nochmal Reifen

Antworten
bikerfranz

nochmal Reifen

#1

Beitrag von bikerfranz » Donnerstag 18. August 2016, 11:18

Taugt der Z8 was für Zephyr 750 Speiche ? oder besser ein anderen ? Also mal zu üblichen fahrweise. Ich fahre relativ gesittet ,eher defensiv, bin kein raser, ( ab und zu packts mich ein wenig , aber in der regel nicht ) ich fahre aber nicht nur bei sonne, sondern bei jeden wetter ob sommer oder winter.
Oder muß man für mich erst Reifen Erfinden :lol: :mrgreen:

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3424
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: nochmal Reifen

#2

Beitrag von Z-master » Donnerstag 18. August 2016, 15:15

fahre den in 120/180 auf der 11er - is kein schlechter Reifen, für Allround durchaus zu empfehlen! Angel GT is aba auch nicht schlecht ;)
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1344
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: nochmal Reifen

#3

Beitrag von zephyrreiner » Donnerstag 18. August 2016, 19:29

T30 evo {[]}
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Benutzeravatar
Coolcool
Beiträge: 763
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 18:59
Wohnort: Schuttertal Schwarzwald (echter Südwest!)

Re: nochmal Reifen

#4

Beitrag von Coolcool » Donnerstag 18. August 2016, 19:48

oder Bridgestone BT21, den fahre ich ganzjährig {[]} oder BT23 soll ein Tick besser sein bei Nässe :?:

8) 8) Ganzjahresfahrer anwWp :D (so wie vielen Anderen auch sagen würden :lol: ) :mrgreen:
Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :wink:
Zephyr 750 von 1992 und glücklich damit 8)

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1344
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: nochmal Reifen

#5

Beitrag von zephyrreiner » Donnerstag 18. August 2016, 20:26

T30 ist der Nachfolger des 23....
T30 fahr ich auf der Haya hält hinten da ca.7000 km. Auf der 11er hielt er 10000 km.
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Benutzeravatar
RosenheimRocks
Beiträge: 392
Registriert: Montag 6. Juni 2016, 20:33
Wohnort: Nördlich des Wendelsteins

Re: nochmal Reifen

#6

Beitrag von RosenheimRocks » Donnerstag 18. August 2016, 20:48

Auf meiner 750er hab ich den Conti Motion auf den Originalfelgen.. (120/70-17 +150/70-17)
Den fahr ich jetzt das dritte Jahr und bin zufrieden auch bei Nässe, allerdings nur "3-10" im Jahr - also keine Wintererfahrung.
Fahrstil eher normal, aber manchmal sticht auch mich der Hafer :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ; das macht er mit. :lol:

Schätz mal dass der Hinterreifen ca. 7000 km hält.


Grüße aus dem Mangfalltal J
Bewohner eines kleinen bajuwarischen Dorfes unbeugsamer Zephyrfahrer ....
1850 ccm - 2/3 White Marshmallow Gang _ :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6524
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: nochmal Reifen

#7

Beitrag von Dirty Harry » Donnerstag 18. August 2016, 20:59

Hallo Franz,
ich habe auf der 11er schlechte Erfahrungen mit dem Z8 gemacht.

Aber von Anfang an:

Bin eigentlich Metzelerfan, angefangen vom Z1, über Z4 zum Z8.

Die beiden Ersten haben mich 20 Jahren immer positiv begleitet, dann gab es den Z4 nicht mehr, also Z8 montiert und wie bei den Vorgängern sehr zufrieden, bis ich dann 4000 km drauf hatte, dann fing der Vorderradreifen an ein Gefühl zu vermittel, als ob die Kiste abschmiert. Habe ihn dann noch voll abgefahren bis 6000 km, aber nicht mehr so wild in die Kurven.

Fahre jetzt Conti Roadattak und bin mit dem zweiten Satz genauso zufrieden, wie mit dem Ersten.

Harry
Zuletzt geändert von Dirty Harry am Donnerstag 18. August 2016, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Coolcool
Beiträge: 763
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 18:59
Wohnort: Schuttertal Schwarzwald (echter Südwest!)

Re: nochmal Reifen

#8

Beitrag von Coolcool » Donnerstag 18. August 2016, 21:03

Mein letzter BT21 hielt bei mir Hinten 11500Km {[]} . Der vordere hab ich gleich mitgewechselt, hätte aber eventuell noch 1500Km gehalten :D

Kommt natürlich auch auf die Fahrweise an :!: Bin selber im dein Altersklasse. Ich fahre relativ zügig ohne zu rasen (ab und zu packts mich auch ein wenig oder auch mehr :!: :oops: :lol: ), und ich fahre auch nicht nur bei Sonnenschein, sondern bei jeden wetter über´s ganzes Jahr :wink:
Aber wie gesagt nur wenn Wetter passt. Heisst, es darf beim Start nicht schütten :!: :wink:
Was dann unterwegs passiert ist Schiksal :lol: :lol: :lol:
Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :wink:
Zephyr 750 von 1992 und glücklich damit 8)

Benutzeravatar
Zehner
Beiträge: 155
Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2012, 21:59
Wohnort: LKR KT

Re: nochmal Reifen

#9

Beitrag von Zehner » Freitag 19. August 2016, 08:55

RosenheimRocks hat geschrieben:Auf meiner 750er hab ich den Conti Motion auf den Originalfelgen.. (120/70-17 +150/70-17)
Den fahr ich jetzt das dritte Jahr und bin zufrieden auch bei Nässe....

Grüße aus dem Mangfalltal J
kurze Frage: hast Du die Reifenbindung austragen lassen :?: denn zumindest offiziell, laut WWW ist der Motion nicht für die C4 freigegeben.

Benutzeravatar
RosenheimRocks
Beiträge: 392
Registriert: Montag 6. Juni 2016, 20:33
Wohnort: Nördlich des Wendelsteins

Re: nochmal Reifen

#10

Beitrag von RosenheimRocks » Freitag 19. August 2016, 14:08

Zehner hat geschrieben:
RosenheimRocks hat geschrieben:Auf meiner 750er hab ich den Conti Motion auf den Originalfelgen.. (120/70-17 +150/70-17)
Den fahr ich jetzt das dritte Jahr und bin zufrieden auch bei Nässe....

Grüße aus dem Mangfalltal J
kurze Frage: hast Du die Reifenbindung austragen lassen :?: denn zumindest offiziell, laut WWW ist der Motion nicht für die C4 freigegeben.

Servus, ja genau.

Hab mir das bei anderer Gelegenheit vom TÜV-t-ler so bestätigen lassen. Steht im Schein: Reifenpaarung VUH nur von einem Hersteller zulässig.

Muss halt sonst den Vorschriften entsrechen. Da die Freigaben von Kawa nicht immer soo tolle Reifen hergeben und ich die Zephyr hoffentlich noch ein paar Jahre fahren darf hab ich mich dazu entschlossen.

Grüße
Bewohner eines kleinen bajuwarischen Dorfes unbeugsamer Zephyrfahrer ....
1850 ccm - 2/3 White Marshmallow Gang _ :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4249
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: nochmal Reifen

#11

Beitrag von Hans-Dieter » Freitag 19. August 2016, 15:12

eine Reifenempfehlung ist immer schwierig wenn unterschiedliche Mopeds miteinander verglichen werden. Eine 11er mit 18 Zoll Vorderrad und 180/55 in 17 Zoll mit einer originalen 750er zu vergleichen ist :roll: :wink: .
Halte Dich an die Empfehlungen der 750er Fraktion.
Lothar auf seiner 750er fährt den Angel GT und ist mit Grip trocken wie nass sehr zufrieden. Herbert fährt den Bruder auf der 750er also den Z8 und hier macht auch der Reifen was er soll.
BT21 und BT 23 waren zu ihrer Zeit vor einigen Jahren gute Reifen, wurden aber durch Nachfolger ersetzt und sind nicht mehr up to date.

Stehst Du auf einen extrem kurvenwilligen Reifen mit excellenter Trockenperformance bist Du beim Conti auf der sicheren Seite. Im Regen hat er im Vergleich Federn lassen müssen. Ähnlich gute Trocken wie Nassperformance bieten der Angel GT von Pirelli , der Z8 von Metzeler und der Bridgestone T30. Michelin hat für die 750er nichts mehr im Angebot, wenn man von dem alten Pilot Raod absieht.

Fazit:
Mit den v.g Reifen kannst Du nichts falsch machen. Alle können weit mehr wie sich der Fahrer zutraut. :roll:

Die Vorliebe für einen Reifen kommen aus den eigenen langen Erfahrungen und Vorlieben.

Viel wichtiger ist der Wartungszustand der Federung / Stoßdämpfer. Diese haben einen weit größeren Einfluss auf das Fahrverhalten wie meistens angenommen. :shock:
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

bikerfranz

Re: nochmal Reifen

#12

Beitrag von bikerfranz » Montag 22. August 2016, 18:47

Ja super, das sind mal klasse aussagen, ich fahre jetzt erstmal die runter die drauf sind ---lach, ich weiß garnicht welche---und dann mal sehen was bis dahin ist, die gerade drauf sind , sind gerade mal 3000 km drauf und sehen noch gut aus Möb hat gerade inspektion hinter sich und gerade neu TÜV drauf
Vorne bischen weich, aber hinten gut, kann man ja super einstellen- kettenkitt gerade neu kupplung auch neu.Naja, die 300 hab ich gefahren, die waren gerade neu drauf als ich das Möb übernommen habe.Hab die C4 ja schon 4 wochen , und wie ich das so sehe, werde ich wohl so 2-3 Reifensätze im jahr brauchen oder vieleicht sogar 4.Bei mir werden es wohl so im Jahr 40-50000 km werden oder sogar noch mehr. deshalb werde ich mir wohl noch ne 2te C4 holen oder vieleicht ne Asphaltsäge für den Winter.

Antworten