ZR550 Buchse Radträger wie herum?

Antworten
Benutzeravatar
lordblobo
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 20:43
Wohnort: Hirschau

ZR550 Buchse Radträger wie herum?

#1

Beitrag von lordblobo » Dienstag 22. Mai 2018, 15:42

Ich hab meiner ZR550B heute einen neuen Kettensatz gegönnt und verzweifle jetzt beim Hinterradeinbau, da scheinen ein paar mm zu fehlen.

Wie rum gehört sich denn die Buchse im Radträger in das Lager? Laut WHB scheint das längere Ende außen zu liegen, also das kürzere im Lager des Radträgers zu stecken.

Exzenter links -> Hülse über Buchse -> Buchse im Radträger steckend -> Rad samt Nabe und Lagern -> Hülse zum Bremsträger hin (schmales Ende im Lager, dickes liegt am Bremsträger an) -> Hülse im Bremsträger -> Exzenter

Vielleicht stell ich mich gerade auch einfach zu blöd an, ich versuch's nochmal. Vielleicht kann mir ja zwischenzeitlich jemanden bestätigen, dass die Buchse richtig rum drin ist :-)

Gruß,
Thomas

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4181
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: ZR550 Buchse Radträger wie herum?

#2

Beitrag von Hans-Dieter » Dienstag 22. Mai 2018, 17:14

Hilft Dir das?


Ja das längere Ende der Buchs zeigt nach außen, das kürzere mit dem Bund geht zur Radmitte {[]}

bei der 750er ist der gleiche Aufbau Teile Nr 42036

https://www.kawasaki.com/Parts/PartsDia ... 3/ZR750-C3
Dateianhänge
550er Kettenradträger Distanz.JPG
(13.59 KiB) 60-mal heruntergeladen
550er Distanzen Hinterrad.JPG
(18.36 KiB) 60-mal heruntergeladen
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
lordblobo
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 20:43
Wohnort: Hirschau

Re: ZR550 Buchse Radträger wie herum?

#3

Beitrag von lordblobo » Dienstag 22. Mai 2018, 17:36

Vielen Dank, Hans-Dieter, das hilft.

Ich hatte den Fehler zwischenzeitlich doch gefunden... ich Depp hab die Buchse außen auf den Kettenradträger gesetzt und darüber die Distanzhülse. Im Kawa-WHB war das für mich nicht so ganz klar und mechanisch passt das auch :-)
Nur an den Laufspuren an der Hülse hab ich gesehen, dass das wohl vorher anders war und bin dann drauf gekommen. Macht so auch viel mehr Sinn, Buchse innen und Hülse außen ;-)

Beim Ausbau hatte mir meine Göttergattin geholfen und hat, nachdem ich die festgegammelte Achse samt Exzenter rausgeklopft hatte, das Rad gleich mit so viel Elan rausgezogen, dass sich die Einzelteile unter dem Mopped verteilt haben. Deshalb war das erst mal ein Puzzlespiel, aber jetzt weiß ich's ja und kann mir's hoffentlich bis zum nächsten Mal merken.

Gruß,
Thomas

Antworten