Hinterrad Umbau bei einer 11 er Bj95

Antworten
Benutzeravatar
kawaz
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 23. Juli 2017, 16:04
Wohnort: Krefeld

Hinterrad Umbau bei einer 11 er Bj95

#1

Beitrag von kawaz » Sonntag 23. Juli 2017, 17:44

Hallo
Ich habe im Winter vor das Original Hinterrad gegen ein breiteres auszutauschen.

Einiges habe ich schon darüber gelesen. ABER ???? viele Fragezeichen

Kann mir einer erklären :
1. welchen Radtyp , von welchem Kawa Typ ich einsetzen kann ohne Schwingentausch
2. welchen Radtyp , von welchem Kawa Typ ich einsetzen kann mit Schwingentausch , welche Schwinge passt ?

was ist besser 1 oder 2

vielleicht könnt ihr mir auch sagen welche Teile ich für den Umbau benötige und ist die Tüv Abnahme ein Problem?

Danke {[]}

Benutzeravatar
Opodeldok
Beiträge: 1747
Registriert: Sonntag 8. April 2012, 16:19
Wohnort: CH-Niederlenz

Re: Hinterrad Umbau bei einer 11 er Bj95

#2

Beitrag von Opodeldok » Sonntag 23. Juli 2017, 19:53

Problem ist zu aller erst mal das Design. Die meisten Kawa Räder in 5.5" oder mehr haben nur 3 Speichen.
Bei Speichenradmodellen nicht ganz so das Problem durch neuen Ring. Einige haben, umdas Original Design zu behalten die Felge von DEGET verbreitern lassen. Die Version gibt's auch mit TüV. Alles andere kann nervig, aber nicht unmöglich sein. Ich hatte komplett auf ZRX 1200 umgebaut unter Beibehaltung der original Schwinge
Nur Tunten fahren verkleidet...!

Benutzeravatar
kawaz
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 23. Juli 2017, 16:04
Wohnort: Krefeld

Re: Hinterrad Umbau bei einer 11 er Bj95

#3

Beitrag von kawaz » Sonntag 23. Juli 2017, 19:56

Danke

werde mal einen Preis bei Deget anfragen mit polieren

Z-master
Beiträge: 3598
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Hinterrad Umbau bei einer 11 er Bj95

#4

Beitrag von Z-master » Sonntag 23. Juli 2017, 21:19

wenn du nicht gern bastelst bzw. alles an Buchsen auf offiziellem Wege beschaffen musst bist du bei Georg Deget richtig!
wenn du gern bastelst und ein 17"-Faherwerk willst gibt es viele Varianten ;) ZRX würde sich anbieten - wie Jens schon schrieb!

Grüße
Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Blacksa88a
Beiträge: 1433
Registriert: Sonntag 13. Mai 2012, 09:03
Wohnort: bei Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Hinterrad Umbau bei einer 11 er Bj95

#5

Beitrag von Blacksa88a » Donnerstag 27. Juli 2017, 18:33

meine sind beide verbreitert und ich würde es jederzeit wieder machen. vorallem lass dir da gleich einen Reifen aufdrehen. die Preise sind echt gut
Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende.

Benutzeravatar
rainer
Beiträge: 103
Registriert: Mittwoch 31. Oktober 2007, 13:38
Wohnort: Bochum

Re: Hinterrad Umbau bei einer 11 er Bj95

#6

Beitrag von rainer » Samstag 29. Juli 2017, 12:08

Hallo
Hab dir eine PN geschickt
Gruss Rainer aus Bochum

Benutzeravatar
kawaz
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 23. Juli 2017, 16:04
Wohnort: Krefeld

Re: Hinterrad Umbau bei einer 11 er Bj95

#7

Beitrag von kawaz » Mittwoch 2. August 2017, 12:42

Hallo Rainer
ich habe keine PN bekommen

Antworten