Auweia, mein Tageskilometerzähler ....

Antworten
Benutzeravatar
AlexanderZephyr
Beiträge: 103
Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 17:32
Wohnort: Eppertshausen - das Storchenparadies

Auweia, mein Tageskilometerzähler ....

#1

Beitrag von AlexanderZephyr » Dienstag 27. September 2016, 15:52

Wer keine Arbeit hat, schafft sich welche :D .

Beim Versuch, Drehzahlmesser und Kilometerzähler auszubauen, habe ich das Rädchen des Tageskilometers nicht abbekommen :( .
Also musste die Bohrmaschine ran. Danach konnte ich auch das Kunststoffrädchen runterziehen.
Die riesige 2mm Schraube :mrgreen: wollte ich ausbohren. Dabei sind mir 2 1mm-Bohrer in der Bohrung :shock: :shock: abgebrochen.

Dann habe ich versucht, die Messingbuchse abzubekommen. Leider ohne Erfolg :( .
Mir ist aber auch nicht klar, wie die Buchse an der Tageskilometerzählerwelle befestigt ist :?: .

Hat jemand eine Idee, wie ich weitermachen kann :idea: :?: :idea: ?
Ciao + einen schönen Tag!

Cord


Kawasaki Zephyr 1100, ZR 1100 A2, Bj. 1993,
On the long and widing road to Zephyr Z1B :D

Benutzeravatar
AlexanderZephyr
Beiträge: 103
Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 17:32
Wohnort: Eppertshausen - das Storchenparadies

Re: Auweia, mein Tageskilometerzähler ....

#2

Beitrag von AlexanderZephyr » Dienstag 27. September 2016, 16:14

das Foto habe ich natürlich vergesessen ...
Dateianhänge
Tageskilometerzähler.jpg
(3.57 MiB) 124-mal heruntergeladen
Ciao + einen schönen Tag!

Cord


Kawasaki Zephyr 1100, ZR 1100 A2, Bj. 1993,
On the long and widing road to Zephyr Z1B :D

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4153
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Auweia, mein Tageskilometerzähler ....

#3

Beitrag von Hans-Dieter » Dienstag 27. September 2016, 16:41

ganz einfach.....
ab damit zu Kaja Tacho http://www.ka-ja-tacho.de/ bevor noch mehr kaput geht und nix mehr zu retten ist.
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Antworten