Radlager dreht sich im Sitz

Antworten
Benutzeravatar
Reiner
Beiträge: 791
Registriert: Freitag 13. Juni 2008, 09:01
Wohnort: Renningen

Radlager dreht sich im Sitz

#1

Beitrag von Reiner » Dienstag 2. Juni 2020, 12:54

Mahlzeit!

ich wollte Euch mal fragen, was man in so einem Fall macht: An meiner Vorderradfelge hatte ich ein seltsames Geräusch, dessen Ursache nach langer Suche nun endlich gefunden ist. Der Außenring im linken Radlager dreht sich im Sitz mit! Das Lager hat zwar kein spürbares Spiel, aber es lässt sich mit dem Finger rausziehen und wieder reinstecken :?

Ich weiß nicht recht, wie ich damit umgehen soll und habe es jetzt erst mal mit Schraubensicherung eingeklebt. Nun dreht es sich nicht mehr mit und das Geräusch ist auch weg. Insofern erstmal gut - aber ist das von Dauer?

Was meint Ihr: Brauche ich eine neue Felge? Reicht es, das Lager einzukleben? Gibt es andere Reparturmöglichkeiten? Was würdet Ihr in so einem Fall machen?

Vielen Dank für Eure Tipps!

Gruß
Reiner

Benutzeravatar
Bulli
Beiträge: 129
Registriert: Samstag 3. November 2007, 08:58
Wohnort: Spenge/Banditendorf

Re: Radlager dreht sich im Sitz

#2

Beitrag von Bulli » Dienstag 2. Juni 2020, 15:43

Hallo Reiner,
ich würde ein neues Lager kaufen und dann mal schauen ob es auch so leicht
rein und raus geht.
Da sich der Außenring in der Felge gedreht hat vermute ich mal
das sich dadurch der Lagersitz geweitet hat und du warscheinlich nicht um
eine andere Felge drum rum kommst oder es reicht wirklich noch das einkleben.

Gruß Achim
Lieber offen ins Gesicht als hinterrücks ins Kreuz
http://www.igzephyr.de/media/wappen_0150.png

Benutzeravatar
riedrider
Beiträge: 559
Registriert: Freitag 29. Oktober 2010, 17:35
Wohnort: 64560 Riedstadt

Re: Radlager dreht sich im Sitz

#3

Beitrag von riedrider » Dienstag 2. Juni 2020, 18:27

Für Lager gibt es von Loctite besseres als Schraubensicherung:
https://www.henkel-adhesives.com/de/de/ ... toffe.html

Gruß
Günter
Der Fremdgänger mit R100R, TDM850, BT1100, 2 x NTV650, FZS600 und Royal Enfield Classic, RD200DX

FrankB
Beiträge: 321
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2007, 10:49

Re: Radlager dreht sich im Sitz

#4

Beitrag von FrankB » Dienstag 2. Juni 2020, 18:38

Ankörnen! :D

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 241
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 21:01
Wohnort: Westerwald

Re: Radlager dreht sich im Sitz

#5

Beitrag von Rudi » Dienstag 2. Juni 2020, 22:00

Hallo Rainer,

Möglichkeit Nr. 1
einkleben mit Loctide 638 wenn das Spaltmaß noch stimmt, hiermit werden z. B auch
die Emil Schwarz Lager eingeklebt die ja spannungsfrei in den Lenkkopf fallen
Nachteil, aufwändig beim nächsten Lagerwechsel wegen heiß machen

Möglichkeit Nr.2
ausdrehen und Hülse einsetzen und einkleben durch gute Dreherei,
lohnt aber wohl nur bei hochwertigen Felgen.
Ich habe das mal bei einer WiWo Nabe machen lassen, top.

Möglichkeit Nr.3
andere Felge

Gruß
Rudi
Kein Problem widersteht lange dem Angriff beharrlichen Denkens

Benutzeravatar
Reiner
Beiträge: 791
Registriert: Freitag 13. Juni 2008, 09:01
Wohnort: Renningen

Re: Radlager dreht sich im Sitz

#6

Beitrag von Reiner » Mittwoch 3. Juni 2020, 08:44

Guten Morgen!

vielen Dank für Eure Ratschläge {[]}

Den Loctide 638 hatte ich auch schon in der Hand, war mir aber dann nicht ganz sicher, ob der vielleicht zu fest wird und man es kaum noch demontieren kann. Aber eigentlich ist es mir erstmal wichtiger, dass es zuverlässig hält. Und die 250°C die es dann zur Demontage braucht, hält die Alufelge vermutlich auch aus - ansonsten kann ich ja dann immer noch die Felge tauschen.

So jetzt hab ich einen Plan :wink:

Dank und Gruß
Reiner

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1699
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Radlager dreht sich im Sitz

#7

Beitrag von Bernd-Hamburg » Mittwoch 3. Juni 2020, 09:17

Moin !

Da das "neue" Lager vermutlich exakt und leichtgängig dreht, dürfte es reichen, einige wenige Klebepunkte zu nutzen.
Es muss ja nicht über die gesamte Außenschale verklebt werden, um zu halten.

VG
Bernd

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 1175
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Radlager dreht sich im Sitz

#8

Beitrag von Zeferl » Donnerstag 4. Juni 2020, 20:00

Gaanz früher hat man da ATA rein,
dann hat sich sowas festgefressen.
Ganz früher..................
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1699
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Radlager dreht sich im Sitz

#9

Beitrag von Bernd-Hamburg » Donnerstag 4. Juni 2020, 21:45

Das Lager dann aber auch irgendwann :)

Antworten