Menge Motoröl im WHB zu hoch?

Antworten
Benutzeravatar
wrmdschr
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 21. November 2018, 16:48

Menge Motoröl im WHB zu hoch?

#1

Beitrag von wrmdschr » Samstag 24. November 2018, 19:32

Guten Abend zusammen,

ich habe soeben das Öl und den Ölfilter meines Moppeds ausgetauscht. Laut WHB sollen beim Neubefüllen 4,1l eingefüllt werden. Sicherheitshalber habe ich erstmal nur 4l eingefüllt und danach bemerkt, dass das Öl im Schauglas keine Luftblase aufweist. Ist das normal, oder soll ich wieder etwas Öl ablassen?

Grüße
Hassan

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1341
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Menge Motoröl im WHB zu hoch?

#2

Beitrag von zephyrreiner » Samstag 24. November 2018, 20:07

Hatte das Problem öfters gehabt, passiert mir auch heute noch oft :mrgreen: :mrgreen: an der Suzuki, ich lass das nicht raus!! Regulierte sich immer von allein..die Zephyr brauchte eh immer 0,8 L auf 1000km..die Busa braucht so gut wie keinÖl..irgendwo drückt sie es raus!!
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Benutzeravatar
wrmdschr
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 21. November 2018, 16:48

Re: Menge Motoröl im WHB zu hoch?

#3

Beitrag von wrmdschr » Samstag 24. November 2018, 20:48

Dann bin ich erstmal beruhigt :)
Als nächstes werde ich dann das Ventilspiel nächstes Wochenende mal überprüfen.

Eine andere Frage: ich habe vor kurzem die Zündkerzen erneuert und bin seitdem vllt 10km gefahren. Aus reiner Neugier habe ich die äußeren Zündkerzen mal abgeschraubt und festgestellt, dass die Zündkerze am 4. Zylinder noch wie neu aussieht, also weiß ist. Die vom 1. Zylinder sah ganz normal aus. Wie viel km sollte man fahren, bevor man ein aussagekräftiges Zündkürzenbild erhält?

Benutzeravatar
FrankB
Beiträge: 250
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2007, 10:49
Wohnort: Krefeld

Re: Menge Motoröl im WHB zu hoch?

#4

Beitrag von FrankB » Samstag 24. November 2018, 21:01

:shock: Ahhh!!

Laut originaler Bedienungsanleitung Füllmenge 3,5 Liter bei Wechsel mit Filter!
Kawa-Info

Du hast also deutlich zuviel drin, bitte dringend ablassen!
Durch die Überfüllung können Drücke oder Schaum entstehen, die ernsthafte Folgen nach sich ziehen.
Zuviel Öl


Ist das WHB ein Bucheli? - Schmeiss weg! :evil:
Allzeit gute Fahrt!
FrankB

Benutzeravatar
wrmdschr
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 21. November 2018, 16:48

Re: Menge Motoröl im WHB zu hoch?

#5

Beitrag von wrmdschr » Samstag 24. November 2018, 21:13

Wie kann es sein, dass im WHB 3,8L ohne Filterwechsel und mit, 4,1L steht? Bin grade am Handy und kann daher keinen Screenshot einsetzen.

Gruß
Hassan

Benutzeravatar
Rainer R.
Beiträge: 461
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 19:23
Wohnort: 51515 Kürten/Bechen

Re: Menge Motoröl im WHB zu hoch?

#6

Beitrag von Rainer R. » Samstag 24. November 2018, 22:20

Hassan, die 11er hat zwei Ablassschrauben. :shock:
Du hast sehr wahrscheinlich nur die unterste Schraube geöffnet :roll:
Somit verbleibt noch ca.ein 1/2 Liter Öl im Motor.
Oelblassschrauben.jpg
Gruß
Rainer
8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
FrankB
Beiträge: 250
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2007, 10:49
Wohnort: Krefeld

Re: Menge Motoröl im WHB zu hoch?

#7

Beitrag von FrankB » Sonntag 25. November 2018, 07:05

Sorry zusammen, ich war hier von einer 750er ausgegangen.

Hier aber der korrekte LInk zum originalen Handbuch: Kawasaki-Techinfo

Für die 11er stimmt die Angabe - und damit wird Rainer wohl auf der richtigen Spur sein.
Allzeit gute Fahrt!
FrankB

Benutzeravatar
FrankB
Beiträge: 250
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2007, 10:49
Wohnort: Krefeld

Re: Menge Motoröl im WHB zu hoch?

#8

Beitrag von FrankB » Sonntag 25. November 2018, 07:08

wrmdschr hat geschrieben:
Samstag 24. November 2018, 21:13
Wie kann es sein, dass im WHB 3,8L ohne Filterwechsel und mit, 4,1L steht? Bin grade am Handy und kann daher keinen Screenshot einsetzen.

Gruß
Hassan
Der Filter hat ein Füllvolumen - er nimmt Öl auf. Diese Menge wird dem Kreislauf sozusagen entzogen und muss "zusätzlich" eingefüllt werden.
Kawasaki gibt sogar noch eine dritte Füllmenge an, nämlich wenn der gesamte Block komplett trocken ist - also z.B. nach einer Revision, wenn er vollständig gereinigt und somit ölfrei ist.
Bei der 11er sind das glatte 5 Liter - siehe im Originalhandbuch Seite 52.
Allzeit gute Fahrt!
FrankB

Benutzeravatar
wrmdschr
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 21. November 2018, 16:48

Re: Menge Motoröl im WHB zu hoch?

#9

Beitrag von wrmdschr » Sonntag 25. November 2018, 08:18

ach verdammt. Heißt das alte Öl ist jetzt mit dem neuen vermischt?

Ich werde da sicherheitshalber wieder großzügig Öl ablassen und mit den restlichen 1l auf die richtige Menge auffüllen.

Gruß
Hassan

Benutzeravatar
jogri8
Beiträge: 1435
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 15:57
Wohnort: 97941 Tauberbischofsheim

Re: Menge Motoröl im WHB zu hoch?

#10

Beitrag von jogri8 » Sonntag 25. November 2018, 11:37

Ja ja, da hat sich der lustige, kleine gelbe Mann echt was schönes ausgedacht. {[]} {[]}

Die zweite Ablassschraube bei der Elfer :shock:

Ist immer wieder mal Thema hier. Und dafür liebe ich dieses Forum! Hier werden Sie geholfen! 8)


Hassan, eine Idee/Vorschlag, hol Dir gleich die die Stahlbus - Ölablassventile! Das ist ne geniale Sache! 8)

Liebe Grüße Jo
aus dem Lieblichen Taubertal!!!!!

Benutzeravatar
zephyrreiner
Beiträge: 1341
Registriert: Montag 10. August 2009, 19:11
Wohnort: Gerolsheim

Re: Menge Motoröl im WHB zu hoch?

#11

Beitrag von zephyrreiner » Sonntag 25. November 2018, 12:59

jogri8 hat geschrieben:
Sonntag 25. November 2018, 11:37
Ja ja, da hat sich der lustige, kleine gelbe Mann echt was schönes ausgedacht. {[]} {[]}

Die zweite Ablassschraube bei der Elfer :shock:

Ist immer wieder mal Thema hier. Und dafür liebe ich dieses Forum! Hier werden Sie geholfen! 8)


Hassan, eine Idee/Vorschlag, hol Dir gleich die die Stahlbus - Ölablassventile! Das ist ne geniale Sache! 8)

Liebe Grüße Jo
Stimmt die Stahlbus Ölablasschraube ist super!! An allen beiden Motorrädern montiert!! {[]}
Gruss Zephyrreinerder keine 11er mehr hat!!
jetzt Suzuki GSX 1300 R ..... :mrgreen:
Drosseln..?? Wer Drosseln in einen Motor sperrt ist ein Tierquäler...

http://www.rauchfrei.x-pressive.com/foo ... 8_9524.png

Benutzeravatar
wrmdschr
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 21. November 2018, 16:48

Re: Menge Motoröl im WHB zu hoch?

#12

Beitrag von wrmdschr » Sonntag 25. November 2018, 14:07

... habe jetzt schon das Öl an der anderen Ablassschraube abgelassen - glaube es waren ca. 1,5l - und habe mit den restlichen neuen 1l das Öl auf die richtige Menge aufgefüllt.

Ok cool, das Ventil kannte ich noch nicht. Werde ich mir mal anschauen und dann evtl auch kaufen, da ich soweit es geht, alles selber am Motorrad machen möchte :)

Gruß
Hassan

Benutzeravatar
Troubadix
Beiträge: 538
Registriert: Montag 28. Oktober 2013, 20:48
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Menge Motoröl im WHB zu hoch?

#13

Beitrag von Troubadix » Sonntag 25. November 2018, 16:48

Und wieviel Öl befindet sich evtl im Ölkühler? oder läuft der beim wechsel leer???


Johannes
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Benutzeravatar
FrankB
Beiträge: 250
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2007, 10:49
Wohnort: Krefeld

Re: Menge Motoröl im WHB zu hoch?

#14

Beitrag von FrankB » Sonntag 25. November 2018, 17:13

Troubadix hat geschrieben:
Sonntag 25. November 2018, 16:48
oder läuft der beim wechsel leer???

Johannes
JA, das sollte er...
Allzeit gute Fahrt!
FrankB

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4235
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Menge Motoröl im WHB zu hoch?

#15

Beitrag von Hans-Dieter » Sonntag 25. November 2018, 17:17

läuft leer
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6517
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: Menge Motoröl im WHB zu hoch?

#16

Beitrag von Dirty Harry » Sonntag 25. November 2018, 20:09

Da kommt aber nicht viel raus, vielleicht 100 ml, wenn überhaupt.

Die Stahlbus kann ich auch empfehlen, bin voll zufrieden damit, ist eine saubere Sache, kein Kleckern mehr {[]} .

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Antworten