Lenkerspiegel

Antworten
Benutzeravatar
Benjamin
Beiträge: 9
Registriert: Montag 29. Juli 2019, 08:50

Lenkerspiegel

#1

Beitrag von Benjamin » Samstag 24. August 2019, 10:29

Servus Zusammen,

Ich habe meine 750er ja noch nicht lange und mache damit ja gerade erst Fahrschule, allerdings hält mich das nicht davon ab sie nach meinen Wünschen ein wenig zu verändern.
Mir gefallen die Spiegel an sich von der Größe ganz gut aber überlege mir Spiegel für die Lenkerenden zu holen. Dazu meine Frage wisst ihr ob das so ohne weiteres bei einer 93er geht? Kann ich die auch so anbauen das sie über dem Lenker sind und nicht drunter hängen?
Sorry, aber haben noch sehr wenig Erfahrungen mit Motorrädern und Anbauteilen. Mein linker Spiegel ist auch leider nicht ganz so optimal und etwas locker.
Möchte aber gerne recht große (wie Original oder größer) und das recht weit außen. Sehr gerne was auch hinter mir abgeht.
Ich danke euch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Reiner
Beiträge: 625
Registriert: Freitag 13. Juni 2008, 09:01
Wohnort: Renningen

Re: Lenkerspiegel

#2

Beitrag von Reiner » Samstag 24. August 2019, 10:42

Oje, da hat aber einer ganz schön gemurkst! - Die "Klemmschraube" hat da eigentlich nichts zu suchen. Wenn der Spiegel das passende Gewinde hätte, würde er auch ohne halten.

Zu den Lenkerendenspiegeln kann ich leider nichts sagen.

Gruß
Reiner

Benutzeravatar
rentetsu
Beiträge: 67
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 10:01
Wohnort: SÜW

Re: Lenkerspiegel

#3

Beitrag von rentetsu » Samstag 24. August 2019, 12:56

Ui, die sind ja schon fast ein Fall für's Kuriositätenkabinett...

Sehr wahrscheinlich sind die Originalgewinde übelst vermurkst - dann hast Du ohnehin entweder eine aufwendige Bastelarbeit vor Dir - und das im Sichtbereich, wenn das optisch nur suboptimal ausfällt wirst Du dich ständig ärgern weil Du andauernd draufguckst beim Fahren...

Da dürften Lenkerendenspiegel evtl. tatsächlich die einfachere Lösung sein.
Optik - Geschmacksache.
Der Lenker hat Gewinde um die kleinen Gewichtchen (im Originalzustand) am Lenkerende festzuschrauben, da sollten sich auch Spiegel mit befestigen lassen, musst Du mal nach Versionen mit integriertem Lenkerendengewicht suchen.

Wenn Du arg viel Glück hast und die Gewinde der Originalspiegelbefestigung sind noch gut oder zu retten hast Du natürlich deutlich mehr Optionen, da ist der Zubehörmarkt sehr umfangreich.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1388
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Lenkerspiegel

#4

Beitrag von Bernd-Hamburg » Samstag 24. August 2019, 17:23

Welcher Schädel hat denn da gemurkst ??
Die Armatur ist hin. Wenn die den seltsamen Spieögel abbaust, wirst du nur noch Ruine sehen. Es gibt auch keine seitliche Schraube zur Spiegelhalterung. Wahrscheinlich gibt es auch kein Gewinde mehrm in dem ein Spiegel halten würde und "winken" sollen die Spiegel beim Anfahren oder Bremsen sicher nicht.

ich würde dir empfehlen, aus optischen Gründen die Spiegel wegzutun und die Armaturen gebraucht zu kaufen.

Spiegel gibt es viele. Beispiel hier, vielleicht nicht in der Farbe. Der Lenker hat 22mm. Die Spiegelgröße muss gesetzliche Bestimmungen mit einer bestimmten Größe erfüllen.

Das isses schon.

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7191
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Lenkerspiegel

#5

Beitrag von Dirty Harry » Samstag 24. August 2019, 18:28

Das sind so wie es aussieht Yamahaspiegel, die haben ein anderes Gewinde als Kawa.
Natürlich kannst Du Lenkerendenspiegel oben montieren, nur ob Du dann noch was siehst, ist die andere Frage.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1388
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Lenkerspiegel

#6

Beitrag von Bernd-Hamburg » Samstag 24. August 2019, 18:30

Ich würd ja originale mit 20mm Verlängerungen nehmen.

Benutzeravatar
Benjamin
Beiträge: 9
Registriert: Montag 29. Juli 2019, 08:50

Re: Lenkerspiegel

#7

Beitrag von Benjamin » Samstag 24. August 2019, 18:33

Armatur erneuern spricht mich ehrlich gesagt nicht so an. Wie gesagt die Lenkerendenspiegel sprechen mich eher an wegen der Position und das ich mehr sehe was hinter mir ist.

Im Stadtverkehr merkt man die Bewegung, wenn ich fahre ist es alles ok und bleibt stabil.

Auch wenn die Spiegel, auch die Originalen, sehr groß sind, mag ich etwas mehr sehen. Gerade weil ich noch Anfänger bin.

Ich danke euch schon mal für die Hilfe und Antworten.

Benutzeravatar
Benjamin
Beiträge: 9
Registriert: Montag 29. Juli 2019, 08:50

Re: Lenkerspiegel

#8

Beitrag von Benjamin » Samstag 24. August 2019, 18:54

Beim Fahren selbst merkt man nicht das es sich bewegt, in der Stadt schon. Da ist innen alles tot.

So eine Armatur habe ich jetzt noch nicht entdeckt irgendwo und bei Kawa kostet das wahrscheinlich ein Haufen Geld -.-

@Dirty Harry: Wie meinst du ist die Frage ob ich dann noch was sehen? Weil meine Arme im Weg sind?

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 222
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 21:01
Wohnort: Westerwald

Re: Lenkerspiegel

#9

Beitrag von Rudi » Sonntag 25. August 2019, 05:24

Moin,
Lenkerendenspiegel mit Original Lenker ist nicht trivial.
Die Originallenker sind am Ende nicht offen, hier sitzt eine Gewinde M6 bzw. M8;
da muss man erst mal die passenden Spiegel zur Befestigung finden.

Ich würde die Kupplungsarmatur wegen dem defekten Gewinde (M10 x 1,25)
tauschen und vernünftige Spiegel, evtl. mit Verlängerung montieren.

Gruß
Rudi
Kein Problem widersteht lange dem Angriff beharrlichen Denkens

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1585
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Lenkerspiegel

#10

Beitrag von zephyrreiner » Sonntag 25. August 2019, 10:32

Gewinde hatte ich nie im 11er Lenker, vielleicht hat sie mein Vorgänger...?
Die Armaturen kriegst bestimmt in der Bucht billig...
Machs wie Rudi sagt, gescheite Spiegel dran!!! Die Lenkerendenspiegel, ich weiß nicht, wären für mich nix, und sehen bescheuert aus!! {[]}
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 955
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Lenkerspiegel

#11

Beitrag von Zeferl » Sonntag 25. August 2019, 20:14

Armaturen aus der Bucht,
Serienspiegel
und ich hab dazu lange Spiegelstangen, so sehe ich ausser meiner Schulter noch was!
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7191
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Lenkerspiegel

#12

Beitrag von Dirty Harry » Montag 26. August 2019, 14:01

Hallo Benjamin,
die Lenkerendenspiegel sind oberhalb des Lenkers zu weit innen, denke da siehst Du nur Deine Arme.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
j-o-e
Beiträge: 478
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 14:39
Wohnort: Willich
Kontaktdaten:

Re: Lenkerspiegel

#13

Beitrag von j-o-e » Montag 26. August 2019, 14:19

677549-r.jpg
... ich find das gut :-D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 16:08
Wohnort: Neustadt am Rübenberge
Kontaktdaten:

Re: Lenkerspiegel

#14

Beitrag von Jochen » Montag 26. August 2019, 17:33

Dirty Harry hat geschrieben:
Montag 26. August 2019, 14:01
Hallo Benjamin,
die Lenkerendenspiegel sind oberhalb des Lenkers zu weit innen, denke da siehst Du nur Deine Arme.

Harry
Nein, das passt- fahre ich seit ca 10 Jahren.

Benutzeravatar
Benjamin
Beiträge: 9
Registriert: Montag 29. Juli 2019, 08:50

Re: Lenkerspiegel

#15

Beitrag von Benjamin » Donnerstag 29. August 2019, 19:12

Kurzes Update zu der Situation:

Hab neue Spiegel und die Armatur (Danke Rudi) angebaut und wenn man weiß wie es geht, geht es auch gut.

Gefahren damit bin ich noch nicht, aber sieht gut aus und wirkt sehr angenehm.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1388
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Lenkerspiegel

#16

Beitrag von Bernd-Hamburg » Donnerstag 29. August 2019, 19:29

Supergut !!

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1585
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Lenkerspiegel

#17

Beitrag von zephyrreiner » Donnerstag 29. August 2019, 20:08

Klasse..... {[]} {[]} {[]}
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Benutzeravatar
RosenheimRocks
Beiträge: 452
Registriert: Montag 6. Juni 2016, 20:33

Re: Lenkerspiegel

#18

Beitrag von RosenheimRocks » Donnerstag 29. August 2019, 20:38

Wirst sehen, des bassd so ! :)

Benutzeravatar
rentetsu
Beiträge: 67
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 10:01
Wohnort: SÜW

Re: Lenkerspiegel

#19

Beitrag von rentetsu » Freitag 30. August 2019, 12:53

Definitiv besser als an den Lenkerenden!
Jetzt noch das Geraffel an der unteren Gabelbrücke und am Ölkühler auf den Schrott, und das Teil wird richtig schön...

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7191
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Lenkerspiegel

#20

Beitrag von Dirty Harry » Freitag 30. August 2019, 17:48

Mit den 20€ Spiegeln wirst Du keine Freunde haben, die vibrieren wie irre und Du siehst nichts drin.
Hatte die Gleichen in schwarz.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Benjamin
Beiträge: 9
Registriert: Montag 29. Juli 2019, 08:50

Re: Lenkerspiegel

#21

Beitrag von Benjamin » Freitag 13. September 2019, 22:07

Hab diese Woche meinen Schein geschafft und bin jetzt so 400km seitdem gefahren mit den Spiegeln. Muss sagen du hast teilweise recht Harry. An sich sind die gut und bieten eine angenehme Sicht, nur ab 6000rpm wird es schwierig Sachen zu erkennen.

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7191
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Lenkerspiegel

#22

Beitrag von Dirty Harry » Freitag 13. September 2019, 22:21

Danke für´s feedback {[]} .

Nimm´140€ in die Hand und kaufe die Originalen von Kawa, bin sehr zufrieden damit.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
rentetsu
Beiträge: 67
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 10:01
Wohnort: SÜW

Re: Lenkerspiegel

#23

Beitrag von rentetsu » Samstag 14. September 2019, 12:54

Glückwunsch zum Schein!

Und Harry hat schon recht - wer billig kauft, kriegt billig...
Die Originalen sind auf jeden Fall ihr Geld wert, kann natürlich sein daß es auch günstigere Zuberhörspiegel gibt die was taugen, aber ob es sich rechnet zu kaufen und zu probieren, neu zu kaufen und wieder zu probieren, nochmal neu kaufen und...???

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 955
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Lenkerspiegel

#24

Beitrag von Zeferl » Samstag 14. September 2019, 20:45

Ab und an gibt es auch mal originale Spiegel in der Bucht oder bei cvier etc.,
zum Drittel Preis.
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1585
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Lenkerspiegel

#25

Beitrag von zephyrreiner » Samstag 14. September 2019, 21:00

Hatte ewig von Louis die Kawaspiegel!!! War sehr zufrieden mit denen!!! {[]}
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7191
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Lenkerspiegel

#26

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 15. September 2019, 11:04

rentetsu hat geschrieben:
Samstag 14. September 2019, 12:54
Glückwunsch zum Schein!

Und Harry hat schon recht - wer billig kauft, kriegt billig...
Die Originalen sind auf jeden Fall ihr Geld wert, kann natürlich sein daß es auch günstigere Zuberhörspiegel gibt die was taugen, aber ob es sich rechnet zu kaufen und zu probieren, neu zu kaufen und wieder zu probieren, nochmal neu kaufen und...???

Danke für Deine Zustimmung {[]} , allerdings muß das nicht immer so sein.

Wie immer bestätigen Ausnahmen die Regel, Beispiel:

VW Golf 6 Bremsbeläge/Scheiben rundum bei VW ca. 450€, von ATE online 230€ und voll zufrieden {[]} .

Oft ist es eine Glaubens und Ermessenssache, so habe ich ein kleines Vermögen für originale ZRX 1200 Bremsbeläge ausgegeben, war das Nötig :?: :mrgreen:

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 16:08
Wohnort: Neustadt am Rübenberge
Kontaktdaten:

Re: Lenkerspiegel

#27

Beitrag von Jochen » Sonntag 15. September 2019, 11:15

Dirty Harry hat geschrieben:
Sonntag 15. September 2019, 11:04

...... so habe ich ein kleines Vermögen für originale ZRX 1200 Bremsbeläge ausgegeben, war das Nötig :?: :mrgreen:

Harry
Nein :wink:

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7191
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Lenkerspiegel

#28

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 15. September 2019, 11:24

Jochen hat geschrieben:
Sonntag 15. September 2019, 11:15
Dirty Harry hat geschrieben:
Sonntag 15. September 2019, 11:04

...... so habe ich ein kleines Vermögen für originale ZRX 1200 Bremsbeläge ausgegeben, war das Nötig :?: :mrgreen:

Harry
Nein :wink:
Sehe ich im Nachhinein genauso :lol: .

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
rentetsu
Beiträge: 67
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 10:01
Wohnort: SÜW

Re: Lenkerspiegel

#29

Beitrag von rentetsu » Sonntag 15. September 2019, 15:36

Danke für Deine Zustimmung {[]} , allerdings muß das nicht immer so sein.

Gerne! ;-)

Wie immer bestätigen Ausnahmen die Regel, Beispiel:
VW Golf 6 Bremsbeläge/Scheiben rundum bei VW ca. 450€, von ATE online 230€ und voll zufrieden {[]} .

Ja, das dürfte aber daran liegen das ATE auch die VW-Originalteile herstellt und die Wolfsburger da nochmal einen satten Aufschlag nehmen...
Kawasaki dürfe seine Spiegel aber eher nicht in einer Chinesischen Hinterhofklitsche bauen lassen.

Oft ist es eine Glaubens und Ermessenssache, so habe ich ein kleines Vermögen für originale ZRX 1200 Bremsbeläge ausgegeben, war das Nötig :?: :mrgreen:

Tja, das ist halt das Problem beim "teuer" kaufen - mann kann eben auch mal Pech haben und trotz hoher Preise billig bekommen...
Umgekehrt dürfte das aber eher selten der Fall sein!


Na ja, am Ende steht zumindest immer ein Erkenntnisgewinn...
"Wenn das Wissen wachsen soll, ist es nötig den Irrtum zu riskieren!" (Voltaire)

Benutzeravatar
rob
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 28. August 2019, 15:34

Re: Lenkerspiegel

#30

Beitrag von rob » Montag 23. September 2019, 16:01

Hallo Zusammen,

zum Thema Spiegel habe ich mich auch an einen Umbau gewagt.
Lenker: Hashiru (ABM) 0229
Spiegel: Motogadget m.View Road + m.View Adapter.
Der Adapter kommt ins Lenkerende und der Spiegel wird dran geklemmt. Die Spiegel können aber auch direkt an den Lenker geklemmt werden, sodass auch andere Lenkerenden verwendet werden können.
Kawa_HR.jpg
Etwas nähere Ansicht an der Guzzi:
Guzzi_oben.jpg
Das schöne an den Spiegeln ist, dass sie ohne Glas daher kommen (Das Alu selbst spiegelt).

Grüße Rob
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1585
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Lenkerspiegel

#31

Beitrag von zephyrreiner » Montag 23. September 2019, 18:20

OK, wem es optisch und praktisch gefällt :shock:

An den Lenkerarmaturen die leeren M8er Gewinde :shock: aber es muss Dir gefallen {[]}
Poliertes Alu? Mal sehen wie das in einem Jahr aussieht. Also ich will auch nach hinten was sehen
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Benutzeravatar
rob
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 28. August 2019, 15:34

Re: Lenkerspiegel

#32

Beitrag von rob » Montag 23. September 2019, 19:47

zephyrreiner hat geschrieben:
Montag 23. September 2019, 18:20
OK, wem es optisch und praktisch gefällt :shock:

An den Lenkerarmaturen die leeren M8er Gewinde :shock: aber es muss Dir gefallen {[]}
Poliertes Alu? Mal sehen wie das in einem Jahr aussieht. Also ich will auch nach hinten was sehen
Hallo Zephyrreiner,

ich finde die Spiegel sogar sehr praktisch, da ich vorher viel von meiner Schulter gesehen habe und jetzt auch sehe was direkt hinter mir passiert.
Für die leeren Gewinde gibt es Blenden. Aber ja, mich stört das tatsächlich nicht {[]} .

An der Guzzi hatte ich die Spiegel über ein Jahr. Da gab es nie Probleme. Das Verfahren um die Fläche spiegeln zu lassen wurde zusammen mit dem Fraunhofer Institut entwickelt. Kannst ja mal Google befragen ;). Also nur mit polieren ist das natürlich nicht getan.
Das sind keine Low Bugdet Teile und trotzdem ist Preis Leistung super.. also finde ich :D

Antworten