Laser K2 Endtopf rappelt

Antworten
Benutzeravatar
ZeFire
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 1. Mai 2018, 19:50
Wohnort: South of Vienna

Laser K2 Endtopf rappelt

#1

Beitrag von ZeFire » Freitag 1. Juni 2018, 11:28

Hallo Leute,

erst mal Danke für die bisherige Unterstützung, hab viel gelernt!

es geht weiter mit der nächsten Baustelle... hoffe es klappt mit den Bildern.

Der Laser K2 Topf, den ich schon damals mit der 750er mitgekauft habe, hat anscheinend mittlerweile innen schon lose Teile...
Bei ziemlich genau 3000 Umdrehungen scheppert es da blechern raus dass es eine Freude ist. Darunter und darüber ist es ok.
Jetzt frage ich mich, kann man den prinzipiell öffnen und reparieren lassen? Oder ist es vernünftiger einen anderen Dämpfer zu nehmen?
Die Frage in dem Fall, wie kriegt man den stabil dran? Das Endrohr geht hübsch weit nach hinten, entsprechend ist die bestehende Halterung schon etwas eigen. Kriegt man überhaupt was anderes auf das Endrohr?
Der Schlauchbinder dämpft nur das Mitklappern des Deckblechs, das eigentliche Problem liegt wohl innen.

app.php/gallery/image/549/mini

Ausserdem ist die Halterung auch schon eingerissen, das müsste auch irgendwie nachgeschweisst werden denke ich sonst ist sie wohl irgendwann ab.
Der Riss ist ganz rechts, das was sich über die Länge zieht ist eher ok (zumindest nicht durchgerissen)
app.php/gallery/image/550/mini

Grüsse aus dem Wienerwald,

Georg

Benutzeravatar
Zeferl
Beiträge: 731
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 23:39

Re: Laser K2 Endtopf rappelt

#2

Beitrag von Zeferl » Samstag 2. Juni 2018, 06:57

:lol: Nur zur Belustigung,
gegen Klappern hilft ganz sicher das Ausschäumen mit PU-Schaum!
Gruß vom Zeferl aus Ostbayern
auf 750 D2
Feierabendtourer

Benutzeravatar
ZeFire
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 1. Mai 2018, 19:50
Wohnort: South of Vienna

Re: Laser K2 Endtopf rappelt

#3

Beitrag von ZeFire » Samstag 2. Juni 2018, 07:43

Zeferl hat geschrieben:
Samstag 2. Juni 2018, 06:57
gegen Klappern hilft ganz sicher das Ausschäumen mit PU-Schaum!
Blödsinn. Der hält doch die Temperatur nicht aus. 8)

Damir
Beiträge: 723
Registriert: Sonntag 25. November 2007, 12:37

Re: Laser K2 Endtopf rappelt

#4

Beitrag von Damir » Samstag 2. Juni 2018, 07:55

Kurze Zeit schon! :)

Benutzeravatar
ZeFire
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 1. Mai 2018, 19:50
Wohnort: South of Vienna

Re: Laser K2 Endtopf rappelt

#5

Beitrag von ZeFire » Samstag 2. Juni 2018, 17:16

Gibt sicher eine mörderische Sauerei wenns dann hinten wieder raus kommt :D

Jetzt hätte ich einen K2 in der Bucht gefunden, aber anscheinend waren die meisten mit 60mm Rohranschluss, meiner hat 70 mm, und das sind ja noch seltenere Vögel...
Wie findet man einen Topf der auf die 70mm passt? Notfalls muss man die Befestigung halt selber stricken.

Jeder Denkanstoss willkommen!

Antworten