Steuerkette 750er wechseln...

Antworten
Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 853
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Steuerkette 750er wechseln...

#1

Beitrag von Troubadix » Sonntag 11. Oktober 2020, 21:45

So immer mehr reift der Gedanke meiner 750er über inter was gutes zu tun und das Mittelgroße Paket Steuerkette und das was dzu mit neu muss zu Planen, gibts ne Offene Kette die zu empfehlen ist oder auch andersherum einen Hersteller der schonmal Negativ aufgefallen ist???



Johannes
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 7958
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Steuerkette 750er wechseln...

#2

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 11. Oktober 2020, 22:04

Haste Langeweile?

Wieso willst Du Dir das antun?

Wie viele Kilometer hat die?

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 853
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Steuerkette 750er wechseln...

#3

Beitrag von Troubadix » Sonntag 11. Oktober 2020, 22:29

Warum? Ich habe ein Heftiges Schnarren das aus dem Bereich Ventildeckel/Kettenschacht kommt, u.a. einen Zylinderkopf der bearbeitete Kanäle und GPZ Nocken hat, und somit liegt die Kette selber schon zu 50% Frei, mit einer Offenen Kette hielte sich der Aufwand in Grenzen, KM die 66.666 sind überschritten, 91er BJ und da ich die Kleine auf Landstrassen echt liebe und sie noch viele Jahre haben werde denke ich das ist sie mir wert


Johannes
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 256
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 21:01
Wohnort: Westerwald

Re: Steuerkette 750er wechseln...

#4

Beitrag von Rudi » Sonntag 11. Oktober 2020, 23:09

Hallo Johannes,

die Geräuschkulisse kannst Du nur minimieren wenn Du auch die Primärkette,
die ja bekanntlich keinen Kettenspanner hat, mit wechselst.
Dann auch gleich die Gleitschienen und Spanner für die Steuerkette.
Ruckdämpfer in der Sekundärantriebswelle und Kupplungskorb,
das Thema ist beliebig ausbaubar................

Gruß
Rudi
Kein Problem widersteht lange dem Angriff beharrlichen Denkens

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 1296
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Steuerkette 750er wechseln...

#5

Beitrag von Zeferl » Montag 12. Oktober 2020, 05:47

Kettenspanner und Schienen checken,
ansonsten lieber Ruckdämpfer innen
und in Kupplung und Kettenrad tauschen!

Rudi hatte schon..................

PS: Fertige Kupplungen liegen da.
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Antworten