Farbcodes der Z900 aus den 70ern?

Antworten
Benutzeravatar
FritzW
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 7. März 2018, 17:33

Farbcodes der Z900 aus den 70ern?

#1

Beitrag von FritzW » Mittwoch 7. März 2018, 18:40

Hallo Leute!

Mein derzeitiges Projekt: Umbau einer Zephyr 750 zum Look der 70er-Jahre

Mein größtes Problem: Farb-Codes...

Meine Wunschfarben wären das Super Candy Red oder das Candy Blue

Hab schon viel recherchiert (auch bei RH-Lacke,...)...vergeblich....

Hoffe, hier kann mir jemand helfen:
Welche Farben verwendet man (Grundlack, zweite Schicht,...)?
Wo bekomme ich sie?

Herzlichen Dank für eure Tipps!

Fritz

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4117
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Farbcodes der Z900 aus den 70ern?

#2

Beitrag von Hans-Dieter » Mittwoch 7. März 2018, 19:56

Also Harry , wenn Du es nicht weißt??!! Ich weiß es auch nicht. Die Z Szene ist nicht so mein Jagdrevier :mrgreen:

Was Fritz wissen will, ist wie die Lasur aufgebaut wird. Das kann nu reiner wissen und ob er er Dir es sagt? Ist eigentlich sein Geschäftsgeheimnis. Aber wer nicht fragt.......
Also rufe Heinz Löblein an......
https://www.11880.com/branchenbuch/schi ... blein.html


ich habe meine Farben immer hier gefunden.....
http://www.motorradlack.de/produktliste ... pritzlack/

oder Infos bekommst Du hier

http://www.classicpaint.de/kawasakilack ... index.html
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
FritzW
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 7. März 2018, 17:33

Re: Farbcodes der Z900 aus den 70ern?

#3

Beitrag von FritzW » Mittwoch 7. März 2018, 20:01

Danke!

Beide Links: hab ich schon Kontakt aufgenommen, leider konnte mir da auch nicht geholfen werden...

Lg,
Fritz

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4117
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Farbcodes der Z900 aus den 70ern?

#4

Beitrag von Hans-Dieter » Mittwoch 7. März 2018, 20:05

Also R+H sollte dir schon die Verarbeitung erklären können.
Ich habe Candy Fire Red lackieren lassen.. Mein Lackierer erhielt detaillierte Vorgaben. zuerst ein grobes Silber, dann der erste Grundlack, dann der zweite und aus Rosa wurde dann doch noch das Rot :mrgreen:

Also hartnäckig Nachfragen.
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
FritzW
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 7. März 2018, 17:33

Re: Farbcodes der Z900 aus den 70ern?

#5

Beitrag von FritzW » Donnerstag 8. März 2018, 07:25

Ja, bez. Verarbeitung habe ich die Infos von RH bekommen, aber leider konnten sie mir nicht sagen, wie sich die Farben zusammen setzen...

Lg,
Fritz

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4117
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Farbcodes der Z900 aus den 70ern?

#6

Beitrag von Hans-Dieter » Donnerstag 8. März 2018, 07:38

Willst sie selber zusammen mischen? Ja klar, dass dir die Infos nicht gegeben werden. Sie wollen ja verkaufen. Der Lack für meine Elfer hat schon damals 150€ gekostet. Dafür ist er aber auch jeden Cent wert {[]}
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
FritzW
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 7. März 2018, 17:33

Re: Farbcodes der Z900 aus den 70ern?

#7

Beitrag von FritzW » Donnerstag 8. März 2018, 08:01

Nein, ich will den Lack kaufen!

Aber Candy red und candy blue haben sie nicht...

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4117
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Farbcodes der Z900 aus den 70ern?

#8

Beitrag von Hans-Dieter » Donnerstag 8. März 2018, 08:38

Moin, ich habe nochmal nach gedacht :wink:

Du suchst Candy Sky Blue. Z1B, 1975.

Peter Krauss ist der Präsi des Z Clubs Deutschland und fährt auch eine Zephyr. Hier zu erreichen: memberlist.php?mode=viewprofile&u=9463

Das Forum des Z Clubs findest Du hier : http://www.forum.z-club-germany.de/index.php

Bei RH habe ich mal nach den Spritzlacken gesucht und dir das so raus gezogen.
Inwieweit das Candy Blue der S2 mit dem der Z 900 identisch ist , weiß ich nicht aber immerhin ein Anfang.

Ich persönlich, würde mir eine Farbe suchen, die mir auch gefällt und in dem Design der Z 900 lackieren lassen. Frechdax hat mit seiner Zephyr 750 versucht dem Original so weit wie möglich nahe zukommen.
Wie weit Du diesen Weg gehen willst hängt unter anderem auch vom Geld ab. Einen Zwilling wirst Du aufgrund der unterschiedlichen Formen des Tanks nicht ohne weiteres hinbekommen. Hau rein!
Dateianhänge
Farbcodes Z900.jpg
(74.71 KiB) 117-mal heruntergeladen
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
FritzW
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 7. März 2018, 17:33

Re: Farbcodes der Z900 aus den 70ern?

#9

Beitrag von FritzW » Donnerstag 8. März 2018, 09:46

Herzlichen Dank!

Benutzeravatar
FritzW
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 7. März 2018, 17:33

Re: Farbcodes der Z900 aus den 70ern?

#10

Beitrag von FritzW » Mittwoch 14. März 2018, 10:07

Hallo Leute!

Ich bin fündig geworden!!!!

Bei tristar.com wurde mir bestens geholfen!

Grüße aus Österreich

Fritz

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4117
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Farbcodes der Z900 aus den 70ern?

#11

Beitrag von Hans-Dieter » Mittwoch 14. März 2018, 16:02

Hi Fritz,

und wie ?? Gehe ich auf Tristar.com sehe ich nur eine CAD Firma :roll: :roll:
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 505
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Farbcodes der Z900 aus den 70ern?

#12

Beitrag von Troubadix » Mittwoch 14. März 2018, 16:04

https://www.tristarcolor.com/

Wohl der da



Johannes
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Antworten