My first Zephyr 550

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6354
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: My first Zephyr 550

#51

Beitrag von Dirty Harry » Mittwoch 25. März 2015, 09:03

Schau einfach unter Stammtisch Süd/West, da wird es gepostet, dauert jetzt aber wieder ne Weile, hatten ja erst einen.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#52

Beitrag von Nathanael » Donnerstag 14. Mai 2015, 18:54

Hallo Zusammen,
es geht endlich mal weiter.
hab mir eine alte sitzbank und nen kaputten Heck für nen paar Euros bestellt.
http://fs1.directupload.net/images/150514/oj3vohn2.jpg

Polster weg, Sitzbank geschnitten und mit Brunnenschaum den Heck angefangen.

http://fs1.directupload.net/images/150514/4595m7ah.jpg

Nach ein paar stunden ist alles trocken und lässt sich gut und einfach schneiden. bis dass die Form gefällt.

http://fs2.directupload.net/images/150514/mttqucnk.jpg

http://fs1.directupload.net/images/150514/pat6adu8.jpg

http://fs1.directupload.net/images/150514/rxtdsx4w.jpg

So das wars für heute. jetzt ein Bisschen Photoshop um zu schauen ob die Lienineführung passt und um zu schauen wie die Sitzbank wird.

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#53

Beitrag von Nathanael » Donnerstag 14. Mai 2015, 21:35

so etwas tonaler sieht schonmal besser aus.


http://fs2.directupload.net/images/150514/4utpwnrs.jpg

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#54

Beitrag von Nathanael » Freitag 15. Mai 2015, 13:18

Sitzbank
http://fs2.directupload.net/images/150515/nzhpum8j.jpg

ich würde gerne die Originale halterung behalten aber das nimmt viel platz.
Habt ihr eventuell vorschläge wie ich es anders machen kann?
Vielen Dank
LG
Nathanael

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#55

Beitrag von Nathanael » Samstag 23. Mai 2015, 22:42

.... etwas fieberglas...
http://fs2.directupload.net/images/150523/7hee9t8f.jpg

http://fs1.directupload.net/images/150523/77o342fu.jpg

jetzt noch schleiffen und sparteln und schleiffen....... und nochmal schleifen.....



Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#58

Beitrag von Nathanael » Freitag 18. Dezember 2015, 15:49


Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#59

Beitrag von Nathanael » Freitag 18. Dezember 2015, 15:56


Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#60

Beitrag von Nathanael » Freitag 18. Dezember 2015, 21:36

Hallo zusammen,
ich möchte gern meine Felgen lackieren. leider kann ich das Moped nicht aufhängen um die Räder abzubauen.
habt ihr tipps wie ich das anders lösen könnte?
Danke im Voraus

Benutzeravatar
riedrider
Beiträge: 528
Registriert: Freitag 29. Oktober 2010, 17:35
Wohnort: 64560 Riedstadt

Re: My first Zephyr 550

#61

Beitrag von riedrider » Freitag 18. Dezember 2015, 23:15

Es gibt auch Montageständer für vorne. Für dein Vorhaben reicht die einfache Version, die an den Tauchrohren angesetzt wird.
Mit so einem und dem blauen, den Du schon hast, kannst du beide Räder ausbauen.

Gruß
Günter
Der Fremdgänger mit R100R, TDM850, Seven Fifty, 2 x NTV650, FZS600 und Royal Enfield Classic

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#62

Beitrag von Nathanael » Samstag 19. Dezember 2015, 00:00

Hallo Günter vielen Dank für den Tipp!
ich hab ein anderen Montageständer noch für hinten vielleicht schaffe ich damit was.
LG
Nathanael

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#63

Beitrag von Nathanael » Montag 21. Dezember 2015, 13:08

Hallo,
bin jetzt noch etwas weiter gekommen. heute nehme ich noch den Schnitt für die Sitzbank ab. eventuell eine Probe nähen aus alten Stoff bevor ich mit den Kunstleder loslege.
Kann mir vielleicht jemand sagen ob für Kunstleder wirklich eine Ledernähmaschine nötig ist oder kann man das auch mit eine normale Haushalt Nähmaschine hinbekommen??
Gruß

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ ... e0dxzm.jpg

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ ... sxu2vg.jpg

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ ... 5ien93.jpg

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ ... fyz0re.jpg

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3376
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: My first Zephyr 550

#64

Beitrag von Z-master » Montag 21. Dezember 2015, 13:55

Kunstleder geht auch mit ner guten Haushaltsnähmaschine und Nadel mit stabiler Spitze ( da gibts spezielle )
Am besten vorher nen Schnitt mit gewebtem, unelastischen Stoff machen, den kannste danach auftrennen und als Schnittmuster hernehmen. Nahtzugabe nicht zu knapp - sonst reißt das Kunstleder aus!)
Garn sollte nicht zu viel Drill haben (Polyesterfaden)!

Grüße

P.S.: der Bezug von meinen/unseren Bänken is selbst genäht!
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#65

Beitrag von Nathanael » Dienstag 22. Dezember 2015, 16:32

Hallo,
sehr gut danke für die Infos werde mir dann alles besorgen was noch fehlt.
Kann mich leider noch nicht für die Farbe entscheiden. Denke aber dass eine Schwarze Sitzbank sich am besten mit allem kombinieren lässt.

Wird sowas mit grau schwarz und Rot wird es sein. bin mir noch nicht sicher

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ ... almnoy.jpg

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ ... 1dv4na.jpg

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ ... qlnjgp.jpg

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#66

Beitrag von Nathanael » Dienstag 29. Dezember 2015, 17:49

Hallo Hoffe ihr hattet schöne Weihnachtstage.

Santa war bei mir und hat sogar was für die Kleine Kawa mitgebracht.
Die Kleine Tachos sind ja wirklich klein! Geil :mrgreen:

http://i67.tinypic.com/o7kj60.jpg

Hab jetzt alles angeschlossen leider Geht die Blinkeranzeige immer nur für Rechts oder links. kann mir vielleicht jemand sagen wie ich es beheben kann?


(Ich hab wirklich kein plan davon :? )

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3376
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: My first Zephyr 550

#67

Beitrag von Z-master » Dienstag 29. Dezember 2015, 18:21

Tjo - da hängse am gleichen Problem wie viele mit den Miniblinkern :)

haste mal nen Schaltplan, dann kann ich man sich das mal angucken - die frühen Bj. der kleinen haben ja auch nur eine Kontrollleuchte ....

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#68

Beitrag von Nathanael » Dienstag 29. Dezember 2015, 19:47

Hallo Z Master,
Ja die kleine hat sowieso nur eine Kontrollleuchte deswegen dachte ich es sollte auch funktionieren.
Hab die Stecker-position getaucht und da geht die Kontrolle leuchte nur an wenn es nach Rechts blinkt. Stecker andersrum geht nur wenn links
:?
http://i68.tinypic.com/65a1rs.jpg

http://i67.tinypic.com/21cuulx.jpg

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3376
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: My first Zephyr 550

#69

Beitrag von Z-master » Dienstag 29. Dezember 2015, 20:30

das muss ich mir mal in Ruhe angucken ;) so viele lustich Drätchen :mrgreen:
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#70

Beitrag von Nathanael » Dienstag 29. Dezember 2015, 20:33

Gefällt mir aber schonmal. mal gucken was mir noch so einfällt aber erstmal muss es funktionieren!
http://i63.tinypic.com/s2qz3q.jpg

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3376
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: My first Zephyr 550

#71

Beitrag von Z-master » Dienstag 29. Dezember 2015, 20:40

und nebenbei - gibts zu den Instrumenten noch irgendwelche unterlagen?? muss ja auch ein Schaltplan zum Tacho existieren oder?
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#72

Beitrag von Nathanael » Dienstag 29. Dezember 2015, 21:03

Z-master hat geschrieben:und nebenbei - gibts zu den Instrumenten noch irgendwelche unterlagen?? muss ja auch ein Schaltplan zum Tacho existieren oder?
Ich denke das hat sich erledigt. habe hier noch ein anderen Schaltplan gefunden und es gibt hier Linke und rechte Blinker anzeige.
kein plan wieso es unterschiedlich ist. Ich schau mir das morgen noch mal an.

http://i68.tinypic.com/b68oqh.jpg

Benutzeravatar
Saflo
Beiträge: 387
Registriert: Dienstag 30. Oktober 2007, 21:46
Wohnort: Falkensee bei Berlin

Re: My first Zephyr 550

#73

Beitrag von Saflo » Dienstag 29. Dezember 2015, 21:25

N´Abend,

Drehzahlmesser nur bis 8000U/min :?: :?: :?:

Da kommst Du mit der kleinen oft drüber weg :!: :!: :!:

Weil der Mangel von Motorleistung wird mit Drehzahl ausgeglichen :lol: :lol: :lol:

Grüße

Stefan
...und nächstes Jahr will ich endlich weniger müssen müssen,
und dafür mehr wollen können :mrgreen: !!!

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#74

Beitrag von Nathanael » Dienstag 29. Dezember 2015, 21:56

Shit da hat der Santa nicht mitgedacht und ich hab mich schon so gefreut.... umtauschen ist jetzt auch schwierig...

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3376
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: My first Zephyr 550

#75

Beitrag von Z-master » Mittwoch 30. Dezember 2015, 00:58

Tja - die Kontrolleuchteneinheit bei 550er und 750er gibt es mit kombinierter Kontrolleuche für rechts/links und eben mit separater Kontrolleuchte für Links und rechts und Fernlich oben mittig :mrgreen:

und ich bin mir sicher da liegt der Hund begraben!
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#76

Beitrag von Nathanael » Donnerstag 31. Dezember 2015, 09:51

Hallo
habs jetzt endlich mal versucht. Mit der Haushaltnähmaschine war das nicht ganz so einfach eine schöne Steppung zu bekommen.
Bin aber ich bin recht zu frieden mit dem Ergebnis. :D ist ja die erste Sitzbank die ich mache.

http://s29.postimg.org/n9rn6m9sn/IMG_3829.jpg
http://s22.postimg.org/6pcg4m11d/IMG_3830.jpg
http://s17.postimg.org/67zoe1z3z/IMG_3832.jpg
http://s23.postimg.org/g7bvps6fv/IMG_3833.jpg
http://s18.postimg.org/t96uol5l5/IMG_3831.jpg
http://s13.postimg.org/uf4ljzv3r/IMG_3838.jpg
http://s24.postimg.org/ol5i7xrdh/IMG_3835.jpg

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1272
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: My first Zephyr 550

#77

Beitrag von zephyrreiner » Donnerstag 31. Dezember 2015, 10:10

Respekt, fürs erste mal!! Bekämm ich nie hin!!! Gut gemacht!!
Gruss von Zephyrreiner
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Benutzeravatar
Opodeldok
Beiträge: 1682
Registriert: Sonntag 8. April 2012, 16:19
Wohnort: CH-Niederlenz

Re: My first Zephyr 550

#78

Beitrag von Opodeldok » Donnerstag 31. Dezember 2015, 10:20

{[]}
Für's erste Mal.......... Hammer. Ich hätte dafür keinen Nerv..... :lol:
Nur Tunten fahren verkleidet...!

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3376
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: My first Zephyr 550

#79

Beitrag von Z-master » Donnerstag 31. Dezember 2015, 12:29

Respekt!! und auch wenn Muttern die Bezüge für unsere Bänke genäht hat und nicht ich weiß ich wie viele Stunden und Flüche so was kostet :mrgreen:
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Damir
Beiträge: 723
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 12:37

Re: My first Zephyr 550

#80

Beitrag von Damir » Donnerstag 31. Dezember 2015, 12:32

Ich könnte es bei weitem nicht besser, eher viel schlechter.
Sieht halt so aufgebläht aus.
Ich hätte es vom Sattler machen lassen.
Irgendwie wirkt es wie ein Fremdkörper aus.
Ist halt meine Meinung.
Nicht böse sein, deswegen.

Gruß Damir

Benutzeravatar
Nightwolf
Beiträge: 874
Registriert: Mittwoch 17. September 2008, 19:59
Wohnort: Sarstedt OT Hotteln

Re: My first Zephyr 550

#81

Beitrag von Nightwolf » Donnerstag 31. Dezember 2015, 13:03

{[]} TOP

Ich bin auch immer wieder am überlegen mir ne Bank neu zu beziehen, aber daß überlass ich lieber Leuten, die das können.

hand zum gruß
Nightwolf
Fahre du mit deinem Motorrad. Fährt dein Motorrad mit dir, stimmt etwas nicht!

Klappert deine Kawa nicht, hab die Panik im Gesicht!

ZEPHYR 750 C5 BJ95-GPZ 500 S BJ87-CX 500 BJ78-GPZ 1100 BJ96-Hexagon 125 BJ97-ZEPHYR 1100 A2 BJ93-ZEPHYR 550 B3 BJ92

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6354
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: My first Zephyr 550

#82

Beitrag von Dirty Harry » Donnerstag 31. Dezember 2015, 13:17

Damir hat geschrieben: Sieht halt so aufgebläht aus.
Gruß Damir
Das ist normal, die ist aus Zwiebelleder.

Ich hatte mal eine aus Elefantenpenisleder, da bin ich, wenn ich ein paar mal stark beschleunigt und abgebremst habe, 10 cm höher gesessen. :wink: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Späßle.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Zerby
Beiträge: 291
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 12:10
Wohnort: bei Mannheim

Re: My first Zephyr 550

#83

Beitrag von Zerby » Donnerstag 31. Dezember 2015, 17:25

Also ich sag wenn mir was nicht gefällt.


Gefällt mir nicht :cry:
-----------------------------
Zerby

„Wer andere klein macht, ist noch lange kein großer Mann"

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#84

Beitrag von Nathanael » Samstag 2. Januar 2016, 10:17

Hallo zusammen,
Frohes Neues!
Danke für die Kommentare, auch wenn es nicht jeder gefällt. (muss ja auch nicht) wie gesagt für meine erste Sitzbank bin ich ganz zufrieden. wenn mir das nicht gefällt wenn alles fertig ist dann kann ich es mir nochmal überlegen ich weiss jetzt dass es machbar ist.

Benutzeravatar
zrt11
Beiträge: 648
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 20:56
Wohnort: Schwarzwald Süd-West

Re: My first Zephyr 550

#85

Beitrag von zrt11 » Samstag 2. Januar 2016, 10:29

So geht Custom {[]}
Ich find's immer wieder klasse wenn einer seinen Weg geht 8) Dir muss sie gefallen und dein Bericht dazu ist auch super :!:
Gruss Gerhard

just do it

Benutzeravatar
Zerby
Beiträge: 291
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 12:10
Wohnort: bei Mannheim

Re: My first Zephyr 550

#86

Beitrag von Zerby » Samstag 2. Januar 2016, 11:05

Nathanale, sehe mein "gefällt mir nicht" als Inspiration,
manchmal sind es nur Millimeter für ein {[]} :wink:
und wie zu sehen ist hast Du das handwerkliche Geschick
um alles zu optimieren.

Wenn es Dir aber so gefällt ist alles OK!!!!!
-----------------------------
Zerby

„Wer andere klein macht, ist noch lange kein großer Mann"

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6354
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: My first Zephyr 550

#87

Beitrag von Dirty Harry » Samstag 2. Januar 2016, 12:08

Moin,
laß´Dich nicht verunsichern, jeder hat seinen eigenen Geschmack.

Dir muß es Gefallen!

Ich finde es toll, wenn Einer sich Mühe gibt und was auf die Beine stellt. {[]} {[]} {[]}

Aber an´s Hinterradschutzblech mußt Du noch mal ran. :wink: :mrgreen:

Harry, der auch immer eins auf den Deckel bekommt wegen meines Vorderradschutzblechs ( Eigenbau )
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#88

Beitrag von Nathanael » Samstag 2. Januar 2016, 12:17

Keine Angst der Rahmen wird noch gekürzt und Hinterradschutzblech wird auch neu oder angepasst^^

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#89

Beitrag von Nathanael » Samstag 9. Januar 2016, 19:35

Hallo Zusammen,
die position des hecke hat mir nicht gefallen, war etwas zu hoch und die Sitzbank war auch nicht super passend.... dann fange ich alles nochmal an.


So gefällt mir die Linienführung besser.


http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... ol3qcm.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... v86smq.jpg

Was meint Ihr?

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4152
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: My first Zephyr 550

#90

Beitrag von Hans-Dieter » Samstag 9. Januar 2016, 20:24

So isses. So was nennt man auch Prototypenbau.
Man fängt an, arbeitet sich durch. Nur um zum Schluß festzustellen, war nicht so dolle. :oops:

Respekt verdient der; der sagt : Ok, alles auf Null und nochmal von vorne. {[]}
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#91

Beitrag von Nathanael » Samstag 9. Januar 2016, 21:23

Ja ich will dass es mir gefällt wen ich mir schon die mühe gebe.
Rote Sitzbank wäre auch geil :D
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... 31ctnj.png

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#92

Beitrag von Nathanael » Donnerstag 24. März 2016, 14:26

Hallo zusammen,
der TÜV ist fällig und ich schaff's immer noch nicht das alles funktioniert wie es soll.

habe jetzt den Tacho und Drehzahlmesser montiert (Motorrad läuft)

ABER

- die Drehzahl Anzeige springt hin und her oder bleibt stehen beim Fahren.
- Die Blinker anzeige leuchtet nur auf einer Seite. (Blinker funktionieren)

Da ich mit Elektrik gar kein plan habe würde ich mich auf Vorschläge und Hilfe freuen.
Danke im Voraus

Benutzeravatar
Mr Nick
Beiträge: 154
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 21:17

Re: My first Zephyr 550

#93

Beitrag von Mr Nick » Freitag 25. März 2016, 11:25

Servus,

Also bei dem Drehzahlmesser muss dir ein anderer Helfen. Zu den Blinkern kann ich dir sagen, dass du aufgrund der einzigen Kontrolleuchte bisschen tricksen musst.
So wie ich das gesehen hab, hast du neue Blinker. Diese haben dann einen geringeren Widerstand als die Originalen.
Das bedeutet das Blinker Relais funktioniert so nicht mehr.
Abhilfe schafft das Kellermann Blinkrelais R2. Hatte ich damals bei meiner 550er auch installiert. Kostet zwar 30€, aber ist einfach zu installieren, wenn du löten kannst.
Eine noch günstigere Alternative ist, nur Widerstände zu kaufen, und diese an die Blinker zu löten. Wenn du es noch billiger haben willst, nimmste die alten Blinkerleuchten und lötest die vor die LEDs. Dann versteckst du die alten Birnen unterm Sitz. Ich denk aber das Kellermann ist die einfachste Variante.

Gruß

Nick

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#94

Beitrag von Nathanael » Freitag 25. März 2016, 16:05

Hallo Nick, Danke für deine Antwort.
Ich habe bereits nen Lastunabhängiges Blinkerrelais von ShinYo drauf. Die Blinker an sich funktionieren, nur die anzeige (LED funktioniert nur auf eine Seite) spinnt.

Noch eine Frage soll ich der Batterie kurz ausbauen nachdem ich an den Stecker rumprobiert habe? wegen Reinitialisierung? oder spielt es bei den alten Motorräder keine Rolle?

MfG
Nathanael

Benutzeravatar
Mr Nick
Beiträge: 154
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 21:17

Re: My first Zephyr 550

#95

Beitrag von Mr Nick » Sonntag 27. März 2016, 00:52

Hey,

Ich glaub an die Batterie musste nicht. Habs erst jetzt gesehen, dass du ja komplett neue Instrumente hast. Mit den Dokumenten der Instrumente würde ich mich mal auseinander setzten. Was wird dort angeschlossen und warum? Was steht als Input zur Verfügung?
Btw Drehzahlmesser bei ner 550er bis 8000 RPM passt wirklich schlecht. Das sage ich jetzt nicht, weil man höher drehen sollte oder so...
Es geht mehr darum, dass ich da bedenken hätte ob dein Drehzahlmesser die korrekte Drehzahl überhaupt anzeigen kann. Iwie wirds bestimmt gehen, aber plug and play bestimmt nicht.

Außerdem sehe ich im Tacho 4 Kontrolleuchten:
1.fernlicht
2. Neutral
3. Öldruck
4. Blinker

Was genau funktioniert denn jetzt nicht? Oder versteh ich grad was falsch?

Gruß

Nick

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#96

Beitrag von Nathanael » Sonntag 27. März 2016, 22:42

Hallo Nick,
also ich habe inzwischen den richtigen Drehzahlmesser (zumindest hoffe ich)

- Drehzahlmesser: Elektronischer Anschluss, max. 15.000 U/min, 1:1 negativ Für alle elektronischen und Transistor-Zündungen.
Bei laufenden Motor keine Reaktion beim fahren auch nicht. beim Start geht die Anzeige einmal komplett hoch und wieder auf Null.

- Tacho alles funktioniert,
1.fernlicht ok
2. Neutral ok
3. Öldruck ok
4. Blinker Anzeige geht nur wenn ich nach rechts blinke. Nach links keine Reaktion.

Mit original Tachos geht alles ich habe die original Stecker behalten wie es mir "Kawabrandt" empfohlen hat.

LG
Nathanael

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#97

Beitrag von Nathanael » Montag 2. Mai 2016, 21:26

Versuch Nummer 2
Gefällt mir schon besser. sieht weniger "wurstig" aus.
was meint Ihr?
http://fs5.directupload.net/images/160502/inp9vys7.png

Benutzeravatar
Gustel
Beiträge: 369
Registriert: Montag 28. Januar 2008, 20:08
Wohnort: Hildrizhausen

Re: My first Zephyr 550

#98

Beitrag von Gustel » Dienstag 3. Mai 2016, 07:21

Hi,

hier wird das Umrüsten von Glühbirne auf LED doch erklärt und auch Lösungen präsentiert

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/viewtopi ... 63#p115163
ZR 750 C3

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#99

Beitrag von Nathanael » Dienstag 3. Mai 2016, 19:09

Hallo Gustel,
ich habe jetzt den Kellermann Blinkerrelais drauf und alles geht wunderbar!
zumindest mit den kontrollleichten und Blinker.

habs noch nicht weiter geschafft mit den Drehzahlmesser. frage mich mittlerweile ob es der richtige DZM ist. da stand leider nichts beim kauf für welchen Motoren es ist. Ist vielleicht da der Fehler zu finden?

"Elektronischer Drehzahlmesser im Edelstahlgehäuse, mattschwarz
Elektronischer Anschluss, max. 15.000 U/min, 1:1 negativ
Für alle elektronischen und Transistor-Zündungen!
Mit Beleuchtung u. schwarzem Ziffernblatt.
12 Volt, 60 mm Durchmesser.
Alle Kabel sind bereits angeschlossen!
Der Halter ist demontierbar!
Auch lieferbar mit max. 8.000 U/min.
NEUWARE, ohne jegliche Mängel!"

Nathanael

Re: My first Zephyr 550

#100

Beitrag von Nathanael » Montag 16. Mai 2016, 10:27

Work in progress..
Die Sitzbank ist fertig und der 2. Versuch hat sich gelohnt.

Samstag Gespräch beim TÜV wegen Rahmen kürzen.
und dann kanns weiter.
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ ... ce98nv.jpg

Für die Lackierung bin ich mir noch nicht ganz schlüssig aber der Versuch hier gefällt mir gut. Grau / schwarz

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/ ... 3y9cme.jpg

Antworten