Motoröl ... ?

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1142
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Motoröl ... ?

#51

Beitrag von Bernd-Hamburg » Dienstag 2. Oktober 2018, 20:36

Ein Kilt ???

Benutzeravatar
Opodeldok
Beiträge: 1696
Registriert: Sonntag 8. April 2012, 16:19
Wohnort: CH-Niederlenz

Re: Motoröl ... ?

#52

Beitrag von Opodeldok » Mittwoch 3. Oktober 2018, 12:55

Wollen wir Harry wirklich im Schwabenleder-Rock sehen???? :lol: :lol:
Nur Tunten fahren verkleidet...!

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1142
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Motoröl ... ?

#53

Beitrag von Bernd-Hamburg » Mittwoch 3. Oktober 2018, 13:11

Jaaaaaa !!!

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6640
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Motoröl ... ?

#54

Beitrag von Dirty Harry » Mittwoch 3. Oktober 2018, 15:43

Euch graut´s wohl vor gar nichts! :lol: :lol: :lol:

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1142
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Motoröl ... ?

#55

Beitrag von Bernd-Hamburg » Mittwoch 3. Oktober 2018, 21:31

Sicher nicht ! :)
Wer der Kilt ein bißchen kneift und du schwer hineinkommst, kannst du es etwas flutschiger mit dem neuen Motoröl schmieren.
Ab geht die Post !

:mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3461
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Motoröl ... ?

#56

Beitrag von Z-master » Donnerstag 4. Oktober 2018, 17:20

ich sag jetzt nix .... Stichwort Protektorenkombi :twisted:
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6640
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Motoröl ... ?

#57

Beitrag von Dirty Harry » Donnerstag 4. Oktober 2018, 19:11

Leute,
hier geht es nicht um Klamotten, sondern um Schmierstoff, bitte mehr Ernst. 😃

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1142
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Motoröl ... ?

#58

Beitrag von Bernd-Hamburg » Samstag 6. Oktober 2018, 02:06

Juhu....Harry ist sprachlos :) :)

Benutzeravatar
Brad67
Beiträge: 923
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 13:17
Wohnort: Obermeuchelheim

Re: Motoröl ... ?

#59

Beitrag von Brad67 » Samstag 6. Oktober 2018, 07:10

Gab es, außer bei dem total ernstem Hondaboard je schon mal nen ernsthaften Ölfred???? :lol: :lol: :lol:

Meist kommt ja folgendes heraus:
X-Öl ist doof, das erfüllt ja nicht mal Altölwerte :P
Y.Öl ist zwar etwas teurer, aber das sind wir uns wert, {[]}
oder Z-Öl ist billig und es reicht, von dem Ersparten kaufe ich mir Bier :lol: :lol: :lol:
und wenn die Kupplung rutscht liegt das entweder an Synthetikscheißzeugs oder an Billig-X, nie aber an altersschwachen Kupplungsfedern oder an Ablagerungen im Motor welche das mineralische S-Öl nicht wegätzt. :roll:
Geräusche, die man zuvor noch nie wahrgenommen hat behandelt man dann mit D-Öl, da auf dem Beipackzettel steht das es für und gegen alles gut wäre und bei 30€ pro Liter muss der Motor ja wieder ganz werden :mrgreen:

Ach ja, und gegen Ölundichtigkeiten hilft das zähere Öl, man fahrt ja eh nur bei schönstem Wetter. :P


Zwischen dem günstigsten und dem hochwertigstem Motoröl liegen in der Herstellung nur wenige Cent, den Rest bis es dann über die Theke geht dient zu Erhöhung des Brutosozialprodukts. :shock: So gesehen sind die 2,5€ die ich in der Regel für einen Liter Kanistergold bezahl schon recht teuer :lol: :lol: :lol:

Ingo, der auf den Dosen allerfeinstes Leichtlauf Synthetikzeugs und auf den Mopeten teilsynhthetisch fährt.

Benutzeravatar
jim-wormold
Beiträge: 906
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 12:38
Wohnort: Alzenau

Re: Motoröl ... ?

#60

Beitrag von jim-wormold » Samstag 6. Oktober 2018, 07:24

Klasse Ingo!

Öl in Motor und Getriebe?

Ja, ist bei meinem Klavier auch drinnen, glaube ich......

also wdWp wahrscheinlich.

Wemm Mitwinter auf einen Samstag mit Vollmond fällt und es dabei weder regnet oder schneit vielleicht auch mal nicht, oder so. Aber dann nur kurz.

Gruß

Klavier
Das war schon kaputt!

Benutzeravatar
Brad67
Beiträge: 923
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 13:17
Wohnort: Obermeuchelheim

Re: Motoröl ... ?

#61

Beitrag von Brad67 » Samstag 6. Oktober 2018, 07:39

Also Feng Shui holt auch bei er richtigen Ölwahl bei zunehmendem Mond :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6640
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Motoröl ... ?

#62

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 21. Oktober 2018, 10:46

Gestern Öl abgelassen, dank Stahlbus eine saubere Sache, nachher das gute 20W 50 rein und dann noch mal fahren, bin gespannt, ob ich was merke.

Werde heute abend berichten.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1142
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg

Re: Motoröl ... ?

#63

Beitrag von Bernd-Hamburg » Sonntag 21. Oktober 2018, 14:42

Ist bestimmt schmierig, das Öl ....

Damir
Beiträge: 765
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 12:37

Re: Motoröl ... ?

#64

Beitrag von Damir » Sonntag 21. Oktober 2018, 15:50

Harry, du hast uns doch immer gepredigt, man soll bei Stilllegung nach dem Ölwechsel keinen Meter mehr fahren.
Ist dir jetzt alles scheiss egal geworden?
Seit die Rippe fehlt ? :mrgreen:

Damir :mrgreen:

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6640
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Motoröl ... ?

#65

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 21. Oktober 2018, 17:11

Tja Damir,
zum Teil hast Du recht, zum Teil nicht :!:
Nach dem Ölwechsel und Wiederauffüllen des Öls muß zwangsläufig der Motor noch mal laufen, damit sich das Öl im noch leeren Ölkreislauf verteilt, insofern hast Du nicht recht :!:
Aber natürlich müßten es keine 120 Km sein, da hast Du natürlich recht, ich verspreche, ich mache es nie wieder :!: :mrgreen:

Tja Bernd,
schmierig würde ich jetzt so nicht sagen, eher ölig :!: :lol:

Tja,
jetzt mal wieder zurück zum Thema, bzw. zu meinen Erfahrungen.
Also gestartet ist sie wie immer, konnte auch den Choke nach ein paar Kilometern wie sonst auch rausnehmen, Geräuschmäßig hat sich auch nichts verändert.
Jetzt bleibt nur noch der Ölverbrauch, aber da müssen wir bis nächstes Jahr warten, werde berichten.
Habe gerade eben noch mal im warmen Zustand bis Max. aufgefüllt.
2019 kann kommen.

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1388
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Motoröl ... ?

#66

Beitrag von zephyrreiner » Sonntag 21. Oktober 2018, 17:45

Wirst am Ölverbrauch nix merken Harald, sorry!! Wird eher noch mehr 2019!!! Soweit war ich auch mal....
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6640
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Motoröl ... ?

#67

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 21. Oktober 2018, 18:06

Ich bin guter Dinge {[]} .

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
jim-wormold
Beiträge: 906
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2011, 12:38
Wohnort: Alzenau

Re: Motoröl ... ?

#68

Beitrag von jim-wormold » Sonntag 21. Oktober 2018, 19:55

Dirty Harry hat geschrieben:
Sonntag 21. Oktober 2018, 18:06
Ich bin guter Dinge {[]} .

Harry
Na immer noch besser als guter Hoffnung ;) ;)

Gruß

Alex
Das war schon kaputt!

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 805
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Motoröl ... ?

#69

Beitrag von Zeferl » Sonntag 21. Oktober 2018, 21:03

Gibt doch so Anti-Öl-Verlust-Pampe,
reinkippen und FERTIG!
Wie Kühlerdicht, das ginge auch, das viel effektiver
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 546
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Motoröl ... ?

#70

Beitrag von Troubadix » Sonntag 21. Oktober 2018, 22:49

Brad67 hat geschrieben:
Samstag 6. Oktober 2018, 07:10
Gab es, außer bei dem total ernstem Hondaboard je schon mal nen ernsthaften Ölfred???? :lol: :lol: :lol:
BMW Board mal Durchsucht???

User1, wie erkenne ich ob mein Händler mir das Richtige öl eingefüllt habe...

User2, welche Farbe hat es denn

User1, So Honigfarben

User2, wie Akatienhonig oder wie Waldhonig

User1, Aldi Billig Honig

User3, Aldi Honig ist der letzte Müll, tue was für die Imker und kaufe direkt bei einem in der Nähe

User4, in die K1600 gehört Castrol Power 1 Racing SAE 5W-40

User2, Welche Farbe hat das Castrol denn

User4, die entpricht ca den der Kellogs Cornflakes

User3, Doch Hoffentlich die Vollkorn Flakes!!!!!!!!!!!!!



Ne also echt, lasst mal gut sein




Johannes
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Antworten