Bridgestone für 750er

c0mrade

Bridgestone für 750er

Beitrag #1 von c0mrade » Mittwoch 19. August 2015, 01:19

Ich bin seit einigen Tagen auf der Suche nach vernünftigen Reifen für meine Zephyr.

Wie in meiner Vorstellung beschrieben, bin ich aktuell am Wiederaufbau der alten Lady.
Damit ich auch nach einigen Wartungsarbeiten (Rostentfernung, Verschleiß, Ölwechsel, und und und... eigentlich komplett Wartung und Restauration ) über den TÜV komme, benötige ich natürlich neue Reifen.

In der Vergangenheit habe ich sehr gute Erfahrungen mit Bridgestone gemacht.

Nun stehe ich vor der Entscheidung zwischen bt-45, bt-021, bt-023 oder t30.
Die bt-45 waren meine erste Wahl, leider lese ich immer wieder von schlechter Laufleistung und ausfranzen.

Könnt ihr mir zum aktuellen Erfahrungen eine Empfehlung geben?

Die bt-023 sollen ja besser sein in Laufleistung und es sind Radialreifen. Macht dies ein Unterschied?
Oder doch die neuen t30?

Ich suche reifen für Touren und Altagsfahrten. Die Zephyr soll mich zukünftig täglich auf die Arbeit bekleiden und 2-3 Wochentouren überstehe. Wichtig wären mir natürlich Kurvenverhalten, Laufzeit, guter Grip bei Nässe und gute ruhige Laufeigenschaften.

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1197
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #2 von zephyrreiner » Mittwoch 19. August 2015, 04:37

Ich fahr den T30 auf der 11er und der Suzuki!!! Nix mit ausfransen oder dergleichen!!! Bin in jeder Beziehung sehr zufrieden!!!
Gruss Zephyrreiner :mrgreen:
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

[ img ]

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1197
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #3 von zephyrreiner » Mittwoch 19. August 2015, 04:42

Ich fahr den T30 auf der 11er und der Suzuki!!! Nix mit ausfransen oder dergleichen!!! Bin in jeder Beziehung sehr zufrieden!!!
Gruss Zephyrreiner :mrgreen:
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

[ img ]

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 385
Registriert: Mittwoch 23. April 2008, 16:11
Wohnort: Köln

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #4 von Sammy » Mittwoch 19. August 2015, 08:17

Ich fahre den BT-45 seit Jahren und komme priiiima zurecht!
Die härtere Gummimischung auf der Lauffläche und die weichere an den Flanken sind eine gute Kombination, um sowohl längere Autobahnfahrten, als auch die ein oder andere Kurvenhatz zu meistern. :wink:

Grüße,
Ralf
カワサキゼファー750 - ボンザイ フラクション

Benutzeravatar
tobi
Beiträge: 359
Registriert: Mittwoch 12. Mai 2010, 11:20
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #5 von tobi » Mittwoch 19. August 2015, 19:11

Moin,

ich bin bisher bt 45 (ZR 550), bt 023 (ZR11) und t30 (ZR11 + CB 750) gefahren. Mein Favorit ist der T30. An sich sind alle drei Reifen aber gut. Das beste Feedback beim Bremsen und das geringe Aufstellmoment plus eine extrem hohe Laufleistung machen den T30 zu der Nummer 1 unter den Dreien. Auf der 11er habe ich jetzt mit den Reifen ca. 8000km runter. Das Profil ist ca. noch zu 30- 40% drauf. Vorne + Hinten! Die Nasshaftung ist beim BT045 und BT023 meiner Meinung nach auch deutlich schlechter als beim T30. Ich habe da einfach das beste Gefühl.
Wenn ich ein Ranking machen müsste :)
1. T30
2. BT023
3. BT045

Der neuste T30 führt übrigens den Zusatz EVO.

Gruß

Tobi
I love it when a plan comes together!

c0mrade

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #6 von c0mrade » Mittwoch 19. August 2015, 23:38

Was mich natürlich auch zum Überlegen anregt, ist der Preis der reifen.
Lohnt es sich die fast 70 Euro Mehrkosten für den t30 zu investieren?

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1197
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #7 von zephyrreiner » Donnerstag 20. August 2015, 04:39

Was hast Du für einen Händler? Sind die Preise so verschieden?
Ich zahl so um die 250 € für den Satz....T30. der 23 er war auch nicht viel billiger!!!
Der T30 ist für mich sein Geld wert!!! Werd nicht mehr umsteigen!!
Hält auf der 11er ca 10000 km, auf der Haya 8000.
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

[ img ]

c0mrade

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #8 von c0mrade » Freitag 21. August 2015, 02:13

Bt45 bekomme ich für 150€, BT023 für 185€ und t30 für 240€

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1197
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #9 von zephyrreiner » Freitag 21. August 2015, 04:45

Der BT 23 ist auch super, war der Vorgänger!!!
185€ komplett montiert, ist ein super Preis!!
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

[ img ]

Benutzeravatar
tobi
Beiträge: 359
Registriert: Mittwoch 12. Mai 2010, 11:20
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #10 von tobi » Freitag 21. August 2015, 13:46

Wenn du ein eher entspannter Fahrer bist, der seine 75er nie in der Kurve im Grenzbereich bewegt (schau dir deinen jetzigen Hinterreifen an. Wenn du da seitlich noch erkennen kannst, das du einen Teil vom Rand nicht rau gefahren hast), selten bis nie im Regen fährst, kannst du auch getrost den Vorgänger vom T30 nehmen.
Ansonsten sind die Euros mehr definitiv gut investiert.
I love it when a plan comes together!

c0mrade

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #11 von c0mrade » Freitag 21. August 2015, 17:06

Sollte man dann für vorne die t30 evo holen oder die t30?
Wo ist genau der Unterschied? Sind sie wirklich viel besser?

UPDATE:
Habe mir nun für vorne den t30 evo und hinten den t30 geholt (für hinten ist der Evo nicht erhältlich). Und zusätzlich ein super Preis bekommen. 180 Euro für beide mit allem. Muss dazu sagen habe ich nur bekommen weil ich für mein Auto neue reifen mit gekauft habe und für meine z800 auch gleich.

Benutzeravatar
mecki70
Beiträge: 141
Registriert: Sonntag 6. November 2011, 20:23
Wohnort: Berlin

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #12 von mecki70 » Freitag 4. September 2015, 15:18

Moin, ich fahre nachwievor den bt45 der ist wirklich klasse gerade, wenn man auch mal bei Regen fährt.
Die Laufleistung ist nicht so schlecht, je nach Fahrstil..
Das heisst aber nicht, dass die anderen Reifen schlecht sind..!

Egentlich wollte ich beim letzten Wechsel auf den Michelin Pilot Road 4 wechseln, der hat aber leider keine Freigabe für die Zephyr..
Das ist technisch sicher kein Problem aber rechtlich im Ernstfall na ja..

Gruesse,
Mecki

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1197
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #13 von zephyrreiner » Freitag 4. September 2015, 15:27

c0mrade hat geschrieben:Sollte man dann für vorne die t30 evo holen oder die t30?
Wo ist genau der Unterschied? Sind sie wirklich viel besser?

UPDATE:
Habe mir nun für vorne den t30 evo und hinten den t30 geholt (für hinten ist der Evo nicht erhältlich). Und zusätzlich ein super Preis bekommen. 180 Euro für beide mit allem. Muss dazu sagen habe ich nur bekommen weil ich für mein Auto neue reifen mit gekauft habe und für meine z800 auch gleich.


Gute Wahl, wirst zufrieden sein!!!
Der Evo vorn ist bei der Busa jetzt 12000 km drauf!!! Hat noch Profil...
Der T30 hinten hielt 7000 km, bissel Spass muss sein!! :mrgreen:
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

[ img ]

Benutzeravatar
Zehner
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2012, 21:59
Wohnort: LKR KT

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #14 von Zehner » Mittwoch 23. März 2016, 07:41

tobi hat geschrieben:Wenn du ein eher entspannter Fahrer bist, der seine 75er nie in der Kurve im Grenzbereich bewegt (schau dir deinen jetzigen Hinterreifen an. Wenn du da seitlich noch erkennen kannst, das du einen Teil vom Rand nicht rau gefahren hast), selten bis nie im Regen fährst, kannst du auch getrost den Vorgänger vom T30 nehmen.
Ansonsten sind die Euros mehr definitiv gut investiert.


Der Fred ist zwar schon ein bisschen alt, aber ich kann dies nicht ganz bestätigen. Fahre den BT023 bei allen Witterungen, wie an schönen Wintertagen oder auch jetzt. Ich für mich kann Ihn bestens empfehlen. Nur die nicht ganz so hohe Laufleistung könnte ein Manko sein.

Ansonsten fahre ich ihn auch raus mit und ohne Sozia, soagr soweit, dass mir das Moped schon zweimal aufging :roll:
Aber wie das ja auch so ist, ist es bei Reifen ja eh immer so eine Sache...
Spaß gehört zum Leben [ img ] der ernst kommt früh genug [ img ]

Benutzeravatar
reharainer
Beiträge: 133
Registriert: Sonntag 21. Juli 2013, 22:44
Wohnort: Heiligenhafen

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #15 von reharainer » Freitag 29. April 2016, 16:20

moin,
Hab bei mir die Bridgestone Battlax Bt 021 aufziehen lassen Top!!!!!!!!!!!
Und der Preis stimmt auch noch.
Kann ich nur empfehlen.
ich fahr ne 7,5er
Grüße von der Ostsee !!!! Rainer


Manchmal gewinnt man ,manchmal verlieren die Anderen !!

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1197
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #16 von zephyrreiner » Freitag 29. April 2016, 21:30

Den 21 hatte ich 2009 drauf, seit dem gabs den 23 und den T30, jetzt den T30 Evo!!
Der 21 hat noch nicht die 2 verschieden Gummimischungen hinten!!
Der 23 war bedeutend besser!! Für mich!!! Fahr jetzt auf der Suzuki hinten auch den T30 EVo, obwohl noch keine Freigabe..super
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

[ img ]

Benutzeravatar
Zehner
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2012, 21:59
Wohnort: LKR KT

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #17 von Zehner » Sonntag 9. Juli 2017, 14:31

Habe mir hinten jetzt den T30Evo drauf, da nach dem dritten BT023 die Laufleistung von jeweils ca. 5200km mir doch zu wenig wurde.
[ img ]
[ img ]
Muss schon sagen, der verhält sich noch angenehmer.
Spaß gehört zum Leben [ img ] der ernst kommt früh genug [ img ]

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1197
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #18 von zephyrreiner » Sonntag 9. Juli 2017, 15:49

Toller Reifen...hatte ich immer auf der 11er, Haya, und Antjes 100er Fazer....
Hielt auf der Haya vorn 14000...hinten 7-8000 km...Durchs Hayaform bin ich auf den Angel ST umgestiegen!!! Krieg den Satz für 200 € mont....auch ein super Reifen!! Ist jetzt nach 8000 km hinten fertig, Leinwand blitzt durch...
Hast eine super Reifen!! {[]}
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

[ img ]

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7016
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #19 von Dirty Harry » Sonntag 9. Juli 2017, 18:57

Hab da mal ne Frage:

Wieso hält der gleiche Reifen an einer knapp 80 PS starken Zephyr nicht so lange wie bei einer mehr als doppelt so starken Haya :?:

Harry, egal mit was für einem Reifen, immer um die 6000 Km
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1197
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #20 von zephyrreiner » Sonntag 9. Juli 2017, 20:31

Dirty Harry hat geschrieben:Hab da mal ne Frage:

Wieso hält der gleiche Reifen an einer knapp 80 PS starken Zephyr nicht so lange wie bei einer mehr als doppelt so starken Haya :?:

Harry, egal mit was für einem Reifen, immer um die 6000 Km


Weiss ja nicht was Du treibst, alters bedingt oder so, bei mir wird ein Reifen nicht alt, ich zieh schon mal das Kabel raus....Gut seine letzten 100 km waren etwas flott...
Der Angel sieht so aus, nach 8000 Km... :mrgreen:
20170709_160236.jpg
(96.44 KiB) 113-mal heruntergeladen
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

[ img ]

Benutzeravatar
Coolcool
Beiträge: 591
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 18:59
Wohnort: Schuttertal Schwarzwald (echter Südwest!)

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #21 von Coolcool » Sonntag 9. Juli 2017, 20:36

Dirty Harry hat geschrieben:Hab da mal ne Frage:

Wieso hält der gleiche Reifen an einer knapp 80 PS starken Zephyr nicht so lange wie bei einer mehr als doppelt so starken Haya :?:

Harry, egal mit was für einem Reifen, immer um die 6000 Km


Weil Du schlank und leicht bist :wink: und daher viel Schlupf beim fahren hast, was bekanntlich Gummi kostet :lol: :lol: :lol: :mrgreen:
Die Linke zum Gruß und immer eine handbreit Asphalt unter den Reifen :wink:
Zephyr 750 von 1992 und glücklich damit 8)

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1197
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #22 von zephyrreiner » Sonntag 9. Juli 2017, 20:46

Schlupf :shock: Wo soll der herkommen??? :shock:
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

[ img ]

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7016
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #23 von Dirty Harry » Sonntag 9. Juli 2017, 21:33

Von den Hengsten, die unter mir gallopieren. {[]} :mrgreen:

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1042
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #24 von Bernd-Hamburg » Montag 10. Juli 2017, 19:23

Und ich dachte immer, im Norden gibt's wenig Kurven ... :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Zehner
Beiträge: 78
Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2012, 21:59
Wohnort: LKR KT

Re: Bridgestone für 750er

Beitrag #25 von Zehner » Donnerstag 13. Juli 2017, 21:51

Der Vollständigkeitshalber hier der BT030Evo
[ img ]
Profiltiefe, gemessen neben TWI
mitte - 7,5mm
außen - 5mm
Spaß gehört zum Leben [ img ] der ernst kommt früh genug [ img ]


Zurück zu „Reifen und Felgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast