Ölmenge 1100 er in etwas verdutzt..

Antworten
Benutzeravatar
papa-ginga
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 10. Juli 2021, 23:06

Ölmenge 1100 er in etwas verdutzt..

#1

Beitrag von papa-ginga »

Hallo Gemeinde,

Gestern kam mein Öl und glücklicher Weise der Filter auch per Post. Somit habe ich mich gleich an das Wechseln gemacht. Beim Einfüllen des dritten Liters dachte ich mir, da muss doch am Schauglas der Spiegel sichtbar werden.. offenbar lief das relativ klare Öl die ganze Zeit am Fenster vorbei das es optisch gar nicht auffiel und tatsächlich immer voll anzeigte.. nach dem 5. Liter und etwas mehr dachte ich mach mal den Motor an und schau was passiert..

Plötzlich wurde die Öl Peepshow klarer und endete genau am obersten Freunde..

Ist es bei der Zephyr wie bei der Automatik des Autos das man mt laufendem Motor misst ? eventuell muss man die Menge auf dem Weg zum Ölkühler und zurück beücksichtigen - auf dem Getriebedeckel steht 5 Liter, die sind nun draus und wieder drin..
Was sagt den das Handbuch ? Bekam leider keines dazu.

Viele Grüße, Michael
Benutzeravatar
Biominator
Beiträge: 73
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Ölmenge 1100 er in etwas verdutzt..

#2

Beitrag von Biominator »

Hallo Michael,

3,8 l ohne Filterwechsel
4,1 l mit Filterwechsel
5,0 l nur wenn der Motor völlig trocken ist.
Wie im Leben gilt, vorsichtig an das Ende rantasten. 3,5 l rein warten, ablesen und dann ggf. nachkippen.
Gruß aus dem z.Zt. sonnigen Berlin
Holger
Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 8312
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Ölmenge 1100 er in etwas verdutzt..

#3

Beitrag von Dirty Harry »

Hast Du beide Ablassschrauben geöffnet?

Mehr als 4 Liter sollten nicht reingehen.

Dann warmfahren, senkrecht abstellen und ca. 10 Minuten warten.

Dann kannst Du den Stand ordentlich ablesen.

5 Liter sind definitiv zu viel!

Kleine Spritze nehmen und absaugen, habe ich auch schon gemacht.
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.
Benutzeravatar
Juergen173
Beiträge: 43
Registriert: Sonntag 28. April 2019, 06:37
Wohnort: Neumarkt/Opf

Re: Ölmenge 1100 er in etwas verdutzt..

#4

Beitrag von Juergen173 »

papa-ginga hat geschrieben: Samstag 17. Juli 2021, 11:51
Was sagt den das Handbuch ? Bekam leider keines dazu.

Viele Grüße, Michael
Hallo Michael,

Handbuch findest du auf der KAWASAKI-Homepage.

Kawasaki.de
SERVICE
Finden Sie...
Handbücher (zweite Spalte, ganz unten)

Anklicken, dann musst du den blauen Button "zustimmen" drücken.

MOTORRÄDER
Dort findest du dein Motorrad.

Es werden dir verschiedene Modelle vorgeschlagen. Nicht verwirren lassen. Ein "DE" in eckigen Klammern ist in englischer Sprache. Es ist aber auch eine deutschsprachige Version in der Auswahl.

Viel Erfolg!

Grüße, Jürgen
Benutzeravatar
papa-ginga
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 10. Juli 2021, 23:06

Re: Ölmenge 1100 er in etwas verdutzt..

#5

Beitrag von papa-ginga »

Dirty Harry hat geschrieben: Samstag 17. Juli 2021, 17:10 Hast Du beide Ablassschrauben geöffnet?

Mehr als 4 Liter sollten nicht reingehen.

Dann warmfahren, senkrecht abstellen und ca. 10 Minuten warten.

Dann kannst Du den Stand ordentlich ablesen.

5 Liter sind definitiv zu viel!

Kleine Spritze nehmen und absaugen, habe ich auch schon gemacht.
Zwei Ablass Schrauben ?

Ich fand eine am tiefsten Punkt der Ölwanne, vom Blickpunkt von der Gabel nach hinten. Der Rest der Sauerei kam aus dem Loch beim Ölfilter abschrauben. Theoretisch müsste alles leer gewesen sein...

Die Bedienungsanleitung muss ich mir runter laden.. war heute unterwegs, als die Gute auf dem Seitenständer stand, zeigte Sie den ersten Stirch an.
Somit sollte Sie auch in leichter Seitenlage Öl an der Kupplung haben. Teht Sie auf dem Hauptständer ist das Schauglas voll. Istsie an, alles im grünen Bereich. Erster Freunde.

Viele Grüße, Michael
Benutzeravatar
papa-ginga
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 10. Juli 2021, 23:06

Re: Ölmenge 1100 er in etwas verdutzt..

#6

Beitrag von papa-ginga »

kann man eigentlich seinen Beitrag nachträglich korrigieren ? die automatische Wortgestaltung heutzutage, haut einem mächtig Senf in den Beitrag wenn man nicht aufpasst..
Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 8312
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Ölmenge 1100 er in etwas verdutzt..

#7

Beitrag von Dirty Harry »

Die 11er hat vorne auch noch eine Ablassschraube!

Somit hast Du nur einen Teil des Öls abgelassen!

Ölstand immer so kontrollieren wie ich schon geschrieben habe, Motor aus!
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.
Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 8312
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Ölmenge 1100 er in etwas verdutzt..

#8

Beitrag von Dirty Harry »

Dirty Harry hat geschrieben: Sonntag 18. Juli 2021, 12:07 Die 11er hat vorne auch noch eine Ablassschraube!

Somit hast Du nur einen Teil des Öls abgelassen!

Ölstand immer so kontrollieren wie ich schon geschrieben habe, Motor aus!
Laufender Motor nur bei Trockensumpfschmierung.
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.
Benutzeravatar
Jochen
Beiträge: 259
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 16:08
Wohnort: Neustadt am Rübenberge
Kontaktdaten:

Re: Ölmenge 1100 er in etwas verdutzt..

#9

Beitrag von Jochen »

papa-ginga hat geschrieben: Samstag 17. Juli 2021, 22:03 …….war heute unterwegs, als die Gute auf dem Seitenständer stand, zeigte Sie den ersten Stirch an.

Viele Grüße, Michael
Dein Motor steht voll mit Öl, quasi kurz vor der Unterlippe……….

Das geht nicht lange gut.
Benutzeravatar
Oberjosef
Beiträge: 139
Registriert: Freitag 8. Juni 2012, 14:34
Wohnort: NRW

Re: Ölmenge 1100 er in etwas verdutzt..

#10

Beitrag von Oberjosef »

Wie schon geschrieben,
Da ist nur ein Teil des Altöls raus, Ölstand wird auf keinen Fall auf dem Seitenständer gemessen, immer senkrecht stehend!

Da musst Du sicherlich 1 Liter wieder rausholen!
Kawa hält Jung!
Alles unter 1000 ccm ist nur als Zweitakter zu gebrauchen. Aber da richtig.
http://www.bilderload.com/bild/344108/wheely1B2YU7.gif
Antworten