Dekore für Kawasaki Klassiker

Antworten
Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4083
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Dekore für Kawasaki Klassiker

#1

Beitrag von Hans-Dieter » Mittwoch 7. März 2018, 12:47

Hallo Leute,

die Maske meiner schwarzen ZRX 1100 war mit Carbon foliert. Geht ja gar nicht, dachte ich also runter mit dem Zeug. Na ja was da, drunter war habe ich dann gesehen. Schrott. Also ab zu Pferrer und einen Nachbau der Maske gekauft. Originale Masken werden in Gold aufgewogen, der Preis steht in keinem Verhältnis zum Material. Pferrer http://www.pferrer.de/www/seiten/produkte/index.htm bietet hier eine Top Qualität, mein Lackierer war begeistert. :P

Allerdings nicht von der Aussicht das 3 Farben Dekor der ZRX nach zu lackieren. Ja HD , das kann ich dauert aber. Etwas was ich Anfang März gar nicht hören will :mrgreen: . Also gut, kaufe ich halt original Dekor bei Kawasaki. Merde !! Auf der ganzen Welt gibt es dieses Dekor nicht mehr. Ein Hilferuf im ZRX Forum brachte mir die Adresse von Michael Erler ein. Jetzt erinnerte ich mich wieder. Er hatte schon für Rudi und Stephan das Design für ihre ZRXen nach gefertigt. Ein WhatsApp später war die Sache klar. Er hat für meine Elfer auch das Dekor da und es kann weiter gehen. Da er auch für andere Modelle die Dekore anfertigt, ist dies für unsere Zephyren auch eine Chance.http://www.erler-werbegrafik.de/motorraddekor.html
Wer fragt gewinnt! {[]}
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
zrxmicha
Beiträge: 191
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 11:01

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#2

Beitrag von zrxmicha » Mittwoch 7. März 2018, 17:16

Hallo Hans-Dieter, toller TIP {[]}

Will nicht klug sch...., nur weil ich den Fehler schon einmal gemacht habe. Wenn du es Original willst dann Achtung. Das Dekor geht Original nicht in die Frontmaske wie bei ihm auf der Seite abgebildet.
Aber sehr wahrscheinlich erzähl ich dir sowieso nicht neues.
Dateianhänge
dekor.jpg
(128.81 KiB) 368-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4083
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#3

Beitrag von Hans-Dieter » Mittwoch 7. März 2018, 17:27

Ja, ne is klar Micha 8) {[]}

und bald gibt es auch was für die GPZ 900 :roll: :roll: hab schon Kartons besorgt
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Bobbl
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag 18. Juni 2017, 11:24

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#4

Beitrag von Bobbl » Mittwoch 7. März 2018, 19:38

Servus,

danke für den Tip. {[]} Ich hatte kürzlich auch mal geschaut wegen dem Dekor der Lampenmaske meiner ZRX. Das sieht nicht mehr schön aus, da sie beim Vorbesitzer mal gegen die Wand gekippt ist und das Dekor beschädigt wurde. :? Ich hatte aber bisher noch nichts passendes gefunden.

Magst du mir verraten, was das Dekor für die Lampenmaske gekostet hat, gerne auch per PN?

Gruß,
Christoph

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4083
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#5

Beitrag von Hans-Dieter » Mittwoch 7. März 2018, 19:50

Das kann ruhig jeder wissen, all inclusiv 45€.

Ja isses teuer. Allerdings die 1/2 des Neupreises und vor allem LIEFERBAR :D
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Bobbl
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag 18. Juni 2017, 11:24

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#6

Beitrag von Bobbl » Mittwoch 7. März 2018, 19:56

Super, danke! Das ist so der Rahmen, den ich eigentlich erwartet habe. Ich wusste was Kawa dafür verlangt...

Gruß,
Christoph

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 498
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#7

Beitrag von Troubadix » Sonntag 11. März 2018, 05:15

Da ich in nächster zeit mal ein paar alternative farbkombis für die ZRX ausprobieren möchte (auf einem Dummy nicht auf einem echten Tank) bräuchte ich mal die breite der Streifen am Tank und den Abstand dazwischen (Eddie Lawson style der R Modelle) um es mir mal anschaulich zu machen...


Danke schonmal

Johannes
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4083
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#8

Beitrag von Hans-Dieter » Sonntag 11. März 2018, 08:04

Hallo Johannes,

Du hast die S Klasse, da passen die R Streifen nicht direkt.

Habe mein Dekor gestern erhalten, wie original {[]}
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 498
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#9

Beitrag von Troubadix » Sonntag 11. März 2018, 15:40

Hans-Dieter hat geschrieben:Hallo Johannes,

Du hast die S Klasse, da passen die R Streifen nicht direkt.
S (ist) Klasse...

...aber ich habe auch eine "R" Maske mit Haltern, Hoher Scheibe und Scheinwerfer

...einen Werkzeugkasten

...Phantasie

...nen Schlag weg

Und eine Schlosserische Ausbildung


Spiele auch mit dem Gedanken die "R" Maske Silber/Schwarz zu Lackieren und den Roten Streifen auch da anzubringen, bzw den "R" Look in anderen Farben zu testen.

Wenn ich es bisher Richtig gesehen habe gibt es 2 Gleichbreite und eine Version mit dünnerem 2ten Streifen, fehlen nur maße zum Dummy Lackieren...



Johannes
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4083
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#10

Beitrag von Hans-Dieter » Sonntag 11. März 2018, 17:22

Viel Spass beim Kleben....
Dateianhänge
DSC_4494.JPG
(736.77 KiB) 246-mal heruntergeladen
DSC_4493.JPG
(815.23 KiB) 248-mal heruntergeladen
DSC_4492.JPG
(785.26 KiB) 245-mal heruntergeladen
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1234
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#11

Beitrag von zephyrreiner » Sonntag 11. März 2018, 18:36

HD. Das nächste mal bring ich Dir einen neuen Zollstock mit!!! :mrgreen: der noch ablesbar ist!!! {[]} {[]} {[]}

Schnell weg..... :mrgreen:
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Benutzeravatar
Rainer R.
Beiträge: 429
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 19:23
Wohnort: 51515 Kürten/Bechen

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#12

Beitrag von Rainer R. » Sonntag 11. März 2018, 21:29

zephyrreiner hat geschrieben:HD. Das nächste mal bring ich Dir einen neuen Zollstock mit!!! :mrgreen: der noch ablesbar ist!!! {[]} {[]} {[]}

Schnell weg..... :mrgreen:
@ Reiner
Hättest Du es nicht geschrieben hätte ich es jetzt gemacht!!!
Wie sagt man so schön: "HD....deine Armut kotzt mich an" :lol: :lol: :lol: :wink:

@ HD
Packe einen neuen Zollstock in den Tankrucksack, krieste dann in Bad Aibling! :mrgreen:

Gruß
Rainer
8)

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4083
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#13

Beitrag von Hans-Dieter » Sonntag 11. März 2018, 22:17

Leute habt Ehrfurcht, dieser Stab dient mir schon seit 12 Jahren als Hilfe beim Einstellen der Kettenspannung. :mrgreen:
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 498
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#14

Beitrag von Troubadix » Montag 12. März 2018, 02:01

Tausend Dank, die Bilder sind der Hammer

:D :D :D



Johannes
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6179
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#15

Beitrag von Dirty Harry » Montag 12. März 2018, 13:09

Hans-Dieter hat geschrieben:Leute habt Ehrfurcht, dieser Stab dient mir schon seit 12 Jahren als Hilfe beim Einstellen der Kettenspannung. :mrgreen:
Nach 12 Jahren sollte man(n) das im Gefühl haben. :wink: :mrgreen: :lol: :mrgreen:

Harry, der´s genauso macht {[]}
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Damir
Beiträge: 699
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 12:37

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#16

Beitrag von Damir » Montag 12. März 2018, 16:58

Dirty Harry hat geschrieben:
Hans-Dieter hat geschrieben:

Harry, der´s genauso macht {[]}



Wie machst du/ihr das mit dem Meterstab ?

Damir

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4083
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#17

Beitrag von Hans-Dieter » Montag 12. März 2018, 17:57

Ganz einfach. Strammste Stelle der Kette festlegen.
Stab auf den Boden hinter die Kette. an der Unterkannte Zahl ablesen, Kette nach oben drücken, Zahl anlesen. Differenz ermitteln.
Das gleiche Spiel für unten.
Die beiden Werte addieren. Bewegt sich die Summe zwischen 3,5 und 4,5 cm bei der Zephyr und bei der Zrx zwischen 2 5 und 3 5 cm ist für mich alles schick.

Hört sich kompliziert an, beim Renigen der Kette mit Hilfe des Kettemaxes ist das gleich mit erledigt.

Bei der Zrx fahre ich eine Enuma Zzz Kette, welche ich bei jetzt 12 Tkm noch nie nachgespannt habe. {[]}
Die Zephyr hat eine DID Zvm welche ich nach der Einfahrzeit 2x korrigiert habe. Jetzt ca 8000 km

Beide sind top Ketten
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6179
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#18

Beitrag von Dirty Harry » Montag 12. März 2018, 21:30

@Damir
Bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob Du das ernst meinst, aber erkläre es gerne.

@H.D.
Blicke da nicht ganz durch wie Du das machst, aber ich mache das so:

@all
- Kiste aufbocken, also Hauptständer/Montageständer
- Dann suche ich mir auch die strammste Stelle der Kette und zwar so ziemlich in der Mitte zwischen Ritzel und Kettenrad. Ist in etwa hinter dem Schwingenschleifschutz an der Unterseite der Schwinge bei der 11er
- Dann lege ich hier den Meterstab von unten her an die Schwinge und ziehe die Kette nach unten, merke mir die untere Kettenposition, z.B. 90mm, dann drücke ich die Kette nach oben und lese wieder die untere Kettenposition ab, z.B. 45 mm.
- Jetzt habe ich an der strammsten Stelle der Kette 90 - 45 = 45 mm Spiel, so wie vorgeschrieben.
- Ich drehe dann sicherheitshalber nochmal das Rad und messe an verschiedenen Stellen, hier müssen jetzt 45 mm und mehr zu messen sein.

@H.D.
Soweit ich weiß soll die Kette der 11er einen Durchhang von 45mm - 55 mm haben.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Damir
Beiträge: 699
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 12:37

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#19

Beitrag von Damir » Montag 12. März 2018, 22:03

Danke Harry, ich meinte es ernst.
Ich mache das ohne Meterstab, also von Hand nach Gefühl. Erfolgreich schon seit 40 Jahren.

Damir

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6179
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#20

Beitrag von Dirty Harry » Montag 12. März 2018, 22:14

Puh,
da fehlt mir das Gefühl, das würde bei mir nie stimmen.
Genausowenig Gefühl habe ich beim Schraubenanziehen, deswegen immer mit Drehmomentschlüssel.
Was ich schon Schrauben abgerissen habe.

Harry, Grobmotoriker
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4083
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#21

Beitrag von Hans-Dieter » Dienstag 13. März 2018, 08:43

@Harry nichts anderes habe ich geschrieben. So wie du und ich es machen, steht es im Whb.

@Damir Sicher Damir kann man machen. :D
Wenn die Kette bei der 750 an die Schwinge geschlagen
, war es Zeit nach zu schauen.

Ist wie mit der Ölstandskontrolle..

Da ich früher bei den Pershing 1 Raketen gedient habe, steht bei mir in der Garage ein Abschusspad. Das richtet sich unter Bezugnahme auf den Erdmittelpunkt waagrecht aus. Der Ölstand wird dann unter Berücksichtigung von Temp, Luftfeuchtigkeit und dem Wassergehalts des Ö optisch mit einem Laser vermessen und mit einer Spritze die fehlenden Menge an Öl zu gegeben.
Dieser Prozess kann je nach Zugabe von Gerstensaft mitunter einen ganzen Samstag dauern. Man(n) will ja nicht pfuschen. :mrgreen:
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 498
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#22

Beitrag von Troubadix » Dienstag 13. März 2018, 16:15

Hans-Dieter hat geschrieben: Ist wie mit der Ölstandskontrolle..

...Man(n) will ja nicht pfuschen. :mrgreen:
Du könntest aber mit einer Lithium Batterie etwas Platz im Mopped Schaffen und dort einen Öltank montieren, den dann per Kugelabsperhahn mit dem Getriebe verbinden (z.B. über die Entlüftung), dann kannst du dir die Arbeit mit der Spritze sparen und brauchst immer nur "am Hahn Drehen" zum Öl nachfüllen, auch für Unterwegs!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Oder du baust in die Ölwanne einen Schnellverschluß ein, dann kannst auf deim Pershing ständer das gesammte Möpp wie ein Telefon in eine Ladestation stellen.



Johannes (Ich Pfusche nicht, ich Arbeite Kreativ!!!)
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 708
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#23

Beitrag von Zeferl » Dienstag 13. März 2018, 17:07

Das geht viel einfacher:
Mit elektronischer Ölstandkontrolle aus dem Heizölsektor
ein einfaches SPS
Zusatztank wie erwähnt,
ein Magnetventil - fertisch!
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3309
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#24

Beitrag von Z-master » Dienstag 13. März 2018, 17:26

ist bei den meisten eh egal - die kompensieren fehlendes Öl mit Benzin über die Schwimmernadelventile und die Entlüftung :lol: :lol:
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6179
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#25

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 13. März 2018, 17:42

{[]} :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: {[]}

Alle total krank hier.

Gut, daß wir hier unter uns sind. :mrgreen:

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Rainer R.
Beiträge: 429
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 19:23
Wohnort: 51515 Kürten/Bechen

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#26

Beitrag von Rainer R. » Dienstag 13. März 2018, 17:50

Z-master hat geschrieben:ist bei den meisten eh egal - die kompensieren fehlendes Öl mit Benzin über die Schwimmernadelventile und die Entlüftung :lol: :lol:
So positiv habe ich diesen Zustand noch nie gesehen ! {[]} :shock:


Gruß
Rainer
8)

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6179
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#27

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 13. März 2018, 19:51

@Rainer
Manchmal muß ich sich das Übel einfach schön reden und schon ist die Welt wieder in Ordnung.

So mache ich es jeden Tag mit dem Forum hier. :wink: :lol:

Harry

P.S.: Ohne das Forum und deren User würde mir was fehlen {[]} Tolle Leute hier.
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 498
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Dekore für Kawasaki Klassiker

#28

Beitrag von Troubadix » Dienstag 13. März 2018, 23:39

Yepp...


...hab auch schon Wechsel mit 5 Liter raus und 3.5 Liter rein gemacht, das ganze in der Pre Internet zeit, da dürfte man selber denken zur problemfindung.


Johannes
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Antworten