WIWO Speichenräder Zephyr 1100

Antworten
Benutzeravatar
wollyausbochum
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2019, 00:17

WIWO Speichenräder Zephyr 1100

#1

Beitrag von wollyausbochum » Mittwoch 16. Oktober 2019, 10:09

Hallo Zephyrfreunde
ich möchte eine von meinen 1100 Zephyr,s wieder in den Originalzustand versetzen
es sind WIWO Speichenräder verbaut die ich zu einem fairen Preis verkaufen möchte
an jemanden der mir im Gegenzug dafür gut erhaltene Originalräder liefert und einbaut
also mit allem Zipp und Zapp so das die Maschine wieder fahrbereit ist
über eine Zuzahlung werden wir uns bestimmt einig
passendes Werkzeug sollte mitgebracht werden ( bin nicht der große Schrauber)
wenn keine Originalräder geliefert werden können,beschaffe ich welche
unabhängig davon
SUCHE ich noch gut erhaltene Originale Schriftzüge ( Embleme )
zwei Stück für den Tank und zwei Stück für die Seitendeckel
Gruß wolly

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1626
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: WIWO Speichenräder Zephyr 1100

#2

Beitrag von zephyrreiner » Mittwoch 16. Oktober 2019, 15:58

Ich habe die Orginalen verschenkt!!!! :shock:
Die Speichenräder werden teuer gehandelt!!!! Die sind mehr wert als das ganze Moped!!! Ich hääte es auch so gemacht wie Du...ich wollte die Speichen auch nimmer!!! Hab in den 70igern genug geputzt!! :D Jetzt hab ich nur noch 3 Speichen!! :mrgreen:
Also aufpassen...
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Benutzeravatar
wollyausbochum
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2019, 00:17

Re: WIWO Speichenräder Zephyr 1100

#3

Beitrag von wollyausbochum » Mittwoch 16. Oktober 2019, 16:51

Hallo Zephyrfreunde
habe gerade in den Papieren nachgesehen
es sind KEINE WIWO Speichenräder verbaut
es sind welche von AKRONT verbaut
vorne 3,0 x 18
hinten 4,25 x 17
Sorry hatte es nicht mehr genau auf dem Schirm

Benutzeravatar
wollyausbochum
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2019, 00:17

Re: WIWO Speichenräder Zephyr 1100

#4

Beitrag von wollyausbochum » Mittwoch 16. Oktober 2019, 22:52

Hallo Zephyrfreunde
ich bekam gerade eine PN
in der mir ein Forenmitglied folgendes anbot
hier der Originaltext
,,ich kann Dir ein sehr gut erhaltenes originales Felgenpaar mit noch sehr guten Bridgestonereifen T30 zum Tausch gegen die Speichenräder anbieten, wenn Interesse schreib zurück,,
wie findet Ihr das ?
Gruß wolly

Z-master
Beiträge: 3630
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: WIWO Speichenräder Zephyr 1100

#5

Beitrag von Z-master » Donnerstag 17. Oktober 2019, 08:30

es kommt drauf an :

du sagst dass es keine wiwo sondern akront sind - akront is aber nur der hersteller der felgenringe. ausschlaggebend sind die naben !

originale speichenfelgen des B-modells haben naben aus Aluguss ( ziemlich klobig) , 48 speichen v/h , und verchromte felgenringe aus stahl von excel. (3,0x18 &4,5x17)
diese wurden aber oft auf akront- ringe umgespeicht.

zubehör- radsätze haben meist gedrehe radnaben welche zierlicher sind. diese sind dann eloxiert oder poliert. felgenringe waren da standardmäßig akront - aber in div. größen und kombinationen . waren alles 40 speichen v/h mit ausnahme von wiwo - da gabs hinten wahlweise 40 oder 60 speichen . letzteres hab ich noch nie gesehen
die gesuchteste ist dabei wohl 3,5x17 und 5,5x17.

mach mal ein bild - dann kann mans auch beurteilen
Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
wollyausbochum
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2019, 00:17

Re: WIWO Speichenräder Zephyr 1100

#6

Beitrag von wollyausbochum » Donnerstag 17. Oktober 2019, 11:11

Hallo Zephyrfreunde
das mit den Bildern einstellen
ist zu hoch für mich
habe kein Abitur
gern per Whats App
wenn ihr mir eure Nummer per PN zukommen lasst
Gruß wolly

Benutzeravatar
Günter S.
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 29. November 2009, 00:17

Re: WIWO Speichenräder Zephyr 1100

#7

Beitrag von Günter S. » Donnerstag 17. Oktober 2019, 20:03

Hallo,

Eigenartig.
Die Anzeige wird täglich auf Kleinanzeigen erneuert.
Kein telefonischer Kontakt möglich, nur per Mail.
Nachrichten von anderen Mitgliedern hier werden eingestellt ( nein ist nicht von mir ).

Nur als Tip, der erfahrene Zephyr Fahrer lässt von einer solchen Vorgehensweise die Finger.
Ich zumindest....

Gruß Günter

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Beiträge: 4571
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: WIWO Speichenräder Zephyr 1100

#8

Beitrag von Hans-Dieter » Donnerstag 17. Oktober 2019, 21:30

Hier als Beispiel WiWo Nabe auf Akront Ring.
Original habe ich nicht :mrgreen:

Seriennr 2395 oder 23 Kw 95 oder Nabe 23 aus 95
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Keep on rolling

Hans-Dieter

Ich möchte Leute um mich haben, die durch Zufall in mein Leben purzeln und mit voller Absicht bleiben!

Benutzeravatar
wollyausbochum
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2019, 00:17

Re: WIWO Speichenräder Zephyr 1100

#9

Beitrag von wollyausbochum » Donnerstag 17. Oktober 2019, 22:58

Günter S. hat geschrieben:
Donnerstag 17. Oktober 2019, 20:03
Hallo,

Eigenartig.
Die Anzeige wird täglich auf Kleinanzeigen erneuert.
Kein telefonischer Kontakt möglich, nur per Mail.
Nachrichten von anderen Mitgliedern hier werden eingestellt ( nein ist nicht von mir ).

Nur als Tip, der erfahrene Zephyr Fahrer lässt von einer solchen Vorgehensweise die Finger.
Ich zumindest....

Gruß Günter
Hallo Günter
was passt dir nicht an an einem Inserat bei dem der Erstkontakt per Mail stattfinden soll ?
Ich finde das ganz normal und üblich ( besonders bei EBAY Kleinanzeigen )
,,übrigens,,
auch hier im Forum wird doch per Mail Kontaktiert und da stört sich niemand daran DU inbegriffen
Gruß wolly

Benutzeravatar
wollyausbochum
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2019, 00:17

Re: WIWO Speichenräder Zephyr 1100

#10

Beitrag von wollyausbochum » Freitag 18. Oktober 2019, 23:37

Hallo Zephyrfreunde
habe Heute das Gutachten über die Speichenräder herrausgesucht
FAZIT : die Naben sind von WIWO die Felgenhörner sind von AKRONT
und die Speichen sind aus Edelstahl
Ps:die Speichenfelgen werden am Wochenende ausgebaut und durch die Originalen ersetzt
die beiden NEUEN Originalräder habe ich von einem Kawasaki Vertragshändler FAST geschenkt bekommen
die Bereifung von den Speichen passt auf die Originalen Felgen die werde ich umziehen lassen
haben ja erst knapp 2000 Kilometer abgespuhlt
die Speichenräder werde ich tip top reinigen und aufbereiten lassen und dann in der BUCHT
gegen GEBOT zum Kauf anbieten,,wenn sich hier niemand dafür findet,,
Gruß wolly

Antworten