Anlasser läuft hörbar nach

Antworten
Benutzeravatar
Acceron
Beiträge: 74
Registriert: Freitag 19. Juni 2015, 09:22
Wohnort: Scheibbs (Ö)
Kontaktdaten:

Anlasser läuft hörbar nach

#1

Beitrag von Acceron » Montag 28. Mai 2018, 12:59

Hallo Leute,

innerhalb einer Passfahrt mit meiner (mit Sozia besetzten) 11er mußte ich bei einer Mautstelle den Motor kurz abstellen (sehr heiß, denn teilweise Herausbeschleunigen aus Kehren hinter Urlauberautos). Beim darauffolgenden Anlassen war der Anlasser kurz nach Anspringen des Triebwerks noch deutlich zu hören während er auslief. Später an diesem Tag bei einer Kaffeepause nach schnellerer Überlandfahrt war das Geräusch wieder annähernd weg.

Was kann das sein / was kann/soll man machen und muß es gleich sein?

LG

Martin

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6524
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Anlasser läuft hörbar nach

#2

Beitrag von Dirty Harry » Montag 28. Mai 2018, 15:40

Hallo Martin,
was verstehst Du unter zuhören, wenn der Anlasser mitdreht surrt er gewaltig, das hört man auf alle Fälle.
Denke nicht, daß er hängengeblieben ist, denn dann hättest Du ein größeres Problem, ist mir mal am 911er Porsche passiert, der Kübel war so laut, daß ich nicht gemerkt habe, daß der anlasser nicht mehr ausgespurt hat, Resultat, nach ein paar Kilometern hat es den geplagten Anlasser komplett verspult und ins Schwungrad reingezogen > Motorstillstand. :evil:

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Acceron
Beiträge: 74
Registriert: Freitag 19. Juni 2015, 09:22
Wohnort: Scheibbs (Ö)
Kontaktdaten:

Re: Anlasser läuft hörbar nach

#3

Beitrag von Acceron » Montag 28. Mai 2018, 17:20

Nein, das ist sicher (noch) nix Tragisches. Wie soll ichs erklären...

Zuerst das normale elektrische Anlassergeräusch - dann springt gleich der Motor an und in den ersten 2 bis 3 Sekunden hört man ein mittellautes tiefer und leiser werdendes Surren, wie wann eben irgendwas "ausdreht" und zu Stillstand kommt.

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3424
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Anlasser läuft hörbar nach

#4

Beitrag von Z-master » Montag 28. Mai 2018, 17:34

da könnte der Freilauf kurz hängen geblieben sein - wenn das einmalig bei extrem heißem Motor passiert würde ich mir da noch nix denken. Metall dehnt sich unter Hitze doch etwas aus - vllt. ist da ungünstig was zusammen gefallen.

Wenn das häufiger passiert würde ich der Sache auf den Grund gehen.

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Bulli
Beiträge: 96
Registriert: Samstag 3. November 2007, 08:58
Wohnort: Spenge/Banditendorf

Re: Anlasser läuft hörbar nach

#5

Beitrag von Bulli » Montag 28. Mai 2018, 20:54

Bei mir war es das Anlasserrelais.
Lieber offen ins Gesicht als hinterrücks ins Kreuz
http://www.igzephyr.de/media/wappen_0150.png

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6524
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Anlasser läuft hörbar nach

#6

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 29. Mai 2018, 09:15

Beobachten,
wenn es öfter vorkommt, mußt Du danach schauen, der Anlasser ist so kurz übersetzt, wenn der mitgezogen wird kommt der auf eine unheimliche Drehzahl und dann kann das passieren, was mir passiert ist.
Und bei mir war nur der Anlasser verbogen, der Motor hat nichts abbekommen.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Acceron
Beiträge: 74
Registriert: Freitag 19. Juni 2015, 09:22
Wohnort: Scheibbs (Ö)
Kontaktdaten:

Re: Anlasser läuft hörbar nach - UPDATE

#7

Beitrag von Acceron » Montag 4. Juni 2018, 16:26

Jetzt ein paar mal gefahren zu Hause - Geräusch weg!

Möglicherweise war's wirklich wegen der Hitze (Motor)...

LG
Martin

Antworten