Speedproducts Auspuff

Antworten
Lupo

Speedproducts Auspuff

#1

Beitrag von Lupo » Samstag 22. August 2015, 01:05

Ich habe mir noch eine Megacone Anlage gekauft. Ich habe nun ein Problem. Bei dem einen Esd flutscht das Mittelrohr nur so rein und wird durch die Federn sogar ein Stück zu weit reingezogen. Dies ist nicht allzu schlimm.

Bei dem anderen musste ich allerdings mit etwas Wd 40 Hilfe und einem Gummihammer das Mittelrohr reinbefördern. Nun ist es natürlich ein Stück zu weit drinnen und hat sich wohl etwas verkantet.

Man kann natürlich nirgends so richtig anfassen. Wie bekomme ich die zwei "Rohre" am besten auseinander.?

http://www.bilder-upload.eu/thumb/74a0f2-1440198959.jpg

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4117
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Speedproducts Auspuff

#2

Beitrag von Hans-Dieter » Samstag 22. August 2015, 07:52

Langsam und moderat erwärmen. In der Hoffnung, dass sich das äußere Rohr schneller ausdehnt wie das andere.
DeBlocking Oil und/oder WD 40 in den Rand träufeln, dass sich die Metalle wieder lösen. Geduld !!
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3342
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Speedproducts Auspuff

#3

Beitrag von Z-master » Samstag 22. August 2015, 11:33

bau mal den ESD mit dem Mittelrohr ab und schraub den DB-Eater hinten raus. Wenn du mit ner Taschenlampe reinleuchtest siehst du mit etwas Glück einen Absatz an dem du mit einem Rohr zum austreiben ansetzen kannst. Geht allerdings nur wenn du nicht das siebrohr von Speedpro drin hast ;)

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Lupo

Re: Speedproducts Auspuff

#4

Beitrag von Lupo » Samstag 22. August 2015, 12:20

Siebrohr ist drin bzw. am mittelrohr dran. Wieso überhaupt?? Auf der inetseite sieht man die mittelrohre immer ohne sieb. Hatte mich schon gewundert.

DB eater habe ich nach hinten ebenfalls gestern nicht rausgenommen. Ist irgendwie zu eng.

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3342
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Speedproducts Auspuff

#5

Beitrag von Z-master » Samstag 22. August 2015, 12:25

grundsätzlich sind alle Speedpro's zu laut - deswegen stopseln die die Dinger immer mehr zu. und auf den Bildern wird immer die attraktivere Variante ohne die Dämpferelemente gezeigt ;) Die Eater sind auf den Bildern ja auch alle hinten offen und geliefert wird dann einer mit vollflächiger Platte....

Der DB-Eater geht bescheiden raus - den musst du drehen bis er dann in irgendeiner Position mal rausrutscht....

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Lupo

Re: Speedproducts Auspuff

#6

Beitrag von Lupo » Samstag 22. August 2015, 14:18

Okay. Das mittelrohr ist total fest. Muss wohl mit denen mal telefonieren. Habe ne rechnung. Allerdings auf einen anderen namen.

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3342
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Speedproducts Auspuff

#7

Beitrag von Z-master » Sonntag 23. August 2015, 02:53

versuch mal Kriechöl über nacht .... hat auch bei einer 20 Jahre lang montierten Sebring Wunder gewirkt ;)
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Lupo

Re: Speedproducts Auspuff

#8

Beitrag von Lupo » Sonntag 23. August 2015, 10:00

Wo bekommt man das? Baumarkt?

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Site Owner
Beiträge: 4117
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2007, 08:57
Wohnort: Weinheim
Kontaktdaten:

Re: Speedproducts Auspuff

#9

Beitrag von Hans-Dieter » Sonntag 23. August 2015, 10:02

Nimm WD 40 hilft auch!
Viele Grüße
Hans-Dieter
Meine Mopeds

http://zephyrfreunde.de/phpBB3/app.php/gallery/album/24

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 193
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 21:01
Wohnort: Westerwald

Re: Speedproducts Auspuff

#10

Beitrag von Rudi » Sonntag 23. August 2015, 12:47

INNOTEC Deblock Oil Rostlöser 500 ml, gibt's bei den üblichen Verdächtigen
Kein Problem widersteht lange dem Angriff beharrlichen Denkens

Lupo

Re: Speedproducts Auspuff

#11

Beitrag von Lupo » Sonntag 23. August 2015, 16:08

Mit Wd 40 keine chance. Das Rohr ist zu weit drinnen und bewegt sich keinen Millimeter.

Benutzeravatar
j-o-e
Beiträge: 447
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 14:39
Wohnort: Willich
Kontaktdaten:

Re: Speedproducts Auspuff

#12

Beitrag von j-o-e » Sonntag 23. August 2015, 18:02

Versuch mal ein Rohr in einen Schraubstock einzuspannen, ein alter Ledergürtel oder ähnliches schützt vor Kratzern. Dann versuchen das andere Rohr hin und her zu drücken, also im Prinzip zu rütteln, ziehen, drehen ... und Heissluft würde ich auch hinzugeben!

Gruß Jürgen

Lupo

Re: Speedproducts Auspuff

#13

Beitrag von Lupo » Sonntag 23. August 2015, 18:14

Das ist ne gute idee...

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 193
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 21:01
Wohnort: Westerwald

Re: Speedproducts Auspuff

#14

Beitrag von Rudi » Sonntag 23. August 2015, 18:20

weitere Möglichkeit; nimm zwei flexible Filterbänder, gegenläufig montieren,
wenn das Rohr sich dreht hast Du (fast) gewonnen
Filterband.jpg
(126.44 KiB) 227-mal heruntergeladen
Gruß
Rudi
Kein Problem widersteht lange dem Angriff beharrlichen Denkens

Benutzeravatar
Z-master
Beiträge: 3342
Registriert: Freitag 6. August 2010, 17:39

Re: Speedproducts Auspuff

#15

Beitrag von Z-master » Sonntag 23. August 2015, 23:37

Bitte nicht den Schraubstock!!!!!!! hab das mal mit einem Reststück VA-Rohr aus dem Auspuffbau versucht - Resultat: wenn's so fest is dass es sicht nicht mehr dreht isr das Rohr Oval :mrgreen:

Grüße
Grüße aus Oberbayern

Für Freie Fahrt im Alpenstaat!!

White Marshmallow Gang

leider muss es wohl sein: Hiermit erkläre ich den Haftungsausschluss für alle von mir verfassten Beiträge!

Lupo

Re: Speedproducts Auspuff

#16

Beitrag von Lupo » Montag 24. August 2015, 12:16

Ich mache erstmal garnichts. Ich schicke die Dämpfer zurück zu Speedproducts. Ist ja anscheinend ein produktionsfehler.

Lupo

Re: Speedproducts Auspuff

#17

Beitrag von Lupo » Montag 24. August 2015, 12:17

Ich mache erstmal garnichts. Ich schicke die Dämpfer zurück zu Speedproducts. Ist ja anscheinend ein produktionsfehler.

Damir
Beiträge: 713
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 12:37

Re: Speedproducts Auspuff

#18

Beitrag von Damir » Montag 24. August 2015, 12:51

Lupo hat geschrieben:Ich mache erstmal garnichts. Ich schicke die Dämpfer zurück zu Speedproducts. Ist ja anscheinend ein produktionsfehler.




Viel Spaß mit der Fa. Speedproducts !!
Ich hatte auch mal was, und bekam bis heute nicht mal ne Antwort.
Nie wieder Speedproducts.

Aber hoffentlich hast du mehr Glück.

Damir

Lupo

Re: Speedproducts Auspuff

#19

Beitrag von Lupo » Montag 24. August 2015, 15:25

Hm...ich habe telefoniert und soll die dämpfer hinschicken. Also schauen wir mal.

Lupo

Re: Speedproducts Auspuff

#20

Beitrag von Lupo » Montag 31. August 2015, 12:19

Damir hat geschrieben:
Lupo hat geschrieben:Ich mache erstmal garnichts. Ich schicke die Dämpfer zurück zu Speedproducts. Ist ja anscheinend ein produktionsfehler.




Viel Spaß mit der Fa. Speedproducts !!
Ich hatte auch mal was, und bekam bis heute nicht mal ne Antwort.
Nie wieder Speedproducts.

Aber hoffentlich hast du mehr Glück.

Damir
Habe mit Speedproducts telefoniert, nachdem ich die dämpfer letzte Woche hingeschixkt habe. Sie kümmern sich und werden mir wieder zurückgeschickt. Freundlich war man nicht besonders am Telefon. Schauen wir mal was draus geworden ist...

Antworten