Nockenwelle Hub Zephyr 550 vs GPZ550UT???

Antworten
Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 545
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Nockenwelle Hub Zephyr 550 vs GPZ550UT???

#1

Beitrag von Troubadix » Dienstag 23. Juni 2015, 14:03

Da sind mir doch wohl ein paar Nockenwellen der GPZ550UT über den weg gelaufen um irgendwann mal ggf in eine Z400J zu wandern.

Nur schweigt sich das I-Net über den Nockenhub dann doch sehr aus, die Neuzugänge hätten gerundet je 8,1mm Hub...

...kann das sein?

Ich bräuchte also mal den Hub der 550er Zephyr bzw gerne auch den anderer Modelle mit dem Motor.



Troubadix
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Benutzeravatar
Saflo
Beiträge: 389
Registriert: Dienstag 30. Oktober 2007, 21:46
Wohnort: Falkensee bei Berlin

Re: Nockenwelle Hub Zephyr 550 vs GPZ550UT???

#2

Beitrag von Saflo » Dienstag 23. Juni 2015, 19:08

N'Abend,
soweit ich weiß, ist der Hub gleich, aber die Spreizung unterschiedlich.

Grüße

Stefan
...und nächstes Jahr will ich endlich weniger müssen müssen,
und dafür mehr wollen können :mrgreen: !!!

Benutzeravatar
Nightwolf
Beiträge: 886
Registriert: Mittwoch 17. September 2008, 19:59
Wohnort: Sarstedt OT Hotteln

Re: Nockenwelle Hub Zephyr 550 vs GPZ550UT???

#3

Beitrag von Nightwolf » Dienstag 23. Juni 2015, 20:07

So ist auch meine Info.

Der Hub ist gleich, aber die Spitze ist bei den UT Nocken etwas "länger/breiter" wodurch die Ventile etwas länger geöffnet gehalten werden.

hand zum gruß
Nightwolf
Fahre du mit deinem Motorrad. Fährt dein Motorrad mit dir, stimmt etwas nicht!

Klappert deine Kawa nicht, hab die Panik im Gesicht!

ZEPHYR 750 C5 BJ95-GPZ 500 S BJ87-CX 500 BJ78-GPZ 1100 BJ96-Hexagon 125 BJ97-ZEPHYR 1100 A2 BJ93-ZEPHYR 550 B3 BJ92

Benutzeravatar
Brad67
Beiträge: 923
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 13:17
Wohnort: Obermeuchelheim

Re: Nockenwelle Hub Zephyr 550 vs GPZ550UT???

#4

Beitrag von Brad67 » Mittwoch 24. Juni 2015, 19:38

:mrgreen:
Zuletzt geändert von Brad67 am Sonntag 13. September 2015, 21:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 545
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Nockenwelle Hub Zephyr 550 vs GPZ550UT???

#5

Beitrag von Troubadix » Donnerstag 25. Juni 2015, 08:47

Also ersteinmal danke für die Info, das die zusatz PS nur aus Öffnungszeit und Nockenform kommt ist schon ungewöhnlich, da auch Sportnocken für den Motor nur 8,2-8,3mm Hub bringen deutet es wohl darauf hin das die Konstruktion vom Kopf nicht mehr hergibt.

Drehzahlmesserantrieb hat die Nocke schonmal keinen mehr, wäre aber nicht schlecht da die Z400 in die sie mal Wandern sollte noch einen Antrieb hat was bedeutet das ich dann dafür einen Drehzahlmesser brauche der Elektronisch geht, aber das ist ein anderes Thema.

Da die Wellen recht günstig waren (53€ inkl Versand) denke ich war es das Risiko wert, obwohl der "Schlachter" hatte nicht soviel im Angebot, Verwechslung deswegen recht ausgeschlossen...



Alles wird gut...

Johannes
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Benutzeravatar
Brad67
Beiträge: 923
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 13:17
Wohnort: Obermeuchelheim

Re: Nockenwelle Hub Zephyr 550 vs GPZ550UT???

#6

Beitrag von Brad67 » Donnerstag 25. Juni 2015, 16:24

:mrgreen:

Antworten