsen fürs Gesparte....
Ansich die besten Vorausssetzungen für eine wertsteigernde Investition ins geliebte Gefährt.

Dabei erlaubt das KAWA - Baukastensystem mit fast identischen Naben und geringen Anpassungen
diverse Kawa-Modelle mit den gleichen WiWi-retro-Naben zu bedienen.

Von Z bis ZRX liesse sich mit den Naben einiges bestücken.
Vorne gehen Lager in 16,20 und 25mm rein und Scheiben von 300-310 + 320 mm dran.
Hinten mit 20mm Achse und universellem KeRa Träger sind fast alle Applikationen möglich .
Bremsseitig ist ebenfalls ein Adapter dran, also fast freie Hand für die Bremse hinten.
Und bei den Felgengrössen , ist neben den wohlbekannten 5.50 und 3,50 x 17 ebenso alle mir 36 Loch möglich.

Trotzdem schien es bisher unmöglich zu sein mindestens 10 Kawas zeitnah mit Speichenrädern nachzurüsten.

Plug-n-Play Speichenräder, wie damals bei WIWo, wird es nimmer geben, aber die Möglichkeit bei der Sammel-Bestellung eines einmaligen Nabensatzes einer mitzumachen.
Einspeichen kann man meinetwegen ja auch dann erst, wenn die Rente kommt oder die Lebensversicherung fällig wird. Hauptsache die 20 Naben sind aus dem Alu-Klotz endlich rausgepellt....!

Ich würde es gerne noch ein letztes mal versuchen:
10 Leute zur Bestellung für (mindestens) einen Satz Naben zu begeistern.

Ich werde mir dann ein paar davon weglegen, falls ich meine 17 Zoll original WiWo's, die inzwischen gekauft wurden, mal "verlieren" sollte.

Ihr meldet Euch bitte an bekannte eMail... und ich seh zu, was dann alsbald zu bewegen ist.
Preis, Umfang, Lieferzeit, Komplettpreise etc.

Einen wahrhaft glänzenden Saisonstart wünsche ich allen Bikern, auch denen ohne Speichen.

LG Luko

Benutzeravatar
Opodeldok
Beiträge: 1651
Registriert: Sonntag 8. April 2012, 16:19
Wohnort: CH-Niederlenz
Kontaktdaten:

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #16 von Opodeldok » Dienstag 14. Januar 2014, 20:20

Interesse hätte ich......
Wie wäre Deine Vorgehensweise bezgl. der Legalität des ganzen?

Mal ein anderer Vorschlag. Ich arbeite bei einem großen Automobilzulieferer und habe zum einen Zugriff und Möglichkeit auf CNC-Maschinen, als auch auf ein recht großen Support-Pool der ebenfalls seit Jahren im ALU und Stahl Bereich spanend tätig ist.

Was mir zu meinem Glück fehlt ist eine Zeichnung oder ein Step-Datensatz. Es geht auch jedes andere 3-D Datenformat.
Preislich kommt da in jedem Falle etwas anderes heraus, als wenn hier jemand als Privatmann bei einer Dreherei etwas in Auftrag gibt.

So als Hausnummer werfe ich mal so etwa 150€/Nabe in den Raum.

Benutzeravatar
riedrider
Beiträge: 525
Registriert: Freitag 29. Oktober 2010, 17:35
Wohnort: 64560 Riedstadt

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #17 von riedrider » Dienstag 14. Januar 2014, 21:49

Wie wäre Deine Vorgehensweise bezgl. der Legalität des ganzen?

Ich will hier nichts schlecht reden. Ich finde die Aktion gut, auch wenn ich an 2 von meinen 3 Nicht-Kawasaki-Moppeds schon Speichen habe :wink:
Aber bei älteren Gutachen muß man schon länger höllisch aufpassen.
Wenn die oben genannten Gutachten, falls sie irgendwie verwendet werden sollen, zu alt sind oder nicht das drin steht, was heute gefordert wird, kann man mit denen nichts mehr anfangen.
Hier wird auf einen Artikel in der Oldtimer-Markt verwiesen, den ich selbst noch iirgendwo m Original habe und wo es natürlich noch ausführlicher drin steht:
http://65833.forumromanum.com/member/fo ... threadid=2
@Luko: ich kann mal auf die Suche nach dem Artikel gehen, wenn Du Interesse hast. Aber ich muß da ein wenig wühlen, denn der ist ja auch schon ein wenig älter :wink:
Und die Neuerstellung eines Gutachtens mit allen heutigen Anforderungen dürfte sich wohl nicht rechnen.

Gruß
Günter
Der Fremdgänger mit R100R, TDM850, Seven Fifty, 2 x NTV650, FZS600 und Royal Enfield Classic

Luko

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #18 von Luko » Mittwoch 15. Januar 2014, 11:10

Die Entscheidung , ob man Naben neu entwickelt oder ein bestehendes Programm nutzt hängt auch mit der damit verbundenen Dokumentation zusammen. Ich bekomme keine Zeichnungen oder CNC Programme für Naben, sondern ausschließlich das fertige Produkt, ab 10 Satz.
Ich kenne niemanden, der diese Radnaben TÜV konform konstruieren kann.
Mit Zeichnung oder Programm hätte ich die Naben selber in spätestens 10 Tagen
Also, die genaue Kosten verhandele ich dann, wenn die 10 Bestellungen winken.

TÜV Gutachten gab es nur für komplette Radsätze von WiWo mit entsprechender Kennzeichnung.
Ich betrachte das Gutachten als Hilfestellung zur Eintragung, und nicht als Garantie dafür.
Andrerseits gab es die 750er und 11er als Speicheradversion, wenn auch mit anderen Dimensionen.
Meine Erfahrungen aus 25 Jahren Motorrad-Tuning + Umbau: TÜV geht immer, irgendwo und legal.

Mann kann jetzt ein Flugzeug draus machen, oder ganz einfach Speichenräder oder Nabensätze mit TÜV Option für Eure Zephyr organisieren.
Flugzeuge bauen sie hier in HH-Finkenwerder.
Für letzteres bin ich ansprechbar.

LG Luko

Amboss

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #19 von Amboss » Samstag 9. Mai 2015, 11:48

oh, es gibt auch die Möglichkeit für Speichenräder für die 550er.Das höre ich zum ersten Mal.
Da dieser Artikel ja schon 4Jahre alt ist müßten die Preise ja mittlerweile raus sein naja und vielleicht auch nicht mehr aktuell. Aber dann hätte man mal so nen Richtwert.
Wäre froh über any information!

Luko

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #20 von Luko » Dienstag 20. Oktober 2015, 17:38

Hallo Gemeinde

Abschließend zu den WiWo Rädern :
Nach 4 Jahren und leider nur unzureichenden Anfragen habe ich beschlossen das Thema hiermit ohne Aktion abzuschließen.
Man bekommt gebrauchte WiWo Räder ab und an zu guten Kursen zu kaufen, somit hat jeder der will + auch kann seine Chance ..

LG
Frohes Winterbasteln

Andreas

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6071
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #21 von Dirty Harry » Dienstag 20. Oktober 2015, 20:27

Hallo Andy,
schön von Dir zu hören, wenn auch auf diesem Wege.

Schade, daß es nichts geworden ist, gibt halt nur wenige, die bereit sind tief in die Tasche zu greifen.

Bleib´trotzdem der 11er treu, vielleicht hast Du ja mal was Erschwinglicheres im Angebot, auf das mehrere abfahren, drücke die Daumen.

By the way, gibt es von Deinen Umbauten Listen mit Preisen, wenn ja, könnte mir Vorstellen, es wäre mal für den Einen oder Anderen interessant, sie hier reinzustellen,.....................koscht nix. :wink: :mrgreen:

Harry, 1062 ccm sind zuwenig :lol:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Luko

@ Harry : Alles hat ein Ende nur die Wurst.....

Beitrag #22 von Luko » Dienstag 20. Oktober 2015, 22:21

Moin Harry,

Na du weißt doch, Spaß muss man sich auch leisten können.... 8)
Wenn dabei mal was übrig ist und weg soll, kommt es, wie immer, auf eBay.
Die feinen CNC Gabelbrücken für ZX9R Upsd haben sich in 2015 auch erledigt - Ich mach keine neuen mehr !

Es geht auch voran, denn Winterzeit ist bekanntlich Bastelzeit:
Werde ich die neuen 37er FCRs diese Mal offen an einem schamlos guten Kopf auf dem 1300er Block ausprobieren?
Dazu die alten Megacycle .438er Wellen, die schon zu lange herumliegen. Die 150 PS sollten so gut zu schaffen sein, am Rad + ganz ohne Turbo.

Wobei ZR + Turbo auch nicht vom Tisch ist ... (Das Thema übe ich gerade an meiner jüngsten "Engländerin".)
Denk mal so : 1300cc bei 7,8:1 und 1,2bar auf dem Kessel. Das mit Intercooler und blow-thu FCRs.......
da macht ein WiWo Scheibenrad vorn das erste Mal richtig Sinn.. :wink:

Dir auch viel Spaß mit deiner "Dicken"
LG Luko

P.S.Ich dachte statt der Speichen mal an was Geschmiedetes, (OZ, Marvic, GaleSpeed, Magtan,..) damit läßt es sich besser umlegen !
P.S. II Andy, das sagte immer nur meine Oma zu mir.... wie niedlich.

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6071
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #23 von Dirty Harry » Mittwoch 21. Oktober 2015, 09:19

Hallo Andy,
Turbo gab es schon mal in den 90ern an der 11er, hatte mal mit jemandem aus Esslingen Kontakt, der hatte ne Mattschwarze, ich meine sogar mit Ladeluftkühler, bin mir aber nicht mehr sicher, hatte was von 135 PS damals gesprochen, mit K+N, der in Linkskurven am Boden geschrappt hat.

Google mal nach der Mattschwarzen, ich meine da gibt es Bilder.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3226
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Speichen Räder ZR750 ZR1100 WiWo Neufertigung mit TÜV !

Beitrag #24 von Z-master » Mittwoch 21. Oktober 2015, 17:24

WiWo scheibe vorne hat irgendwas um die 6,irgendwas Kilo :mrgreen: :mrgreen: 17" allerdings! :mrgreen: :mrgreen:

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!


Zurück zu „Reifen und Felgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast