550er Schaltung geht schwer nach Autobahnfahrten

Benutzeravatar
nebula
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 4. August 2017, 10:38

550er Schaltung geht schwer nach Autobahnfahrten

Beitrag #1 von nebula » Samstag 5. August 2017, 16:31

Hi Leute,

Ich stelle immer wieder fest das die Kiste nach längere Autobahnfahrten (>30 km bei ca. 150 kmh) sich schwer schalten lässt. Scheint mit der Motor- oder Öltemperatur zusammenzuhängen. Bei Stadt- oder Überlandfahrten hat die Kleine weniger Probleme, solange es nicht zu heiß ist.

Könnte es sein das sich die Kupplung schon nach 35 tkm langsam verabschiedet? Ich nehme immer SAE 20 W40. Außer Ventilspiel wurden alle Wartungen von mir selbst regelmäßig gemacht.

Gruß

Freddy
Four wheels move the body. Two wheels move the soul!
Zephyr 550 B Bj. 99, 35 tkm

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4524
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: 550er Schaltung geht schwer nach Autobahnfahrten

Beitrag #2 von Hans-Dieter » Samstag 5. August 2017, 20:45

Nein definitiv nicht. Nimm deine Ritzelabdeckung ab und reinige sie. Ist Dreck in der Bohrung der Schallwelle und sie wird heiß wird das Spiel geringer, d.h
Sie geht schwergängiger
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
nebula
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 4. August 2017, 10:38

Re: 550er Schaltung geht schwer nach Autobahnfahrten

Beitrag #3 von nebula » Montag 7. August 2017, 11:12

Hans-Dieter hat geschrieben:Nein definitiv nicht. Nimm deine Ritzelabdeckung ab und reinige sie. Ist Dreck in der Bohrung der Schallwelle und sie wird heiß wird das Spiel geringer, d.h
Sie geht schwergängiger


Danke Hans-Dieter,

hätte nie gedacht das die Lösung so einfach sein kann. Nachdem ich gestern allles gerinigt hab schaltet es sich wieder perfekt! Hätte ich schon vor 3 Jahren machen sollen :)

Vorher:

[ img ]
[ img ]

Nachher:

[ img ]
[ img ]

Gruß

Freddy
Four wheels move the body. Two wheels move the soul!
Zephyr 550 B Bj. 99, 35 tkm

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4524
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: 550er Schaltung geht schwer nach Autobahnfahrten

Beitrag #4 von Hans-Dieter » Montag 7. August 2017, 17:23

{[]} {[]}
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6898
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: 550er Schaltung geht schwer nach Autobahnfahrten

Beitrag #5 von Dirty Harry » Montag 7. August 2017, 18:14

Hätte ich nicht gedacht, daß es daran liegt. {[]} {[]} {[]}

Aber tolle Rückmeldung mit voher/nachher Bildern {[]} {[]} {[]}

Kann es sein, daß die gelben Kabel auf dem Bild links angeschrabbt sind?

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
Bernd-Hamburg
Beiträge: 1006
Registriert: Samstag 27. Oktober 2007, 08:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 550er Schaltung geht schwer nach Autobahnfahrten

Beitrag #6 von Bernd-Hamburg » Montag 7. August 2017, 19:35

Aber: DIE RITZELABDECKUNG NIE SO AUF DIE FLIESEN LEGEN !!

Da muss ein Läppchen unter !!!

Benutzeravatar
Dirty Harry
Beiträge: 6898
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2007, 00:21
Wohnort: 71696 Möglingen, Nabel der Welt!

Re: 550er Schaltung geht schwer nach Autobahnfahrten

Beitrag #7 von Dirty Harry » Montag 7. August 2017, 21:53

Genau,
nicht daß die Fliesen was abbekommen :!: :wink: :lol:

Harry
ZR 1100, 92, air cooled inline four, big block.
Zephyr-Wer keine hat, ist selber schuld!
Loud is out, but sound is in.

Benutzeravatar
nebula
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 4. August 2017, 10:38

Re: 550er Schaltung geht schwer nach Autobahnfahrten

Beitrag #8 von nebula » Dienstag 8. August 2017, 08:52

Also ich muss jetzt ein wenig zurückrudern. Auch wenn sich die Kiste jetzt insgesamt deutlich besser schalten lässt, besteht das eigentliche Problem schon noch. Mir fällt nur noch Öl oder Ketten-Ritzel Satz ein. Letzteres hatte ich vor ca. 3 Jahren bzw 6-7 tkm vom Kawahändler wechseln lassen.

Naja, vielleicht muss ich einfach damit leben. Irgendwann entwickeln die Kisten sowieso ein Eigenleben. Auf die vorherige z 550 F Bj. 83 hab ich trotzdem 200 tkm gebracht :)

Yap, werde die Fliesen nächstes Mal besser schützen :D

Freddy
Four wheels move the body. Two wheels move the soul!
Zephyr 550 B Bj. 99, 35 tkm

Benutzeravatar
nebula
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 4. August 2017, 10:38

Re: 550er Schaltung geht schwer nach Autobahnfahrten

Beitrag #9 von nebula » Dienstag 8. August 2017, 08:57

Dirty Harry hat geschrieben:Hätte ich nicht gedacht, daß es daran liegt. {[]} {[]} {[]}

Aber tolle Rückmeldung mit voher/nachher Bildern {[]} {[]} {[]}

Kann es sein, daß die gelben Kabel auf dem Bild links angeschrabbt sind?

Harry


Mmhh, sas mit dem Kabel hab ich übersehen. Werde ich bald nochmal genauer anschauen, sollte aber nur Öl und Dreck sein.
Four wheels move the body. Two wheels move the soul!
Zephyr 550 B Bj. 99, 35 tkm


Zurück zu „Triebwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast