Kann losgehen.....

Antworten
Benutzeravatar
rollox61
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 17:45

Kann losgehen.....

#1

Beitrag von rollox61 » Sonntag 5. Februar 2017, 10:16

So.... , fertig. Könnte jetzt eigentlich losgehen. :D
IMG_2068.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 671
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Kann losgehen.....

#2

Beitrag von Troubadix » Sonntag 5. Februar 2017, 12:01

Kann man(n) sich anschauen :shock: :shock: :shock:


Johannes
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 952
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Kann losgehen.....

#3

Beitrag von Zeferl » Sonntag 5. Februar 2017, 19:57

Gefällt mir,
aber kann die vorne noch einfedern?
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
j-o-e
Beiträge: 478
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 14:39
Wohnort: Willich
Kontaktdaten:

Re: Kann losgehen.....

#4

Beitrag von j-o-e » Sonntag 5. Februar 2017, 20:23

Zeferl hat geschrieben:Gefällt mir,
aber kann die vorne noch einfedern?
... läuft unter härtere (Gummi) Federung :lol: .. finde die Gummi Teile auch etwas lang :roll:

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7191
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Kann losgehen.....

#5

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 5. Februar 2017, 20:48

So was nennt man Federwegsbegrenzer. :wink: :lol:

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
jim-wormold
Beiträge: 995
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 12:38
Wohnort: Alzenau

Re: Kann losgehen.....

#6

Beitrag von jim-wormold » Sonntag 5. Februar 2017, 20:49

Es ist eine andere Art der progessiven Federung :D :D
Das war schon kaputt!

Benutzeravatar
rollox61
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 17:45

Re: Kann losgehen.....

#7

Beitrag von rollox61 » Montag 6. Februar 2017, 14:51

jo, sieht auf dem Foto n`büschen merkwürdig aus. Sind von ner W 650. Haben halt genau gepasst und aus dem Restekarton unschlagbar günstig :D
Vielleicht geh ich doch nochmal dran bei......

Benutzeravatar
rollox61
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 17:45

Re: Kann losgehen.....

#8

Beitrag von rollox61 » Montag 6. Februar 2017, 14:52

:lol:
Wirth Federn gespart................... :lol:

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 952
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Kann losgehen.....

#9

Beitrag von Zeferl » Montag 6. Februar 2017, 19:52

Mach doch ein paar Falten raus,
der Schönheitschirurg macht`s auch so!
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
jim-wormold
Beiträge: 995
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 12:38
Wohnort: Alzenau

Re: Kann losgehen.....

#10

Beitrag von jim-wormold » Montag 6. Februar 2017, 21:11

Zeferl hat geschrieben:Mach doch ein paar Falten raus,
der Schönheitschirurg macht`s auch so!
Ja, ich hätte noch ein Bügeleisen ;)
Das war schon kaputt!

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7191
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Kann losgehen.....

#11

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 7. Februar 2017, 06:58

Oder ne Botoxspritze. :lol: :lol: :lol:

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
rollox61
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 17:45

Re: Kann losgehen.....

#12

Beitrag von rollox61 » Dienstag 7. Februar 2017, 12:59

:? Habt recht. Sieht echt nicht so dolle aus. Bevor ich zu Cutter oder Schere greife.........
Oben oder unten operieren , bin mit solchen Waffen immer ein bißchen zu schnell :D

Benutzeravatar
Blacksa88a
Beiträge: 1433
Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 09:03
Wohnort: bei Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Kann losgehen.....

#13

Beitrag von Blacksa88a » Dienstag 7. Februar 2017, 17:55

Die gibt's doch auch eine Nummer kleiner
Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende.

Benutzeravatar
Radi
Beiträge: 109
Registriert: Sonntag 19. Oktober 2014, 23:24
Wohnort: Buxtehude - bei Hamburg

Re: Kann losgehen.....

#14

Beitrag von Radi » Dienstag 7. Februar 2017, 20:26

Respekt, abgesehen von den schon hinreichend erwähnten Faltenbälgen, find ich dein Möppi wirklich gelungen.
Sieht nach konsequenter Verfolgung einer Designlinie aus. Gabs ein Konzept am Anfang oder hast du dich inspirieren lassen?
Gibts noch ein paar Detailfotos?

Benutzeravatar
rollox61
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 17:45

Re: Kann losgehen.....

#15

Beitrag von rollox61 » Mittwoch 8. Februar 2017, 21:03

besser ?
comp_18.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
rollox61
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 17:45

Re: Kann losgehen.....

#16

Beitrag von rollox61 » Mittwoch 8. Februar 2017, 22:05

Hallo Radi,
ganz ehrlich ? Die Zephyr war nicht gerade mein Traum. Aber der Preis war unschlagbar. 2 Jahre TÜV, 35.000 km, technisch in einem guten Zustand. Hab sie geholt, mich davor gesetzt und überlegt was man draus machen kann. Is ja nicht grade leicht einen klassischen Caferacer draus zu bauen. Von dem Gedanke habe ich mich dann auch verabschiedet. Ich finde es geht nicht so richtig mit ner Zephyr. Man sollte das Moped auch nicht zu sehr verbiegen.
Was ich wusste war, ich will das Plastik, das zu lange Heck, die viel zu großen Spiegel und Blinker weg haben.Begrenztes Budget und der Umbau musste überschaubar bleiben. Also selber machen. Schutzbleche weg, Gabelstabi vom Dorfschmied kürzen lassen ( Bier auf der Dorfkirmes :D ), Alufender, Blinker, Scheinwerfer, Lenker ( danke an alle die ihre Sachen gebraucht verkaufen ) und Griffe holen. Rücklicht vom Flohmarkt ( man glaubt es kaum...).Sitzbank mit der original Platte schmaler machen, abpolstern und neu beziehen. Rahmenheck kürzen und alles anpassen. Gefiel mir immer besser und ich muss sagen......, kennt man diese Kleine und ist mit ihr gefahren.... ist ein wirklich tolles Motorrad und es macht Spaß.
Letzten Winter die Felgen schwarz lackiert, die Faltenbälge montiert :D ( mittlerweile bearbeitet :lol: ), Dellen aus dem Tank, lackiert und noch ne fast neuwertige Auspuffanlage montiert ( von einer sehr interessanten Frau gekauft, 71 Jahre alt und fährt jedes Jahr mit ihrem Moped in die Schweiz in Urlaub. Genial,..oder ? )
Um letzlich auf deine Frage zurückzukommen. Ich habe es einfach laufen lassen. Waren auch viele dumme Ideen dabei. Mir geht es wie euch allen, man liebt das Motorradfahren und sein Moped. Ich glaube das die ganzen Umbauten, die Ideen dahinter, von Herzen und der Leidenschaft für unsere Motorräder kommen. Man sollte ihnen einfach folgen und umsetzen. Dann werden die Kisten alle schön. Auch wenn es nicht gleich das ist, was man sich vorgestellt hat.
Ein Hoch auf uns.

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1658
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: Kann losgehen.....

#17

Beitrag von PuschkinSky » Mittwoch 1. März 2017, 09:28

ich kenn das XD :lol: deswegen habe ich mir jetzt mal ne neue brembo bremsanlage gegönnt :roll: :lol:

wie du sagst einfach laufen lassen :lol: nur ist die frage ob dabei was gutes rauskommt! :roll:


ein tipp wenn du die möglichkeit hast speichen zu bekommen kauf sie, macht das bike absolut authentisch vor allem in die richtung die du willst!


richtige caferacer grüße auf zephyrbasis :wink:
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Benutzeravatar
rollox61
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 17:45

Re: Kann losgehen.....

#18

Beitrag von rollox61 » Sonntag 5. März 2017, 13:22

hab auch schon nach Speiche gesucht. Nichts gefunden..... Eventuell die von einer 750 Zephyr. Gibt aber Probleme mit der Schwinge,der Gabel und so weiter..... ist zu aufwendig bzw. zu teuer.
Das Problem , nach einem netten Rosenkrieg :? habe ich fast nichts mehr an Werkzeug geschweige denn an Kohle. Basteln geht z.Z. bei meinem Vermieter, ist aber keine Dauerlösung. Brauch dringend was eigenes. Bei meiner Zephyr habe ich eigentlich nur die Optik verändert, das musste alles im Rahmen bleiben.
Aber wenn ihr eine Idee in Richtung Speiche habt, bitte melden :D

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1658
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: Kann losgehen.....

#19

Beitrag von PuschkinSky » Sonntag 5. März 2017, 14:39

in ebay sind grad welche drinnen kostet aber. passen plug&play rein!
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Antworten