Tankabzeige Zephyr 550

Antworten
Benutzeravatar
kawaralf
Beiträge: 19
Registriert: Mittwoch 16. Oktober 2013, 20:19

Tankabzeige Zephyr 550

#1

Beitrag von kawaralf » Montag 17. Oktober 2016, 12:26

Hallo.
Ich bräuchte eure Hilfe.
Auf der gestrigen Ausfahrt kurz vor Reserve beobachtete meine Frau an ihrer 550'er das auf einmal die Anzeige komplett nach rechts ( in Richtung voll) ausschlägt. Der Zeiger geht sogar über voll hinaus.
Wenn man die Zündung ausschaltet fällt sie ganz normal nach links.
Bei Zündung wieder an schlägt der Zeiger wieder auf über voll aus.

Was habt ihr für einen Tipp?

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Gruß Ralf

Benutzeravatar
j-o-e
Beiträge: 451
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 14:39
Wohnort: Willich
Kontaktdaten:

Re: Tankabzeige Zephyr 550

#2

Beitrag von j-o-e » Montag 17. Oktober 2016, 12:37

Freut euch doch, immer Tank voll :-D ... Im Ernst, dann ist der Tankgeber ist wohl hinüber und muss erneuert werden.

Gruss Jürgen

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3376
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Tankabzeige Zephyr 550

#3

Beitrag von Z-master » Montag 17. Oktober 2016, 17:41

entweder, Geber, Kabel oder Instrument hinüber!

einfach mal geber abstecken und ein Ohmmeter dranhängen, Tank auffüllen und gucken ob sich der Widerstand ändert..... wenn ja is das Teil ok!
Wenn der Geber ok ist einfach mal den Kabelbaum vom Geberstecker bis zum Instrumentenstecker messen auf druchgang
beim Instrument wird's etwas tricky!

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Antworten