Turbo kupplung

Antworten
Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3309
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Turbo kupplung

#1

Beitrag von Z-master » Sonntag 19. März 2017, 11:55

Moinsen!

nachdem meine Kupplung seit dieser Saison rutscht brauche ich ne Lösung.....wird wohl auf eine Turbokupplung rauslaufen!

frage ist nur: die Teilenummern vom Korb der Zephyr und der Turbo sind unterschiedlich! die Turbokupplung hat ja bekanntermaßen eine Stahl- und Reibscheibe mehr. passt das noch in den Zephyrkorb rein oder muss hier auch auf Turbo-Korb umgebaut werden? und passt der Deckel dann noch??
hat da jemand ne Möglichkeit das mal nachzuprüfen?? AMIR!!!! dein Einsatz bitte :P

Was ich mittlerweileweiß:
Korb von der Zephyr und der UT sind gleich, Turbo ist unterschiedlich
Stahlscheiben UT und Turbo identisch, Zephyr unterschiedlich
Reibscheiben haben alle andere.....
wie passt das zusammen damit das auf eine einheitliche Pakethöhe kommt?

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4083
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Turbo kupplung

#2

Beitrag von Hans-Dieter » Sonntag 19. März 2017, 12:47

Kann dir nur bestätigen, dass Dieter G in seinem originalen Kupplungskorb einer D2, die Turbo Kupplung verbaut und damit das Rutschen der Kupplung unterbunden hat.

Hier ist wirkliches Plug and Play angesagt.

Die weitere Reib und Stahlscheibe wird dadurch erreicht, dass die Scheiben an sich etwas "dünner" sind.
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3309
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Turbo kupplung

#3

Beitrag von Z-master » Sonntag 19. März 2017, 12:49

gibt es unterschiede zwischen C und D korb???
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4083
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Turbo kupplung

#4

Beitrag von Hans-Dieter » Sonntag 19. März 2017, 12:49

Nein
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3309
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Turbo kupplung

#5

Beitrag von Z-master » Sonntag 19. März 2017, 12:54

dann muss es funktionieren ;)
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4083
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Turbo kupplung

#6

Beitrag von Hans-Dieter » Sonntag 19. März 2017, 15:19

Sicher, ich bin ja den Hobel nach der Mast durch Hennes gefahren..... Es kostet nur Geld Daniel :mrgreen:
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3309
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Turbo kupplung

#7

Beitrag von Z-master » Sonntag 19. März 2017, 18:27

Geld??? ob das bei dem Bock noch lohnt zu investieren ???? oder doch lieber verkaufen??
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
BigBlock
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 1. September 2015, 22:13
Wohnort: Vilsbiburg, Exilnordschwabe (DLG)

Re: Turbo kupplung

#8

Beitrag von BigBlock » Sonntag 19. März 2017, 19:43

Daniel, komme gleich, zahle bar :mrgreen:

Aber nur wenn Du uns sagst, ob die Turbo Kluppung in Zukunft auch ihre Berechtigung hat oder nur kosmetische Dienste leistet (ich könnte ja wenn ich wollte 8) )

duck und wech
Gruß Holger
11er Zephyr - Dickschiffsegler

Schimpfe auf keinen Biker, denn es könnte Dein Chef sein :mrgreen:

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3309
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Turbo kupplung

#9

Beitrag von Z-master » Sonntag 19. März 2017, 20:25

ich habe ja nicht grundlos angefragt... :mrgeen: auch wenn's keine Zwangsbeatmung ist so schnüffelt es doch ziemlich offen ;)
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
701KM
Beiträge: 540
Registriert: Mittwoch 30. April 2014, 21:08

Re: Turbo kupplung

#10

Beitrag von 701KM » Sonntag 19. März 2017, 20:39

die stahlscheiben der Z1 Z900 sind identisch mit der turbo, gepaart mit den turbolamellen passt alles plug and play. hab ich drin und funzioniert.
muss so ja auch knapp 120 galopper in der turbo standhalten, sollte also reichen für deine lahme krücke :lol: :lol: :lol: :lol: :P :P :P :P :P
für mich ist jeder mensch ein arschloch, solange er mich nicht vom gegenteil überzeugt

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6177
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Turbo kupplung

#11

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 19. März 2017, 20:45

701KM hat geschrieben: muss so ja auch knapp 120 galopper in der turbo standhalten, sollte also reichen für deine lahme krücke :lol: :lol: :lol: :lol: :P :P :P :P :P
Uiuiuiui,
das wir ein interessanter Sonntagabend, nicht wegen american pie, sondern wegen diesen Satzes, speziell der letzte Teil :wink:
Ich hol mir mal schnell ein Bier dann kann es losgehen. :lol:

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3309
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Turbo kupplung

#12

Beitrag von Z-master » Sonntag 19. März 2017, 21:22

der Lahme braucht krücken - das stimmt! habe mir dermaßen das Kreuz verrissen dass es nimmer feierlich ist ....

und was den Bonsai angeht - zwangsbeatmung ist was ganz anderes als ein Saugermotor :mrgreen: bin mal gespant was die unbestechliche Rolle spricht wenn mal alles aufeinander abgestimmt ist??? Dann reden wir weiter ;) und modifizierte Motoren oder "falsche Teile" (damit meine ich UT-Nocken ;)) gelten nicht!!!!

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Jan Petersen
Beiträge: 74
Registriert: Mittwoch 22. September 2010, 08:32
Wohnort: Sylt

Re: Turbo kupplung

#13

Beitrag von Jan Petersen » Montag 20. März 2017, 11:20

Hi,
ich hatte das gleiche Problem mit dem Rutschen bei meiner Zephyr-Turbo Kupplung bei CMS bestellt,Ergebnis:Kupplung rutschte weiter(mineralisches ÖL).

Kann also sein das der Korb"einen mit hat"
mal prüfen.
LzG Jan

Benutzeravatar
Zehner
Beiträge: 128
Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2012, 21:59
Wohnort: LKR KT

Re: Turbo kupplung

#14

Beitrag von Zehner » Montag 20. März 2017, 12:20

Dumme Frage:
was ist denn eine Turbo Kupplung :?

Benutzeravatar
FrankB
Beiträge: 221
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2007, 10:49
Wohnort: Krefeld

Re: Turbo kupplung

#15

Beitrag von FrankB » Montag 20. März 2017, 12:28

Eine Kupplung aus der GPZ 750 Turbo...
Allzeit gute Fahrt!
FrankB

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3309
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Turbo kupplung

#16

Beitrag von Z-master » Sonntag 26. März 2017, 22:11

sodele.... Scheibensatz der turbo ist drin, der Kupplungsdeckel der GPZ ist drauf! soweit, so gut - oder auch nicht!

zum guten Kupplung hält unter Vollast!
zum schlechten: Kupplung trennt beschissen! den 1. Gang bekomme ich kalt nur mit erhöhtem Standgas und hässlichem knallen rein! Und dann zieht die Kiste weg wie ne automatik......im kalten Zustand ist schalten mit Kupplung ebenso fast unmöglich, geht nur im endeffekt nur ohne Kupplung ( rauf wie runter)
im Warmen Zustand ist dieer "Automatikeffekt" weg und ich kann wieder schalten, jedoch ist subjektiv deutlich mehr Kraftaufwand notwendig als mit der gezogeen originalkupplung!

Technisch gesehen ist folgendes geändert:
Kupplungsdeckel, Zugpilz und Zug sind von einer 750er UT (dürfte baugleich mit den Komponenten der Turbo sein)
Scheibensatz ist von der 750er Turbo.

Das scheibenpaket der Turbo (neu) ist gemessen 0,5 mm dicker als das Scheibenpaket der Zephyr (70,000 km runter) - das würde ich als Verschleiß betrachten!
Zugspiel ist so gut wie auf null - sonst trennt gar nix!

Kann es sein dass neue Scheiben eine deutliche "einfahrzeit" brauchen oder fehlt es hier weiter??

Spielmäßig passt alles, "leichtgängig" ist die Kupplung auch!

Hab ich wo ne Krumme scheibe drin oder hängen die neuen scheiben in den alten Rattermarken des Korbes?? (turbokupplung hat ja eine scheibe mehr, marken stimmen also nicht mehr!)

kennt wer ähnliche Syptome??

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Zerby
Beiträge: 282
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 12:10
Wohnort: bei Mannheim

Re: Turbo kupplung

#17

Beitrag von Zerby » Montag 27. März 2017, 07:06

Hast Du der neuen Kupplung vorab ein schönes,
langes Ölbad gegönnt, das die Lammelen sich
schön vollgesaut haben?
-----------------------------
Zerby

„Wer andere klein macht, ist noch lange kein großer Mann"

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6177
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Turbo kupplung

#18

Beitrag von Dirty Harry » Montag 27. März 2017, 09:14

Was fährst Du für Öl, also Viskosität?
Denke das Öl ist zu dickflüssig im kalten Zustand.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3309
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Turbo kupplung

#19

Beitrag von Z-master » Montag 27. März 2017, 17:53

kupplung hab ich wie im Handbuch beschrieben dirck mit Öl eingestichen, gebadet hat sie aber nicht! war aber keine trockene Stelle auf den sccheiben!
Öl: 20 W 50 mineral... wie viele hier!

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3309
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Turbo kupplung

#20

Beitrag von Z-master » Montag 27. März 2017, 17:53

P.S.: mache nun noch mal auf und gucke nach ...
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Zerby
Beiträge: 282
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 12:10
Wohnort: bei Mannheim

Re: Turbo kupplung

#21

Beitrag von Zerby » Montag 27. März 2017, 18:42

Z-master hat geschrieben:kupplung hab ich wie im Handbuch beschrieben dirck mit Öl eingestichen, gebadet hat sie aber nicht! war aber keine trockene Stelle auf den sccheiben!
Öl: 20 W 50 mineral... wie viele hier!

Grüße
Also ich habe gelesen und das dann auch so gemacht,
die Lamellen sollten sich im Ölbad richtig vollsaugen,
damit Diese nicht gleich verbrennen.

Hatte aber keine Turbokupplung aufgebaut!
-----------------------------
Zerby

„Wer andere klein macht, ist noch lange kein großer Mann"

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3309
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Turbo kupplung

#22

Beitrag von Z-master » Montag 27. März 2017, 19:59

Beläge habe ich raus gebaut und nochmal begutachtet - keine Brandspuren und nach wie vor 2,9-3,0 mm stärke! alos fehlt noch nix ;)

werde nun mal den originalen Deckel aufsetzen und nochmal testen...
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 968
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Turbo kupplung

#23

Beitrag von Bernd-Hamburg » Montag 27. März 2017, 20:13

Hat mal jemand ne Bezugsquelle für die Turbo-Kupplung ?
Ich such mir hier schon'n Wolf ...

Benutzeravatar
Zerby
Beiträge: 282
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 12:10
Wohnort: bei Mannheim

Re: Turbo kupplung

#24

Beitrag von Zerby » Montag 27. März 2017, 20:33

http://vwmt.de/shop/

Am besten mit Volker Wildung telefonieren
-----------------------------
Zerby

„Wer andere klein macht, ist noch lange kein großer Mann"

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3309
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Turbo kupplung

#25

Beitrag von Z-master » Montag 27. März 2017, 21:21

habe sie beim Freundlichen geordet!!

so - nun nochmal zum Problem:
GPZ-Deckel und orginalkupplungsscheiben geht auch nicht! gleiches Phänomen - trennt nicht!!!

Dafür weiß ich jetzt eines: Unterlegebrett unter dem Rad fliegt weit wenn ich den Gang reinziehe :shock: :mrgreen:

meine derzeitige Vermutung: es liegt am Seilhubweg - die GPZ hat ja ne andere Aufnahme für den Kupplungshebel!

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Dieter G.
Beiträge: 77
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 18:56
Wohnort: Birkenau
Kontaktdaten:

Re: Turbo kupplung

#26

Beitrag von Dieter G. » Dienstag 28. März 2017, 06:21

Hallo Leute,
ich habe bei mir die Turbokupplung seit Jahren drin.Null Probleme!!! Eingebaut wurde diese " Trocken" , also ohne einweichen im Öl.Soweit ich mich erinnern kann waren die Turbofedern etwas kürzer als die der Zephyr , aber dafür war die Drahtstärke etwas dicker. Mit dem original Kuppl.deckel müsste das eigentlich klappen.
Viele Grüße
von Dieter G.

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6177
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Turbo kupplung

#27

Beitrag von Dirty Harry » Dienstag 28. März 2017, 12:14

Also ich habe keine Turbokupplung drin, habe ja auch "nur" ne 11er, aber als ich meine erneuert habe, habe ich die auch trocken montiert, ist nicht passiert.

Aber zurück zu Deinem Problem Daniel, ich würde das 10W-40 öl probieren, Du schreibst, wenn sie warm wird trennt die Kupplung, klingt nach dünnerem Öl, kalt zu dick, die Lamellen kleben.

Meine Meinung.

Harry, von nicht eine Ahnung, aber davon viel :!: :mrgreen: :lol: :mrgreen:
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3309
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Turbo kupplung

#28

Beitrag von Z-master » Freitag 31. März 2017, 20:14

so - Experiment beendet!

Kupplung Zephyr, Kupplungsdeckel Zephyr -> trennt korrekt
Kupplung Turbo, Kupplungsdeckel Zephyr -> trennt korrekt
Kupplung Zephyr, Kupplungsdeckel GPZ -> trennt nicht richtig
Kupplung Turbo, Kupplungsdeckel GPZ -> trennt nicht richtig

Fakt ist also dass der GPZ Deckel die Probleme bereitet hat, selbiges habe ich von Gustel bestätigt bekommen! Mal sehen ob sich das noch irgendwie lösen lässt...
Was auffällig ist: die Turbo Kupplung hat deutlich mehr Biss als die originale - zumindest subjektiv! Ist das bei allen so die das Ding drin haben oder merke ich bloß den Unterschied zu meiner "fertigen" Kupplung mit 70.000 gelaufen??

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Dieter G.
Beiträge: 77
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 18:56
Wohnort: Birkenau
Kontaktdaten:

Re: Turbo kupplung

#29

Beitrag von Dieter G. » Samstag 1. April 2017, 08:45

Ich habe keinen Unterschied festgestellt. Nur das Rutschen ist absolut weg!
Viele Grüße
von Dieter G.

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3309
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Turbo kupplung

#30

Beitrag von Z-master » Sonntag 2. April 2017, 13:19

Das mit dem Rutschen kann ich bestätigen - selbst unter Volllast kein Mucker! Wobei deine wahrscheinlich noch ein eckchen besser gehen dürfte ;)
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Antworten