Bridgestone BT46

Antworten
Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 2044
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Bridgestone BT46

#1

Beitrag von Bernd-Hamburg »

Neues Modell, Nachfolger vom BT45
Eintragungsfrei für 750 nach §19.3., Bescheinigung mitführen reicht.

Neue Info (letze Woche erst gemerkt): AKTION
https://bridgestone-motorrad.eu/de/start

Beste Grüße aus dem sonnigen Norden.
Benutzeravatar
rentetsu
Beiträge: 209
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 10:01
Wohnort: SÜW

Re: Bridgestone BT46

#2

Beitrag von rentetsu »

Weis jemand, was die Reifen bei einem der "offiziellen Händler" kosten?
Ich habe gestern meinen Satz bestellt, bei meinem freien Händler, mit Montage und Altreifenentsorgung knapp 250,- €
Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 2044
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Bridgestone BT46

#3

Beitrag von Bernd-Hamburg »

250€ inkl. Allem ist ein sehr guter Preis.
Ich hatte noch die Schläuche dabei und hatte etwas mehr als 300 € auf der Uhr.
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 1605
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Bridgestone BT46

#4

Beitrag von Zeferl »

Ohne Recherche:
Satz 200€
Montage min. 50€
Entsorgung, Gewichte...

deiner liegt gut!

Schläuche?
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 2044
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Bridgestone BT46

#5

Beitrag von Bernd-Hamburg »

Speichenmodell !
Ich kaufe auch bei dem Händler, der es montiert.
Leben und leben lassen.
Benutzeravatar
Dr.Goldwing
Beiträge: 586
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 16:34
Wohnort: Bad Honnef

Re: Bridgestone BT46

#6

Beitrag von Dr.Goldwing »

Bernd-Hamburg hat geschrieben: Freitag 9. Juli 2021, 20:00 Speichenmodell !
Ich kaufe auch bei dem Händler, der es montiert.
Leben und leben lassen.
Absolut die richtige Entscheidung {[]} Mein Reifenhändler nimmt mitlerweile bei Fremdreifen immer den doppelten Satz, so 35,- Montage pro Rad.
Find ich gerechtfertigt, woran soll er was Verdienen, wenn alle nur noch mit Reifen von " internet Händler" ankommt.
Kauf mal alle 2Jahre neue Wuchtmaschinen, u.s.w. :shock:
Alles wird gut sagt der Doktor! {[]}
Benutzeravatar
rentetsu
Beiträge: 209
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 10:01
Wohnort: SÜW

Re: Bridgestone BT46

#7

Beitrag von rentetsu »

Zeferl hat geschrieben: Freitag 9. Juli 2021, 19:19 Ohne Recherche:
Satz 200€
Montage min. 50€
Entsorgung, Gewichte...

deiner liegt gut!

Schläuche?
Bei mir ohne da Gussfelgen.
Speichenfelgen verstauben noch in der Garage, müssen noch aufgearbeitet werden.
Vielleicht bis zum nächsten Satz...
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 1605
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Bridgestone BT46

#8

Beitrag von Zeferl »

Dann mach Edelstahlspeichen rein, teuer, aber lohnt!
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Benutzeravatar
rentetsu
Beiträge: 209
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 10:01
Wohnort: SÜW

Re: Bridgestone BT46

#9

Beitrag von rentetsu »

Zeferl hat geschrieben: Sonntag 11. Juli 2021, 06:51 Dann mach Edelstahlspeichen rein, teuer, aber lohnt!
Ja, sollen schwarze Speichen und schwarze Alufelgen werden - ob die Naben silber bleiben (evtl Hochglanzverdichtet) oder auch schwarz bin ich mir noch nicht sicher. Vor allem die hintere ist ja schon recht wuchtig, wenn die dann glänzend betont wird - ob das dann nicht zu viel wird...???

Bei Glanz und Chrom gilt bei mir: weniger ist mehr, zuviel ist Kirmesbude!
Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 1605
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Bridgestone BT46

#10

Beitrag von Zeferl »

Zuviel wär mir das nicht, die Naben sind eh da.....
Wer ausser dir schaut denn drauf!!!

Glänzend: gut und schön, aber gepulvert ist pflegeleichter, dafür sieht man Dreck eher (sofern einer anfällt).
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer
Antworten