Richtung 70er

Antworten
Benutzeravatar
Acceron
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 19. Juni 2015, 09:22
Wohnort: Scheibbs (Ö)
Kontaktdaten:

Richtung 70er

#1

Beitrag von Acceron » Donnerstag 21. Februar 2019, 10:15

Hi Leute,

ich denke, wenn man - wie ich - die 11er schon in richtung Z trimmt, dann stört EIN gewisses Detail ganz besonders: der Plastik Heckfender. So was gabs in den 70ern und zumindest Anfang der 80er überhaupt nicht.

Einen passenden Chromfender hinten zu finden ist aber schon mal eine Sache, den dann anzupassen (Blinker ?!?) nochmal eine andere.

Plastik verchromen geht nicht, Lackieren kommt auch nicht hin, daher MEINE Lösung: einen schönen gebrauchten Heckfender geschossen und folieren lassen! Wenns wärmer wird, wird er dann eingebaut.

Ergebnis:
20190221_075029.jpg
20190221_075031.jpg
20190221_075037.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Z-master
Beiträge: 3602
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Richtung 70er

#2

Beitrag von Z-master » Donnerstag 21. Februar 2019, 12:30

geniale idee - wer hats erfunden ?
Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

FrankB
Beiträge: 285
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2007, 10:49

Re: Richtung 70er

#3

Beitrag von FrankB » Donnerstag 21. Februar 2019, 12:30

Acceron hat geschrieben:
Donnerstag 21. Februar 2019, 10:15
Plastik verchromen geht nicht

Äh, mir sind einige Originalteile an der Zephyr bekannt, die ab Werk aus verchromtem Plastik bestehen...?

Wenn Du meinst, dass es als "Heimwerkerei" zu aufwändig ist, dann OK...

Z-master
Beiträge: 3602
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Richtung 70er

#4

Beitrag von Z-master » Donnerstag 21. Februar 2019, 12:32

liegt an der plastikart . die tachobecher sind starr . der heckfendet deutlich flexibler. da reißt der leitlack mit der chromschicht gleich
Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Beiträge: 4554
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Richtung 70er

#5

Beitrag von Hans-Dieter » Donnerstag 21. Februar 2019, 12:49

ich finde es gut {[]}

Einfach mal ums Eck gedacht :D :D
Keep on rolling

Hans-Dieter

Ich möchte Leute um mich haben, die durch Zufall in mein Leben purzeln und mit voller Absicht bleiben!

Benutzeravatar
Acceron
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 19. Juni 2015, 09:22
Wohnort: Scheibbs (Ö)
Kontaktdaten:

Re: Richtung 70er

#6

Beitrag von Acceron » Donnerstag 21. Februar 2019, 13:02

FrankB hat geschrieben:
Donnerstag 21. Februar 2019, 12:30
Acceron hat geschrieben:
Donnerstag 21. Februar 2019, 10:15
Plastik verchromen geht nicht

Äh, mir sind einige Originalteile an der Zephyr bekannt, die ab Werk aus verchromtem Plastik bestehen...?

Wenn Du meinst, dass es als "Heimwerkerei" zu aufwändig ist, dann OK...
Plastikteile, die verchromt aussehen sind vom Werk aus bedampft. Das kannst im Normalfall nachträglich nicht. Darum Folierung.

Benutzeravatar
j-o-e
Beiträge: 478
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 14:39
Wohnort: Willich
Kontaktdaten:

Re: Richtung 70er

#7

Beitrag von j-o-e » Donnerstag 21. Februar 2019, 14:19

Chromfolie? ... erinnert mich an meine Bonazarad Zeit ... und selbst da war es schon grottig ... Nee, ehrlich gesagt: Stilvoll geht anders ...

Benutzeravatar
Acceron
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 19. Juni 2015, 09:22
Wohnort: Scheibbs (Ö)
Kontaktdaten:

Re: Richtung 70er

#8

Beitrag von Acceron » Donnerstag 21. Februar 2019, 15:16

j-o-e hat geschrieben:
Donnerstag 21. Februar 2019, 14:19
Chromfolie? ... erinnert mich an meine Bonazarad Zeit ... und selbst da war es schon grottig ... Nee, ehrlich gesagt: Stilvoll geht anders ...
Hast dir die Fotos angeschaut? Was ist daran grottig? Gegenvorschlag?

Z-master
Beiträge: 3602
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Richtung 70er

#9

Beitrag von Z-master » Donnerstag 21. Februar 2019, 15:46

Ich denke er meint dass die Folie die grobe Struktur des Plastiks darunter angenommen hat....sieht man aber nicht so stark wie die nicht passende Kontur der ganzen anderen adapteirten Chromblechle!

Tipp: wenn du nochmal eins machst: schleif die grobe Struktur ab - und wenn du ganz viel Glück hast erwischst du vllt. ein Schutzblech vom Australsichen Modell - das hat keine angeschraubte Verlängerung, also auch keien Löcher drin ;) Hab ich an meiner roten dran
Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
j-o-e
Beiträge: 478
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 14:39
Wohnort: Willich
Kontaktdaten:

Re: Richtung 70er

#10

Beitrag von j-o-e » Donnerstag 21. Februar 2019, 15:57

Acceron hat geschrieben:
Donnerstag 21. Februar 2019, 15:16
j-o-e hat geschrieben:
Donnerstag 21. Februar 2019, 14:19
Chromfolie? ... erinnert mich an meine Bonazarad Zeit ... und selbst da war es schon grottig ... Nee, ehrlich gesagt: Stilvoll geht anders ...
Hast dir die Fotos angeschaut? Was ist daran grottig? Gegenvorschlag?
Ja hab ich :-) ... Hast Du mal einen Blick auf die Folie rund um die Schrauben am Schutzblechende geworfen?

Gegenvorschlag: Ganz weg mit dem Mist ;-), oder was aus Alu oder Stahl mit Chrom machen lassen...

Benutzeravatar
Dieter G.
Beiträge: 105
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 18:56
Wohnort: Birkenau
Kontaktdaten:

Re: Richtung 70er

#11

Beitrag von Dieter G. » Donnerstag 21. Februar 2019, 17:45

Ich finde es auch ganz gut. Im angebauten Zustand und aus der Entfernung wird man keinen großen Unterschied zum echten
Chrom mehr sehen und die Schrauben werden evtl. vom Nummernschild verdeckt.
Viele Grüße
von Dieter G.

Benutzeravatar
jogri8
Beiträge: 1533
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 15:57
Wohnort: 97941 Tauberbischofsheim

Re: Richtung 70er

#12

Beitrag von jogri8 » Donnerstag 21. Februar 2019, 18:16

Warum müsst ihr immer nur rumnörgeln! :shock:

Da macht jemand seinen Zephyr für sich schöner und lässt uns dran teilhaben!

Coole Sache! Vielleicht gibt es ein paar unter uns, denen die Idee gefällt und das nachbastelt!

Ist doch prima! {[]} {[]} {[]} {[]}


Wem es nicht gefällt, der kann doch auch einfach mal einen andern Geschmack tolerieren oder zur Kenntnis nehmen!


Mir gefällt auch vieles nicht und vieles an meinem Moped gefällt sicher auch ganz vielen nicht!

Leben und Leben lassen! 8)
-------------------------------------------

Ich habe an Spike auch schon mit Folie gearbeitet und finde es geil, weil es, wenn es mir nicht mehr gefällt, einfach wieder rückgängig zu machen ist!


Ciao Jo
aus dem Lieblichen Taubertal!!!!!

Benutzeravatar
jogri8
Beiträge: 1533
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 15:57
Wohnort: 97941 Tauberbischofsheim

Re: Richtung 70er

#13

Beitrag von jogri8 » Donnerstag 21. Februar 2019, 18:20

Ach so, ich steh nicht so auf Chrom! :roll:

Ich gehe eher den umgekehrten Weg, alles was nach Chrom ausschaut, langsam verschwinden zu lassen :lol: :lol: :lol:

Aber gute Idee. {[]}


Liebe Grüße Jo
aus dem Lieblichen Taubertal!!!!!

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7191
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Richtung 70er

#14

Beitrag von Dirty Harry » Donnerstag 21. Februar 2019, 20:22

Z-master hat geschrieben:
Donnerstag 21. Februar 2019, 15:46
Tipp: wenn du ganz viel Glück hast erwischst du vllt. ein Schutzblech vom Australsichen Modell - das hat keine angeschraubte Verlängerung, also auch keien Löcher drin ;)

Oder vom englischen Modell, so wie meins, gebe ich aber nicht her.

Wollte eigentlich nicht mekern, aber warum besorgst Du Dir kein Z-Blech U.S. Version, habe ich auch dran ist aus Chrom und paßt gut zur Zephyr, jedenfalls hat da noch niemand gemeckert, im Gegensatz zum vorderen Eigenbau :wink: :lol: .

Aber die Idee mit der Folie finde ich trotzdem gut.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1658
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: Richtung 70er

#15

Beitrag von PuschkinSky » Freitag 22. Februar 2019, 15:11

ich wäre für alu nachbauen und polieren :) ich denke auf zeit wird sich die folie lösen das hebt auf dauer nie obwohl immer viel gesagt wird.
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
Acceron
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 19. Juni 2015, 09:22
Wohnort: Scheibbs (Ö)
Kontaktdaten:

Re: Richtung 70er

#16

Beitrag von Acceron » Freitag 22. Februar 2019, 20:46

PuschkinSky hat geschrieben:
Freitag 22. Februar 2019, 15:11
ich wäre für alu nachbauen und polieren :) ich denke auf zeit wird sich die folie lösen das hebt auf dauer nie obwohl immer viel gesagt wird.
Möglich. Da ich nicht im Winter, oder meist nicht mal bei Schlechtwetter damit fahre, wird's schon eine Zeit halten. Bei den Autos, die wir zum Folieren geben im Betrieb, hält es ja auch.
Zum Thema; aus alu machen lassen und polieren. Ja sicher keine schlechte Idee. Aber ich wohne in Ö und da in der absoluten Pampa. Bei uns gibt's nicht die Dichte und Vielfalt an Betrieben wie zB im Ruhrpot. Das schränkt die Lösungsmöglichkeiten mit überschaubarem Aufwand erheblich ein.

Zu den Schrauben, wo die Folie 1/2mm rundherum nicht ganz glatt liegt: "wer so genau schaut, stiehlt" sagt man bei uns. Mein Gott, da müsste ich unzählige dings und Dongs an der Maschine eher entfernen um sie perfekt zu kriegen. Ich denke der Heck Kotflügel wird sich super einfügen.
Wenn jemand weg geht vom Chrom, auch sehr ok. Gottseidank gefällt jedem was anderes, sonst wärs ja öde. Ich zb. will schon mal keinen Klarglasscheinwerfer, LED-Heckleuchten und -Blinker dran. Geht für mich GAR NICHT. Oder eine 4in1 ist für mich an der Zephyr ein no go... So verschieden sind eben die Geschmäcker... ;-)

LG
Acceron

Benutzeravatar
jogri8
Beiträge: 1533
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 15:57
Wohnort: 97941 Tauberbischofsheim

Re: Richtung 70er

#17

Beitrag von jogri8 » Samstag 23. Februar 2019, 12:39

Acceron hat geschrieben:
Freitag 22. Februar 2019, 20:46
PuschkinSky hat geschrieben:
Freitag 22. Februar 2019, 15:11
ich wäre für alu nachbauen und polieren :) ich denke auf zeit wird sich die folie lösen das hebt auf dauer nie obwohl immer viel gesagt wird.
Möglich. Da ich nicht im Winter, oder meist nicht mal bei Schlechtwetter damit fahre, wird's schon eine Zeit halten. Bei den Autos, die wir zum Folieren geben im Betrieb, hält es ja auch.
Zum Thema; aus alu machen lassen und polieren. Ja sicher keine schlechte Idee. Aber ich wohne in Ö und da in der absoluten Pampa. Bei uns gibt's nicht die Dichte und Vielfalt an Betrieben wie zB im Ruhrpot. Das schränkt die Lösungsmöglichkeiten mit überschaubarem Aufwand erheblich ein.

Zu den Schrauben, wo die Folie 1/2mm rundherum nicht ganz glatt liegt: "wer so genau schaut, stiehlt" sagt man bei uns. Mein Gott, da müsste ich unzählige dings und Dongs an der Maschine eher entfernen um sie perfekt zu kriegen. Ich denke der Heck Kotflügel wird sich super einfügen.
Wenn jemand weg geht vom Chrom, auch sehr ok. Gottseidank gefällt jedem was anderes, sonst wärs ja öde. Ich zb. will schon mal keinen Klarglasscheinwerfer, LED-Heckleuchten und -Blinker dran. Geht für mich GAR NICHT. Oder eine 4in1 ist für mich an der Zephyr ein no go... So verschieden sind eben die Geschmäcker... ;-)

LG
Acceron
{[]} {[]} {[]} {[]} {[]}
Mach Dein Ding!
aus dem Lieblichen Taubertal!!!!!

Antworten