Gutachten für Zephyr 1100 Akront Felgen

Antworten
Benutzeravatar
rainer
Beiträge: 101
Registriert: Mittwoch 31. Oktober 2007, 13:38
Wohnort: Bochum

Gutachten für Zephyr 1100 Akront Felgen

#1

Beitrag von rainer » Mittwoch 2. November 2016, 08:25

Hallo
Wer von euch kann mir ein Gutchten für die 11er zur Verfügung stellen
vorne und hinten 17Zoll und hinten 5,5 Zoll breit???
Was gibt es da für Reifenfreigaben?Mit Schlauch?
Werde wohl auf Speiche umbauen
Danke Gruss Rainer aus Bochum

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3460
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Gutachten für Zephyr 1100 Akront Felgen

#2

Beitrag von Z-master » Mittwoch 2. November 2016, 16:56

was willst du für einen Radsatz verbauen?? Umgespeichte Originale, WiWo, Phönix , K&J, RF, PSS ??? haben alle verschiedene Gutachten ;)

Reifenfreigaben: kannste knicken da es keine Seriengröße ist! Läuft alles per Einzelabnhame :mrgreen: :mrgreen: ist DIE Gelegenheit die Reifenfabrikatsbindung raus zu bekommen :twisted: :twisted: dann gibts auch endlich gut Reifen :lol: :lol:

Ob schlauch oder nicht hängt davon ab ob die Felge herstellerseitig abgedichtet wurde! zu 90% kannst du dich auf Schlauch einstellen, geht aber Problemlos! nur dien luftdruck musst du dann häufiger kontrollieren!

Nen Eintrag von 3,5 und 5,5 X17 als Scheibenrad kann ich dir wieten wenn's nur um die Größen geht, die Speicheneintragungen sind alle voren mit 18"
gutachten mit 17" vorne wird schwierig ;)

Bei weiterm Infobedarf her damit!

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Antworten