Minihubbühne

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Minihubbühne

#1

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 20. November 2018, 19:22

Moin,
hat jemand von Euch so ein Teil?
Und seit Ihr zufrieden?

https://www.ebay.de/itm/Motorrad-Heber- ... :rk:2:pf:0

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
riedrider
Beiträge: 542
Registriert: Freitag 29. Oktober 2010, 17:35
Wohnort: 64560 Riedstadt

Re: Minihubbühne

#2

Beitrag von riedrider » Dienstag 20. November 2018, 20:00

Habe ich. Allerdings hatte meiner in rot nur 31€ inkl. Versand gekostet.
Ist aber inzwischen teurer geworden:
https://www.ebay.de/itm/06051-Motorradh ... 2749.l2649
Wenn man richtig viel Geld ausgeben will nimmt man den von JMT :mrgreen:
https://grobmotorik.org/werkstattausrue ... handsp-jmp
Ich finde die Verarbeitung gut. Allerdings haben die Chinesen bei meinem Heber sehr mit Fett gespart, auch an der Spindel.
Deshalb hatte ich ihn zuerst einmal zerlegt, die Gelenke und die Spindel ordentlich gefettet und wieder zusammen gebaut.
Der Adaptersatz paßt übrigens wie dafür gemacht:
https://www.louis.de/artikel/rothewald- ... a16731cb39

Gruß
Günter
Der Fremdgänger mit R100R, TDM850, BT1100, 2 x NTV650, FZS600 und Royal Enfield Classic

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1419
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Minihubbühne

#3

Beitrag von zephyrreiner » Dienstag 20. November 2018, 20:02

Harald ich trau dem Ding nicht, müsstest auf den Boden dübeln!! wird bestimmt eine sehr wackelige Sache sein!!! Wäre nix für mich...
Hatte eine große Hebebühne, hab sie verramscht...muss und will nicht mehr schrauben..nur noch fahren.. :mrgreen: {[]}
Da im angehobenen Zustand ein Rad ausbauen?? Möchte ich nicht...zum Putzen vielleicht OK :shock:
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Benutzeravatar
riedrider
Beiträge: 542
Registriert: Freitag 29. Oktober 2010, 17:35
Wohnort: 64560 Riedstadt

Re: Minihubbühne

#4

Beitrag von riedrider » Dienstag 20. November 2018, 20:20

müsstest auf den Boden dübeln!!
Kann aber muß man nicht. Steht auch so sehr stabil.
Der Fremdgänger mit R100R, TDM850, BT1100, 2 x NTV650, FZS600 und Royal Enfield Classic

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4381
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Minihubbühne

#5

Beitrag von Hans-Dieter » Dienstag 20. November 2018, 20:33

Ich habe das Teil. Darauf ruhen Maschinen an denen ich die Gabel komplett ausbauen muss. Zum Hinterradein / Ausbau unverzichtbar. PLatzsparender Heber zur Überwinterung der Elfer.
Wenn da 270 Kilo drauf liegen, rührt sich nix mehr.

Meine Exemplar ist von louis / rothewald
Keep on rolling

Hans-Dieter

Ich möchte Leute um mich haben, die durch Zufall in mein Leben purzeln und mit voller Absicht bleiben!

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#6

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 20. November 2018, 21:05

Hatte mit Motea telefoniert, weil ich wissen wollte, wie hoch die Stützen ausfahren, brauche ca. 8 cm Abstand zwischen Grundplatte und Stütze, wollten bescheid sagen, leider bis heute keine Rückmeldung, war wohl zu viel Arbeit, das mal auszumessen.

https://www.motea.com/de/motorrad-hebeb ... u-332580-0

Dann bin ich auf den Rothewald gestoßen, da gibt es verschiedene Stützen, die passen.

Danke H.D. für die Info und auch Günter.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
riedrider
Beiträge: 542
Registriert: Freitag 29. Oktober 2010, 17:35
Wohnort: 64560 Riedstadt

Re: Minihubbühne

#7

Beitrag von riedrider » Dienstag 20. November 2018, 21:17

Habe eben mal gemessen. 8 cm geht definitiv nicht und bei 7 cm sind nur 2 oder 3 Gewindegänge im Eingriff, was zu wenig ist.
Aber dafür kannst Du mit M20-Regelgewinde -Schrauben oder -Gewindestangen und einem Schweißgerät selber was bruzzeln.
Dann bin ich auf den Rothewald gestoßen, da gibt es verschiedene Stützen, die passen.
Das sind die, die ich oben verlinkt habe.
War für mich preislich sehr interessant. 31€ für den Heber und 15€ für die Stützen :wink:
Der Fremdgänger mit R100R, TDM850, BT1100, 2 x NTV650, FZS600 und Royal Enfield Classic

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#8

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 20. November 2018, 21:54

Vielen Dank Günter,
habe mich jetzt für den Rothewald entschieden, da hier die 3 verschieden langen Stützen dabei sind.
Kostet etwas mehr, da ich aber Zeit habe und dasTeil erst nächstes Jahr brauche, werde ich warten bis Louis wieder Rabatte gibt, ist immer im Januar der Fall, kaufst Du 99€, kriegst Du 25€ zurück :wink: .
Dann noch den Kern X4 von eBay für knapp 170€ {[]} .

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Damir
Beiträge: 768
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 12:37

Re: Minihubbühne

#9

Beitrag von Damir » Mittwoch 21. November 2018, 09:02

Dirty Harry hat geschrieben:
Dienstag 20. November 2018, 21:54
Vielen Dank Günter,
habe mich jetzt für den Rothewald entschieden, da hier die 3 verschieden langen Stützen dabei sind.
Kostet etwas mehr, da ich aber Zeit habe und dasTeil erst nächstes Jahr brauche, werde ich warten bis Louis wieder Rabatte gibt, ist immer im Januar der Fall, kaufst Du 99€, kriegst Du 25€ zurück :wink: .
Dann noch den Kern X4 von eBay für knapp 170€ {[]} .

Harry





jetzt gibt einer aber richtig Geld aus !!
:shock: :shock: :shock: :shock: :shock:



Damir :wink:

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#10

Beitrag von Dirty Harry » Mittwoch 21. November 2018, 09:07

Nö,
bringt mir der Weihnachtsmann,.........................


...........war das ganze Jahr anständig. :lol: :lol: :lol:



Harry mit dem Heiligenschein :twisted:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Mac
Beiträge: 317
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 11:43
Wohnort: 47809 Gellep-Stratum
Kontaktdaten:

Re: Minihubbühne

#11

Beitrag von Mac » Mittwoch 21. November 2018, 09:30

Wenn´de dat da hast, berichte mal wie stabil das Ding ist... :)
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch bin:
-> KawasakiS & TwinForum & ZephyrForum & GPZForum & Kawasakitreffen.de

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#12

Beitrag von Dirty Harry » Mittwoch 21. November 2018, 12:13

Werde ich machen, kann aber noch ne Weile dauern, wie schon geschrieben, mir eilt es nicht, da ich gerade nicht so einfach an die Dicke ran komme.

Harry mit zu kleiner Garage :?
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Mac
Beiträge: 317
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 11:43
Wohnort: 47809 Gellep-Stratum
Kontaktdaten:

Re: Minihubbühne

#13

Beitrag von Mac » Mittwoch 21. November 2018, 12:36

Welcher Moppedfahrer hat eine Garage die seiner Vorstellung entspricht?

Ok, am Haus hatte ich sowas... {[]}
5 x 13,5m und daneben geschlossener "Carport" 3 x 13,5m. :D
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch bin:
-> KawasakiS & TwinForum & ZephyrForum & GPZForum & Kawasakitreffen.de

Benutzeravatar
mb1963de
Beiträge: 110
Registriert: Donnerstag 30. April 2015, 10:34

Re: Minihubbühne

#14

Beitrag von mb1963de » Mittwoch 21. November 2018, 13:06

Hi Harry,

hatte meine Antwort bei der IG eingestellt.

https://www.igzephyr.de/index.php?page= ... post135247

Gruß Michael
Gruß Michael,
der jetzt weiter als 146 km kommt 8)

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1162
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Minihubbühne

#15

Beitrag von Bernd-Hamburg » Mittwoch 21. November 2018, 14:11

Ist hier etwas für Weihnachten dabei ? :)
https://www.idealo.de/preisvergleich/Pr ... 84223.html

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#16

Beitrag von Dirty Harry » Mittwoch 21. November 2018, 17:59

Danke Euch,
Bernd, idealo ist meine Lieblingsseite als Schwabe :wink: , aber danke für die Info {[]} .

@Micha
Switche gleich zur IG :mrgreen: .

@all
Motea sind so Pfeifen, hat sich bis heute keiner gemeldet, naja bei einem Heber für 70€ macht man sich keine Mühe [{}] .

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1419
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Minihubbühne

#17

Beitrag von zephyrreiner » Mittwoch 21. November 2018, 19:21

Mac hat geschrieben:
Mittwoch 21. November 2018, 12:36
Welcher Moppedfahrer hat eine Garage die seiner Vorstellung entspricht?

Ok, am Haus hatte ich sowas... {[]}
5 x 13,5m und daneben geschlossener "Carport" 3 x 13,5m. :D
Ich... {[]} :mrgreen:
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#18

Beitrag von Dirty Harry » Mittwoch 21. November 2018, 20:58

Frontheber Kern X4 ist für 168€ bei eBay bestellt, bin mal gespannt.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 10:41
Wohnort: 72663 Großbettlingen

Re: Minihubbühne

#19

Beitrag von Juergen » Sonntag 25. November 2018, 17:44

Dirty Harry hat geschrieben:
Mittwoch 21. November 2018, 20:58
Frontheber Kern X4 ist für 168€ bei eBay bestellt, bin mal gespannt.

Harry
Ich auch gespannt {[]} Bitte um ausführlichen Bericht :D
Jürgen

------------------------
Grüße vom Albenrand

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#20

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 25. November 2018, 20:04

Denke der Heber kommt morgen, hätte schon am Samstag kommen sollen.
Da ich morgen Urlaub habe, zumindest tagsüber, werde ich morgen, wenn er denn da ist, mal das Cabrio rausschieben ( dazu muß es aber von oben trocken sein :wink: ) und dann mit meinem alten Heber den X4 testen und berichten, mit Bildern.

War am Samstag in Nürnberg bei Louis und habe mir mal den hier angeschaut:

https://www.louis.de/artikel/rothewald- ... aa44639951

Macht einen guten Eindruck {[]} , jetzt mal sehen wie sich der X4 mit meinem schlägt, sonst kommt der auch noch ins Haus.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 10:41
Wohnort: 72663 Großbettlingen

Re: Minihubbühne

#21

Beitrag von Juergen » Sonntag 25. November 2018, 20:15

Wenn ich mein Moped auf der Hebebühne habe, hebe ich das Moped mit meinem ganz normalen Wagenheber an und unterlege links und recht am Rahmen. Dann gurte ich das Moped fest. Das ist super stabil und ich kann alle möglichen Arbeiten erledigen.
Theoretisch könnte ich auch das Vorderrad ausbauen, wenn ich das Hinterrad festspanne. Dieser kleine Heber macht mir optisch nicht wirklich den Eindruck, dass er sehr stabil ist.
Jürgen

------------------------
Grüße vom Albenrand

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#22

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 25. November 2018, 20:40

Jetzt teste ich erst mal den X4 mit meinem 4-kantrohr und den Böcken, dann hat sich das mit dem Rothewald vielleicht erledigt.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
jim-wormold
Beiträge: 910
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 12:38
Wohnort: Alzenau

Re: Minihubbühne

#23

Beitrag von jim-wormold » Sonntag 25. November 2018, 20:55

Dirty Harry hat geschrieben:
Sonntag 25. November 2018, 20:04

War am Samstag in Nürnberg bei Louis und habe mir mal den hier angeschaut:
Dir ist auch kein Weg zu weit :D ;D

Ich glaube, in Emden haben sie auch noch einen..... :lol: :lol: :lol:

Der kann sicher auch Scheren heben...


Gruß

Klavier
Das war schon kaputt!

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#24

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 25. November 2018, 21:05

Ich gebe halt immer alles :wink: :lol: .

Nein,
habe mit der Chefin ein Wochenende in Gößweinstein, nördlich von Nürnberg, fränkische Schweiz, verbracht und am Samstag haben wir uns Nürnberg angeschaut und da war es natürlich Pflicht den orischinolen fränkischen Modorrodheber anzuschauen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: .

Apropos fränkische Schweiz,
muß Riff recht geben, tolle Gegend zum biken, kaum Verkehr, keine Ampel, so was habe ich schon langenicht mehr gesehen {[]} , keine Blitzer und tolle Kurven.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#25

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 27. November 2018, 16:08

Update:

Der bei eBay bestellte Frontheber kommt nicht :evil: .

Deswegen spontan zu Louis gefahren, X4 und Rothewald zum Schnäpplepreis geholt, 240€.

Morgen soll das Wetter besser werden, dann werde ich sie testen.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Damir
Beiträge: 768
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 12:37

Re: Minihubbühne

#26

Beitrag von Damir » Dienstag 27. November 2018, 20:09

Dirty Harry hat geschrieben:
Dienstag 27. November 2018, 16:08
Update:

Der bei eBay bestellte Frontheber kommt nicht :evil: .

Deswegen spontan zu Louis gefahren, X4 und Rothewald zum Schnäpplepreis geholt, 240€.

Morgen soll das Wetter besser werden, dann werde ich sie testen.

Harry






Was hat das mit dem Wetter zu tun, wenn du in deiner Garage etwas testest ?????? :lol:

Wieder mal original Harald.


Damir

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#27

Beitrag von Dirty Harry » Mittwoch 28. November 2018, 09:03

Ganz einfach,
das frisch geputzte Cabrio muß raus, damit ich Platz habe und wenn es regnet, no way.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
jogri8
Beiträge: 1474
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 15:57
Wohnort: 97941 Tauberbischofsheim

Re: Minihubbühne

#28

Beitrag von jogri8 » Mittwoch 28. November 2018, 12:02

Der Rhein hat zu wenig Wasser, weil es nicht regnet!

Aber in Möglingen, ja in Möglingen, am Nabel der Welt, da lässt Petrus eine Wolke aufziehen!

Extra für Harry :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
aus dem Lieblichen Taubertal!!!!!

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#29

Beitrag von Dirty Harry » Mittwoch 28. November 2018, 12:08

Hey Ihr Affenschädel :wink: ,
ich ziehe mir das nicht aus der Nase, das kommt vom Himmel ohne meinen Einfluß.

Harry, nicht Petrus :lol:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
jim-wormold
Beiträge: 910
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 12:38
Wohnort: Alzenau

Re: Minihubbühne

#30

Beitrag von jim-wormold » Mittwoch 28. November 2018, 13:28

Dirty Harry hat geschrieben:
Mittwoch 28. November 2018, 12:08

ich ziehe mir das nicht aus der Nase, das kommt vom Himmel ohne meinen Einfluß.
Puh, was haben wir da für ein Glück gehabt: Das wäre ja dann vielleicht auch etwas ekelig: Regen aus der Nase....

Harry, sag, kannst du nicht das Cabrio an die Decke der Garage ziehen und mit der 11er drunter durch? Dann könntest Du in zwei Ebenen werkeln und wärst dem Wetter nicht so ausgeliefert....

Gruß

Klavier
Das war schon kaputt!

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1162
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Minihubbühne

#31

Beitrag von Bernd-Hamburg » Mittwoch 28. November 2018, 13:37

Harry, beeile Dich, die Regenfront ist im Anmarsch !
http://meteox.de/h.aspx?r=&jaar=-3&soort=loop1uur

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#32

Beitrag von Dirty Harry » Mittwoch 28. November 2018, 22:01

Tja Leute,
wenn schon kein Wasser vom Himmel kommt, dann aus meinen Augen.

Also wieder zum Thema, es ist zum Heulen, was für einen Scheiß heutzutage verkauft wird!

Aber der Reihe nach.

Gestern Kern X4 und Rothewald Scherenheber bei Louis mit Winterrabatt gekauft, soweit, so gut!

Abends dann mal alles ausgepackt, der X4 ist schon mächtig, aber auch schon das erste Problem, der Konus paßt nicht unter die Gabelbrücke weil der Bremsverteiler im Weg ist :evil: .
Der Rothewald ist trocken zusammengebaut, d.h. erstmal die Spindel fetten und alle beweglichen Teile, na prima :( , das fängt ja schon gut an, aber jetzt läuft wenigstens alles leichtgängig.
Allerdings kommt mir das Teil sehr labil und kippelig vor, ohne das was drauf steht.

Heute draußen trocken :wink: , also kann ich testen.

Der Rothewald zuerst, mit den mittleren Stützen geht es mit der 4-1, aber das einfädeln unter die Dicke ist eine Katastrophe, aber ich habe es hinbekommen. Muß dazu sagen, daß ich alleine war, aber so mache ich das sonst auch.
Wenn man davon absieht, daß der Heber enorm Spiel in alle Richtungen hat, läßt sie sich gut und mit der Rätsche relativ leichtgängig ( dem Fett sei Dank ) anheben.
Je höher es geht, deso wackeliger wird es und zwar vor und zurück, wie auch nach links und rechts.

Hm, vielleicht feht der X4 zum Stabilisieren?

Also den Kern vorne angesetzt, nachdem ich den Bremsverteiler gelöst habe.
IMG_0981.JPG
Auch hier geht es sehr leichtgängig nach oben, dann abwechseld hinten wieder etwas angehoben und vorne, bis ich auf eine Höhe von 35 cm Oberkante Hubbühne und 19 cm Bodenfreiheit am Rad vorne wie hinten gekommen bin, der Kern ist jetzt am Ende, mehr geht nicht.
IMG_0983.JPG
Soweit, sogut.
IMG_0984.JPG
Wenn das Ganze nicht so wackeln würde, ich habe kein gutes Gefühl.
IMG_0987.JPG
IMG_0982.JPG
Also wieder runter damit, abwechselnd vorne und hinten, hier muß ich sagen, das man die Bühne ohne Werkzeug von Hand runterdrehen kann {[]} , vorne brauche ich die Rätsche, geht aber sehr leicht.
Zwischendrin immer wieder geschaut, ob es stabiler wird, leider nein.

Ende Teil 1, bevor hier wieder alles abkakt, weil ich zu viele Bilder reinstelle.

Harry
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#33

Beitrag von Dirty Harry » Mittwoch 28. November 2018, 22:09

Teil 2:

Dann die Kiste wieder auf die Räder gestellt und meine alte Konstruktion geholt, aufgebockt, stabil, X4 dazu, stabil.
In dieser Varinate kann ich sogar draufsitzen, ohne ein ungutes Gefühl zu haben {[]} .
IMG_0989.JPG
IMG_0990.JPG
So sieht das Ganze ohne bike aus:
IMG_0974.JPG
IMG_0975.JPG
Gut, ich komme damit nicht so hoch wie mit dem Rothewald, muß aber auch nicht sein, die Räder sollen raus, mehr nicht.

Fazit:

Der Kern ist nicht schlecht, bis auf die Sache mit dem zu dicken Lenkschaftadapter, er ist etwas unhandlich, aber irgendwas ist ja immer, dafür hebt er die Kiste vorne ordentlich an und auch ohne große Kraftaufwand.
Der Rothewald taugt meiner Meinung nach nichts, da er viel zu viel Spiel aufweist, das merkt man schon, wenn man ihn an der oberen Plattform anhebt, dann kommt erst die obere Plattform und dann mit Verzögerung die Untere, Auch ausgefahren hat sie ohne Belastung viel Spiel nach links und rechts, also wenn die Kiste drauf ist, nach vorne und hinten. Ausserdem haben sich die Gummiauflagen schon nach einem mal Aufbocken auf den Adaptern verschoben, tolle Qualität [{}] .

Der geht zurück.

Vielleicht bin ich auch zu pingelig, aber ich hatte weder voll ausgefahren, noch kurz vor dem Boden kein gutes Gefühl und wenn ich dann noch an der Kiste arbeite und es wackelt wie ein Kuhschwanz, nein danke.

Hoffe dem Einen, oder Anderen mit meiner Erfahrung geholfen zu haben.

Sollte trotzdem jemand Interesse an dem Heber haben, gebe ihn günstig ab, sonst geht er zurück an Louis.

Nur einmal benutzt :lol: .

Harry
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 824
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Minihubbühne

#34

Beitrag von Zeferl » Mittwoch 28. November 2018, 22:22

Da bin ich mit meinem 36€ Scherenheber zufrieden,
scheint fast identisch zu sein,
aber viel Spiel hat er nicht,
meine 265kg hält er gut.
Güde, firmiert auch anders.
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
jim-wormold
Beiträge: 910
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 12:38
Wohnort: Alzenau

Re: Minihubbühne

#35

Beitrag von jim-wormold » Mittwoch 28. November 2018, 23:18

Zeferl hat geschrieben:
Mittwoch 28. November 2018, 22:22
meine 265kg hält er gut.
Jessas! Da ist das Motorrad ja überladen sobald Du draufsitzt.......

:lol: :lol: :mrgreen: :mrgreen:

Gruß

Klavier
Das war schon kaputt!

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1419
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Minihubbühne

#36

Beitrag von zephyrreiner » Donnerstag 29. November 2018, 04:26

Dachte ich mir....das kann nur wacklig sein!!!
Gib den Mist zurück, unglaublich was für ein Mist verkauft wird!!Da fällt Dir die Fuhre noch um, dann wirds teuer!!
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Damir
Beiträge: 768
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 12:37

Re: Minihubbühne

#37

Beitrag von Damir » Donnerstag 29. November 2018, 08:07

Hi Harry, hast du den Wagenheber von deinem Opa geerbt ? :lol: :lol: :lol: :lol:

Damir :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#38

Beitrag von Dirty Harry » Donnerstag 29. November 2018, 09:04

zephyrreiner hat geschrieben:
Donnerstag 29. November 2018, 04:26
Dachte ich mir....das kann nur wacklig sein!!!
Gib den Mist zurück, unglaublich was für ein Mist verkauft wird!!Da fällt Dir die Fuhre noch um, dann wirds teuer!!

Bin selbst überrascht, was für einen Mist verkauft wird, mich wundert es nur, daß einige damit zufrieden sind, aber wenn man sieht´wieviel Spiel das alles hat, das muß wackeln.
Damir hat geschrieben: Hi Harry, hast du den Wagenheber von deinem Opa geerbt ? :lol: :lol: :lol: :lol:

Damir :lol: :lol: :lol:

Der wird benutzt, deswegen sieht der so aus, so alt ist der noch gar nicht, vielleicht 20 Jahre, oder so :mrgreen: .

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Mac
Beiträge: 317
Registriert: Sonntag 7. Juni 2009, 11:43
Wohnort: 47809 Gellep-Stratum
Kontaktdaten:

Re: Minihubbühne

#39

Beitrag von Mac » Donnerstag 29. November 2018, 09:26

Dat is mal ein schöner aussagekräftiger Bericht... {[]}
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch bin:
-> KawasakiS & TwinForum & ZephyrForum & GPZForum & Kawasakitreffen.de

Benutzeravatar
Gustel
Beiträge: 380
Registriert: Montag 28. Januar 2008, 20:08
Wohnort: Hildrizhausen

Re: Minihubbühne

#40

Beitrag von Gustel » Donnerstag 29. November 2018, 09:55

Mein lieber Harry,

Hör doch mal auf uns, dann härteste nur einmal gekauft :-) :-)
Der X4 ist schon ziemlich mächtig
ZR 750 C3

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#41

Beitrag von Dirty Harry » Donnerstag 29. November 2018, 12:13

Manche sind zufrieden damit, ist immer Ansichtssache.

Und ja, das Teil ist echt mächtig, nicht nur vom Gewicht her, auch vom Volumen, gut daß man den zerlegen kann, sonst hätte ich ein Platzproblem.
Aber so paßt er unter die Dicke bis zum Frühjahr.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
jim-wormold
Beiträge: 910
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 12:38
Wohnort: Alzenau

Re: Minihubbühne

#42

Beitrag von jim-wormold » Donnerstag 29. November 2018, 12:20

Dirty Harry hat geschrieben:
Donnerstag 29. November 2018, 12:13
gut daß man den zerlegen kann, sonst hätte ich ein Platzproblem.
Zerlegen?

...willst Du meine Flex geliehen haben, zwecks des Zerlegens..... :twisted: :twisted: :twisted:


Gruß

Alex
Das war schon kaputt!

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6737
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Minihubbühne

#43

Beitrag von Dirty Harry » Donnerstag 29. November 2018, 12:37

Da braucht man(n) keine Flex, ich hatte geschrieben den kann man zerlegen und zwar ohne Hilfsmittel :wink: .

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
rentetsu
Beiträge: 29
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2018, 10:01

Re: Minihubbühne

#44

Beitrag von rentetsu » Donnerstag 29. November 2018, 15:26

"mich wundert es nur, daß einige damit zufrieden sind, aber wenn man sieht´wieviel Spiel das alles hat, das muß wackeln."

Vermutlich wird das Ding in China zusammengeschweißt.
Der Chinese hat halt "Fertigungstoleranz" dergestalt verstanden, daß man sehr tolerant sein kann was die Passungen angeht...

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 8. Dezember 2013, 10:41
Wohnort: 72663 Großbettlingen

Re: Minihubbühne

#45

Beitrag von Juergen » Donnerstag 29. November 2018, 16:17

Lieber Harry, vielen Dank für deinen Bericht.
Jetzt weiß ich sicher, was ich mir nicht kaufen
werde {[]} :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Kauf dir doch ein Auto Cover kostet ca 25€ in der Bucht.
Dann kannst du in deiner Garage schrauben und dein Auto wird nicht nass und ist geschützt :D und wenn fertig, Familie holen und reinschieben :lol:

Mit gutgemeinten Grüßen :mrgreen:
Jürgen

------------------------
Grüße vom Albenrand

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4381
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Minihubbühne

#46

Beitrag von Hans-Dieter » Donnerstag 29. November 2018, 16:48

Harry nimm einen 4er Inbus und ziehe einfach die Schrauben nach. Ich bin noch nie auf die IDEE gekommen den Scheerenheber von Hand auseinander zu ziehen :mrgreen:

Vielleicht bin ich mit er Gewichtsreduktion der Elfer schon soweit fortgeschritten, dass meine Elfer darauf sauber steht. Wie in unserem Telefonat schon gesagtHarald sind das sozusagen Universalheber, welche man dann seinen Bedürfnissen anpasst. Die "Dirty Harry passt und macht glücklich Geschichte" gibt es nur im Film oder am 24ten. Dezember. :mrgreen:

Jetzt kann ich mir dein Konstrukt richtig vorstellen. Also keines meiner Mopeds würde ich auf so ein Teil stellen. Die Kosten für einen Umfaller übersteigen bei weitem den Preis eines vernünftigen Heber Equipments.

Seit Jahren stört mich in der Garage ein s.g Chopperheber. Hier kann man ein ganzes Moped ohne Auspuff richtig hochheben. Den Rothewald wie von dir gezeigt ist nicht geeignet als Standalone Lösung zu dienen.

Mein Angebot an Dich, komm zum nächsten Stammi und vorher bei mir vorbei, erlöse mich von dem Heber. :D Hier ein Beispielbild https://i.ebayimg.com/images/g/sKIAAOSw ... s-l640.jpg
Keep on rolling

Hans-Dieter

Ich möchte Leute um mich haben, die durch Zufall in mein Leben purzeln und mit voller Absicht bleiben!

Benutzeravatar
Blacksa88a
Beiträge: 1411
Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 09:03
Wohnort: bei Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Minihubbühne

#47

Beitrag von Blacksa88a » Donnerstag 29. November 2018, 17:03

löschen.png
ach du schei.. …… was treibst du denn wieder..... zum Überwintern ist der Heber doch nichts. ich nutz den wenn der Motor raus oder rein muss oder wenn ich an der Schwinge rum bastel. ............................. :roll: :roll: ist das hier wieder ein gemurkse :roll: :roll:

die Aufnahme am X4 kannst dir abdrehen lassen geht ganz fix. den Verteiler einfach mit 2 x Hülse etwas vor setzen, brauchst nicht mal andere Schrauben für.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende.

Damir
Beiträge: 768
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 12:37

Re: Minihubbühne

#48

Beitrag von Damir » Donnerstag 29. November 2018, 17:20

Wenn ich die roten Böcke sehe, oben so Flacheisen, da muss doch der Hobel runterfallen !
Da wird es mir ganz schlecht.
Junge, Junge, Harry, bei dir gibt es immer wieder Highlights. :lol: :lol: :lol:

Damir :shock: :shock: :shock:

Damir
Beiträge: 768
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 12:37

Re: Minihubbühne

#49

Beitrag von Damir » Donnerstag 29. November 2018, 17:25

Wenn ich nicht wüsste dass du ein reicher Schwabe bist, würde ich glatt eine "Spendenaktion Heber für Harry" starten.

Damir :wink:

Benutzeravatar
jogri8
Beiträge: 1474
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 15:57
Wohnort: 97941 Tauberbischofsheim

Re: Minihubbühne

#50

Beitrag von jogri8 » Donnerstag 29. November 2018, 17:49

Harry, jetzt mal im Ernst :D

Mir wird schwindlig, wenn ich sehe, wie Du mit deiner Wertanlage umgehst!!!!! [{}]

Das ist nicht wirklich wahr, wie Du ein Motorrad aufbockst!

Jo, verwirrt
aus dem Lieblichen Taubertal!!!!!

Antworten