GPZ 750 UT Vergaser

Antworten
Benutzeravatar
schmusenegger
Beiträge: 37
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 16:45
Wohnort: Dautphetal - Holzhausen

GPZ 750 UT Vergaser

#1

Beitrag von schmusenegger » Freitag 19. Oktober 2018, 17:55

Hallo Leutz,
hat jemand von euch Erfahrungen mit dem GPZ 750 UT Vergaser? Ein-, Um- oder Aufbau?? :mrgreen:

Hat 34er Durchlass, besser als Originalvergaser mit Dyno?
Passt er auf die Ansauggummis des Originalkopfers? Fragen über Fragen. :roll:

Na jemand Tipps dazu? Rudi konnte mir leider dazu nicht weiterhelfen.

Schienes Wochenenn noch


Grüßle Schmüsle :wink:
Kawasaki Z Treiber :twisted:

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 566
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: GPZ 750 UT Vergaser

#2

Beitrag von Troubadix » Freitag 19. Oktober 2018, 19:02

Vorne 2mm

Hinten 5mm

Länge 19mm anders (legt mich nicht auf ne mm bei der Länge fest)

Also jeweils größer



Johannes
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Benutzeravatar
schmusenegger
Beiträge: 37
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 16:45
Wohnort: Dautphetal - Holzhausen

Re: GPZ 750 UT Vergaser

#3

Beitrag von schmusenegger » Freitag 19. Oktober 2018, 19:05

Hu ging ja schnell,
Johannes hast Du den auch verbaut? Ja länger meinte ich schon mal gelesen zu haben, das dann der Luftfilterkasten nicht mehr so passt.

Andreas
Kawasaki Z Treiber :twisted:

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 566
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: GPZ 750 UT Vergaser

#4

Beitrag von Troubadix » Freitag 19. Oktober 2018, 19:13

schmusenegger hat geschrieben:
Freitag 19. Oktober 2018, 19:05
Hu ging ja schnell,
Johannes hast Du den auch verbaut? Ja länger meinte ich schon mal gelesen zu haben, das dann der Luftfilterkasten nicht mehr so passt.

Andreas
Nein, mir war nur mal ein Satz am Flohmarkt übern weg gelaufen, leider hatte ich nicht genug Geld mit sonst wäre der Kopf auch mitgegangen, hatte ich dann zerlegt und angefangen Silber zu lackieren...


...Dabei blieb es dann aber auch...



Johannes
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Z-master
Beiträge: 3528
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: GPZ 750 UT Vergaser

#5

Beitrag von Z-master » Freitag 19. Oktober 2018, 22:30

machabr ist alles .... nimm die Ansaugstutzen der GPT und das Ding passt an den Kopf dran. Lufikasten - entwedder von der GPZ (falls der reinpasst) oder trichter/einzellufis. Was da passt kann ich nicht sagen, müsste man probieren.

den Querschnitt wirst du in Verbindung mit den Nockenwellen schon merken. mit Dyno noch deutlicher als ohne.

und wie der Barde schon schreibt - das gehäuse ist in allen MAßen etwas üppiger.. hab auch eines liegen ;)

Grüße
Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
schmusenegger
Beiträge: 37
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 16:45
Wohnort: Dautphetal - Holzhausen

Re: GPZ 750 UT Vergaser

#6

Beitrag von schmusenegger » Dienstag 23. Oktober 2018, 17:46

So liebe Liebenden,
habe den schwarzen GPZ 750 UT Vergooooser jetzt für € 75,-- geschossen. Mal gespannt wann und wie er ankommt.
Werde berichten. Aufgabe für über Winter entlacken, instandsetzen und anpassen ;-)
Kawasaki Z Treiber :twisted:

Z-master
Beiträge: 3528
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: GPZ 750 UT Vergaser

#7

Beitrag von Z-master » Dienstag 23. Oktober 2018, 18:21

hehe - gäbe es auch in silber von der Z750E :mrgreen: sind alles BS 34
Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Z-master
Beiträge: 3528
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: GPZ 750 UT Vergaser

#8

Beitrag von Z-master » Dienstag 23. Oktober 2018, 19:13

und wenn du den Lufikasten von einer späten Z650 mit Gleichdruckgaser nimmst müsste das auch alles Hardwaretechnisch zusammenpassen. Düsen musst du halt schauen ;)
Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
schmusenegger
Beiträge: 37
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 16:45
Wohnort: Dautphetal - Holzhausen

Re: GPZ 750 UT Vergaser

#9

Beitrag von schmusenegger » Dienstag 23. Oktober 2018, 19:41

Huhu, naaaa jetzet kommt er mit dem Hinweis grumbelbumbumbel das der Z750E baugleich ist. Hatte mich an Dr. M s Hinweisfibel gehalten.
Mit dem Lufti müsste ich mal schauen. Könnte ja hier auch schon passen, da ich ja den Serienzephyrvergaser draufhabe angepasst an den Luftikasten der 78er Z 650 (mit Aluplatte zu den Gummis). Wenn die Abstände der Ansaugkanäle gleich sind, aber der Vergaser ist ja breiter nach hinten wohl.
Wird sich zeigen wenn da. Vielen Dank schon mal für die Tipps Ze ttti.
Limburg ist doch gar net so weit weg von mir, da müsste man doch mal guuuucken.
Kawasaki Z Treiber :twisted:

Benutzeravatar
PuschkinSky
Beiträge: 1560
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 18:46
Wohnort: Chiemsee
Kontaktdaten:

Re: GPZ 750 UT Vergaser

#10

Beitrag von PuschkinSky » Mittwoch 23. Januar 2019, 17:29

wäre auch interessant für mich was du da rausbringst...
4 Zylinder, eine Leidenschaft und zwei Hände fürs gewisse Extra!

Beste Grüße euch

Marcushttp://www.greensmilies.com/smile/smile ... _laola.gif


http://www.greensmilies.com/smile/smile ... maeher.gif

Antworten